Suche im Forum:
Suchen


Autor Nachricht
Beitrag19.02.2016 um 21:20 (UTC)    
Titel: Rechtsklicksperre schützt nicht vor Quelltextklau - oder?

Hallöle!

Wenn man das Extra "Rechtsklicksperre" aktiviert, steht dort als Meldung, dass dieses Extra nicht vor Quelltextklau schützt. Inwiefern nicht?

Ich habe jemanden, der mir bei der Webseite hilft, sie zu gestalten und er meinte, es wäre wesentlich leichter für ihn, mir zu helfen, wenn die Rechtsklicksperre nicht drin wäre. Ist es also doch schwerer mit Rechtsklicksperre daran zu kommen?

Lg
Beitrag19.02.2016 um 21:40 (UTC)    
Titel:

Hallo,

für einen Helfer ist es leichter, wenn er mit der Maus aufs Design gehen kann,
mit Rechtsklick "Seitenquelltext anzeigen" einen Blick auf den Quellcode werfen kann.
Der Vorteil hier : Fehler im style-tag werden farbig hervorgehoben. Der Quellcode ist
farbig gegliedert.

Mit aktivierter Rechtsklicksperre sind 2 - 3 Klicks mehr notwendig.
Die meissten Browser haben in Ihren Extras sogenannte "Entwicklertools".
Damit arbeiten sicherlich die meissten Helfer (im Firefox-Browser z.B. auf "Inspektor") um
sich zu einem HTML-Code den dazugehörigen CSS-Code anzeigen zu lassen.
Hier kann der Helfer auch mit den CSS-Codes, die Ihm angezeigt werden, sofort
sichtbare Änderungen an der Seite vornehmen. Natürlich nur im eigenem Browserfenster Very Happy

Eure Seiteninhalte sind übrigens (rechtlich) automatisch geschützt.
Es ist auch keine Copyright-Angabe dazu notwendig.
Wichtig ist nur, das es sich bei Texten und Bildern tatsächlich um eigene Werke handelt Very Happy

Möchte man herausfinden, ob eigene Texte oder Grafiken kopiert wurden, einfach als
Suchbegriff bei Google eingeben. Das geht auch mit Bildern. Auf Google-Bildersuche gehen,
das eigene Bild in das Eingabeformular ziehen, google findet dann die Duplikate mit Seitenadresse

Gruß Wolle


Zuletzt bearbeitet von clean-test am 19.02.2016, 22:42, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag19.02.2016 um 21:54 (UTC)    
Titel:

Very Happy diese Rechtsklicksperre ist leicht zu umgehen Cool genauso wie ein Intro,
da musst du schon den <body> ausblenden



Zuletzt bearbeitet von test-site-hpbk am 19.02.2016, 23:06, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag20.02.2016 um 17:36 (UTC)    
Titel:

Und wie blende ich das body im intro aus?
sodass man dann nicht mehr auf die seite kommt?

lg
Beitrag29.02.2016 um 15:16 (UTC)    
Titel:

Es gibt hier im Baukasten die Möglichkeit zu verhindern, dass Personen auf deine Webseite zugreifen können.

Normal müsste folgender Code reichen:
Code:
*{display:none;}

______________


Zuletzt bearbeitet von Clobelsoft am 29.02.2016, 16:19, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag01.03.2016 um 08:13 (UTC)    
Titel:

Moinsen,

aber auch das * {display: none;} verhindert nicht, dass ich auf deinen Quelltext zugreifen kann.
Einzigst die Seite wird eben per CSS ohne Inhalt ausgeliefert.
______________
mfg SEO
---
Ist ein Thema von dir erledigt, dann schreib das [erledigt] doch BITTE auch in den Titel des ersten Postings rein!
Verwendet sinnvolle und beschreibende Titel. Wer kann mir helfen ... oder Hilfe... sind nur bedingt hilfreich!
Doppelpostings quer durchs Forum finden übrigens nicht nur Moderatoren doof!
Themenfremde Posting in den verschiedenen Kategorien sind ebenso doof und schaffen nur unnötige Arbeit!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de