Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag02.09.2009 um 15:07 (UTC)    
Titel: CSS Code Krypten

Hallo

Kann mir jemand ne Link geben wo man ein CSS Code Krypten kann?
Bei css.cx.xe bin ich schon aber dort ist inmoment "Server Down".

Habe schon google und bing genommen zum suchen aber nichts gefunden.
______________

Beitrag02.09.2009 um 15:42 (UTC)    
Titel:

ähm was genau meinst du mit krypten?
oder wonach suchst du genau?
Beitrag02.09.2009 um 16:00 (UTC)    
Titel:

Einen kompletten Schutz gibt es nicht, auch die Variante von css.cx.xe kann man umgehen. Man kann es dem Besucher nur schwerer machen, aber 100%iger Schutz gibt es nicht.

Mfg. Arne
Beitrag02.09.2009 um 16:31 (UTC)    
Titel:

Das ist mir schon klar, ich habe es auch mal geschafft einen Code zu sehen, aber weil NN ein Fehler hatte den er sofort behoben hat. Is klar das wenn man auf die Link geht das man den Code nicht sehen sollte.

Naja, kennt denn einer sowas, also noch so ein anbieter der einen CSS Code Kryptet?
______________

Beitrag02.09.2009 um 16:34 (UTC)    
Titel:

Warum suchst du denn jezt plötzlich nach einem neuen Anbieter? Irgendwann wird die Seite schonwieder laufen, meinst du nicht?
______________

Beitrag03.09.2009 um 12:38 (UTC)    
Titel:

ja die läuft wieder aber es kann doch nciht sein das es nur einen Anbieter gibt der Kryptet.

Naja, hat sich erledigt.
______________

Beitrag03.09.2009 um 13:22 (UTC)    
Titel:

Du suchst vielleicht auch nach dem falschen.
CSS.xe.cx kryptet in dem Sinne ja auch nichts. Er sendet den CSS-Code im Klartextformat, ohne ihn abzuwandeln, an den Browser.

Das einzige, was gemacht wird, ist die Zugangsbeschränkung. Man kommt nur von/durch die Seite an den CSS-Code. Nur dort erhält der Browser den CSS-Code und kann sonst nicht wiedergegeben werden.
Ebenso eine Cache-Unterdrückung, damit man den CSS-Code dort auch nicht wiederfindet. Denn dann ist es auch möglich bei erstem aufruf der Datei den Code zu sehen, da sie aus dem Cache geladen wird.

Naja durch die Seite käme man wie gesagt eh an den CSS-Code.


Du suchst also nicht wirklich einen Anbieter, der etwas kryptet, sondern der etwas versteckt.
Spontan ist mir auch keiner bekannt. Eigentlich heißt es auch: Wozu auch?
Der CSS-Teil ist ein wichtiger Bestandteil der Seite. Ist der Server down, so ist die eigene Homepage ohne CSS-Code und sieht jämmerlich aus. Wenn man es nicht schnell genug mitbekommt (bsp. Urlaub?) kann man sich so auch schnell viele Besucher vergraulen - und man kann nichtmal was dafür, da nicht das eigene, sondern ein anderer Dienst abgestürzt ist, ohne den die eigene Darstellung nicht möglich ist.

Es ist im Prinzip ein zu hohes Risiko eigentlich. Nette Idee an sich und für viele Baukastenuser vielleicht auch nicht verkehrt. Nur für die große Masse, für die, die ihre eigene Homepage selbst hosten etc. uninteressant, da man es da selbst machen kann und es somit viel sicherer ist. Bringt halt wirklich nur was für Baukastenanbieter und daher gibts wohl nicht wirklich Anbieter, die etwas speziell für sowas anbieten.
______________
Beitrag03.09.2009 um 13:41 (UTC)    
Titel:

AsgarSerran hat Folgendes geschrieben:
Du suchst vielleicht auch nach dem falschen.
CSS.xe.cx kryptet in dem Sinne ja auch nichts. Er sendet den CSS-Code im Klartextformat, ohne ihn abzuwandeln, an den Browser.

Das einzige, was gemacht wird, ist die Zugangsbeschränkung. Man kommt nur von/durch die Seite an den CSS-Code. Nur dort erhält der Browser den CSS-Code und kann sonst nicht wiedergegeben werden.
Ebenso eine Cache-Unterdrückung, damit man den CSS-Code dort auch nicht wiederfindet. Denn dann ist es auch möglich bei erstem aufruf der Datei den Code zu sehen, da sie aus dem Cache geladen wird.

Naja durch die Seite käme man wie gesagt eh an den CSS-Code.


Du suchst also nicht wirklich einen Anbieter, der etwas kryptet, sondern der etwas versteckt.
Spontan ist mir auch keiner bekannt. Eigentlich heißt es auch: Wozu auch?
Der CSS-Teil ist ein wichtiger Bestandteil der Seite. Ist der Server down, so ist die eigene Homepage ohne CSS-Code und sieht jämmerlich aus. Wenn man es nicht schnell genug mitbekommt (bsp. Urlaub?) kann man sich so auch schnell viele Besucher vergraulen - und man kann nichtmal was dafür, da nicht das eigene, sondern ein anderer Dienst abgestürzt ist, ohne den die eigene Darstellung nicht möglich ist.

Es ist im Prinzip ein zu hohes Risiko eigentlich. Nette Idee an sich und für viele Baukastenuser vielleicht auch nicht verkehrt. Nur für die große Masse, für die, die ihre eigene Homepage selbst hosten etc. uninteressant, da man es da selbst machen kann und es somit viel sicherer ist. Bringt halt wirklich nur was für Baukastenanbieter und daher gibts wohl nicht wirklich Anbieter, die etwas speziell für sowas anbieten.

Für diese Zielgruppe ist mein Service CSS.xe.cx eigtl. auch.
Auch die Extras dort werden meist speziell für den HPBK angepasst, wenn er auch woanders angewandt werden kann.
______________
Kostenlose Homepagetools - www.spetools.de | SpeTools on TwitterNews
Beitrag03.09.2009 um 13:44 (UTC)    
Titel:

hmm, okay aber ich finde es schon gut weil wie will man sich sonst vor css design klauer schützten?

Naja, geschamcks sache ist es schon, einer findet dies besser und der dies naja.

Kann geclosed werden.
______________

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de