Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag22.11.2009 um 05:59 (UTC)    
Titel: Suche wirklich witzigen Weihnachts Countdown

Hallo

Wir suchen für unsere Homepage einen witzigen aber doch schönen vielleicht animierten Weihnachts Countdown , haben schon die Google suche benutzt aber nicht wirklich was gefunden außer die wirklich öden und langweiligen Coutdowns .

Vielen Dank im vorraus
Beitrag30.11.2009 um 15:56 (UTC)    
Titel:

ist nicht animiert funktioniert aber

Code:

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">

<html>
<head>
<title>Dein Countertitel</title>

<!--Diese Style Sheet Angabe verleiht der Tabelle ihren dezenten, feinen Umriss-->
<style type="text/css">
table {border: 2px solid; border-color:#333333;}
td {border: 1px solid; border-color:#5c5c5c;color:#5c5c5c}
tr {vertical-align:top}
</style>
</head>


<SCRIPT LANGUAGE="JavaScript">
<!--

/*Datum für Countdown im Format: (MONTH DAY, YEAR).
Es wird die Zeit zwischen dem 1.1.2009 und dem Zieldatum ermittelt*/

var zieldatum = new Date("December 24, 2009");

/*Diese Funktion sorgt dafür, dass einstellige Werte mit einer führenden Null
versehen werden. Hat also keine Funktionalität und dient nur der Kosmetik ;-)*/

function toSt(n) {
s=""
if(n<10) s+="0"
return s+n.toString();
}

/*Dies ist die Hauptfunktion*/

function countdown() {
cl=document.clock;

/*Der Variablen "heute" wird der Inhalt des Date Objects zugewiesen.
Das ist die Zeit in Millisekunden seit dem 1.1.2009*/

heute=new Date();

/* Berechnet wird die Zeit zwischen "zieldatum" und der aktuellen Zeit in Sekunden.
Die Funktion Math.foor rundet ab. Es wird die nächst niedrigere Ganzzahl zurückgegeben.
Innerhalb der Klammer findet die Subtraktion der Werte Zieldatum und heute statt.
Da das Ergebnis in Millisekunden vorliegt, wird durch die Division gleich in Sekunden umgerechnet.*/

count=Math.floor((zieldatum.getTime()-heute.getTime())/1000);

/*Dieser Abschnitt verhindert die Anzeige einer Null oder eines negativen Wertes.
Wenn kein Wert oder ein negativer vorliegt, dann wird -- bzw. ---- ausgegeben*/

if(count<=0)
{cl.tage.value ="----";
cl.stunden.value="--";
cl.minuten.value="--";
cl.sekunden.value="--";
return;
}

/*In diesem Abschnitt weden nun aus den Sekunden (count) die Werte für die Sekunden,
Minuten, Stunden und Tage berechnet.*/

cl.sekunden.value=toSt(count%60); //Modulo60 -> Teilen durch 60 und Ausgabe des Restes
count=Math.floor(count/60); //Ermittlung der Minuten
cl.minuten.value=toSt(count%60); //Modulo60 -> Teilen durch 60 und Ausgabe des Restes
count=Math.floor(count/60); //Berechnung der Stunden
cl.stunden.value=toSt(count%24); //Modulo24 -> Teilen durch 24 und Ausgabe des Restes
count=Math.floor(count/24); //Berechnung der Tage
cl.tage.value=count;

setTimeout("countdown()",1000); //Wartezeit von einer Sekunde
}
// -->
</script>

<!--Mit "onload" wird die Funktion countdown() beim Laden der Seite aufgerufen-->

<body onload="countdown();">
<font face="arial">
<form name="clock">

<!--Die Style Angabe "border-collapse:collapse" führt dazu, dass die TR Zellenrahmen mit dem Tabellenrahmen verschmelzen-->

<table style="border-collapse:collapse; table-layout:auto" cellpadding="2" align="center" width="50%">
<tr><td><center>Tage:</center></td>
<td><center>Stunden:</center></td>
<td><center>Minuten:</center></td>
<td><center>Sekunden:</center></td></tr>

<tr><td><center><input name="tage" size="4"></center></td>
<td><center><input name="stunden" size="2"></center></td>

<td><center><input name="minuten" size="2"></center></td>
<td><center><input name="sekunden" size="2"></center></td></tr>
</table>

</form>
</font>
</body>
</html>

______________





Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de