Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag12.12.2009 um 17:23 (UTC)    
Titel: Welcher Internet-Browser ist am besten?

Also, ich bin ja für Mozilla FireFox 3.5!

Die wohl beliebtesten sind:
Mozilla FireFox
Windows Internet Explorer
Google Chrome
Opera
Safari

Und hier mal FAST alle:
# Amaya
# AvantGo
# Contiki
# Dillo
# Dooble
# ELinks
# emacs-w3m
# Emissary
# Google Chrome
# Hv3 - Html Viewer 3
# Internet Explorer
# Konqueror
# links
# Lynx
# Midori
* Aphrodite
* Beonex Communicator
* Browsezilla
* Flock
* Iceweasel
* Kirix Strata
* Lolifox
* Minimo (Familiar Linux und Windows CE)
* Mozilla Firefox (vormals Phoenix, bzw. Mozilla Firebird)
* Netscape Communicator
* Netscape Navigator
SeaMonkey (Nachfolger der Mozilla Application Suite) / Iceape (bei Debian)

# NCSA Mosaic
# NetFront (Windows CE, Palm OS, Symbian OS, Linux)
# Netrik (Text, optional Grafik)
# NetSurf (RISC OS, Linux/GTK)
# OmniWeb (Mac OS X, NeXTStep)
# Opera (Windows, Linux, Mac OS X, Nintendo Wii, etc.)
# Safari (für Mac OS X und Windows)
# WinWeb
* HotJava
* ICE Browser der norwegischen Firma ICESoft
* Jazilla (Mozilla-Klon)
* Joca
* JRex (Kernstück stammt aus Mozilla)
* Just
* Lobo
* chimera2
* edbrowse
* Encompass (GtkHTML-basiert)
* Epiphany (Bestandteil von Gnome, WebKit-basiert)
* Erwise
* Galeon (Gecko-basiert)
* Kazehakase (Gecko-basiert)
* Skipstone (Gecko-basiert)
* Links2
* ViolaWWW
* w3m
* Mothra (für Plan 9)
* rekonq (basierend auf QtWebKit und KDE)
* retawq
Beitrag12.12.2009 um 17:26 (UTC)    
Titel:

also ich find google chrome am besten danach opera und internet explorer und dann firefox
Beitrag12.12.2009 um 17:39 (UTC)    
Titel:

pokemonexpertenseite hat Folgendes geschrieben:
also ich find google chrome am besten danach opera und internet explorer und dann firefox


Was für eine geile Reihenfolge :lol

1. Firefox / Opera:
2. Google Chrome / Safari
3. Internet Explorer
4. Schrott Browser Wink

Der 1 und 2. Platz sind jeweils 2 Browser, da es sich dabei eher um
Geschmackssache handelt... Wink
______________
Spendet jetzt für den User -Name entfernt - , damit er sich ein Duden kaufen kann, da seine Schreibkünste die einens 11-jährigen sehr stark ähneln. Smile


Zuletzt bearbeitet von blutsegelbukaniere am 12.12.2009, 18:55, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag12.12.2009 um 17:46 (UTC)    
Titel:

Eindeutig Mozilla Firefox!
Beitrag12.12.2009 um 17:49 (UTC)    
Titel:

Mozilla Firefox ist schnell und sicher!
Platz 1!


lg
Jonas
______________
Updates:
http://twitter.com/JonasKaufmann

Danke dass ich im Baukasten so viel lernen & erfahren durfte!

Beitrag12.12.2009 um 18:09 (UTC)    
Titel:

Mac:
1. Safari, weil am besten integeriert und sehr sicher.
2. Mozilla Camino, weil sehr schlicht und schnell.

PC:
1. Opera, schlichtweg am besten.
2. Firefox, da sehr viele PlugIns
______________
<!-- Bild, RTL, 9Live -->

Rechtschreibung ist Freeware, nicht Open Source.

Alle Beiträge nach bestem Wissen und Gewissen.
Beitrag12.12.2009 um 18:14 (UTC)    
Titel:

1. Flock
2. Firefox
3. Opera
4. Safari

Den Rest kenne oder mag ich nicht.
______________
Beitrag12.12.2009 um 18:50 (UTC)    
Titel:

1. Firefox
2. Opera
3. gibt nix mehr anständiges.
______________


Beitrag12.12.2009 um 20:26 (UTC)    
Titel:

Firefox. Für windows und Mac ! Für Mac ist sowieso schwerer einer zu finden. Da Firefox super ist und sogar auf Mac einwandfrei läuft. Ist es Firefox. Danach Opera. Google Chrome und Safari. Und i-wann Internet Explorer^^
Beitrag12.12.2009 um 20:45 (UTC)    
Titel:

1. Firefox
2. Google Chrome (Ist viel schneller als Firefox)
Beitrag12.12.2009 um 20:46 (UTC)    
Titel:

tenniswelt hat Folgendes geschrieben:
Firefox. Für windows und Mac ! Für Mac ist sowieso schwerer einer zu finden. Da Firefox super ist und sogar auf Mac einwandfrei läuft. Ist es Firefox. Danach Opera. Google Chrome und Safari. Und i-wann Internet Explorer^^


Also Chrome ist bei mir unter Mac echt schnell, trotzdem bleibt Safari ungeschlagen. Ansonsten halt Camino, ist von Mozilla speziell für den Mac und läuft super.
______________
<!-- Bild, RTL, 9Live -->

Rechtschreibung ist Freeware, nicht Open Source.

Alle Beiträge nach bestem Wissen und Gewissen.
Beitrag12.12.2009 um 20:53 (UTC)    
Titel:

Jaa...Also ich arbeite nur einmal die Woche mit dem Firefox auf Mac. Aber bisher noch nie Probleme gehabt und ich nutz das auch richtig. Nicht nur Mails abrufen, Foren lesen. Dagehört einiges dazu. Youtube, Flash-Dinge, Tausende Tabs und soweiter.
Beitrag12.12.2009 um 20:59 (UTC)    
Titel:

Hey,

1. Mozilla Firefox
Er kriegt den Platz aus folgenden Gründen: Schnell, Umfangreich, Viele Plugins, bei mir so gut wie ohne Abstürze und weil er seit 2 Jahren keinen einzigen Virus auf meinen Rechner gelassen hat.

2. Google Chrome
Er ist zwar noch schneller und stürzt noch weniger ab, aber er ist halt ohne große Plugins und seine Benutzeroberfläche ist nun wirklich gewöhnungsbdürftig. EIn bisschen zu kahl. Größtes Manko: Schickt Daten an Google

3. Opera
Allgemein auch ein sehr schneller und umfangreicher Browser. Konnte mich aber aus einem mir unerklärlichem Grund nie mit ihm anfreunden, ist irgendwie nicht mein Fall.

Dann kommen erst alle anderen Browser und dann ganz am Ende der Liste der Internet Explorer, weil ich ihn einfach nur hasse!

mfg
______________
THE JOY OF NOT BEING SOLD ANYTHING
Beitrag12.12.2009 um 21:16 (UTC)    
Titel:

ig444: Also ich wurde beim installieren von Chrome gefragt, ob ich will dass er was an Google schickt.
______________
<!-- Bild, RTL, 9Live -->

Rechtschreibung ist Freeware, nicht Open Source.

Alle Beiträge nach bestem Wissen und Gewissen.
Beitrag12.12.2009 um 21:35 (UTC)    
Titel:

Da sieht man ja mal wieder einen gewissen Mangel an Bildung *g*

Google kann natürlich vorher fragen, ob es Daten schicken soll. Was es dann letztendlich noch trotzdem sendet weißt du aber nicht.
Google ist doch bekannt dafür, dass es das Nutzerverhalten so gut wie möglich kennen möchte und daher gerne auch mal ausspioniert.

Natürlich kann man es nur unterstellen, dass Chrome soetwas macht, aber die Behauptungen sind erfahrungsgemäß begründet.


Eine alternative zu Chrome ist Iron.
Es basiert ebenfalls auf Chromium. Es sieht genauso aus wie Google Chrome und ist im Prinzip auch Google Chrome.

Jedoch ist es komplett OpenSource. Es läuft ohne die Spyware von Google und nutzt auch einen aktuelleren Webkit.
Gegenüberstellung:
http://www.srware.net/software_srware_iron_chrome_vs_iron.php

Download:
http://www.srware.net/software_srware_iron_download.php


Wer also Chrome mag, aber der Google Spyware Punkt ein negativer Punkt wär, dann einfach Chrome nehmen, da fällt nur die Spyware weg, der Browser an sich ist der "gleiche". ^^



Meine Reihenfolge, obwohl ich gerade sogar mit Iron hier drin bin, lautet:
1. Mozilla Firefox
Läuft zuverlässig schnell. Die Addonvielfalt ist hervorragend und daher auf Platz 1.

2. Iron
Da meine nächste Alternative ohne Addons auskommen muss, die habe ich ja im Firefox, dann nehme ich den schnellen stabilen Browser Iron Smile

3. Opera
Opera nutze ich an sich auch ganz gerne einmal, wobei von der Geschwindigkeit und Stabilität es Iron nicht übertrifft. Wäre eine alternative zu Firefox, jedoch nicht das gute Addonhandling.

4. Rest
Damit meine ich Safari, IE und den ganzen anderen Dreck.
Safari ist zwar gut in der Seitendarstellung, aber auch dort nicht gerade Addonfreudig, zudem die Sicherheit des Browsers mich auch nicht überzeugt ...
Und Internet Explorer ist natürlich klar, dass es zum Schluss kommt. Ein Produkt, was die Monopolstellung von Microsofts ausnutzen möchte - nicht mit mir xD
______________
Eine Revolution für den Frieden und die Freiheit
Eine Revolution für die Anarchie
Einen Kampf der Unterdrückung einen Kampf dem System
Einen Kampf für die Anarchie
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de