Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag13.02.2010 um 11:01 (UTC)    
Titel: Iran - ein gefährliches Land???

Hallo!
Es gibt zwar schon einen ähnlichen Therat über die Angst vor dem 3. Weltkrieg, aber der ist schon veraltet.

Ihr werdet doch bestimmt schon mitbekommen haben, dass der Iran Uran anreichert...für Atombomben Question Question

Wenn ein Land aufrüstet heißt es doch, dass sich ein Land nicht mehr sicher fühlt.

Zurzeit reden ja alle über die Fußball-WM, über die Olympischen Winterspiele, über Kerneval, über Schnee usw.
Aber vom Iran und seiner Urananreicherung hört man wirklich nur sehr wenig.

Ich hab großes Bedenken, was in den nächsten Jahren passiert.
Diktatur - wie es im Iran vorherscht - ist schon immer was schlimmes und was gefährliches und wird es auch immer bleiben.
Rolling Eyes Confused Rolling Eyes Confused Neutral Shocked
Was denkt ihr? Muss man mit einem 3. Weltkrieg rechnen?
Habt ihr auch bei diesem Gedanken ein Mulmiges Gefühl?
Neutral Question Neutral Shocked Confused Confused
Ich weis, ich kann schrecklich sein, einfach in einer solchen schönen Zeit auf weltpolitische Probleme aufmerksam zu machen.
Aber die meisten hier im Homepagebaukasten sind ziemlich Jung (Teenageralter) wie natürlich ich auch. Es geht uns alle an was in der Zukunft passiert. Wegschauen bringt denke ich mal ziemlich wegen - hinschauen auch nicht, denn wir können wahrscheinlich eh nur ziemlich wenig dafür tun...

Ziemlich verzwikt die ganze Sache.
Wenn jetzt Iran zum Beispiel den USA den Krieg erklären würde........... Neutral Neutral Neutral Neutral Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked Question Neutral Neutral
______________
Leben heißt nicht zu warten, bis der Sturm vorüberzieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen!
Beitrag13.02.2010 um 11:09 (UTC)    
Titel: Re: Iran - ein gefährliches Land???

holz-osterholzer hat Folgendes geschrieben:
Hallo!
Es gibt zwar schon einen ähnlichen Therat über die Angst vor dem 3. Weltkrieg, aber der ist schon veraltet.

Ihr werdet doch bestimmt schon mitbekommen haben, dass der Iran Uran anreichert...für Atombomben Question Question

Wenn ein Land aufrüstet heißt es doch, dass sich ein Land nicht mehr sicher fühlt.

Zurzeit reden ja alle über die Fußball-WM, über die Olympischen Winterspiele, über Kerneval, über Schnee usw.
Aber vom Iran und seiner Urananreicherung hört man wirklich nur sehr wenig.

Ich hab großes Bedenken, was in den nächsten Jahren passiert.
Diktatur - wie es im Iran vorherscht - ist schon immer was schlimmes und was gefährliches und wird es auch immer bleiben.
Rolling Eyes Confused Rolling Eyes Confused Neutral Shocked
Was denkt ihr? Muss man mit einem 3. Weltkrieg rechnen?
Habt ihr auch bei diesem Gedanken ein Mulmiges Gefühl?
Neutral Question Neutral Shocked Confused Confused
Ich weis, ich kann schrecklich sein, einfach in einer solchen schönen Zeit auf weltpolitische Probleme aufmerksam zu machen.
Aber die meisten hier im Homepagebaukasten sind ziemlich Jung (Teenageralter) wie natürlich ich auch. Es geht uns alle an was in der Zukunft passiert. Wegschauen bringt denke ich mal ziemlich wegen - hinschauen auch nicht, denn wir können wahrscheinlich eh nur ziemlich wenig dafür tun...

Ziemlich verzwikt die ganze Sache.
Wenn jetzt Iran zum Beispiel den USA den Krieg erklären würde........... Neutral Neutral Neutral Neutral Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked Shocked Question Neutral Neutral



würde der Iran der usa den Krieg erklären wären Sie in weniger als einer Stunde niedergetrampelt ! Die Usa ist eine Wltmacht und hat viele Verbündete, das würde dann so aussehen wie im 2ten Weltkrieg mit den Deutschen und den Polen es soll nicht rasistisch oder sonstwas sein doch meiner meinung haben die Iran keine Chance gegen eine Weltmacht sobald Sie nuklearwaffen benutzen würden würden Sich auch noch andere Länder einmischen und nicht nur die Verbündeten so das der Iran dem untergang bevorstehen würde


mfg.Kevin
Beitrag13.02.2010 um 12:12 (UTC)    
Titel:

Hallo Kevin!

Ja, stimmt du hast recht - gegen die USA hat man keine Chancen.

Aber auch schon eine Atomrakete kann verherdende Folgen haben....

Hat sonst noch jemand was zu sagen? Was meint ihr?
______________
Leben heißt nicht zu warten, bis der Sturm vorüberzieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen!
Beitrag13.02.2010 um 12:30 (UTC)    
Titel:

Ich erinnere an Afghanistan. Da haben sich die Russen, die Amis eisnchließlich ihrer Verbündeten die "Zähne dran ausgebissen"!

Krieg erklären? Ihr dürft in der heutigen Zeit Krieg nicht mit Krieg im herkömmlichen Sinne vergleichen.

Wir sprechen von einer sog. "asymetrischen Kriegsführung". Symetrische Kriegsführung sind zwei oder mehr Gengner, die offen in Uniform mit klaren Fronten gegeneinander Kämpfen. Asymetrische Kriegsführung ist, wenn man den Gegner nicht unbedingt erkennt (keine Uniform), keine Fronten (sondern weltweite Kriegshandlungen in Form von Terroraktionen ...=

Ich erinnere an das Versagen der Amerikaner in Vietnam, auf den Falklandinseln, im 1. Irakkrieg, im 2. Irakkrieg! Ein Land wie IRAN mit Atomwaffen ist sehr gefährlich. Und man sollte es NICHT auf die leichte Schulter nehmen.

Marco, Oberleutnant bei der Bundeswehr...
______________
Mit besten Grüßen Marco
www.harley-motorcycles.de

Beitrag13.02.2010 um 12:31 (UTC)    
Titel:

Also ich würde jetzt nicht sagen dass man gegen Amerika keine Chance hat.
Gegen DE wurde auch Jahrelang gekämpft und zwar nicht nur ein Land hat sich gegen die Aufgelehnt, sonder beinahe die ganze Welt, dennoch haben die Deutschen lange durchgehalten.
Und vor allem die Abendländer sind nicht so an Wüste gewohnt, was das kämpfen im Iran erschweren würde.
Also Schaden könnte der Iran auf jeden fall anrichten.
Jedoch könnten die Abendländer sie sofort in die Knie zwingen, und zwar Wirtschaftlich, ohne Wirtschaft (Geld) geht es auch nicht einen Krieg zu führen.

Ich hoffe der Iran hält sich zurück. Naja, ich denke vieles ist auch nur eine Angstmache der Politik, damit man sich noch mehr Macht anreissen kann, wie der Mensch ja leider ist.
Beitrag13.02.2010 um 13:04 (UTC)    
Titel:

Wenn es einen Krieg gibt mit den heutigen Massenvernichtungswaffen,dauert es nicht lange. Damit meine ich nicht das Irak oder Amerika oder Russland verliert, sondern das wenn man mit den Atomwaffen beginnt, wird eh schon in den ersten Stunden des Krieges, die Erde halb ausgelöscht. Schon Tag später wären nur die überlebenden die im Bunker sitzen. Und was hilft das wenn man nicht vorbereitet ist, man muss dann rausgehen, und das wird tödlich, wegen der hohen radioaktivität.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de