Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag01.05.2010 um 11:29 (UTC)    
Titel: Problemseite

Hallo,

zunächst einmal: ich weiß - der Titel ist nicht sehr aussagekräftig, aber anhand meiner Schilderungen erkärt sich, warum mir kein besserer einfiel.

Ich habe mit einer bestimmten Hauptseite meiner HP gleich eine Hand voll Probleme, die mich an den Rand der Verzweiflung bringen. Vielleicht weiß ja jemand zumindest in Teilen Rat:

Es geht um diese Seite: http://john-f-kennedy.de.tl/Benennungen.htm

Probleme:

1. Wenn ich mit der Maus auf den Editor (das Bearbeitungsfeld) dieser Seite gehe, entsteht eine Art "Verzögerung". Will heißen: Der Cursor setzt erst mit erheblicher Verzögerung ein (nach ca. 8 Sek. taucht er auf, weitere 6-8 Sek. bis man etwas eingeben kann).
Dieses Problem habe ich auch auf einer weiteren, ähnlich aufgebauten Seite:
http://john-f-kennedy.de.tl/Biographie_Zeittafel.htm

2. Der Quellcode verselbstständigt sich in exorbitanter Weise. Zwischen zwei untereinanderliegenden Zeilen habe ich inzwischen schnell mal einen Quellcode-Text, der mehrere DIN-A4-Seiten (!) füllt. Der gesamte Quellcode dieser Seite umfasst inzwischen über 230.000 Zeichen auf über 70 Seiten.

3. Ich mache z.B. eine kleine Eintragung an einer Stelle dieser Seite, und an einer ganz anderen Stelle verändert sich plötzlich etwas anderes (z.B. Schriftgröße, Zeilenabstände u.s.w.). Das macht mich wahnsinnig...!!!

4. Teilweise kann ich in den Quellcode eingeben, was ich will - es interessiert ihn einen feuchten Keks! So geschieht es, das einige wenige Zeilen einfach mal etwas größer sind, als andere oder eben die Abstände zueinander.
(Beispiel: "Avenue John F. Kennedy " unter "Luxemburg" ist deutlich größer als das darunter befindliche "Boulevard John F. Kennedy ". Und es hat nichts mit der Bild-Verlinkung zu tun, denn bei anderen wie z.B. "John F. Kennedy Memorial Hospital" geht es ja auch.)
Und da kann ich 100-Mal "<font size="1">" davor setzen - keine Reaktion!

5. Plötzlich erscheint bei einigen weinigen mit Bildern verlinkten Texten ein Strich unter dem Text, wenn man mit der Maus darauf geht. An anderer Stelle jedoch nicht. Dabei handelt es sich um alle Texte zwischen "(L)" und "(O)". Gerade dort habe ich auch die Hauptprobleme mit der Schriftgröße.

6. Es sieht alles gut aus und ich speichere ab. Am nächsten Tag gehe ich rein und es hat sich wieder etwas selbstständig verändert.

Vielleicht sollte ich anmerken, daß ich alle Quellcodes in Word-Dateien gespeichert habe und von dort aus auch hin und her kopiere. Kann es etwas damit zu tun haben - und wenn ja: was wären die Alternativen für eine Sicherung?

Ich wäre für jeden Rat dankbar Exclamation

Gruß, Nashman Cool

P.S.: Habe inzwischen auch mal versucht, ohne Kopie von Word zu arbeiten, jedoch vergeblich. Ich kann bezüglich Schriftart und Schrifgröße im Editor eingeben, was ich will, doch leider weiter ohne Erfolg. Selbst wenn ich innerhalb des Editors einen Abschnitt kopiere und ihn an anderer Stelle wieder einfüge, erhalte ich nicht das gleiche Ergebnis!

Beispiel:


WORT-1 .....Quellcode..... WORT-2 (Alles Richtig !!)

Nun kopiere ich den Quellcode zwischen den beiden Wörtern und setze ihn zwischen zwei anderen Wörtern ein, um zu erreichen, daß beides genauso aussieht - aber völlig umsonst. Obwohl nun der Quellcode zwischen den jeweiligen Wörtern-1 und -2 genau der gleiche ist, bleibt das Ergebnis unterschiedlich!
Evil or Very Mad Question Evil or Very Mad

Gruß, Nashman Cool

P.S./P.S.: Wenn ihr nichts mehr von mir hört, habe ich vor Verzweiflung/Wut den Rechner aus dem Fenster geworfen (5. Stock !).
______________



Zuletzt bearbeitet von john-f-kennedy am 12.05.2010, 12:40, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag04.07.2010 um 19:45 (UTC)    
Titel: Problemseite / Fortsetzung

Hallo,

nach nunmehr acht Wochen ohne Reaktion und 'zig Stunden des herumdokterns habe ich wenigstens einen Bruchteil der Probleme lösen können. Doch dabei ist natürlich ein schlichtweg unglaubliches neues Problem aufgetaucht, welches ich nicht glauben könnte, wenn ich es nicht mit den eigenen Augen sehen würde:

Bei besagter Seite (siehe oben) sind plötzlich aus der Liste der Buchstabe "(W)" sowie die nachfolgende Zeile "Washington, D.C., USA" mit dem Bild aus der viel weiter oben stehenden Zeile "Kennedy-Island" verlinkt.
Da sich zwischen diesen beiden Zeilen etliche weitere z.T. auch anderweitig verlinkte Zeilen befinden, findet an dieser Stelle auch der letzte Rest meiner Erklärungsphantasien sein entgültiges Ende.

Vielleicht kann ja tatsächlich jemand einen Tip geben, bevor mein nächster Anfall kommt und ich einfach die komlette HP lösche...

P.S.:

Zu den oben aufgeführten Problemen:

1. = ungeklärt
2. = ungeklärt, konnte jedoch das Hin- und Herkopieren von Windowsdateien inzwischen als Ursache ausschließen, da besagte Quellcodevermehrung auch stattfindet, während ich rein garnichts mache außer den Quellcode aufzurufen.
3. = ungeklärt
4. = geklärt (Folge der eigenmächtigen Quellcode-Vermehrungen)
5. = ungeklärt
6. = geklärt (Folge der eigenmächtigen Quellcode-Vermehrungen)


Gruß, (ein vollkommen depremierter) Nashman Evil or Very Mad

(sollte ich nicht mehr antworten, liegt die gane Maschine im Garten !)
______________



Zuletzt bearbeitet von john-f-kennedy am 04.07.2010, 20:50, insgesamt 3-mal bearbeitet
Beitrag04.07.2010 um 20:33 (UTC)    
Titel:

Hallo,

sehe ich das richtig, dass alle Probleme mit dem Editor zu tun haben?
Da es sich dabei doch um stark exotische Probleme handelt, ist eine eindeutige Fehlerlösung da nicht ganz so einfach.

Das Stressfreiste dürfte vllt. sein, wenn du, genau wie die anderen, bei denen der Editor gar nicht geht - also nicht einmal lädt - eine Alternative zum Editor verwendest.

Für diejenigen, bei denen der Editor nicht geht, habe ich folgende Alternativen:
http://homepagehilfe.de.tl/Editor.htm


Je nachdem welche Methode davon du wählst (gibt da ja 2), ist es zwar etwas mehr Aufwand bis zum Ergebnis, aber unerheblich. Dafür könnte es sein, dass dort keines der von dir genannten Probleme auftritt.


Könntest du mir trotzdem noch Browser inkl. Version von dir nennen? Sowie Betriebssystem und ggf. auch Addons, falls du welche im Browser installiert hast?

Möchte das Fehlerpaket ggf. mal weiterleiten. Hoffe die Technik kann damit etwas anfangen.


Liebe Grüße,

Jan aka "Asgar"
______________
Beitrag04.07.2010 um 20:35 (UTC)    
Titel:

Habe nun das Phänomen mit dem "(W)" gelöst, in dem ich den gesamten nachfolgenden Quellcode aus meiner Speicherung ersetzt habe. Die eigentliche Ursache bleibt mir jedoch schleierhaft...

Gruß, Nashman Cool

P.S.: Habe Windows XP mit der jeweils aktuellen Version von Firefox.
______________



Zuletzt bearbeitet von john-f-kennedy am 04.07.2010, 21:37, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag04.07.2010 um 20:44 (UTC)    
Titel:

Da ja auch noch vieles ungeklärt ist - versuchst du bei vorhandenen Problemen trotzdem mal die alternativen? Wenn die funktionieren, dürfte das ja zumindest eine Übergangslösung sein.

Windows XP
Service Pack? 1, 2 oder 3? Mr. Green
______________
Beitrag04.07.2010 um 21:14 (UTC)    
Titel:

AsgarSerran hat Folgendes geschrieben:
Da ja auch noch vieles ungeklärt ist - versuchst du bei vorhandenen Problemen trotzdem mal die alternativen? Wenn die funktionieren, dürfte das ja zumindest eine Übergangslösung sein.

Windows XP
Service Pack? 1, 2 oder 3? Mr. Green


Hallo,

ich danke Dir schon mal sehr, jedoch bin ich inzwischen etwas zu erledigt, um mich genauer damit zu befassen. Ist ja wohl doch etwas umfangreicher...
Ich muss weiterhin gestehen, dass ich keine Ahnung habe von "Service Pack".

Mit manchen Sachen kann ich leben, andere habe ich jetzt "irgendwie" optisch in Ordnung gebracht. Nur warum bei drei Texten der Strich darunter erscheint, wenn ich mit der Maus draufgehen, ist mir weiterhin ein Rätsel. Ich weiß einfach nicht, was an diesen Verlinkungen anders sein soll, als bei allen anderen...

Gruß, Nashman Cool
______________

Beitrag06.07.2010 um 17:15 (UTC)    
Titel: Problemseite / Fortsetzung

Also hier mal eines meiner spukigen Beispiele:




Alle blauen Texte dieser Liste sind mit Bildern verlinkt. Bewegt man nun den Cursor über diese Texte wird aus dem Coursor-Pfeil eine Hand. Soweit - sorichtig.
An dieser eingezeichneten Stelle mit dem Text "John F. Kennedy Fähre" erscheint zusätzlich ein Strich unter dem Text.
(Die Hand ist auf dem Sreenshot leider nicht sichtbar, der Strich aber schon.)
Dies geschieht sonst nur noch an einer weiteren Stelle der Tabelle. Was diese beiden Stellen gemeinsam haben: Es sind die einzigen beiden Stellen, an denen zwei verlinkte Zeilen aufeinander folgen!
Damit zusammenhängend ein weiteres Phänomen:
1. Besagter Strich erscheint nur, wenn man mit dem Cursor von unten nach oben über den Text geht, nicht umgekehrt!
2. Geht man dann mit dem Cursor weiter nach oben über andere Zeilen, so bleibt der Strich an besagter Stelle stehen. Bewegt man den Zeiger wieder nach unten, verschwindet der Strich wieder.

Besagter Strich tauchte auch noch einmal an einer anderen Stelle auf, wo ich ihn aber mit dem Setzen von "</font>" wegbekommen. Dies geht an den besagten zwei Stellen jedoch nicht.

Ein Arbeiten außerhalb des Quellcode ist auf dieser einen Seite sowie auf noch einer anderen Sete kaum möglich, da jede Bewegung der Maus den Cursor für inzwischen rund 20 Sekunden zum "Einfrieren" bringt.

Spuky - oder ?

Gruß, Nashman Cool
______________



Zuletzt bearbeitet von john-f-kennedy am 06.07.2010, 18:42, insgesamt 6-mal bearbeitet
Beitrag06.07.2010 um 17:22 (UTC)    
Titel:

deine links im allgemeinen bekommen einen unterstrich beim drüberfahren.

Code:
td.edit_content a{text-decoration: none;}


das sollte es verhindern, denk ich mir.

gruss gringo

tip: den nächsten screenshot mach als jpg oder png, dann geht der link auch und dann öffnet sich nicht extra paint.
______________
Mein Youtube Kanal | Standard-Designs als Red Design ohne rechte Boxen | Tips zum Design Professionell



Zuletzt bearbeitet von 6p-iceblue am 06.07.2010, 18:25, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag06.07.2010 um 17:32 (UTC)    
Titel:

6p-iceblue hat Folgendes geschrieben:
deine links im allgemeinen bekommen einen unterstrich beim drüberfahren.

Code:
td.edit_content a{text-decoration: none;}


das sollte es verhindern, denk ich mir.

gruss gringo

tip: den nächsten screenshot mach als jpg oder png, dann geht der link auch und dann öffnet sich nicht extra paint.


Gibt es einen besonderen Trick, wie oder wo ich diesen Code einfügen müsste, denn normal im Quelltext klappt es nicht. Die Zeile wäre dann genau so auch lesbar...
Und bei mir ist wie gesagt der Strich nur an diesen beiden Stellen sichtbar!
______________



Zuletzt bearbeitet von john-f-kennedy am 06.07.2010, 18:33, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag06.07.2010 um 17:36 (UTC)    
Titel:

ein code, der das design betrifft gehört immer zwischen den styletags.

Code:
<style type="text/css">
<!--
hier die anweisung
-->
</style>


das muss dann bei text über dem design. aber nicht styletags innerhalb styletags.

gruss gringo
______________
Mein Youtube Kanal | Standard-Designs als Red Design ohne rechte Boxen | Tips zum Design Professionell

Beitrag06.07.2010 um 17:49 (UTC)    
Titel:

6p-iceblue hat Folgendes geschrieben:
ein code, der das design betrifft gehört immer zwischen den styletags.

Code:
<style type="text/css">
<!--
hier die anweisung
-->
</style>


das muss dann bei text über dem design. aber nicht styletags innerhalb styletags.

gruss gringo


Nicht zu fassen - erst habe ich den Code ganz unten bei "Text über dem Design" eingestellt, das hatte nicht funktioniert. Jetzt habe ich ihn nochmal nach ganz oben gesetzt und siehe da - es funktioniert!
Aber kapieren muss man das nicht - oder?

Danke und Gruß, Nashman Cool
______________

Beitrag06.07.2010 um 17:51 (UTC)    
Titel:

möglicher weise hast du den code schon drin, aber mit underline. der erste befehl ist meist der, der dann greift.

gruss gringo
______________
Mein Youtube Kanal | Standard-Designs als Red Design ohne rechte Boxen | Tips zum Design Professionell

Beitrag06.07.2010 um 17:57 (UTC)    
Titel:

6p-iceblue hat Folgendes geschrieben:
möglicher weise hast du den code schon drin, aber mit underline. der erste befehl ist meist der, der dann greift.

gruss gringo


Also mit "underline" sehe ich da nichts, aber hier ist mal mein Code:

<style type="text/css">
<!--
td.edit_content a{text-decoration: none;}
-->
</style>
<style type="text/css">
<!--
td.headline{visibility: hidden;}
-->
</style>
<style type="text/css">
<!--
td.nav a {font-size:11px; margin-left: 5px;}

td.nav{
text-decoration: none;
color:#FF0000;
padding-left: 0px;
width: 185px;
height: 33px;
background-image:url(http://cemrxa.bay.livefilestore.com/y1pj8jJQBR2kshhAsjCdKg9X-3Jk0grZt0HFv_mmWE-NxwJzv05OgE_H0TlagJUry2ciKs5wma-BEH9ZP5BMuFL9dm93VRH6moi/Buttonjfk3002.png);}

td.nav:hover{
text-decoration: none;
color: #000000;
width: 185px;
height: 33px;
background-image:url(http://cemrxa.bay.livefilestore.com/y1pBGlEShQhd8IKlIMpJnZVLIXmZKwT_lai7_X-Fe7iBDpKwyPz4Xg9JDbCdPV5uMwiyOSakEAA8zJi3UxQ02ZJDiLoAPFh2SxG/Buttonjfk3001.png);}
-->
</style>

<div align="center">
<table border="0" width="60%" id="table1"> <tr> <td> <div align="center"> <style type="text/css"> <!-- table.edit_main_table{width: 100%;} td.edit_main_tr{width: 100%;} table.edit_second_table{width: 100%;} td.edit_header_full{width: 100%;} td.edit_header_full table{width: 100%;} table.edit_third_table{width: 100%;} table.edit_rechts_tabelle{width: 100%;} --> </style>

<style type="text/css">
<!--
td#nav_Gstebuch,td#nav_Impressum,td#nav_Kontakt{display:none;}
-->
</style>

<style type="text/css">
<!--
body{
background-image: url(http://cemrxa.bay.livefilestore.com/y1pTWL90b2xnXTiFmIPHCcP9FIKUtpFrsEB99jtXfJ4VQIo2ucBnahqEpzMTUvl4OL2LRJVcgLV1LnmZTDKw5P1KfwER3hdfL6y/sterne2.png);
background-color: #XXXXXX;
color: #000000 !important;}
-->
</style><script language=javascript>
var rev = "fwd";
function titlebar(val)
{
var msg = "John F. Kennedy - Das Infoportal zum 35. Präsidenten der USA";
var res = " ";
var speed = 100;
var pos = val;


var le = msg.length;
if(rev == "fwd"){
if(pos < le){
pos = pos+1;
scroll = msg.substr(0,pos);
document.title = scroll;
timer = window.setTimeout("titlebar("+pos+")",speed);
} else{
rev = "bwd";
timer = window.setTimeout("titlebar("+pos+")",speed);
}
} else {
if(pos > 0) {
pos = pos-1;
var ale = le-pos;
scrol = msg.substr(ale,le);
document.title = scrol;
timer = window.setTimeout("titlebar("+pos+")",speed);
} else {
rev = "fwd";
timer = window.setTimeout("titlebar("+pos+")",speed);
}
}
}
titlebar(0);
</script>
<!-- Script by hscripts.com -->
<?php
______________



Zuletzt bearbeitet von john-f-kennedy am 06.07.2010, 18:57, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag06.07.2010 um 18:05 (UTC)    
Titel:

hmm, nichts zu sehen, aber hauptsache es klappt jetzt. Wink

gruss gringo
______________
Mein Youtube Kanal | Standard-Designs als Red Design ohne rechte Boxen | Tips zum Design Professionell

Beitrag06.07.2010 um 18:41 (UTC)    
Titel:

6p-iceblue hat Folgendes geschrieben:
hmm, nichts zu sehen, aber hauptsache es klappt jetzt. Wink

gruss gringo


Ja, so sehe ich das auch.
Übrigens: wenn so ein Profi wie Du in einem Moment der Langeweile mal über meine Seite schaut und Verbesserungsvorschläge o.ä. hat, bin ich dafür stets dankbar!

Gruß, Nashman Cool
______________

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de