Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  

Wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, was würdet ihr wählen?
FDP
  5%
[ 1 ]
CSU
  5%
[ 1 ]
CDU
  0%
[ 0 ]
Bündnis90/Grüne
  5%
[ 1 ]
SPD
  47%
[ 8 ]
die Linke
  11%
[ 2 ]
Sonstige
  23%
[ 4 ]
Stimmen insgesamt : 17

Autor Nachricht
Beitrag22.05.2010 um 20:53 (UTC)    
Titel: Wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre...

huhu

Wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, was würdet ihr wählen?

Rein Interesse halber stelle ich mal die Umfrage rein.
Die im aktuellen Bundestag vertretenen Parteien bekommen jeweils eine eigene Antwortmöglichkeit, alle anderen werden unter Sonstige zusammengefasst.
______________


Zuletzt bearbeitet von quoteoftheday am 22.05.2010, 22:50, insgesamt 3-mal bearbeitet
Beitrag22.05.2010 um 21:10 (UTC)    
Titel:

Die SPÖ Mr. Green Mr. Green Mr. Green
Beitrag22.05.2010 um 21:46 (UTC)    
Titel:

ups^^ hab total vergessen, dass hier ja auch Schweizer und Östreicher unterwegs sind.

mhh was mach ich da bloß Very Happy
Entweder SPD ankreuzen oder garnix Wink
SPÖ heißt ja im Endeffekt nix anderes als sozial-demokratische Partei Österreichs.
Bekommt ihr da drüben eig. mit, was bei uns so in der Politik passiert?
______________


Zuletzt bearbeitet von quoteoftheday am 22.05.2010, 22:51, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag22.05.2010 um 22:55 (UTC)    
Titel:

Wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre,
bekäme eine der kleineren Parteien meine Stimme.

Da jede der großen Parteien so viel verspricht und nichts hält.
Keine der bisherigen Regierungen hat wirklich alles umgesetzt was sie versprachen.

Und die CDU/CSU ist bei mir mehr als unten durch, man muss sich nur die Ereignisse der letzten Wochen/Monate/Jahre genauer ansehen.
______________


Beitrag23.05.2010 um 08:51 (UTC)    
Titel:

Bei mir ist die SPD und die Linke unten durch:
-die SPD deshalb, weil sie doch tatsächlich die Absicht hat mit der Linken zu koalieren
-die Linke deshalb, weil bei ihren Videos auf youtube kräftig Zensur betrieben wird:
Kommenatre müssen erst genehmigt werden und Kanalkommenare kann man erst gar nicht machen
-->geht schon ein wenig in Richtung Stasi
______________
Beitrag23.05.2010 um 09:36 (UTC)    
Titel:

Das Problem ist, dass viele nicht wissen für was jede einzelne Partei eigentlich ist. Und FÜR WEN sie da ist.
______________
Liebe Grüße
www.DanielRoosen.de.tl

Ich freue mich über deinen Besuch :
Daniel Roosen | Offizielle Eishockey-Homepage #9

DanielRoosen.de.tl I Aktuell I Facebook I Twitter I Karriere I Statistiken I Thread
Beitrag23.05.2010 um 09:58 (UTC)    
Titel:

Ich würde eine Wahl freiweg boykottieren...
Beitrag23.05.2010 um 13:53 (UTC)    
Titel:

Hi meinste wir werden in gewohnter art und weise nochmal eine bundestagwahl
erleben?
Geschweige mit den muppets der oben genannten parteien?
Ich nehme an wir wirden ein sehr ereigniss reichen " sommer " und
tatenkräftigen herbst erleben, was auch immer.

Von denen kann ich niemand wählen, dann eher sonstige.
wenn der gesammte bundestag mal ent-lobby -siert wird werden wir
wiedermal eine fähige regierung bekommen.
Kohl war schon einwenig großsinnig und geltungsbedürftig.
Schröder und co wahren so im übereifer der macht das er nichtmal
am wahlabend regestrieren wollte die wahl verloren zuhaben.
Sonst haben alle abgewählten ihre lobby´s anschließend angefordert.
Ihre unglaubwürdigkeit bestätigte sich.
Unser zauberpüpschen angie, hat in dem letzten jahr nur noch durch viel,
um den heißen brei oder grinsenden schweigen geglänzt.
Ihre zeit ist abgelaufen.
Ein schritt zur wahrheit hätte nochmal gepunketet.
Aber die stecken aber auch bis zum hals in den perversen machenschaften
der bänker und font manger drin, freiwillig hackt sich keiner eine hand ab.

und wech
Beitrag23.05.2010 um 14:00 (UTC)    
Titel:

wenn es wenigstens gute sonstige geben würde. Ich bleibe bei spd. Es ist meiner meinung nach immer noch die Beste von den schlechten.
Beitrag23.05.2010 um 14:59 (UTC)    
Titel:

Ich dürfte ja gar nicht wählen, aber wenn ich wählen dürfte, müsste ich erstmal genau überlegen, ob ich wählen geh!

Politik entwickelt sich immer zu enier größeren "Blablabla-Gesellschaft"!
Nichts als leere versprechen. Ein Punkt genügt mir da schon: Mit den Steuersenkungen! Ehrlichgesagt: Dran geglaubt hab ich eh nicht, aber wenn mans nicht einhalten kann, warum lawert man dann so was da her! Gleich nach der NRW-Wahl: "Nein - keine Steuersenkungen!" - eventuell Steuererhöhungen (25% Exclamation Exclamation Exclamation waren im Gespräch!!!) - mein Papa hat die letzten 20 Jahre nicht mehr gewählt - warum auch, nur wenig wird besser!

Aber wenn ich nun eine Stimme geben müsste, würde ich die "kleinen Parteien" eine Stimme geben (eventell den Piraten) - vielleicht machen die ja was besser!

Lg, Osterholzer
______________
Leben heißt nicht zu warten, bis der Sturm vorüberzieht, sondern zu lernen, im Regen zu tanzen!
Beitrag23.05.2010 um 15:09 (UTC)    
Titel:

Also mal davon abgesehen, dass man normalerweise über solche Dinge nicht spricht...

Wenn man nicht wählen geht, dann ist das der falsche Weg !


Ich kann solche wirklich nicht verstehen, mehr will ich dazu nicht verlieren...
______________
Liebe Grüße
www.DanielRoosen.de.tl

Ich freue mich über deinen Besuch :
Daniel Roosen | Offizielle Eishockey-Homepage #9

DanielRoosen.de.tl I Aktuell I Facebook I Twitter I Karriere I Statistiken I Thread
Beitrag23.05.2010 um 15:21 (UTC)    
Titel:

ich kann das auch nicht verstehen. Nicht-wählen bringt überhaupt nichts. Das wird an der situation absoult nichts ändern so haben parteien wie npd größere chancen, weil ich mir vorstellen kann, dass die Anhänger solcher Parteien viel öfter wählen gehen
Beitrag23.05.2010 um 17:03 (UTC)    
Titel:

Ich könnte ja eine Nichtwählerpartei gründen Very Happy
und dann würden alle Nichtwähler Nichtwählerpartei wählen gehen Wink
irgendwie unlogisch Mr. Green
______________
Beitrag23.05.2010 um 17:18 (UTC)    
Titel:

vorweg
..."einhalten kann, warum lawert man dann so was da her! "
Wahlkampf > Sieg > Kohle!!
Da s kann niemals von normal denkenden meschen versprochen worden sein.
Steuersenkung heißt mindereinahmen!
Deutschland hatte 40 milliarden schulden die wir nicht begleichen konnten!
Deutschland stockte seine schulden auf 80 Milliarden ¤ auf innerh. von 1 Jahr.
die könner erstrecht nicht beglichen werden.#
Deutschland verbrannte 22,5 millarden damit griechenland weiter siesten kann.
Deutschland verabschiedete eine bürgschaft von 120 millarden um den euro
für 2-5 monate weiter künstlich am leben zuierhalten.

Fragt euch doch liebermal wenn von diesen 5 klassen schülern ihr nicht mehr wählen solltet!

Wir sind so im eimer, das es selbst mit einem wirtschaftswunder, wir 3 generationen brauchen um wenigstens die zinsen tilgen zu können.
geschweige von ausgleich.
Gesunde schulden sind vorteilhaft, aber nicht wenn einem das bruttoprodukt seitt
20 jahren davonläuft.
Wir sind durch spd/cdu und co in in den abseluten bankrott geführt worden.
verantwortlich sind andere, aber legitim gewählte volksvertreter ließen dies
unberührt zu.

Nicht wählen ist eine option gegenüber npd oder ähnlich
die andern pfeifenköppe darf man auch nicht mehr wählen.
einzig wäre mal eine wahlbeteiligung mit 50% enthaltung.
aber wer macht mit ?

Diese staats hoch honorierten posten werden eben nur privat ausgenutzt.
der rest interessiert keine .......
Beitrag23.05.2010 um 19:14 (UTC)    
Titel:

dein-lieblingsbuch hat Folgendes geschrieben:
Ich würde eine Wahl freiweg boykottieren...


Hey,
das Problem wäre bei einer Boykottierung:

Wenn man versuchen würde, alle Menschen zu überreden, nicht zu wählen, dann würde aber immer min. 1 Mensch zur Wahl gehen. Wenn er z.B. für die SPD stimmen würde, dann hätte die SPD 100% bei der Wahl erreicht. Genau, weil der eine wählen geht, hat die SPD die Wahl gewonnen.

Zitat:
und dann würden alle Nichtwähler Nichtwählerpartei wählen gehen Wink
irgendwie unlogisch Mr. Green


Das ist in der Tat sehr unlogisch Neutral. Was würde diese Partei denn machen ? Noch mehr dazu überreden, nicht zu wählen ? Na gut, hört sich eigentlich ganz okay an. Aber was, wenn alle deutschen zu dieser Partei "rekrutiert" wurden ? Toll, dann ist eine einzige Partei an der Macht, die nichts macht. Dann würde wahrscheinlich in Deutschland ein Chaos ausbrechen...

Mfg
GamingParadise
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de