Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag31.05.2010 um 13:04 (UTC)    
Titel: Politik-Thread ~ Diskutiere über unsere Politik!

Top Thema
Was denkt ihr über den Rücktritt des Bundespräsidenten Horst Köhler?
______________

Support auch via PN und im Forum!


Zuletzt bearbeitet von new-designs am 04.06.2010, 12:18, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag31.05.2010 um 13:08 (UTC)    
Titel:

Er hat einmal die Wahrheit gesagt und tritt zurück. Das ist meine Meinung.
Aber ich denke das viele hier im BK nicht wirklich in einem Alter sind, das sie sich für so etwas Interessieren würden.

dolda
______________
der Homepage-Baukasten-Community Foto-Wettbewerb! http://bit.ly/b0fjqta
Gesucht wird das beste Foto zum Thema Sommer! Einsendeschluss: 01.07.2010
Zugewinnen gibt es 6 Monate Bannerwerbung auf www.homepage-baukasten-community.de!


Das WM-Tippspiel bis zum 13.Juni, 12:00 Uhr!
Zu gewinen gibt es u.A. 1 Jhar Plus-Mitlgiedschaft bei Mailbaum, Dauerbannerwerbung auf Homepage-Baukasten-Community.de und Mailbaum.de!
http://bit.ly/c6xftt


HPBK-Community von Webmastern für Webmaster! Weitere Infos http://bit.ly/b0fjqta
Beitrag31.05.2010 um 13:19 (UTC)    
Titel:

Ist jetzt vllt. etwas dumm aber wer ist Horst Köhler? Das is doch irgendein Minister oder?
______________
Beitrag31.05.2010 um 13:24 (UTC)    
Titel:

Der ist Bundespräsident..
______________

Support auch via PN und im Forum!
Beitrag31.05.2010 um 13:25 (UTC)    
Titel:

optimalplanet hat Folgendes geschrieben:
Ist jetzt vllt. etwas dumm aber wer ist Horst Köhler? Das is doch irgendein Minister oder?


Ist so das höchste was Deutschland zu bieten hat Wink
Er ist bzw. war Bundespräsident..ich mein seit 2004
Beitrag31.05.2010 um 13:27 (UTC)    
Titel:

Ah ok danke Smile
______________
Beitrag31.05.2010 um 13:34 (UTC)    
Titel:

Naja das höchste ist der Bundeskanzler. Der Bundespräsident klingt nur höher, macht hat er eigentlich wenig.
Mir ist eigentlich egal, dass er geht und ich fand ihn auch nie gut. Seine Reden waren immer so als würde es ein Roboter machen und jemand der zurücktritt weil er sich in irgendeiner form beleidigt oder nicht gewürdigt fühlt, der hat es überhaupt nicht verdient in der Politik zu sein
Beitrag31.05.2010 um 13:36 (UTC)    
Titel:

nabnab hat Folgendes geschrieben:
Naja das höchste ist der Bundeskanzler. Der Bundespräsident klingt nur höher, macht hat er eigentlich wenig.
Mir ist eigentlich egal, dass er geht und ich fand ihn auch nie gut. Seine Reden waren immer so als würde es ein Roboter machen und jemand der zurücktritt weil er sich in irgendeiner form beleidigt oder nicht gewürdigt fühlt, der hat es überhaupt nicht verdient in der Politik zu sein


Trotzdem steht bzw stand er über Frau Merkel.
Stimmt schon so viel zu sagen hat er nicht mehr..eher eine representative Sache.


Zuletzt bearbeitet von superteam am 31.05.2010, 14:36, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag31.05.2010 um 14:46 (UTC)    
Titel:

nabnab hat Folgendes geschrieben:
Naja das höchste ist der Bundeskanzler. Der Bundespräsident klingt nur höher, macht hat er eigentlich wenig.
Mir ist eigentlich egal, dass er geht und ich fand ihn auch nie gut. Seine Reden waren immer so als würde es ein Roboter machen und jemand der zurücktritt weil er sich in irgendeiner form beleidigt oder nicht gewürdigt fühlt, der hat es überhaupt nicht verdient in der Politik zu sein


das halte ich jetzt mal für ein schlecht gemeinten Scherz.

Zitat:
Der Bundespräsident steht als eigentliches Staatsoberhaupt an der Spitze des Staates.

Er repräsentiert die Bundesrepublik Deutschland nach innen und nach außen. Er repräsentiert den Staat indem er durch sein Handeln und öffentliches Auftreten seine Existenz, Legitimität, Legalität und Einheit sichtbar macht.

Zitat:
Zu den klassischen Funktionen, die der Bundespräsident als Staatsoberhaupt hat, gehören:

Die Repräsentation der Bundesrepublik Deutschland nach innen und außen (durch sein öffentliches Auftreten bei staatlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Veranstaltungen, durch Reden, durch Besuche in Ländern und Gemeinden, durch Staatsbesuche im Ausland und den Empfang ausländischer Staatsgäste).

Die völkerrechtliche Vertretung der Bundesrepublik Deutschland, der Abschluss von Verträgen mit auswärtigen Staaten, die Beglaubigung (Bestellung) der deutschen diplomatischen Vertreter und der Empfang der ausländischen Diplomaten.

Zu den wichtigsten weiteren Aufgaben zählen:

Der Vorschlag für die Wahl des Bundeskanzlers, Ernennung und Entlassung des Bundeskanzlers und der Bundesminister, Auflösung des Bundestages, Ausfertigung (Unterzeichnung) und Verkündung von Gesetzen, Ernennung und Entlassung der Bundesrichter, der Bundesbeamten, der Offiziere und Unteroffiziere, das Begnadigungsrecht für den Bund.
Quelle: http://www.htwm.de/~gym-rl/privat/jhinkelmann/todo_praesi.html


Also, ganz so wenig hat der Herr ganz oben nicht zutun.
Ich würde sagen, Politik 7+8 Klasse.

Im Falle das du ein Emigrant währest, würde ich dir auch nicht Verzeihen, weil jemand der aus welchen Gründen auch immer nach Deutschland gekommen ist, nicht mal den Aufbau der Deutschen Demokratie kennt, sollte nicht in Deutschland leben dürfen.

und das
optimalplanet hat Folgendes geschrieben:
Ist jetzt vllt. etwas dumm aber wer ist Horst Köhler? Das is doch irgendein Minister oder?
, geht ja meiner Meinung nach gar nicht. Wem Köhler nichts sagt, www.google.de : Köhler!, aber seine Unwissenheit hier auch noch so kund zugeben, ist schon extrem.

Ich sag nur: EINBÜRGERUNGSTESTS 4 EVER!!!

danke fürs lesen,
dolda
______________
der Homepage-Baukasten-Community Foto-Wettbewerb! http://bit.ly/b0fjqta
Gesucht wird das beste Foto zum Thema Sommer! Einsendeschluss: 01.07.2010
Zugewinnen gibt es 6 Monate Bannerwerbung auf www.homepage-baukasten-community.de!


Das WM-Tippspiel bis zum 13.Juni, 12:00 Uhr!
Zu gewinen gibt es u.A. 1 Jhar Plus-Mitlgiedschaft bei Mailbaum, Dauerbannerwerbung auf Homepage-Baukasten-Community.de und Mailbaum.de!
http://bit.ly/c6xftt


HPBK-Community von Webmastern für Webmaster! Weitere Infos http://bit.ly/b0fjqta


Zuletzt bearbeitet von dolda am 31.05.2010, 15:47, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag31.05.2010 um 15:05 (UTC)    
Titel:

Was soll ich nur sagen? Ganz einfach: Unser Bundespräsident a.D. hat alles richtig gemacht! Er hat eine Aussage getroffen, die schlichtweg der puren Wahrheit entspricht und wurde für diese übermäßig hart kritisiert. Die ist dem Bundespräsidenten gegnüber eine ziemlich große Respektlosigkeit. Die eigentliche Repektlosigkeit (die Herr Köhler in seiner Ansprache vorhin mit Sicherheit auch meinte) ist diejenige, dass weder Frau Merkel, noch Herr Westerwelle in der Lage waren, den Mann, den sie noch vor knapp einem Jahr zum zweiten Mal gebeten haben, sich der Wahl zu stellen, auch nur annähernd in Schutz zu nehmen.
Gerade aus diesem Grund, weil Frau Merkel immer machtbesessener wird und nur noch auf sich selbst achtet, ist die Entscheidung des Bundespräsidenten genau die richtige gewesen. Auch wenn sie Deutschland jetzt in ein tiefes Loch stürzen wird.
______________
Gruß,
Modgar

Beitrag31.05.2010 um 15:46 (UTC)    
Titel:

@dolda Also ich würde sagen, jemand der anderen sagt, dass sie besser nicht in Deutschland sein sollten, weil sie sich nicht für Politik interessieren oder etwas nicht wissen, der sollte wirklich nicht in Deutschland leben. Geh einfach mal durch die Straßen Deutschlands mit deinem Einbürgerungstest, dann kannst du mal sehen wie viel Deutsche in Deutschland übrigbeleiben würden.

Ausserdem ich kenne die Aufgaben des Präsidenten und des Kanzlers und du kannst mir sagen was du willst aber der Kanzler spielt die größere Rolle, schließlich ist er Regierungschef und der Präsident nur Repräsentant.

Aber selbst wenn ich absolut nichts darüber wüsste wäre es mir vollkommen egal.
Beitrag31.05.2010 um 15:59 (UTC)    
Titel:

@nabnab:

Eine kleine Frage, du bist doch sicherlich Schüler? Wenn ja in welcher Klasse bist du? Bist du Emigrant?

gruss
dolda
______________
der Homepage-Baukasten-Community Foto-Wettbewerb! http://bit.ly/b0fjqta
Gesucht wird das beste Foto zum Thema Sommer! Einsendeschluss: 01.07.2010
Zugewinnen gibt es 6 Monate Bannerwerbung auf www.homepage-baukasten-community.de!


Das WM-Tippspiel bis zum 13.Juni, 12:00 Uhr!
Zu gewinen gibt es u.A. 1 Jhar Plus-Mitlgiedschaft bei Mailbaum, Dauerbannerwerbung auf Homepage-Baukasten-Community.de und Mailbaum.de!
http://bit.ly/c6xftt


HPBK-Community von Webmastern für Webmaster! Weitere Infos http://bit.ly/b0fjqta
Beitrag31.05.2010 um 17:18 (UTC)    
Titel:

So, nach meinem vorhin schon abgegebenem Kommentar habe ich auf meiner Seite einen etwas längeren verfasst. Ich wollte ihn eigentlich hier posten, aber er hätte den Post ein Bisschen gesrpängt Wink

http://modgar-bloggt.de.tl/Politik.htm
______________
Gruß,
Modgar

Beitrag31.05.2010 um 18:12 (UTC)    
Titel:

dolda hat Folgendes geschrieben:
@nabnab:

Eine kleine Frage, du bist doch sicherlich Schüler? Wenn ja in welcher Klasse bist du? Bist du Emigrant?

gruss
dolda


Also nur weil er evt. Emigrant ist heißt das noch gar nichts...
Ich würde nichts auf irgendwelche Herkunften schieben, das kann böse ins Auge gehen.

Als ob du mir jetzt aus dem Stehgreif (also ohne bei Google nachzugucken) erzählen kannst, was mit Gewaltenteilung gemeint ist und wer wen wählt und was sich wie zusammen setzt. Du würdest denke ich genauso beim Einstellungstest durchfallen, wie viele andere Bundesbürger auch. Ich denke, ich würde es auch tun, da Politik nicht gerade mein Spezialfach ist.

Also:

Der Bundespräsident ist der höchste im Land. Er hat aber mehr repräsentative Aufgaben.
Der Bundeskanzler (in unserem Falle Bundeskanzerlin) hat mehr politsche Arbeit zu tun.

Der Bundespräsident muss zum Beispiel aber auch Gesetze absegnen oder kann diese auch ablehnen / bzw. zur Überprüfung senden.
Der Bundestag arbeitet diese Gesetze aus, also da auch Merkel zum Bundestag gehört, sie ebenfalls.

Wer nun mehr oder weniger macht hat, ist sehr schwer zu sagen, ich denke vielmehr, einer kann ohne den anderen nichts. Deswegen stehen Bundespräsident und Bundeskanzler auf einer Stufe, haben miteinander zu tun, aber auch definitiv andere Aufgaben!
Beitrag31.05.2010 um 18:27 (UTC)    
Titel:

So, ich denke auch, das Bundespräsident(in) und Bundeskanzler(in) ohne den anderen nicht kann, aber wenn der Bundespräsident den Bundeskanzler "bestätigt"(ich weiß jetzt nicht wie ichs sonst nennen sollte) hat der B.P. mehr zusagen als der B.K.?!
Außerdem sehe ich jetzt auch einen GRO?EN unterschiede, zwischen EINSTELLUNGSTESTT(Von Arne genannt) und EINBÜRGERUNGSTEST(von mir genannt). Wer das nicht auch so sieht, der ist wirklich im Falschen Land.

So weit dazu!
Ich habe ja auch nicht behauptet, das ALLE Emigranten ihr Wissen auf einem solchen Stand haben, es gibt natürlich auch nicht Emigriete die davon keine Ahnung haben, aber als wir heute in der Schule im Kunst unterricht Radio gehört haben, genau zuder Zeit, als die ersten Berichte anfingen, ging das Gemurmel der Emigrirten los, wer isn dat? Horscht Köhla? Ich bin an einer Hauptschule, 10 Klasse Typ Realschullabschluss, an unserer Schule ist ein Emigranten Anteil von ca. 45%, in meiner Klasse ca 50%, die Nicht-Emigranten wussten alle wer er ist, was er ungefähr für Aufgaben hat(te) bei den Emigranten sah man in den Augen ein großes Fragezeichen, das will schon was heißen.

Ich will nicht sagen, das ich die Gewalteneinteilung in Deutschland in und Außwendig kenne, aber so ungefähr wohl, Außerdem habe ich ja auch nicht in die Welt gesetzt, das ich ihn zu 100%bestehen würde, oder?

danke fürs lesen
dolda
______________
der Homepage-Baukasten-Community Foto-Wettbewerb! http://bit.ly/b0fjqta
Gesucht wird das beste Foto zum Thema Sommer! Einsendeschluss: 01.07.2010
Zugewinnen gibt es 6 Monate Bannerwerbung auf www.homepage-baukasten-community.de!


Das WM-Tippspiel bis zum 13.Juni, 12:00 Uhr!
Zu gewinen gibt es u.A. 1 Jhar Plus-Mitlgiedschaft bei Mailbaum, Dauerbannerwerbung auf Homepage-Baukasten-Community.de und Mailbaum.de!
http://bit.ly/c6xftt


HPBK-Community von Webmastern für Webmaster! Weitere Infos http://bit.ly/b0fjqta
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de