Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag20.06.2010 um 20:19 (UTC)    
Titel: Münchner Tierpark Hellabrunn: Elefantenbaby Jamuna Toni tot

Das Elefantenmädchen Jamuna Toni, des Tierpark Münchens (Hellabrunn) ist tot. Der Elefant litt, soweit bekannt, an einer mysteriösen Stoffwechselkrankheit mit zahlreich erscheinenden Knochenbrüchen.

Am vergangenen Montag, letzer Woche wurde der kleine Elefant in einer Tierklinik bei Augsburg aufgrund der stärker werdenden Folgen der Krankheit eingeschläfert.

München trauert seit vergangenen Montag um den Elefanten Jamuna Toni, dem ersten lebendigen Elefantennachwuchs seit 60 Jahren im Tierpark München-Hellabrunn.

Weitere Links:
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen/vermischtes/trauer-um-jamuna-toni-ein-tod-der-raetsel-aufgibt-1.959377

http://www.bild.de/BILD/regional/muenchen/aktuell/2010/06/14/trauer-im-tierpark-hellabrunn/elefanten-baby-jamuna-toni-ist-tot-gestorben.html

http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/tiere-und-natur/muenchner-elefantenbaby-DID1269341857657/index.xml?_requestid=27838


Jamuna Toni † Juni 2010


Was sagt Ihr dazu? War das einschläfern richtig?

Grüße
Andreas
Beitrag20.06.2010 um 20:25 (UTC)    
Titel: Re: Münchner Tierpark Hellabrunn: Elefantenbaby Jamuna Toni

muepfe-radio hat Folgendes geschrieben:
Was sagt Ihr dazu? War das einschläfern richtig?


Wenn wie oben geschildert die Umstände eintreten, dass ein Tier/Mensch nichts mehr als Schmerzen empfindet, ist es meiner Meinung nach durchaus gerechtfertigt diesem Leiden ein (durchaus radikales) Ende zu setzten.

In diesem Sinne befürworte ich auch die Sterbehilfe beim Menschen.
Ich wünsche mir nicht eines Tages nur noch dank Maschinen am Leben zu bleiben oder ständig Schmerzen zu haben.
______________
Rechtschreibfehler sind gewollt und erhöhen die Qualität des Beitrags.
Beitrag21.06.2010 um 13:56 (UTC)    
Titel:

Naja, wenn man nicht mehr helfen kann, dann ist das eine ziemlich dumme Situation...

Weitere Meinungen?

Grüße
Andreas
Beitrag21.06.2010 um 17:30 (UTC)    
Titel: Re: Münchner Tierpark Hellabrunn: Elefantenbaby Jamuna Toni

badweb hat Folgendes geschrieben:
muepfe-radio hat Folgendes geschrieben:
Was sagt Ihr dazu? War das einschläfern richtig?


Wenn wie oben geschildert die Umstände eintreten, dass ein Tier/Mensch nichts mehr als Schmerzen empfindet, ist es meiner Meinung nach durchaus gerechtfertigt diesem Leiden ein (durchaus radikales) Ende zu setzten.

In diesem Sinne befürworte ich auch die Sterbehilfe beim Menschen.
Ich wünsche mir nicht eines Tages nur noch dank Maschinen am Leben zu bleiben oder ständig Schmerzen zu haben.


Es lohnt sich nicht immer, um jeden Preis zu kämpfen. Wen die Krankheit soweit fortgeschritten ist, das die Knochen nicht mehr das Gewicht halten, ist Einschläfern wohl die beste Lösug.
______________


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de