Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag16.07.2010 um 07:50 (UTC)    
Titel: Mac OS X Snow Leopard

Hey,
wollte mal rumfragen. Hab mir gestern ein iMac mit Snow Leopard geholt, was haltet ihr von Snow Leopard? Kennt ihr Tricks oder sonst was welche bei Leopard noch nicht gingen?

Gruß
Camiyo
______________
Wenn ihr mich unterstützen wollt, würde ich mich freuen wenn ihr für mich (techmec.de) auf http://www.selbstaendig-im-netz.de/2011/05/23/blog-coaching/abstimmung-zum-blog-coaching/ abstimmt, einfach den Haken vor "Techmec.de" setzten und auf "Vote" klicken, würde mich sehr freuen!!
Beitrag16.07.2010 um 09:50 (UTC)    
Titel:

1. nicht jeder kauft sich hier einfach einen imac mit snow lepoard
2. sollte man schon mit macs gearbeitet haben um zu wissen was man damit machen kann
3. so tricks wie bei windows mit irgendwelchen versteckten funktionen und tools oder die konsole werdne hier die wenisgsten hier für mac kennen

4. können wir nichts davon haltne wenn wir es selber nicht benutzen bzw die mehrheit nicht
5. bei snow leopard geht doch fast alles - finde es doch selbst heraus - man kann auch nicht alle am ersten tag - wäre auch viel zu viel
______________
Video Portal Unplugged
Neues Gewinnspiel #1
Neues Gewinnspiel #2
Beitrag16.07.2010 um 09:54 (UTC)    
Titel:

Snow Leopard ist der letzte Müll!!!

Hab mal eine Zeit lang Macbooks verkauft müsste Sie alle auf Windows 7 formatieren dar meine Kunden damit nicht umgehen konnten.
Naja ist auch eine ganz andere Plattform aber hab ein gutes Geschäft mit dem Apple Müll gemacht, ich find es gewöhnungsbedürftig.
Apple bring ey Sachen raus die schon min. 3 jahre auf dem Markt sind nur weil es Apple ist kaufen alle Leute den ganzen schrott.
Das einzigste was den gut gelungen ist ist der Ipod Touch aber sonst nur schrott das größte Beispiel Iphone 4 hahahaha Laughing

Sieht recht schick aus aber sonst auch nichts!

Install dir am besten eine Virtuelle Konsole mit Xp Laughing
______________
.:!!! Denk Immer Positiv !!!:.
Beitrag16.07.2010 um 10:47 (UTC)    
Titel:

stabest hat Folgendes geschrieben:
Snow Leopard ist der letzte Müll!!!

Hab mal eine Zeit lang Macbooks verkauft müsste Sie alle auf Windows 7 formatieren dar meine Kunden damit nicht umgehen konnten.
Naja ist auch eine ganz andere Plattform aber hab ein gutes Geschäft mit dem Apple Müll gemacht, ich find es gewöhnungsbedürftig.
Apple bring ey Sachen raus die schon min. 3 jahre auf dem Markt sind nur weil es Apple ist kaufen alle Leute den ganzen schrott.
Das einzigste was den gut gelungen ist ist der Ipod Touch aber sonst nur schrott das größte Beispiel Iphone 4 hahahaha Laughing

Sieht recht schick aus aber sonst auch nichts!

Install dir am besten eine Virtuelle Konsole mit Xp Laughing


Jeder hat seine Meinung, meine ist ´n andere!
Aber wenn du meinst Laughing

B2T: Kann ja sein das es von ´n paar Mio (weiß nicht die genaue) Zahl von Mitgliedern hier einer Snow Leopard verwendet. Is ja auch egal, hätte ja sein können.

Gruß
Camiyo
______________
Wenn ihr mich unterstützen wollt, würde ich mich freuen wenn ihr für mich (techmec.de) auf http://www.selbstaendig-im-netz.de/2011/05/23/blog-coaching/abstimmung-zum-blog-coaching/ abstimmt, einfach den Haken vor "Techmec.de" setzten und auf "Vote" klicken, würde mich sehr freuen!!
Beitrag16.07.2010 um 10:49 (UTC)    
Titel:

stabest hat Folgendes geschrieben:
Snow Leopard ist der letzte Müll!!!

Hab mal eine Zeit lang Macbooks verkauft müsste Sie alle auf Windows 7 formatieren dar meine Kunden damit nicht umgehen konnten.
Naja ist auch eine ganz andere Plattform aber hab ein gutes Geschäft mit dem Apple Müll gemacht, ich find es gewöhnungsbedürftig.
Apple bring ey Sachen raus die schon min. 3 jahre auf dem Markt sind nur weil es Apple ist kaufen alle Leute den ganzen schrott.
Das einzigste was den gut gelungen ist ist der Ipod Touch aber sonst nur schrott das größte Beispiel Iphone 4 hahahaha Laughing

Sieht recht schick aus aber sonst auch nichts!

Install dir am besten eine Virtuelle Konsole mit Xp Laughing


Herzlichen Glückwunsch das ist der größte Schwachsinn den ich heute gelesen habe o_Ô

Snow Leopard ist alles andere als der letzte Müll o_Ô Das deine "Kunden" nicht mit umgehen können liegt nur daran das sie zu sehr an Windows gewohnt sind, dass hat aber nichts mit der Qualität von Mac zu tun. Die meisten Leute sind einfach nicht bereit umzusteigen da sie schlicht weg zu Faul sind sich an einen neue Oberfläche heranzustasten! Auch die Produkte von Apple sind alles andere als Schrott sonst hätten sie kaum diesen Umsatz den sie haben!! Ich erninnere mal gerne an den Start des Ipad-Verkaufs in Deutschland am zweiten Tag gabs keine mehr zu kaufen da alle weg waren. So einen enormen ansturm auf neue Artikel, hat keine andere Firma!
______________
WebDesign | Corporate Design | Redesign

Beitrag16.07.2010 um 14:06 (UTC)    
Titel:

Alles nur Marketing

Die Leute denken nur weil es Apple Sachen sind brauchen Sie sie auch.
Vergleich einfach mal die aktuellsten Produkte von Apple Iphone 4 mit zum Beispiel HTC Hd2 da liegen welten bei Apple.
Sie bieten ein weit schlechteres Handy für denn doppelten Preis an als HTC und habn es ein halbes Jahr später raus gebracht.
Die meisten Produkte von Apple haben eine Top Qualität, deshalb denke ich auch das Sie soviele Leute kaufen und auch einfacher zu bedienen (Apps).
Aber die Leitungen von Apple Produkten ist einfach Schnee von gestern bringen in den neuen Produkten ein 1 Jahr alten Prozessor.
Die Produkte sind einfach für die breite Masse gemacht.
Leute die Ahnung von Technik haben kaufen sich selten sowas außer wenn man so viel Geld hat und nicht weiß was man damuit machen soll. Aber es ist jedem das seine !!!
______________
.:!!! Denk Immer Positiv !!!:.
Beitrag16.07.2010 um 14:47 (UTC)    
Titel:

Muss stabest zustimmen, auch wenn ich es nicht so drastisch ausdrücken würde.
Appleist eigendlich nur eine Trendmarke, da es immer das liefert was gerade "In" ist.
Gadgets, Touch, Apps, usw.
Leider sieht das dann eben auch mal "cool" aus, weswegen die ganzen Kiddies die das kaufen auch damit angeben müssen, und andere sich das dann auch kaufen, nur um auf dem "niveau" zu bleiben. Traurig..
hatte auch einen in meiner Klasse, der immer seinen Mac mitgenommen hat, und damit angeben wollte.. prob nur, dass ich ihn dann einfach mal während er seinen tollen mac angepriesen hat, die frage eingeschmissen hat, ob er damit gegebn mich BC2 zocken will... "nein, dafür müsste ich mir erst ne windows partition draufmachen".. shit happens.. in letzter Zeit leider nur noch in Form eines angebissenen Apfels..

Zum Topic:
http://www.macwelt.de/artikel/_Ratgeber/367680/tipps_zu_mac_os_x_106_snow_leopard/1

3 secs mit google...
______________
Bored to infinity and beyond...
Beitrag16.07.2010 um 15:53 (UTC)    
Titel:

@soft-air: Kann dir leider nicht zustimmen! Aber wenn du meinst, natürlich geben manche damt an aber darum geht es gerade nicht. Ich weiß zwar auch das es Homepages dazu gibt. Aber ich wollte mal ein paar Stimmen auf den HPBK dazu hören.

Gruß
Camiyo
______________
Wenn ihr mich unterstützen wollt, würde ich mich freuen wenn ihr für mich (techmec.de) auf http://www.selbstaendig-im-netz.de/2011/05/23/blog-coaching/abstimmung-zum-blog-coaching/ abstimmt, einfach den Haken vor "Techmec.de" setzten und auf "Vote" klicken, würde mich sehr freuen!!
Beitrag16.07.2010 um 17:09 (UTC)    
Titel:

soft-air-rangers hat Folgendes geschrieben:
Muss stabest zustimmen, auch wenn ich es nicht so drastisch ausdrücken würde.
Appleist eigendlich nur eine Trendmarke, da es immer das liefert was gerade "In" ist.
Gadgets, Touch, Apps, usw.
Leider sieht das dann eben auch mal "cool" aus, weswegen die ganzen Kiddies die das kaufen auch damit angeben müssen, und andere sich das dann auch kaufen, nur um auf dem "niveau" zu bleiben. Traurig..
hatte auch einen in meiner Klasse, der immer seinen Mac mitgenommen hat, und damit angeben wollte.. prob nur, dass ich ihn dann einfach mal während er seinen tollen mac angepriesen hat, die frage eingeschmissen hat, ob er damit gegebn mich BC2 zocken will... "nein, dafür müsste ich mir erst ne windows partition draufmachen".. shit happens.. in letzter Zeit leider nur noch in Form eines angebissenen Apfels..

Zum Topic:
http://www.macwelt.de/artikel/_Ratgeber/367680/tipps_zu_mac_os_x_106_snow_leopard/1

3 secs mit google...


Mir ist Windows einfach zu oberflächlich.
Wenn man sich genauer über Microsoft informiert,
merkt man, dass damals nicht alles legal gelaufen ist -
Für mich auch ein Punkt Apple zu wählen. Mir fehlte leider das Geld
(was ich heute habe xD), als ich damals meinen PC gekauft habe,
aber wenn ich es hätte wäre ich sofort bei Apple gelandet.

Ich schätze Apple ist Trend, weil es einfach sehr gut von der Qualität
und des Designs ist. Zum Zocken ist es bestimmt nicht optimal,
was ich persöhnlich auch nicht bräuchte,
denn ich halte nicht besonders viel "Zocken".
Apple sind wohl eher Designer- und Entwicklerprodukte,
aber auch für die, die mehr auf Qualität,
neue Technologien stehen ist Apple perfekt.
______________


Zuletzt bearbeitet von powerpoint-wand am 16.07.2010, 18:10, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag18.07.2010 um 13:11 (UTC)    
Titel:

Wie auch gesagt für die breite Menschenmenge nichts für anspruchsvolle Nutzer!

Dazu muss ich aber noch hinzufügen das Apple seine Produkte von der Leistung her in den letzten 2 jahren deutlich verbessert hat aber mit anderen Firmen können Sie was Leistung angeht noch nicht ganz mithalten und auch was den Preis angeht müssten die dar noch was ändern.

Ich denke wenn Apple sich in Preis und Leistungsverhältnis deutlich bessert denn sehe ich schwarz für Microsoft und Co. Ich glaub nicht das so eine Firma wie Microsoft verschwinden wurde (NIEMALS) aber Sie müssten dann ein ganz schönen Marktanteil abgeben.

Nochmal zum Thema:
Ich denke mal wenn Mac OS vor Windows rausgekommen wäre würde es heute ganz anders aussehen. Ich glaube einfach das viele Menschen sich nicht umstellen wollen (von Windows auf Mac OS). Sollte aber Apple sich ändern was ich oben schon erwehnt habe dann st es den Leuten auch egal was Sie für ein System benutzten hauptsache Preis stimmt.

Erkennt man gut wenn man TV schaut und dar ein Notebook zum Beispiel für 500 ¤ angeboten bekommt greifen die Leute sofort zu egal was es kann.
______________
.:!!! Denk Immer Positiv !!!:.
Beitrag18.07.2010 um 13:48 (UTC)    
Titel:

stabest hat Folgendes geschrieben:
Wie auch gesagt für die breite Menschenmenge nichts für anspruchsvolle Nutzer!

Dazu muss ich aber noch hinzufügen das Apple seine Produkte von der Leistung her in den letzten 2 jahren deutlich verbessert hat aber mit anderen Firmen können Sie was Leistung angeht noch nicht ganz mithalten und auch was den Preis angeht müssten die dar noch was ändern.

Ich denke wenn Apple sich in Preis und Leistungsverhältnis deutlich bessert denn sehe ich schwarz für Microsoft und Co. Ich glaub nicht das so eine Firma wie Microsoft verschwinden wurde (NIEMALS) aber Sie müssten dann ein ganz schönen Marktanteil abgeben.

Nochmal zum Thema:
Ich denke mal wenn Mac OS vor Windows rausgekommen wäre würde es heute ganz anders aussehen. Ich glaube einfach das viele Menschen sich nicht umstellen wollen (von Windows auf Mac OS). Sollte aber Apple sich ändern was ich oben schon erwehnt habe dann st es den Leuten auch egal was Sie für ein System benutzten hauptsache Preis stimmt.

Erkennt man gut wenn man TV schaut und dar ein Notebook zum Beispiel für 500 ¤ angeboten bekommt greifen die Leute sofort zu egal was es kann.


Genau das, die heutige Gesselschaft ist einfach zu gutgläubig und etwas (nicht alle) "verblödet", besonders die, die sich ein Notebook für 200¤ mit
512MB RAM, sorry aber da geb ich lieber mehr aus als für Sowas ^^
______________
Beitrag18.07.2010 um 15:23 (UTC)    
Titel:

Zur Information:
Apple ist mit seinem Betriebssystem Microsoft um Längen vorraus. Als der erste Mac bereits Bilder bearbeiten und Musik abspielen konnte, stand Windows noch nichtmal auf geraden Kinderbeinen. Außerdem laufen auf Windows nur viel mehr Programme, da jedes Programm als windowstauglich angesehen wird, dass mal für nen paar Minuten reibungslos läuft. Apple akzeptiert Programme als mac-tauglich erst nach aufwendigen Tests. Daher ist die Programmpalette für einen Mac zwar nicht so umfangreich, aber von der Absturzsicherheit und Stabilität eindeutig Windows überlegen.

Vielleicht ist Apple's Iphone von der Technologie her nichts Neues, aber die Idee, ein Multitouchhandy dieser Art zu entwickeln kommt von Apple und es ist aufgegangen. Und mit den tausenden Apps ist mit dem Iphone mittlerweile schon viel mehr möglich als mit irgend einem anderen Smartphone. Außerdem läuft es, meiner Meinung nach, stabil, schnell und ohne Probleme. Das Design ist wie bei allen Produkten von Apple einfach nur der Hammer und die Verarbeitung ebenfalls hochwertig. Das Gleiche gilt übrigens für das Ipad, Iphone usw.

Und wer zu doof ist, sich ein bisschen in die Menüführung von Apple einzuleben, dem kann man echt vor den Kopf hauen - Das sollte eigentlich jeder hinkriegen.

mfg
______________
THE JOY OF NOT BEING SOLD ANYTHING
Beitrag20.07.2010 um 14:44 (UTC)    
Titel:

hi,

ich glaube, Apple ist Trendmarke UND etwas für anspruchsvolle Nutzer. Zuerst war es der iPod und jetzt das iPhone und das iPad was am Massenmarkt verdammt gut ankommt. Doch zuerst muss man sich einmal einen Namen machen. Ohne Name kein Massenansturm auf ein neues Produkt. Den Namen an der breiten Masse hat sich Apple sicher mit dem iPod in Verbindung mit iTunes gemacht.
Macs, vorallem die leistungsstarken a la Mac Pro (mit z.B. insgesamt 2 Intel Xenon Quad Prozessoren, sprich 8 physikalischen Kernen) sind beim breiten Massenmarkt nicht arg verbreitet.
Auch Softwaremäßig hat Apple einiges, vorallem im Kreativen Bereich (Final Cut (Pro/Express), Logic, Aperture, ect.).

Ich bin vor gut einem Jahr von Windows zu Mac geswitched. Und was kann ich sagen? Von der Benutzung bin ich froh, diesen Schritt getan zu haben. Fast alles funktioniert auf Anhieb, keine nervigen Meldungen, ect. Das einzige was mich stört, ist, dass alles teurer ist.
Leistung: Okay, ich habe einen kleinen Sprung gemacht: Statt 1GB DDR2 Speicher habe ich jetzt 4GB DDR3 Ram, einen vielfach stärkeren Prozessor, ect.
Aber ich glaube, Apple braucht gar keine gleich starke Hardware wie Windows. Das gleicht sich dadurch aus, dass ich bei Windows noch einen Sicherheitsprogramm laufen habe (was nicht heißen soll, dass Apple sicher ist, es gibt nur kaum Bedrohungen) und allgemein ein schlecht abgestimmtes System. Mac OS kann durch die Hardwarebeschränkung perfekt angepasst werden. Windows muss wiederrum alles halbwegs unterstützen, perfekt unterstüzen ist das fast unmöglich.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de