Suche im Forum:
Suchen


Autor Nachricht
Beitrag14.08.2010 um 13:14 (UTC)    
Titel: Blätterfunktion für HP (nicht GB und Forum)

hallo, ich habe nun seit geschlagenen 2 Std. durch das Forum und auch das www selbst nach einer möglichkeit gesucht eine Blätterfunktion für meine HP zu finden. Na zwei möglichkeiten habe ich, entweder bin ich zu doof was geeignetes zu finden oder es gibt nichts.. oder noch eine eine möglichkeit: Ich habe keinerlei ahnung.

also:

ich habe einen sehr langen text, diesen habe ich in ms word 2003 geschrieben.
Question Question besteht die möglichkeit diesen auch auf der hp in einzelne blätter auf einer seite zu bringen, mit einer sogenannten blätterfunktion, wie sie auch in gb´s oder galerien vorhanden ist??? Question Question

ich brauche da BITTE DRINGEND HILFE!

ich danke schonmal für eure mithilfe.

greez
Beitrag14.08.2010 um 13:19 (UTC)    
Titel:

Automatisch geht das Im HPBK Soweit ich weiß nicht.
Du müsstest also für jede Seite, eine neue Seite anlegen und dort dann den Text reintuhen. dann müsstest du noch unten zahlen verlinken die auf die einzelnen Seiten führen... Glaube anders geht es nicht. eventuell gibt es noch Anbieter die so etwas anbieten bin aber auch nicht fündig geworden.
______________

Akinom ist ein kostenloses Strategie-Browser-Kartenspiel komplett in PHP geschrieben.
HPBK Posting Roulett
Beitrag14.08.2010 um 13:25 (UTC)    
Titel:

Moin,
wie schon erwähnt, musst du den Text selbst in entsprechende "Teile / Abschnitte" zerlegen.

Eine Blätterfunktion ließe sich mit Javascript realisieren:

Für "Vorwärts"
Code:

<a href = "javascript:history.forward()">Vorwärts</a>


Für "Rückwärts"
Code:

<a href = "javascript:history.back()">Rückwärts</a>


Natüzlcih kann man auch eine bestimmte Anzahl an Seiten "blättern" lassen,
z.B.
Code:

<a href = "javascript:history.go(10)">10 Seiten vor</a>

<a href = "javascript:history.go(-10)">10 Seiten zurück</a>


MfG Demon
______________


Beitrag15.08.2010 um 09:14 (UTC)    
Titel:

demon-x hat Folgendes geschrieben:
Moin,
wie schon erwähnt, musst du den Text selbst in entsprechende "Teile / Abschnitte" zerlegen.

Eine Blätterfunktion ließe sich mit Javascript realisieren:

Für "Vorwärts"
Code:

<a href = "javascript:history.forward()">Vorwärts</a>


Für "Rückwärts"
Code:

<a href = "javascript:history.back()">Rückwärts</a>


Natüzlcih kann man auch eine bestimmte Anzahl an Seiten "blättern" lassen,
z.B.
Code:

<a href = "javascript:history.go(10)">10 Seiten vor</a>

<a href = "javascript:history.go(-10)">10 Seiten zurück</a>


MfG Demon



Hallo und guten Morgen,

Danke erstmal für die Hilfe gestern im Forum.
Ich verstehe nur nicht ganz wo ich meinen Text dann einfügen muss...
Also ich habe 8 MS Word seiten, die ich gerne auch so teilen wollte und in blätterfunktion darstellen wollte. Kannst du mir da vielleicht ne genaue Hilfestellung geben? Da brauch ich wohl wirklich echte Hilfe, anfänger halt in der Programmierung. Wink

Danke


Zuletzt bearbeitet von more-than-one-family am 15.08.2010, 10:15, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag15.08.2010 um 10:06 (UTC)    
Titel:

Moin,
kein Thema:

Arrow Du öffnest das Dokument
Arrow Bearbeiten -> Alles makieren -> kopieren
(Wenn du den gesamten Text ein einer Datei gespeichert hast:
Linke Mautaste gedrückt halten und die entsprechende Test stelle makieren und kopieren)

Arrow Login Homepage Baukasten
Arrow Eigene Seiten editieren
Arrow Entsprechnde Seite auswählen
Arrow Text einfügen
( Rechte Maustatse - > Einfügen)
Es öffnet sich dann ein kleines Feld dort fügst du dann einfach den Text ein)


Arrow Speichern und Fertig

MfG Demon
______________


Beitrag15.08.2010 um 12:31 (UTC)    
Titel:

ich hab mich wohl nicht verständlich genug ausgedrückt.

ich wollte in ein untermenü einen acht seitigen text aus ms word auf eine seite unterbringen, aber nicht das meine hp besucher soweit hinunter scrollen müßßen, sondern daher eine blätterfunktion einbringen ...
also auf ein untermenue einer seite.

daher muss ich doch den text auf eine seite bringen oder nicht ?
und das ganze dann irgendwie verstecken bzw. auf die einzelnen seiten der blätterfunktion bringen und zerteilen???
Beitrag15.08.2010 um 16:26 (UTC)    
Titel:

Hallo.


Also erstelle mehrere Seiten,auf denen du den Text in Abschnitten einfügst.

Es waren 8 Seiten oder ?
dann erstelle auch 8 Seiten.
Die 1. Seite,gibst du den Namen,so wie der Text heißen soll. Also zum Beispiel: Geschichte
Die anderen Seiten nennst du einfach Geschichte 2, Geschichte 3,Geschichte 4 und so weiter...

Dann fügst du auf allen Seiten immer einen Abschnitt ein.

Dann gehst du auf
Arrow Login
Arrow Design einstellen
Arrow Erweiterte Einstellungen
Arrow Text über dem Design

Dort fügst du
Zitat:
<style type="text/css">
<!--
#nav_Seitentitel {
display:none;}
-->
</style>


ein. Dort wo Seitentitel steht,fügst du den Titel der Seite ein. Also zum Beispiel Geschichte 2,3,4,5,6,7,8
Dann fügst du den Code noch 6 weitere Male ein und änderst den Seitentitel.

Dann gehst du auf die erste Seite des Textes und erstellst einen Link. Der zur Seite 2 führt. Du änderst den Namen des Links und nennst ihn zum Beispiel umblättern

Dann gehst du zur Seite 2 und fügst da einen Link ein,der zur 3. Seite führt und auch den nennst du umblättern.
Dies machst du mit allen Seiten,außer mit Seite 8.
Und schon kannst du "umblättern"

Ich hoffe,dass ich dich richtig verstanden habe und das ich dir helfen konnte
Beitrag15.08.2010 um 17:18 (UTC)    
Titel:

Mmh wenn du noch ein wenig warten kannst, könnte ich dir noch heute Abend sehr spät oder morgen eine richtige Javascript Umblätterfunktion schreiben. So müsstest du nicht extra 8 Unterseiten anlegen ... ?
Naja sonst kannst du natürlich das ganze so wie meine Vorposter es beschrieben haben, machen.

mfg
______________
Du hast eine Frage? Ich stehe dir selbstverständlich jeder Zeit zur Verfügung!
Beitrag16.08.2010 um 14:14 (UTC)    
Titel:

edit: Habe den Code nun so angepasst, dass auch beim Blättern automatisch zum Seitenanfang gesprungen wird. Außerdem eine Erklärung hinzugefügt wie du weitere Seiten hinzufügen kannst.

So nun da du mich angeschrieben hast, hier die Blätterfunktion über Javascript:

Im Quellcode Modus beim Seiteneditor einfügen:
Zitat:

<a name="anfang"></a>
<div class="none" id="seite1"><h1>Das ist Seite 1</h1>
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.
<br /><br /><b>Seite: 1</b> <a onclick="hide(); display('seite2');" href="#anfang">N&auml;chste Seite >></a>
</div>
<div class="none" id="seite2"><h1>Das ist Seite 2</h1>
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.
<br /><br /><a onclick="hide(); display('seite1');" href="#anfang"> << Vorherige Seite</a> <b>Seite: 2</b> <a onclick="hide(); display('seite3');" href="#anfang">N&auml;chste Seite>></a>
</div>
<div class="none" id="seite3"><h1>Das ist Seite 3</h1>
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.
<br /><br /><a onclick="hide(); display('seite2');" href="#anfang"> << Vorherige Seite</a> <b>Seite: 3</b> <a onclick="hide(); display('seite4');" href="#anfang">N&auml;chste Seite>></a>
</div>
<div class="none" id="seite4"><h1>Das ist Seite 4</h1>
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.
<br /><br /><a onclick="hide(); display('seite3');" href="#anfang"> << Vorherige Seite</a> <b>Seite: 4</b> <a onclick="hide(); display('seite5');" href="#anfang">N&auml;chste Seite>></a>
</div>
<div class="none" id="seite5"><h1>Das ist Seite 5</h1>
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.
<br /><br /><a onclick="hide(); display('seite4');" href="#anfang"> << Vorherige Seite</a> <b>Seite: 5</b> <a onclick="hide(); display('seite6');" href="#anfang">N&auml;chste Seite>></a>
</div>
<div class="none" id="seite6"><h1>Das ist Seite 6</h1>
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.
<br /><br /><a onclick="hide(); display('seite5');" href="#anfang"> << Vorherige Seite</a> <b>Seite: 6</b> <a onclick="hide(); display('seite7');" href="#anfang">N&auml;chste Seite>></a>
</div>
<div class="none" id="seite7"><h1>Das ist Seite 7</h1>
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.
<br /><br /><a onclick="hide(); display('seite6');" href="#anfang"> << Vorherige Seite</a> <b>Seite: 7</b> <a onclick="hide(); display('seite8');" href="#anfang">N&auml;chste Seite>></a>
</div>
<div class="none" id="seite8"><h1>Das ist Seite 8</h1>
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.
<br /><br /><a onclick="hide(); display('seite7');" href="#anfang"> << Vorherige Seite</a> <b>Seite: 8</b>
</div>



Wenn du den Code per Quellcode Modus im Seiteneditor eingefügt hast, kanst du den Quellcode - Modus einfach wieder beenden und die Seiten bearbeiten. Im Editor werden die Seiten alle untereinander angezeigt, dies ist auch richtig so. So kannst du sie sehr leicht bearbeiten.Damit die Blätterfunktion musst du jedoch noch weitere Sachen einfügen:

Folgedes fügst du in den Design - Einstellungen bei "Text über Design" ein:

Zitat:

<style type="text/css">
<!--

.none {
display: none;
}
//-->
</style>
<script language="javascript" type="text/javascript">
window.onload = function viewfirst() {
document.getElementById('seite1').style.display = 'block';
}

function hide() {
document.getElementById('seite1').style.display = 'none';
document.getElementById('seite2').style.display = 'none';
document.getElementById('seite3').style.display = 'none';
document.getElementById('seite4').style.display = 'none';
document.getElementById('seite5').style.display = 'none';
document.getElementById('seite6').style.display = 'none';
document.getElementById('seite7').style.display = 'none';
document.getElementById('seite8').style.display = 'none';
}

function display(id) {
document.getElementById(id).style.display = 'block';
}

</script>


Wenn du weitere Seiten brauchst, musst du zunächst den blauen Teil des Codes kopieren und wieder genau darunter einfügen. Anschließend musst du im blau - makierten Text die grün - makierte Zahl immer um eins erhöhen. Wenn du also eine weitere Seite haben willst müsste das eine 9 sein.

HTML anpassung, folgender Teil muss immer angefügt und angepasst werden. Ich habe dir die Stelle oliv makiert, unter der dieser Text immer geschrieben werden muss.

Zitat:

<div class="none" id="seite8"><h1>Das ist Seite 8</h1>
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.
<br /><br /><a onclick="hide(); display('seiteXX');" href="#anfang"> << Vorherige Seite</a> <b>Seite: XX</b>
<a onclick="hide(); display('seiteXX');" href="#anfang">N&auml;chste Seite>></a>
</div>


Legende:

Dunkelrot: Welche Seite ist die Vorherige?
Orange: Welche Seite ist das überhaupt?
Violett Welche ist die nächste Seite?
Fett: Wenn es die letzte Seite ist, gibt es ja keine weitere mehr, so musst du dieses bei der jeweiligen löschen.



Dann sollte alles klappen.

mfg maX.
______________
Du hast eine Frage? Ich stehe dir selbstverständlich jeder Zeit zur Verfügung!


Zuletzt bearbeitet von southpark-comedyclub am 16.08.2010, 16:15, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag08.03.2011 um 15:00 (UTC)    
Titel:

erstmal vielen dank für den code
ich weiß das hier is schon bissle älter.... aber kanns du (falls du das hier ließt) bitte noch einen code schreiben das man die einzelen seiten (wie bei einer google suche ganz unten) anklicken kann ???
währe echt der hamma
¤dit: ach und immer wenn ich auf "nächste seite" klicke bekommt man content scrollbalken und erst wenn ich dann nochmals auf "nächste seite" klicke kommt die nächste seite plz help.

vielen dank tc Very Happy


Zuletzt bearbeitet von mcraft am 08.03.2011, 16:40, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag08.03.2011 um 17:18 (UTC)    
Titel:

Zitat:
<div id="ausgabe">&nbsp;</div>
<script type="text/javascript">
texte = new Array();

// HIER DIE TEXTE EINTRAGEN
texte[1] = 'Dies ist Seite 1';
texte[2] = 'Dies ist Seite 2';
texte[3] = 'Dies ist Seite 3';
// FÜR WEITERE SEITEN texte[4] = '...', texte[5] = '...', USW
// AB HIER NICHTS MEHR ÄNDERN


var seiten = texte.length-1;
function blaettern(x){
ausgabe = texte[x] + "<br/><br/>";
i = 1;
while (i <= seiten){
if (i == x) ausgabe += i + "&nbsp;";
else ausgabe += '<a href="javascript:blaettern(' + i + ')">' + i + '</a>&nbsp;';
i = i+1;
}
document.getElementById("ausgabe").innerHTML = ausgabe;
}
blaettern(1);
</script>


Dein Edit hab ich nicht verstanden

Ach, übrigens: http://www.mademyday.de/niemand-scrollt-auf-webseiten.html
______________



Zuletzt bearbeitet von 3fragezeichen am 08.03.2011, 18:22, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de