Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag15.09.2010 um 08:56 (UTC)    
Titel: PHP Frage

Hallo,
da ich leider keine PHP Ecke im Forum gefunde habe, Poste ich es hier einmal rein.
Ich habe das Problem das ich beim Include nicht Zentrieren kann Sad
Ich habe hier diesen code :

Code:
$ilike_include_path = "template/";
include $ilike_include_path."ilike.html";


doch sobald ich wie gewohnt mit center arbeite kommt ein Fehler im PHP script Sad

könnt Ihr mir weiterhelfen ?

mfg. Kevin
Beitrag15.09.2010 um 13:07 (UTC)    
Titel:

Versuch mal folgendes:

Zitat:
<center>
<?php
include "template/ilike.html";
?>
</center>


Nicht getestet, sollte aber gehen.
PS. Ein PHP Bereich wäre super, auch wenn im Baukasten kein PHP ist, es ist
einfach ein sehr populäres Thema.
Beitrag15.09.2010 um 13:50 (UTC)    
Titel:

Komplett in PHP sieht es so aus:

Code:

<?php

$centervor = '<center>';
$template = include "template/ilike.html";
$centernach  = '</center>';

echo $centervor, $template, $centernach;

?>
 
Beitrag15.09.2010 um 13:57 (UTC)    
Titel:

quco hat Folgendes geschrieben:
Komplett in PHP sieht es so aus:

Code:

<?php

$centervor = '<center>';
$template = include "template/ilike.html";
$centernach  = '</center>';

echo $centervor, $template, $centernach;

?>
 



Die Kommas in dem echo sind invalid. In echo kann man Variablem mit
einem Veknüpfungsoperator, einem Punkt in PHP verknüpfen, ein Komma ist
für PHp ein String bei echo, da aber keine Stringzeichen (" " oder ' ') gesetzt
sind gibt es einen Fehler, das ganze müsste so aussehen:

Code:
<?php

$centervor = '<center>';
$template = include "template/ilike.html";
$centernach  = '</center>';

echo $centervor . $template . $centernach;

?>
Beitrag15.09.2010 um 14:49 (UTC)    
Titel:

teora hat Folgendes geschrieben:
quco hat Folgendes geschrieben:
Komplett in PHP sieht es so aus:

Code:

<?php

$centervor = '<center>';
$template = include "template/ilike.html";
$centernach  = '</center>';

echo $centervor, $template, $centernach;

?>
 



Die Kommas in dem echo sind invalid. In echo kann man Variablem mit
einem Veknüpfungsoperator, einem Punkt in PHP verknüpfen, ein Komma ist
für PHp ein String bei echo, da aber keine Stringzeichen (" " oder ' ') gesetzt
sind gibt es einen Fehler, das ganze müsste so aussehen:

Code:
<?php

$centervor = '<center>';
$template = include "template/ilike.html";
$centernach  = '</center>';

echo $centervor . $template . $centernach;

?>



funktioniert leider auch nicht Sad dann sieht es so aus http://hpbksuche.tk
Beitrag15.09.2010 um 15:08 (UTC)    
Titel:

So müsste der Code aussehen:

Zitat:
<div align="center">

<?php
include "template/ilike.html";
?>

</div>


Zuletzt bearbeitet von teora am 15.09.2010, 16:11, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag15.09.2010 um 15:51 (UTC)    
Titel:

teora hat Folgendes geschrieben:
So müsste der Code aussehen:

Zitat:
<div align="center">

<?php
include "template/ilike.html";
?>

</div>


dann kommt
Code:
Parse error: syntax error, unexpected '<' in /users/flashgame/www/suche/index.php on line 95
Beitrag15.09.2010 um 16:30 (UTC)    
Titel:

abzocker hat Folgendes geschrieben:
teora hat Folgendes geschrieben:
So müsste der Code aussehen:

Zitat:
<div align="center">

<?php
include "template/ilike.html";
?>

</div>


dann kommt
Code:
Parse error: syntax error, unexpected '<' in /users/flashgame/www/suche/index.php on line 95

Ich bin mir zwar nicht ganz sicher,
aber mach doch einfach mal aus ilike.html ein ilike.php.
Und versuchs dann mal so.
______________

Twitter
Beitrag15.09.2010 um 16:43 (UTC)    
Titel:

Wenn man etwas Centrieren will arbeitet man normal auch nicht mit dem tag "Center". Umschließe dein Includ einfach mit einem div nenne Ihn "mitte" und spreche Ihn in CSS an. Das ganze könnte so aussehen:


Code:

<style type="text/css">

div#mitte {
margin: 0 auto;
}

</style>

<div id="mitte">
 <?php include 'template/ilike.htm'; ?>

</div>


Was befindet sich denn in der Zeile 95?
______________
WebDesign | Corporate Design | Redesign



Zuletzt bearbeitet von nuo-designs am 15.09.2010, 17:44, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag15.09.2010 um 16:45 (UTC)    
Titel:

Du kannst nicht einfach .html Dateien in PHP einbinden, mache das ganze zu
einer .php Datei und es sollte gehen.

Nuo hat hier den aufwendigen, aber besseren weg gewählt, du solltest ihn
nutzen, da er deutlich besser ist in seiner Darstellung.
Beitrag15.09.2010 um 18:55 (UTC)    
Titel:

teora hat Folgendes geschrieben:
Du kannst nicht einfach .html Dateien in PHP einbinden, mache das ganze zu
einer .php Datei und es sollte gehen.

Nuo hat hier den aufwendigen, aber besseren weg gewählt, du solltest ihn
nutzen, da er deutlich besser ist in seiner Darstellung.


Haha.
Doch das geht. Muss dich enttäuschen.


Zu der Fehlermeldung:
Ich vermute mal das wird durch den dazwischengeschobenen HTML-Tag ausgegeben.
Ggf. wurde davor PHP genutzt und der PHP-Tag nicht geschlossen. Demnach kann der PHP-Interpretor mit dem plötzlich auftauchendem HTML-Tag auch nichts anfangen.
Jedoch nur eine Vermutung.

Bevor man hier weiter Rätselraten spielt, poste doch einfach mal den kompletten Code - und zwar hier:
http://nopaste.info/
(Übersichtsgründe..)
Falls Passwörter o.ä. vorkommen, vorher bitte zensieren.

Notfalls auch mit der Template Datei. Dann sehen wir all deine Fehler.


@nuo
Deine Variante zum zentrieren befürworte ich ebenfalls. Ein Gedanke, der mir grad rein theoretisch dabei kommt:
Ein div-Element nimmt sich ohne Angabe von Breitenwerten die maximal verfügbare Breite.
Wenn es sich so weit ausgedehnt hat, wie nur möglich, ist es bereits zentriert - auch wenn man es nicht wahrnimmt.
Die Methode sprach bei mir nur von Erfolg, wenn ich es manuell kleiner gemacht hab das div..

Man müsste also noch ein entsprechendes width einbauen o.ä.
______________
Beitrag15.09.2010 um 19:58 (UTC)    
Titel:

AsgarSerran hat Folgendes geschrieben:
teora hat Folgendes geschrieben:
Du kannst nicht einfach .html Dateien in PHP einbinden, mache das ganze zu
einer .php Datei und es sollte gehen.

Nuo hat hier den aufwendigen, aber besseren weg gewählt, du solltest ihn
nutzen, da er deutlich besser ist in seiner Darstellung.


Haha.
Doch das geht. Muss dich enttäuschen.


Zu der Fehlermeldung:
Ich vermute mal das wird durch den dazwischengeschobenen HTML-Tag ausgegeben.
Ggf. wurde davor PHP genutzt und der PHP-Tag nicht geschlossen. Demnach kann der PHP-Interpretor mit dem plötzlich auftauchendem HTML-Tag auch nichts anfangen.
Jedoch nur eine Vermutung.

Bevor man hier weiter Rätselraten spielt, poste doch einfach mal den kompletten Code - und zwar hier:
http://nopaste.info/
(Übersichtsgründe..)
Falls Passwörter o.ä. vorkommen, vorher bitte zensieren.

Notfalls auch mit der Template Datei. Dann sehen wir all deine Fehler.


@nuo
Deine Variante zum zentrieren befürworte ich ebenfalls. Ein Gedanke, der mir grad rein theoretisch dabei kommt:
Ein div-Element nimmt sich ohne Angabe von Breitenwerten die maximal verfügbare Breite.
Wenn es sich so weit ausgedehnt hat, wie nur möglich, ist es bereits zentriert - auch wenn man es nicht wahrnimmt.
Die Methode sprach bei mir nur von Erfolg, wenn ich es manuell kleiner gemacht hab das div..

Man müsste also noch ein entsprechendes width einbauen o.ä.




so hier ist der ganze code Smile

Code:
}
$zaehlen = "select count(`id`) as `gezaehlt` from ehlsearch_site_".$digit." WHERE text like '%".$suchanfrage."%' OR titel like '%".$suchanfrage."%' OR url like '%".$suchanfrage."%'";
$Query = mysql_Query ($zaehlen);
$rowzahl = mysql_Fetch_Assoc ($Query);
$zahl = $rowzahl['gezaehlt'];
$inhalt .= implode("",file("template/searchheader.html"));
if ($zahl != 0)
{
$perpage = 10;
$pages=ceil($zahl/$perpage);
if (empty($_GET['page'])) {
$_GET['page'] = 1;
}
$abeintrag = $_GET['page'] * $perpage - $perpage;
$abfrage=mysql_query("SELECT * from ehlsearch_site_".$digit." WHERE text like '%".$suchanfrage."%' OR titel like '%".$suchanfrage."%' OR url like '%".$suchanfrage."%' ORDER BY id DESC limit " . $abeintrag . "," . $perpage . "");
while ($row = mysql_fetch_array($abfrage))
{
$inhalt .= '<font color="'.$color1.'"><b>'.$row["titel"].'</b></font><BR>'.$row["text"].'<BR><a href="'.$row["url"].'" target="_blank"><font color="'.$color2.'">'.$row["url"].'</font></a><BR><BR>';
}
$inhalt .= '<center>';
if ($_GET['page'] != 1) {
$back = $_GET['page']-1;
$inhalt .= '<a href="index.php?keyword='.$suchanfrage.'&amp;page=' . $back . '&amp;funktion=senden"><<</a>&nbsp;';
}
for ($i = 1; $i < $pages+1; $i++) {
$inhalt .= '<a href="index.php?keyword='.$suchanfrage.'&amp;page=' . $i . '&amp;funktion=senden">' . $i . '</a>&nbsp;';
}
if ($_GET['page'] < $pages) {
$forward = $_GET['page']+1;
$inhalt .= ' <a href="index.php?keyword='.$suchanfrage.'&amp;page=' . $forward . '&amp;funktion=senden">>></a>';
}
$inhalt .= '</center>';
}else{
$inhalt .= '<b><BR>Es wurde nichts gefunden!<BR>
Vorschläge:<BR>
<BR>
- Vergewissern Sie sich, dass alle Wörter richtig geschrieben sind.<BR>
- Probieren Sie andere Suchbegriffe.<BR>
- Probieren Sie allgemeinere Suchbegriffe.</B>';
}}
$template=implode("",file("template/design.html"));
$template=str_replace("<!inhalt!>",$inhalt,$template);
echo ($template);
if($copyless != 'TRUE') {
$file = "http://api.web-banana.net/copyright.api.php";
$data = @array();
$data = @file($file);
$copyright = $data[0];
if($copyright == '')
echo '<center><a href="" target="_blank"></a></center>';
else
echo '<!--  //-->'.$copyright;


if(empty($_POST['sucheintrag'])) echo "";



$q = mysql_query("SELECT COUNT(id) FROM ehlsearch_site_".$digit);
$r = mysql_fetch_row($q);
mysql_free_result($q);
echo "<center>Es sind " . $r[0] . " Eintr&auml;ge in der HPBKSuche.</center>";


$asd = mysql_query("SELECT url FROM ehlsearch_site_".$digit." ORDER BY id DESC");
$rad = mysql_fetch_row($asd);
echo "<center>Letzte eingetragene Seite " . $rad[0] . "</center>";



$ilike_include_path = "template/";
include $ilike_include_path."ilike.html";




}
?>
Beitrag15.09.2010 um 21:58 (UTC)    
Titel:

Zitat:
center>Letzte eingetragene Seite " . $rad[0] . "</center>";


das in der mitte mit ". und ." kannst du dir sparen denn alles zwischen doppelten anführungszeichen wird von php interpretiert auch die variablen


Zitat:
$inhalt .= '<center>';
if ($_GET['page'] != 1) {
$back = $_GET['page']-1;
$inhalt .= '<a href="index.php?keyword='.$suchanfrage.'&amp;page=' . $back . '&amp;funktion=senden"><<</a>&nbsp;';


was hat <<< dort zu suchen?

benutz doch here doc statt dem umständlichen " und ' und du brauchst eigentlich nicht ', nimm direkt "
______________
Video Portal Unplugged
Neues Gewinnspiel #1
Neues Gewinnspiel #2
Beitrag16.09.2010 um 08:32 (UTC)    
Titel:

gameshop hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
center>Letzte eingetragene Seite " . $rad[0] . "</center>";


das in der mitte mit ". und ." kannst du dir sparen denn alles zwischen doppelten anführungszeichen wird von php interpretiert auch die variablen


Zitat:
$inhalt .= '<center>';
if ($_GET['page'] != 1) {
$back = $_GET['page']-1;
$inhalt .= '<a href="index.php?keyword='.$suchanfrage.'&amp;page=' . $back . '&amp;funktion=senden"><<</a>&nbsp;';


was hat <<< dort zu suchen?

benutz doch here doc statt dem umständlichen " und ' und du brauchst eigentlich nicht ', nimm direkt "



Ich verstehe nur Bahnhof Very Happy ich habe das Script von Web Banana und mir eine Lizens gekauft, und etwas dazu gecodet was ich grad noch so verstehe Very HappyVery Happy

mfg. Kevin
Beitrag16.09.2010 um 08:56 (UTC)    
Titel:

Sieht mir nach einer Template Funktion aus das ganze - ne verdammt schlechte

Das hätte ich selber besser hinbekommen oder mit smarty.

von Webbanana?


<<</a> kann niemals stimmen

ich würde niemals was von webbanana kaufen - besonders nicht sowas schlechtes
______________
Video Portal Unplugged
Neues Gewinnspiel #1
Neues Gewinnspiel #2
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de