Suche im Forum:
Suchen


Autor Nachricht
Beitrag18.09.2010 um 13:21 (UTC)    
Titel: "Hacker"-Problem

Hi Leute,
ich habe vor etwa einem Jahr eine Homepage nach wikipedia-Vorlage erstellt ( www.stopferbedia.de.vu ). In den letzen vier Tagen sind dann aber doch merkwürdige Dinge passiert: Es wurden Seiteninhalte gelöscht und durch obszöne Links ersetzt. Dank der Wiki-software konnte ich wieder alles wiederherstellen. Allerdings hat mich interessiert, wer die Schweinerei gemacht hat, also habe ich die IP Adressen geortet, die dieser Spamer hinterlassen hat (vom 15.-18. September: http://stopfermaxi.bplaced.net/filemanager/index.php?title=Spezial:Letzte_%C3%84nderungen ).
Jetzt kommt das Seltsame: Die verschiedenen IP-Adressen sind folgenden Orten zuzuordnen: Nowosibirsk, Ukraine, Barcelona und Ankara. Wie kann diese eine Person (ich denke nicht, dass es mehrere Personen waren) innerhalb von 4 Tagen an so vielen Orten gewesen sein? Hat er möglicherweise gefälschte IP-Adressen ausgesandt (wenn das überhaupt möglich ist)?
Beitrag18.09.2010 um 13:25 (UTC)    
Titel:

Mmmhh scheint so, als ob es da irgend so ein ... gegeben hat, der an Deine Daten ran gekommen ist und scheinbar wohl nochmal an 3. oder 4. weitergegeben hat. Confused

Am besten man macht immer mal Datenbank Backups, das wenn wirklich mal was fehlt oder gehackt wurde, wieder voll und ganz hergestellt werden kann.

Grüße
Andreas
______________
Mit freundlichen Grüßen!
Beitrag18.09.2010 um 14:00 (UTC)    
Titel:

Bei meiner Homepage ist es genauso, wie bei Wikipedia, da kann jeder einfach auf "Bearbeiten" klicken und so Dinge ändern, aber es werden alle ältere Versionen der Seite gespeichert, also ist es kein Weltuntergang, wenn was gelöscht wird, das kann man mit einem Klick wiederherstellen Wink
Beitrag18.09.2010 um 20:26 (UTC)    
Titel:

Die Person benutzt einen sog. Proxy-Server.
Die IP des Proxy-Servers wird praktisch als "Dummie" vor die eigene IP gesetzt, um diese zu verschleiern.

Vorteil:
(relativ) anonymes Surfen

Nachteil:
langsamere Verbindung (da alle Daten erst über den Proxy-Server müssen)
______________
Rechtschreibfehler sind gewollt und erhöhen die Qualität des Beitrags.


Zuletzt bearbeitet von badweb am 18.09.2010, 21:26, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag19.09.2010 um 08:53 (UTC)    
Titel:

Danke für die Info!
Langsam wirds aber kriminell:
Täglich stellt diese Person seine dumme Werbung bei mir rein und löscht Inhalte, ich komme mit dem Wiederherstellen der alten Artikel gar nicht mehr hinterher Evil or Very Mad
Wenn der seinen Proxyserver benutzt habe ich also keine Möglichkeiten, etwas gegen ihn zu unternehmen?
Ich verhäng dauernd IP-Sperren, aber das hilft ja leider nichts...
http://stopfermaxi.bplaced.net/filemanager/index.php?title=Spezial:Letzte_%C3%84nderungen
Beitrag20.09.2010 um 15:34 (UTC)    
Titel:

Langsam verzweifle ich...Täglich spamt dieser unbekannte mindestens 3mal am Tag meine Seite voll. Jetzt überleg ich, ob vielleicht maschinell gespamt wird, wenn das möglich ist, da sich diese Vorfälle zu den unterschiedlichsten Zeiten abspielen! Vielleicht kennt sich da wer aus:
http://stopfermaxi.bplaced.net/filemanager/index.php?title=Spezial:Letzte_%C3%84nderungen
(Alle Seitenänderungen, die nicht von "Stopfermaxi" sind, stammen von diesem Spamer...)
Wenn jemand Tipps hätte, auf welche Weise gespamt wird und ob (wie) ich etwas dagegen machen könnte, wäre ich sehr dankbar Very Happy
Ach noch eine Info:
Es wird immer nur auf den 3 gleichen Seiten gespamt, d.h. es könnte doch sein, dass ich gegen eine Maschine "kämpfe", oder?
Beitrag20.09.2010 um 17:07 (UTC)    
Titel:

gutes captcha system benutzen zb von recaptcha

man kann zudem oft die ip hinter einem proxy auch per php herausfinden, geht aber nicht immer
______________
Video Portal Unplugged
Neues Gewinnspiel #1
Neues Gewinnspiel #2
Beitrag20.09.2010 um 17:14 (UTC)    
Titel:

Ah interessant, und kann ich das mit php auch herausfinden, oder muss man sich da genauer auskennen?
Und ist recaptcha auch kostenlos? ich trau solchen Seiten nicht immer Sad


Zuletzt bearbeitet von stopfermaxi am 20.09.2010, 18:21, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag20.09.2010 um 18:07 (UTC)    
Titel:

recaptcha, wenn du genauer schaust und recherchierst, wurde von google gekauft und war und bleibt immer kostenlos

kann man auch mit php rausfinden, erwähnte ich doch bereits, geht abe rnicht immer
______________
Video Portal Unplugged
Neues Gewinnspiel #1
Neues Gewinnspiel #2
Beitrag20.09.2010 um 18:14 (UTC)    
Titel:

ja, ich wollte ja eben fragen, ob jemand weiß, wie es mit PHP funktioniert. Die Recaptcha-Extension habe ich schon installiert, klappt aber leider nicht Sad


Zuletzt bearbeitet von stopfermaxi am 20.09.2010, 19:16, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag20.09.2010 um 18:16 (UTC)    
Titel:

aber am besten mit traceroute direkt am selben tag oder sofort wenn der beitrag erscheint rausfinden wo die ip hinführt:

http://network-tools.com/

entweder trace oder express oder mal alle tools durchprobieren

recaptcha selber klappt nicht oder der schutz ? weil eigentlich ist recaptcha viel sicherer heutzutage als vor ein paar jahrne, es ist also eine natürliche person die die einträge macht

bei maschinen wär der spam noch viel extremer
______________
Video Portal Unplugged
Neues Gewinnspiel #1
Neues Gewinnspiel #2


Zuletzt bearbeitet von gameshop am 20.09.2010, 19:22, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag21.09.2010 um 08:58 (UTC)    
Titel:

Recaptcha habe ich auf meinen Server hochgeladen und auch alles nach Anleitung eingestellt, wenn ich dann aber eine beliebige Seite abspeichere, zeigt es den Fehler an, dass in einer anderen Datei, manche Sachen falsch eingestellt sind...
Beitrag21.09.2010 um 09:05 (UTC)    
Titel:

das problem wird sein, dass die seite änderungen sofort übernimmt. ich hab unten mal ein testeintrag gemacht

http://stopfermaxi.bplaced.net/filemanager/index.php?title=Hauptseite

das spricht sich dann natürlich rum und jeder kann dir irgendein müll reinsetzen.

gruss gringo

edit: irgendwas musst du eben gemacht haben, denn vorher war die ganze seite sichtbar zum bearbeiten. nun nur noch unten die links.
______________
Mein Youtube Kanal | Standard-Designs als Red Design ohne rechte Boxen | Tips zum Design Professionell



Zuletzt bearbeitet von 6p-iceblue am 21.09.2010, 10:07, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag21.09.2010 um 09:17 (UTC)    
Titel:

ähm, was meinst du mit unten links?
Ich werde versuchen, alles so einzustellen, dass nur noch angemeldete Besucher Seiten verändern dürfen, auch wenn ich soweit nie gehen wollte...Aber gibt es denn wirklich so verrückte Typen, die täglich immer wieder solche Seiten aufrufen, nur um ihre Links einzustellen?
Beitrag21.09.2010 um 09:23 (UTC)    
Titel:

sieht wohl fast danach aus. bei wikipedia ist das ja so ähnlich. anmelden und schon kann man loslegen.

allerdings wird dort von mehreren leuten geprüft, ob es hilfreich war. dann wird entschieden ob der beitrag drin bleibt.

man kann aber erstmal müll schreiben (was nur idioten machen). allerdings sind vorhandene beiträge nicht selbst änderbar, sondern neue werden dann von den leuten selbst zugefügt.

soweit hab ich das noch in erinnerung.

sollte man aber verbotenes gepostet werden, beleidigungen oder ähnliches, dann gehts bestimmt sofort zum anwalt.

gruss gringo
______________
Mein Youtube Kanal | Standard-Designs als Red Design ohne rechte Boxen | Tips zum Design Professionell



Zuletzt bearbeitet von 6p-iceblue am 21.09.2010, 10:24, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de