Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag09.04.2011 um 11:41 (UTC)    
Titel: Erfassung von Wehrpflichtigen

Hallo,
Ich habe jetzt sehr lange im Internet gesucht und habe nicht wirklich eine richtige Antwort gefunden, deshalb erstelle ich hier ein Thema in dem es mal geklärt wird, wer noch zum Bund muss und wer nicht. Ob man noch zur Musterung muss oder nicht.

"Ich habe Gestern ein Brief von der Gemeinde bekommen in dem steht:
Im Wege der Erfassung habe ich dir zur Feststellung der Wehrpflicht erfoderlichen Angaben zu ermitteln. Die Erfassung kann bereits ein Jahr vor Vollendung des 18. Lebensjahres durchgeführt werden..."

Und ganz unten steht dann:

"Sicher haben Sie die Diskussion über die Wehrpflicht in den letzten Monaten verfolgt und zur Kenntnis genommen, dass die Bundesregierung beabsichtigt, keine Einberufungen aufgrund der Wehrpflicht mehr durchzuführen.
Dazu teile ich Ihnen folgendes mit;
Die Bundesregierung hat entschieden, ab 1. Juli 2011 die Einberufung zum Grundwehrdienst auszusetzen. Bis zum Inkrafttreten einer neuen Rechtslage gilt aber das Wehrpflichtgesetz in der derzeitigen Fassung. Im Vorgriff auf das parlamentarische Gesetzgebungsverfahren erfolgt bereits ab sofort Musterungen und Einberufungen nur noch auf freiwilliger Basis. Die Erfassung wird weiter durchgeführt. Ihr Kreiswehrersatzamt wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie über die Änderungen informieren. "

Ich verstehe nicht ganz, was ich jetzt machen soll?! Ich denke die meisten die diesen Brief bekommen haben wissen auch nicht was Sie machen sollen. Deshalb habe ich dieses Thema eröffnet, das ich mal klare Infos darüber bekomme, ob ich noch zu Musterung muss, und ob ich noch Einberufen werden kann?!

Ich hoffe ich bekomme hier klare Informationen.

Mit freundlichen Grüßen,
Pascal
______________
Ich suche zuverlässige Partnerseiten, bitte per Pn oder kontakt@extro-design.de melden !

www.extro-design.de
Beitrag09.04.2011 um 12:11 (UTC)    
Titel:

Hallo,

die Wehrpflicht ist beendet. Die Vereidigung der - letzten - Wehrpflichtigen hat bereits stattgefunden. Daher ist auch der Zivildienst entfallen.

Die Bundeswehr sucht verzweifelt " Willige ", weil diese Ausfälle nicht ersetzt werden können.


Wer so blöd ist trotzdem zur Bundeswehr zu gehen, wird auch damit rechnen müssen als Paket zurückzukommen, resp. im Sarg, z.B. aus Afghanistan.


Gruß
Beitrag09.04.2011 um 12:12 (UTC)    
Titel:

Hi,
habe vor einigen Tagen auch den Brief bekommen. Rolling Eyes

Solange die Wehrpflicht ausgesetzt ist, können die uns eigentlich nichts anhaben. Sobald die aber sagen, wir nehmen diese wieder auf, gehören wir halt zu dem Kreis die gefragt werden.

Man hat aber die Möglichkeit, soweit ich weiß, das ganze abzulehnen. Ich zum Beispiel gehe zu dieser Zeit auch noch in die Schule b.z.w. bin Azubi, deshalb haben die bei mir sowieso Pech gehabt. Very Happy

Grüße
Andreas
______________
Mit freundlichen Grüßen!
Beitrag09.04.2011 um 12:23 (UTC)    
Titel:

muepfe-radio hat Folgendes geschrieben:


können die uns nichts anhaben
Wink
Beitrag09.04.2011 um 12:36 (UTC)    
Titel:

Zitat:
Wer so blöd ist trotzdem zur Bundeswehr zu gehen, wird auch damit rechnen müssen als Paket zurückzukommen, resp. im Sarg, z.B. aus Afghanistan.


Als Berufssoldat lasse ich diese Aussage unkommentiert. Auch wenn ich anderer Meinung bin akzeptiere ich selbstverständlich deine Meinung.

Zur Frage:

Du musst nicht mehr zur Bundeswehr. Die Wehrplicht ist, auch wenn das Gesetz durch die Bundesregierung beschlossen, den Bundesrat noch nicht passsiert hat, erstmal ausgesetzt.

Die Wehrerfassung findet nach wie vor statt (d.h. das man einen Brief von dem zuständigen Kreiswehrersatzamt bekommt), eine Einberufung zum Wehrdienst nicht mehr. Die Bundeswehr benötigt ca. 20.000 EInstellungen jedes Jahr. In der Tat ist es so, das dies sehr sehr schwierig wird.

Deswegen hat die Bundesregierung jetzt eine Verpflichtungsprämie für Freiwillige in der Laufbahn der Mannschaften ins Leben gerufen. Jeder der in die Bundeswehr eintritt bekommt neben seinem normalen Gehalt noch pro angefangenen Kalendermonat den er freiwillig Dienst leistet 125 Euro steuerfrei ausbezahlt. Das sind dann bspw. 6000 Euro für eine Verplfichtung von 4 Jahren.
______________
Mit besten Grüßen Marco
www.harley-motorcycles.de

Beitrag09.04.2011 um 14:09 (UTC)    
Titel:

harleyheaven hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Wer so blöd ist trotzdem zur Bundeswehr zu gehen, wird auch damit rechnen müssen als Paket zurückzukommen, resp. im Sarg, z.B. aus Afghanistan.


Als Berufssoldat lasse ich diese Aussage unkommentiert. Auch wenn ich anderer Meinung bin akzeptiere ich selbstverständlich deine Meinung.

Zur Frage:

Du musst nicht mehr zur Bundeswehr. Die Wehrplicht ist, auch wenn das Gesetz durch die Bundesregierung beschlossen, den Bundesrat noch nicht passsiert hat, erstmal ausgesetzt.

Die Wehrerfassung findet nach wie vor statt (d.h. das man einen Brief von dem zuständigen Kreiswehrersatzamt bekommt), eine Einberufung zum Wehrdienst nicht mehr. Die Bundeswehr benötigt ca. 20.000 EInstellungen jedes Jahr. In der Tat ist es so, das dies sehr sehr schwierig wird.

Deswegen hat die Bundesregierung jetzt eine Verpflichtungsprämie für Freiwillige in der Laufbahn der Mannschaften ins Leben gerufen. Jeder der in die Bundeswehr eintritt bekommt neben seinem normalen Gehalt noch pro angefangenen Kalendermonat den er freiwillig Dienst leistet 125 Euro steuerfrei ausbezahlt. Das sind dann bspw. 6000 Euro für eine Verplfichtung von 4 Jahren.


Vielen Dank für deine Antwort. Und wie sieht das aus mit der Musterung? Muss ich die trotzdem machen? und wieso bekomme ich dann überhaupt so einen Brief?

Gruß
Pascal
______________
Ich suche zuverlässige Partnerseiten, bitte per Pn oder kontakt@extro-design.de melden !

www.extro-design.de
Beitrag09.04.2011 um 14:41 (UTC)    
Titel:

pasys-seite hat Folgendes geschrieben:

Vielen Dank für deine Antwort. Und wie sieht das aus mit der Musterung? Muss ich die trotzdem machen? und wieso bekomme ich dann überhaupt so einen Brief?

Gruß
Pascal


Musterung ist kein Muss mehr. Wenn du dich als Zeitsoldat bewerben willst (z.B.),
dann wird die Musterung durchgeführt, um den Eignungsgrad festzustellen.

Ich, der sich freiwillig gemeldet hat, wurde auch gemustert, und mir haben die
Mitarbeiter dort auch schon gesagt, dass die ganzen Formulare, die rausgeschickt
werden, und abgehakt werden müssen, erst noch vollständig erneuert werden
müssen.

Was das Schreiben anbelangt, bin ich mir nicht sicher,
da ich mich schon vor dem Schreiben beworben habe.
Ich vermute, dass man dort anrufen kann/ soll, könnte aber auch sein, dass man es einfach nicht beachten kann.

Um auf der sicheren Seite zu sein, einfach dort mal anrufen,
das dauert nicht länger als 10 minuten, um das zu klären.

Zitat:
Wer so blöd ist trotzdem zur Bundeswehr zu gehen, wird auch damit rechnen müssen als Paket zurückzukommen, resp. im Sarg, z.B. aus Afghanistan.


Ich würde das folgende lieber in etwas harscheren Worten sagen, aber ich bin ja nicht so.

Deine Meinung respektiere ich, doch nachvollziehen werde ich sie nicht,
da ich dir eine gravierende unwissenheit, sowie eine noch viel gravierendere Respektlosigkeit der bereits Gefallen gegenüber vorwerfe.
Bitte informiere dich.

Gruß
______________
Bored to infinity and beyond...
Beitrag09.04.2011 um 17:19 (UTC)    
Titel:

klickdiemouse hat Folgendes geschrieben:

Wer so blöd ist trotzdem zur Bundeswehr zu gehen, wird auch damit rechnen müssen als Paket zurückzukommen, resp. im Sarg, z.B. aus Afghanistan.


bin persönlich nicht selbst betroffen habe aber Angehörige, Bekannte und Freunde unter anderem in den Berufen:
Berufsoffizier - ist also blöd, könnte ja als Paket enden
Dachdecker - ist auch blöd, weil er ja vom Dach fallen könnte
Lufthansapilot - ist auch blöd, könnte ja abstürzen
Montagebauleiter - ist auch blöd, könnte ja einen tödlichen Verkehrsunfall haben, weil er bundesweit unterwegs ist und Bauprojekte leitet

weitere "Blöde" gab es ja auch schon in den Berufsgruppen:
Lehrer - da könnte ja jemand amok laufen (Winnenden+Erfurt)
Manager - sind auch blöd (Domink Brunner) da könnte man erschlagen werden, wenn man Zivilcourage zeigt
Polizeibeamte - sind auch blöd, weil sie sich bei jeder Streife evtl Gefahr aussetzen
Lokführer - sind auch blöd, schwere Zugunglücke (Eschede)

selbst eine Hausfrau ist blöd, die könnte von der Leiter fallen und sich das Genick brechen
...und, und , und

*kopfschüttel* und soviel zum Thema Pietät-/Respektlosigkeit & Arroganz

man kann beim Bund prima Karriere machen auch nach dem Wehrdienst und welcher Job birgt keine Risiken??
______________
MfG aus Klein Paris-vereinzelte Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur


Zuletzt bearbeitet von klein-paris am 10.04.2011, 08:08, insgesamt 6-mal bearbeitet
Beitrag09.04.2011 um 18:57 (UTC)    
Titel:

klein-paris hat Folgendes geschrieben:




*kopfschüttel*



jooop Laughing


Zuletzt bearbeitet von klickdiemouse am 09.04.2011, 19:59, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag09.04.2011 um 19:19 (UTC)    
Titel:

Dieses Thema soll betroffenen Informationen geben, also jetzt bitte wieder BTT !
______________
Ich suche zuverlässige Partnerseiten, bitte per Pn oder kontakt@extro-design.de melden !

www.extro-design.de
Beitrag09.04.2011 um 20:31 (UTC)    
Titel:

Danke.

( .. man kann sich wirklich nur noch wundern).

Gruß
Beitrag10.04.2011 um 07:04 (UTC)    
Titel:

pasys-seite hat Folgendes geschrieben:
Dieses Thema soll betroffenen Informationen geben, also jetzt bitte wieder BTT !


vielleicht ist das dazu ja ganz interessant und bestätigt die Beiträge der Vorposter

http://www.news.de/politik/855094517/bundeswehr-verkleinert-wehrpflicht-ausgesetzt/1/
siehe z.B. [Zitat]Die Wehrpflicht soll im Grundgesetz verankert bleiben. Männer sollen weiter erfasst, aber nicht mehr gemustert werden. So könnte die Wehrpflicht im Notfall über ein einfaches Gesetz wiederbelebt werden.


http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,734754,00.html


klickdiemouse hat Folgendes geschrieben:

( .. man kann sich wirklich nur noch wundern).


mich wundert hier garnichts mehr
______________
MfG aus Klein Paris-vereinzelte Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur


Zuletzt bearbeitet von klein-paris am 16.04.2011, 19:51, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de