Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag04.07.2011 um 15:25 (UTC)    
Titel: Dropdown menü ?

Wie binde ich den Dropdown menücode in mein design ein ?
der dropdownmenü code:

<!-- ONE STEP TO INSTALL PULLDOWN MENU:

1. Paste the code into the BODY of your HTML document -->

<!-- STEP ONE: Copy this code into the BODY of your HTML document -->

<BODY>

<form name="jump">
<select name="menu" onChange="location=document.jump.menu.options[document.jump.menu.selectedIndex].value;" value="GO">
<option value="http://www.airsoft-wenzenbach.de.tl/Ausr.ue.stung.htm">Ausrüstung</option>
<option value="http://airsoft-wenzenbach.de.tl/A-.-u-.-G.htm">A.U.G</option>
<option value="http://airsoft-wenzenbach.de.tl/Famas.htm">Famas</option>
</select>
</form>

Der design code:
/* Allgemein */
-->
</style>
<center>
<style type="text/css">
<!--
td[height="102"] {
position:absolute;
left:50%;
margin-left:-376px; }
td.headline{visibility: hidden;}

body {

background-image: url(http://img.webme.com/pic/a/airsoft-wenzenbach/hull.png);
background-color: #FFEFFF;
font-family: sans-serif;
font-size: 0.8em;
text-align: center;
}

a {
color: #000;
}

/* Container */

#design1 {
width: 900px;
margin: 0 auto;
text-align: left;
background-color: #fff;
border: 2px solid #000000;
}

#unten {
clear: both;
}
/* Header */

#header_container {
height: 150px;
background-color: #FFFFFF;
border-bottom: 1px solid #000000;
background-image:url( http://img.webme.com/pic/a/airsoft-wenzenbach/as-wenzenbach4.jpg )
}

#pre_header, #post_header {
display: none; /
}

#header {
margin: 0px; /
padding-left: 400px;
padding-top: 50px;
color: #FFFFFF;
font-family: serif;
}
/* Navigation */

#nav_heading {
display: none;
}

#nav {
padding: 0;
margin: 0;
}

#nav li {
list-style-type: none;
padding: 2px;
padding-left: 15px;
padding-right: 15px; /
font-size: 1.2em;
display: block;
border-bottom: 1px solid #000000;
float: left;
}

#nav li:hover {
background-color: #c0c0c0;
}

#nav li.subpage {
display: none

#nav a {
text-decoration: none;
}

#nav a:hover {
color: #000000;
/* Content Container */

#content_container {
width: 900px;

/* Content */

#content {
width: 669px;
padding: 15px;
float: left;
border-right: 0px solid #BC8762;

/* Sidebar */

#sidebar_container {
float: left;
width: 170px;
padding: 15px;
}
/* Klassen entfernen */

#counter {
display: none;
}#848400
Beitrag02.04.2012 um 18:06 (UTC)    
Titel: dropdown-Menü funktioniert nicht

Hallo,

ich habe ein Problem mit einem dropdown-Menü. Irgendwas scheine ich übersehen zu haben. Wenn man auf dem dropdown-Menü einen Spieler auswählt erscheint bei mir nix, beim anderen Beispiel (siehe untenstehend) allerdings schon... Da funktioniert es wie es soll.

Hier habe ich meinen Link: http://www.tiger-1980-ostrach.de.tl/Die-Mannschaft.htm

Hier ein Beispiel, wo es funktioniert: http://www.der-bielefeld-club.de.tl/Die-Mannschaft.htm

Wahrscheinlich ist es nur eine Kleinigkeit, die ich übersehen habe dabei. Oder ein Fehler im Script.

Wer kann mir, bitte, dabei helfen?

MFG, Tiger
______________
www.tiger-1980-ostrach.de.tl
www.revolting-bones.de


Zuletzt bearbeitet von tiger-1980-ostrach am 02.04.2012, 19:08, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag02.04.2012 um 22:32 (UTC)    
Titel:

Hallo,

doof, wenn man von anderen HP was kopiert und das wichtigste vergisst. Wink

Pflichtlektüre:
http://www.homepage-baukasten.de/forum/viewtopic.php?t=132514&start=0

Wenn du das durchgelesen hast, darfst du nochmal Fragen, wie das funktioniert.
______________
mfg
o-4-n

"If you’re incompetent, you can’t know you’re incompetent." - [David Dunning]

*** Die Suchfunktion ist KEINE tödliche Krankheit! ***

Eventplanung, Equipment, Zeltverleih, Catering
Beitrag06.04.2012 um 11:25 (UTC)    
Titel:

o-4-n hat Folgendes geschrieben:
Wenn du das durchgelesen hast, darfst du nochmal Fragen, wie das funktioniert.

Gelesen, und verstanden. Nennt mich von nun an von mir aus den von und zu Guttenberg, aber lasst mich auch zu Worte kommen...

Ich weiß, Du kannst es wahrscheinlich nicht mehr hören: Ich bin ein Anfänger. Ich lerne -wenn überhaupt- durch Lesen von einem Quelltext (vielleicht, oder vielleicht auch nicht).

Ein Musiker lernt in der Musikschule erstmal die "Basics", Bach, Mozart, Beethoven. Man lernt dort z.B. wie man während eines Liedes -stimmig- einen Tempowechsel durchführt. Ist er nun zwangsläufigerweise ein Dieb, wenn er später im eigenen Rock/Pop-Lied einen Tempowechsel durchführt Question

Ein schlechter Fussballer schaut sich von einem Guten Fußballer einen Trick ab. Muß dieser bei seinem nächsten so erzielten Tor ein Copyright abgeben Question

Im Job ist es ähnlich: Der eine Mitarbeiter hilft dem anderen, etwas effektiver, in weniger Zeit zu erledigen. Ist der, dem geholfen wird, nun der Böse, nur weil er lernbereit ist Question Es gibt immer Hilfsbereite, und weniger hilfsbereite Kollegen eben...

Nochmal zurück zum Musikbeispiel: Eine (gute) Cover-Version eines Liedes ist stets immer eine Remineszenz (!) an den Urheber. Eine Wertschätzung. Der Ersteller / Urheber wird dadurch gewürdigt und gewertschätzt Exclamation
Überspitzt gesagt: Ein Sch... Lied, das niemand gefällt, wird niemand neu vertonen wollen... !

Beispiel für eine aktuelle, gute Coverversion: Song "Somebody that I used to know": http://youtu.be/d9NF2edxy-M beweist, das eine "Kopie" nicht ein "Plagiat" sein muss, sondern durchaus seinen eigenen Stil haben kann Wink

Wollte einfach nur auch mal ganz kurz meine Sicht der Dinge darlegen. Die sicherlich etwas anders ist; vielleicht aber deshalb nicht zwingend falsch sein muss...

Da ich ja auch im HpBk Forum mich durchlese; und viele Beiträge von oben bis unten durchlese, und trotzdem nicht jeden Thread mit einem Post kommentiere, bin ich irgendwann auch mal auf den user Dominik gestoßen.
Da dieser zudem auch zu den HpBk Moderatoren gehört, und mehrere HpBk Webseiten betreibt, und dort Generatoren-, Template- und Quelltexthilfe anbietet, ging ich aus diesem Grunde davon aus, auch Hilfe (in welcher Form auch immer) zu bekommen. Für dies habe ich auch bereits einen Link zu der Seite ausgebracht, quasi als ein "kleines Dankeschön" für die Idee.

Die Webseite auf die ich mich berufe, ist schon seit längerem verwaist, und einige Seiten / Unterseiten sind schon seit Monaten nicht mehr gepflegt oder bearbeitet worden. Spielergebnisse wurden zuletzt Ende 2011 gepflegt, Tabellen sogar seit 2010 nicht mehr.
Habe jedoch trotzdem den user Dominik bereits einmal per PN angeschrieben, bezüglich Hilfe, leider noch keine Antwort bekommen.

Doch leider scheint dieser (oft mögen private oder beruflich Gründe die Ursache sein) nicht (mehr) so oft im HpBk/Forum unterwegs zu sein... Vielleicht hat er meine PN nur noch nicht gelesen.

Anyway, ich möchte Anfang nächster Saison meine Webseite aktualisiert haben, besser früher als später. Irgendwann muss das Grundgerüst stehen, und ich will mich auf Ergebnis/Tabellenaktualisierungen beschränken können.

Ich hoffe, Du (0-4-n) kannst mir dabei auch weiterhin helfen, und Tipps geben.

Vielen Dank im Voraus.

Tiger

PS, nun hoffe ich, das Du mir das fehlende Puzzleteil zusteuern kannst, damit mein Dropdownmenu funktioniert.
______________
www.tiger-1980-ostrach.de.tl
www.revolting-bones.de
Beitrag06.04.2012 um 21:14 (UTC)    
Titel:

tiger-1980-ostrach hat Folgendes geschrieben:
Gelesen, und verstanden. Nennt mich von nun an von mir aus den von und zu Guttenberg, aber lasst mich auch zu Worte kommen...

Nö, das was du gemacht hast, war noch nicht illegal. Html Elemente gehöhren zum Sprachstandard und sind nicht geschützt. Du hättest aber auch das javascript dazu kopiert, wenn du es gewusst hättest und das wäre dann illegal gewesen.

tiger-1980-ostrach hat Folgendes geschrieben:
Ich lerne -wenn überhaupt- durch Lesen von einem Quelltext (vielleicht, oder vielleicht auch nicht).

Gegen lesen spricht nichts. Wink

tiger-1980-ostrach hat Folgendes geschrieben:
Ein Musiker lernt in der Musikschule erstmal die "Basics", Bach, Mozart, Beethoven. Man lernt dort z.B. wie man während eines Liedes -stimmig- einen Tempowechsel durchführt. Ist er nun zwangsläufigerweise ein Dieb, wenn er später im eigenen Rock/Pop-Lied einen Tempowechsel durchführt Question

Wenn er Teile von jemand anderem dazu verwendet dann ja. Wenn er aber sein eigenes Werk entwickelt nicht. Sich inspirieren lassen ist nicht verboten, es ist aber verboen, die Arbeit von jemand anderem zu seiner eigenen zu machen.

tiger-1980-ostrach hat Folgendes geschrieben:
Ein schlechter Fussballer schaut sich von einem Guten Fußballer einen Trick ab. Muß dieser bei seinem nächsten so erzielten Tor ein Copyright abgeben

Hm, interessante Frage.

tiger-1980-ostrach hat Folgendes geschrieben:
Im Job ist es ähnlich: Der eine Mitarbeiter hilft dem anderen, etwas effektiver, in weniger Zeit zu erledigen. Ist der, dem geholfen wird, nun der Böse, nur weil er lernbereit ist Question Es gibt immer Hilfsbereite, und weniger hilfsbereite Kollegen eben...

Na das beruht ja dann auf dem Einverständnis des anderen. Wenn der eine die Arbeit des anderen klaut und als seine eigene ausgibt, ist der beklaute bestimmt auch nicht begeistert.

tiger-1980-ostrach hat Folgendes geschrieben:
Nochmal zurück zum Musikbeispiel: Eine (gute) Cover-Version eines Liedes ist stets immer eine Remineszenz (!) an den Urheber. Eine Wertschätzung. Der Ersteller / Urheber wird dadurch gewürdigt und gewertschätzt Exclamation
Überspitzt gesagt: Ein Sch... Lied, das niemand gefällt, wird niemand neu vertonen wollen... !

Beispiel für eine aktuelle, gute Coverversion: Song "Somebody that I used to know": http://youtu.be/d9NF2edxy-M beweist, das eine "Kopie" nicht ein "Plagiat" sein muss, sondern durchaus seinen eigenen Stil haben kann Wink

...und dennoch verdient das Original mit dem Cover. Wink

Wenn du fragst und es Ok ist, ist nichts dagegen einzuwenden. Wenn du aber hingehst und irgendwas klaust, werde ich sauer.
Stell dir vor, ich laufe an deinem Haus vorbei, die Tür ist offen, weil du gerade den Müll rausbringst und ich gehe mal rein und räume dir die Bude aus. Wie findest du das?
Ich hatte dir natürlich vorher auch eine E-Mail geschrieben, in welcher ich dich gefragt habe. Leider hast du darauf aber nicht geantwortet.

Ich weiss nicht, ob es dir klar ist, aber hinter vielem was man in einem Quelltext findet, steckt eine ganze Menge Arbeit. Es soll Leute geben, die sehr viel Geld für das eine oder andere bezahlen und es soll auch Leute geben, die ihre Familie mit diesem Geld ernähren.

So viel dazu.

Also das Html hast du ja. Was du jetzt noch brauchst, ist eine Funktion, die beim auswählen die neue Seite aufruft:
Zitat:
<script type="text/javascript">
function changeto(obj){
if(obj.options.selectedIndex != 0)
window.location.href = obj.options[obj.options.selectedIndex].value;
}
</script>

______________
mfg
o-4-n

"If you’re incompetent, you can’t know you’re incompetent." - [David Dunning]

*** Die Suchfunktion ist KEINE tödliche Krankheit! ***

Eventplanung, Equipment, Zeltverleih, Catering
Beitrag08.04.2012 um 11:36 (UTC)    
Titel:

Vielen Dank für Deine erneute Hilfe. Mithilfe dieses Schnipsels klappt es nun wie gewünscht. Ich bin -leider- auf Hilfe angewiesen. Wüsste ich mehr, könnte a) ich es selber und b) würde ich dieses Wissen auch teilen.

Natürlich verstehe ich aber Deine Argumentation auch. Absolut d'accord.

Mail habe ich leider von Dir keine bekommen...

Tiger
______________
www.tiger-1980-ostrach.de.tl
www.revolting-bones.de
Beitrag08.04.2012 um 21:51 (UTC)    
Titel:

Dann danke für die Rückmeldung

- CLOSED -

PS: Mail kommt eventuell noch.
______________
mfg
o-4-n

"If you’re incompetent, you can’t know you’re incompetent." - [David Dunning]

*** Die Suchfunktion ist KEINE tödliche Krankheit! ***

Eventplanung, Equipment, Zeltverleih, Catering
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de