Suche im Forum:
Suchen


Autor Nachricht
Beitrag11.10.2011 um 18:28 (UTC)    
Titel: kostenpflichtig?

ich habe letztens diese email bekommen


Sehr geehrte/r Frau/Herr .....(hier stand mein name)

wir freuen uns, dass Sie sich nach dem Erhalt unseres letzten Newsletters (Versand: Anfang September, Betreff: "Neuigkeiten Chapso.de / AGB-Änderungen") dafür entschieden haben Kunde von Chapso.de zu bleiben und für Ihren Account Robby-der-gaukler das Premium-Paket zum Preis von 5,00¤ zu bestellen. Sie werden es nicht bereuen, denn es stehen Ihnen somit weiterhin eine Vielzahl von tollen Features zur Verfügung.
Des Weiteren erbringen wir ab Zahlungseingang folgende Leistungen für Sie:

- Webhosting inkl. Datensicherung Ihrer Homepage
- Werbefreiheit auf Ihrer erstellten Homepage
- Telefonischer Support
- Eine eigene .de-Domain pro Account

Für diese Leistung schulden Sie einen Betrag in Höhe von 60,00 EUR.
Die von Ihnen zu zahlende Gesamtforderung setzt sich wie folgt zusammen:

12 Monate Mitgliedschaft bei Chapso.de: 60,00 EUR

---------------------------------------------------------
offener Gesamtbetrag (Stand: 21.09.2011): 60,00 EUR


Der oben genannte Betrag in Höhe von 60,00 EUR ist innerhalb der nächsten 5 Tage unter Angabe Ihrer Kundennummer 73328 auf unser unten stehendes Konto zu zahlen.


und kurze zeit später das:


Hallo lieber Nutzer,

heute bekommst du schon wieder eine Email von uns, aber diesmal mit einem etwas anderem Hintergrund. Wie du dich vielleicht erinnerst, haben wir dir vor gut drei Wochen eine Email mit einer Ankündigung einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesendet. Auf diese möchten wir uns zunächst kurz beziehen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sollen umgestellt werden, da die Kosten für das Betreiben des Homepage-Baukastens (Datenbankserver, Backupserver, Domains, Support, Techniker) enorm gestiegen sind und wir deswegen gezwungen sind, die kostenlose Variante auf die kostenpflichtige Variante (sprich eine monatliche Nutzungsgebühr in Höhe von fünf Euro) umzustellen. Die Art und Weise, wie die Umstellung erfolgen sollte, führte jedoch leider zu einigen Missverständnissen, weswegen wir heute abermals auf dich zukommen. Deshalb teilen wir dir hiermit mit, dass die dir gestellte und per Email übersendete Forderung bis zur aktiven Bestätigung der neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gegenstandslos ist. Wir hoffen auf dein Verständnis, dass wir deine Homepage jedoch nur bei aktiver Bestätigung der neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen weiterführen können. Andernfalls wird die Homepage zum 17. Oktober 2011 deaktiviert.

Solltest du deinen Account in den letzten drei Wochen bereits postalisch gelöscht haben, so sei an dieser Stelle angemerkt, dass wir uns aktuell in der Löschungsphase befinden, welche sich jedoch noch ein paar Tage hinziehen kann. Bis spätestens zum 17. Oktober 2011 sind dann alle Löschungen bearbeitet und durchgeführt. Die Löschung der Nutzerdaten beendet das laufende (kostenlose) Vertragsverhältnis.

Beste Grüße,
das Chapso.de-Team


was soll ich damit anfangen, bin auf die chapso.de seite gegangen, und es ist auch eine baukasten seite, aber eben nicht homepage-baukasten!!! muss ich nun bezahlen, um die internetseite behalten zu können? ist es wirklich so, dass die seite komplett gelöscht wird, wenn ich nicht bezahle???

LG
Beitrag11.10.2011 um 19:50 (UTC)    
Titel:

Hallo,

Schau mal hier:
http://www.vz-berlin.de/UNIQ131836249931833/link927831A.html
______________
mfg
o-4-n

"If you’re incompetent, you can’t know you’re incompetent." - [David Dunning]

*** Die Suchfunktion ist KEINE tödliche Krankheit! ***

Eventplanung, Equipment, Zeltverleih, Catering
Beitrag11.10.2011 um 20:09 (UTC)    
Titel: Ein Tipp zur Vorbeugung

Hey, ich möchte dir folgendes empfehlen:

Installiere dir das kostenlose Browser-Plugin von WOT (Web of Trust).
http://www.mywot.com/

Nach der Installation findet du oben im Browser den farbigen Kreis. Dieser zeigt dir an, als wie vertrauenswürdig die Website von den anderen WOT-Benutzern eingeschätzt wird. Färbt sich der Kreis orange oder gar rot, so wird zusätzlich eine Warn-Meldung über die Website gelegt welche dich auf die eventuelle Gefahr hinweist - eine solche Meldung erscheint auch bei Chapso.

Wenn du auf den Kreis klickst und dort auf den Button "Detailanzeige" findest du außerdem nützliche Kommentaren von anderen Nutzern, welche oftmals sehr aufschlussreich das Verhalten mancher Websitebetreiber darstellt. Für Chapso findet du diese Details hier: http://www.mywot.com/scorecard/chapso.de/comment

Wenn du mal die paar Kommentare liest siehst du, dass du nicht der einzige bist, der diese E-Mail bekommen hat. Wie ich das sehe musst und solltest du diese Gebühren nicht bezahlen, da das Ändern der AGB erst von dir bestätigt werden muss bevor Gebühren erhoben werden können, welche es zum Zeitpunkt deiner Anmeldung noch nicht gegeben hat. Eine simple Abzockmasche.

Als angemeldeter Nutzer kannst du durch einen Klick auf den Kreis für jede Website selbst eine Einschätzung abgeben oder mit einem Kommentar andere Nutzer vor betrügerischen Website warnen.

Ich selbst habe mit diesem Plugin bereits sehr gute Erfahrungen gemacht. Bei vielen Websites kann man selbst erkennen, dass da nicht alles mit rechten Dingen zugeht, aber manches mal sind die Seiten sehr gut getarnt und kaum zu entlarven. Dort hilft dir dann diese Community. Wann immer du dich bei einer Seite registrierst kannst du also vorher schon Kommentare lesen und erfahren ob dort vllt. was im Busch ist.

Ich habe das Plugin mittlerweile in allen Browsern auf allen Rechnern installiert, da es als kleiner Helfer im Hintergrund einen sehr guten Job macht.
______________
Mit mir chatten? Besuche uns auf CookieChat.de (keine Anmeldung nötig, einfach einen Spitznamen einegeben)


Zuletzt bearbeitet von freefunstuff am 11.10.2011, 21:15, insgesamt 4-mal bearbeitet
Beitrag11.10.2011 um 20:59 (UTC)    
Titel: @ o-4-n

danke, das war hilfreich! buh, da fällt mir ein stein vom herzen... aber wenn ich nicht bezahle, wird die seite gelöscht oder nicht? das geht aus dem artikel nicht hervor..
danke schonmal!!!

LG
Beitrag11.10.2011 um 21:05 (UTC)    
Titel:

nochmal für mich zur klarheit, hat chapso.de überhaupt irgendwas mit homepage-baukasten zu tun??????
Beitrag11.10.2011 um 21:06 (UTC)    
Titel:

Du must nix machen und nix bez.
Beitrag11.10.2011 um 21:15 (UTC)    
Titel:

robby-der-gaukler hat Folgendes geschrieben:
nochmal für mich zur klarheit, hat chapso.de überhaupt irgendwas mit homepage-baukasten zu tun??????

Nein, die beiden stehen - meines Wissens und von der Tatsache abgesehen, dass beide die Erstellung eigener Homepages anbieten - in keinerlei Zusammenhang.
Deine Homepage bei homepage-baukasten.de kann von chapso.de also nicht gelöscht werden. Nur deine Homepage bei chapso.de - sofern du eine hast - kann von denen entfernt werden.
______________
Mit mir chatten? Besuche uns auf CookieChat.de (keine Anmeldung nötig, einfach einen Spitznamen einegeben)


Zuletzt bearbeitet von freefunstuff am 11.10.2011, 22:16, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de