Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag10.10.2012 um 14:40 (UTC)    
Titel: Webserver - selbst einrichten

Hallo Community,

wie der Titel schon sagt ist mein Thema (Webserver einrichten).

Mir ist bewusst, dass ich ohne großen Aufwand einen Webserver lokal auf meinem Rechner einrichten kann und dieser auch funktioniert.

Und ich suche jetzt nicht einen externen Link wie z.B. (http://de.selfhtml.org/servercgi/server/allgemein.htm) ... was ja schon und gut erklärt ist...

Ich suche einen, der schon mal einen Webserver online gebracht hatte und mir in Stichpunkten eventuell auflisten kann, wie die Vorgehensweise dazu ist.

Also kurze und knappe Anleitung ohne viel Hintergrund-(BlaBla) dahinter.

Wäre Sehr Nice, wenn es hier jemanden gibt, der sowas schon hinter sich hat und sich wenigstens grob daran erinnert wie der Vorgang dafür abläuft. Wink

PS: Betriebssystem - bevorzugt Windows

Gruß, Stony


EDIT:
PPS: Bevorzugtes Programm: http://de.wikipedia.org/wiki/XAMPP


Zuletzt bearbeitet von stony-photo am 10.10.2012, 15:42, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag10.10.2012 um 14:50 (UTC)    
Titel:

Du möchtest das zuhause an einem Rechner tun?
Wenn du schon weist, wie XAMPP installierst, wo liegt dann das Problem?

1. Auf dem Rechner den Server einrichten und starten.
2. Am Router die Portweiterleitung einrichten.
3. Fertig, der Rechner ist über die externe IP zu erreichen.
______________
Mit mir chatten? Besuche uns auf CookieChat.de (keine Anmeldung nötig, einfach einen Spitznamen einegeben)
Beitrag10.10.2012 um 14:57 (UTC)    
Titel:

Hallo,

mal eine kurze Frage, du möchtest XAMPP aber nicht ernsthaft als öffentlichen Webserver verwenden?
______________
mfg
o-4-n

"If you’re incompetent, you can’t know you’re incompetent." - [David Dunning]

*** Die Suchfunktion ist KEINE tödliche Krankheit! ***

Eventplanung, Equipment, Zeltverleih, Catering
Beitrag10.10.2012 um 15:00 (UTC)    
Titel:

freefunstuff hat Folgendes geschrieben:
...
2. Am Router die Portweiterleitung einrichten.
3. Fertig, der Rechner ist über die externe IP zu erreichen.


Sprich mein Rechner ist dann nur über die ex-IP zu erreichen?

Wie sieht es mit DynDNS aus?
Ich nehme an, man finanziert sich eine Doamin bei z.B. - http://dyn.com/dns/ - und verknüpft quasi diese mit seiner IP, damit der Webserver auch unter einem Namen und nicht nur unter einer IP zu finden ist.

Habe ich soweit den Theoretischen Teil verstanden, oder sind mir da einige Infos entgangen, bzw. habe ich bislang etwas falsch verstanden?

Gruß, Stony
Beitrag10.10.2012 um 15:03 (UTC)    
Titel:

stony-photo hat Folgendes geschrieben:
Sprich mein Rechner ist dann nur über die ex-IP zu erreichen?

Das ist er generell. Und über eine Port-Weiterleitung kannst du Zugriffe von außerhalb auf deinen Rechner weiterleiten, auf dem der Server läuft.

Per DDNS kannst du dann eine Domain einrichten, die dynamisch auf deine aktuelle IP zeigt. Dafür gibt es einige kostenlose Services, die teilweise sogar in den Routern eingebaut sind.
______________
Mit mir chatten? Besuche uns auf CookieChat.de (keine Anmeldung nötig, einfach einen Spitznamen einegeben)
Beitrag10.10.2012 um 15:03 (UTC)    
Titel:

o-4-n hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

mal eine kurze Frage, du möchtest XAMPP aber nicht ernsthaft als öffentlichen Webserver verwenden?


Mit XAMPP sind wir in der Schule am üben.
Ich habe "Dynamische Webseiten" als Wahlpflichtfach gewählt.
Und würde halt nur gern meine bislang gesammelten Kenntnisse schließen und grundsätzlich verstehen wollen, wie ein Webserver funktioniert.

Mir ist Bewusst dass XAMPP kostenfrei ist ^^
und eventuell nicht ganz sicher, das dient zu Übungszwecken Wink

Gruß, Stony
Beitrag10.10.2012 um 15:10 (UTC)    
Titel:

freefunstuff hat Folgendes geschrieben:
stony-photo hat Folgendes geschrieben:
Sprich mein Rechner ist dann nur über die ex-IP zu erreichen?

Das ist er generell. Und über eine Port-Weiterleitung kannst du Zugriffe von außerhalb auf deinen Rechner weiterleiten, auf dem der Server läuft.

Per DDNS kannst du dann eine Domain einrichten, die dynamisch auf deine aktuelle IP zeigt. Dafür gibt es einige kostenlose Services, die teilweise sogar in den Routern eingebaut sind.


Ja stimmt, das ist er ja generell, aber nur im lokalen Netz.

Meine absicht ist ja genau die, dass ich den aus einem externen netz erreichen möchte.

Und dazu muss ich mich dann wohl etwas näher mit der Port-Weiterleitung auseinander setzen Smile

Dann werde ich wohl auch verstehen, wie ich meinen Rechner extern erreichen kann Wink

Danke für die Tips Smile

Gruß, Stony
Beitrag10.10.2012 um 15:14 (UTC)    
Titel:

Wenn du zuhause DSL hast und ein Router für die Einwahl zuständig ist, dann erreicht man mit der externen IP grundsätzlich erstmal den Router. Heißt, wenn du deine externe IP im Browser aufrufst, dann landet diese Anfrage bei deinem Router. Wenn du nun möchtest, dass dieser Aufruf in das interne Netzwert (dein LAN) weitergeleitet wird, so musst du Port 80 an einen Rechner im LAN weiterleiten, der dann auf diese Anfrage antworten kann. Wink
______________
Mit mir chatten? Besuche uns auf CookieChat.de (keine Anmeldung nötig, einfach einen Spitznamen einegeben)
Beitrag10.10.2012 um 15:20 (UTC)    
Titel:

freefunstuff hat Folgendes geschrieben:
Wenn du zuhause DSL hast und ein Router für die Einwahl zuständig ist, dann erreicht man mit der externen IP grundsätzlich erstmal den Router. Heißt, wenn du deine externe IP im Browser aufrufst, dann landet diese Anfrage bei deinem Router. Wenn du nun möchtest, dass dieser Aufruf in das interne Netzwert (dein LAN) weitergeleitet wird, so musst du Port 80 an einen Rechner im LAN weiterleiten, der dann auf diese Anfrage antworten kann. Wink


Du hast LAN in erwähgung gezogen.
ist denn die Port-Weiterleitung mit WLAN nicht möglich?
Wobei, ich es eher weniger glaube, dass es nicht möglich sei ^^
Beitrag10.10.2012 um 18:29 (UTC)    
Titel:

WLAN ist ja auch LAN, daher WLAN. Nur eben mit ohne Kabel. Laughing
Die Port-Weiterleitung unterscheidet nicht zwischen mit und ohne Kabel. IP ist IP, egal ob via Kabel angeschlossen oder per Funk.

Außer der Router hat für diese zwei Bereiche verschiedene Subnetze (mir ist kein Router bekannt der so etwas tut). Dann bekommt das gleiche Gerät im LAN vermutlich eine andere IP zugewiesen als im WLAN. Meine Router tun das aber nicht und weisen auch automatisch dem gleichen Gerät auch immer die gleiche IP im LAN zu (solange sich nicht mehr Geräte verbinden, als der Adressraum hergibt), das muss man bei manchen Routern aber extra so einstellen. Wink

Aber einen Server über WLAN zu betreiben,... das macht auf Dauer allein schon wegen des höheren Energiebedarfs wenig Sinn.
______________
Mit mir chatten? Besuche uns auf CookieChat.de (keine Anmeldung nötig, einfach einen Spitznamen einegeben)
Beitrag11.10.2012 um 10:11 (UTC)    
Titel:

Auserdem schau mal in die AGB von deinem Anbieter da steht bestimmt drinne das du dort nichtmal einen webserver laufen lassen darfst Wink
______________
Beitrag11.10.2012 um 12:34 (UTC)    
Titel:

mediadesigns hat Folgendes geschrieben:
Auserdem schau mal in die AGB von deinem Anbieter da steht bestimmt drinne das du dort nichtmal einen webserver laufen lassen darfst Wink


Wie schon gesagt Wink

ES SOLL MIR ZUR SCHULZWECKEN DIENEN!

Ich will jetzt nichts großartiges machen, sondern es verstehen wollen! =)

Gruß, Stony
Beitrag11.10.2012 um 13:16 (UTC)    
Titel:

achso Razz nicht gesehen sogesagt überlesen Razz
machs doch locker port auf im router [80]
und dann dyndns adresse hohlen [no-ip.com]
und dann sitzt das schon hast du ein webserver,
am laufen Razz
______________
Beitrag14.04.2013 um 17:53 (UTC)    
Titel: PHPMyAdmin (XAMPP) - Bilderimport

Hallo Zusammen,

ich wollte dafür jetzt nicht extra einen neuen Thread erstellen und führe daher diesen weiter, gehört quasi dazu =)

Wir sind im moment an einem kleinen Projekt dran und ich habe es auch fast fertig, muss nur noch i.wie hinbekommen Bilder in die Datenbank (http://localhost/phpmyadmin) einzubinden.

Ich finde dazu kein passendes Thema bei google und anderweitig.
Vielleicht kennt sich hier jemand mit XAMPP bzw. MySQL & PHP aus, womit ich dann dan Bilder jeweils auslesen kann!? =D

Bin über jede Hilfe erfreut.

Vielen Dank.

MFG, Stony
Beitrag15.04.2013 um 20:46 (UTC)    
Titel:

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de