Suche im Forum:
Suchen


Autor Nachricht
Beitrag11.03.2014 um 16:44 (UTC)    
Titel: Problem mit "Ankersetzung"

Hallo,

ich habe mal wieder ein etwas ungewöhnliches Problem:

Ich arbeite auf verschiedenen Seiten meiner HP mit sogenannten "Ankern", so z.B. hier: http://john-f-kennedy.info/Benennungen.htm
Dort kann man also auf einen Buchstaben aus dem Alphabet klicken und die Seite springt zur entsprechenden Stelle vor. Damit hatte ich in der Vergangenheit nie Probleme.

Nun wollte ich auf auf einer neuen Seite bei einem kleinen Inhaltsverzeichnis solche Ankerpunkte setzen: http://john-f-kennedy.info/Kennedy_Treffen.htm
(wenn man etwas runterscrollt kommen die "Stichworte" zum anklicken).
Die ersten fünf funktionierten auch einwandfrei. Doch sobald ich den 6. setze, wird plötzlich aller Text ab dieser Stelle optisch an das Ende der Seite versetzt.

Nun habe ich versucht, diesen Ankerpunkt an verschiedene Stellen zu platzieren. Und zunächst geht alles gut, aber ab einer bestimmten Stelle funktioniert es nicht mehr. Im späteren Verlauf funktioniert jedoch ein 7. Punkt wieder einwandfrei. Es bleibt im Quelltext ja nur ein ganz kleiner Abschnitt von etwas 2-3 Zeilen, wo der Fehler stecken müsste, aber da ist alles normal...

Hat mir jemand einen Rat??

Gruß, Nashman Cool
______________

Beitrag11.03.2014 um 18:15 (UTC)    
Titel: Text-anker

Bei mir (firefox 27 o.ä.) funktionieren die Anker problemlos.

Versuche eventuell keine Zahlen, sondern Texte (z..B. #anmeldung) als Anker zu setzen, da eine ID in HTML normalerweise NICHT mit einer Zahl beginnen darf.
Beachte hierbei jedoch auch die Groß- und Kleinschreibung.
______________
Alles über 3D-Druck | Heimsteuerung mit Rapberry PI | Kontakt - über mich
FAQ YOU!!! - Ich biete keinen Support über PN an!!! - bitte schreibt im Forum
Homepage-Tools: HTML-Grundkurs | Farbtabelle | Mi† Soиdεrzeichen schreiЬen
CSS-Tuturials: CSS-Grundkurs | Transparente Elemente | Farbverläufe | Boxschatten | CSS-Rahmen | Textschatten | Hintergrundbilder
Javascript-Tuturials


Zuletzt bearbeitet von schreibmalwas am 11.03.2014, 19:16, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag11.03.2014 um 23:01 (UTC)    
Titel: Re: Text-anker

schreibmalwas hat Folgendes geschrieben:
Bei mir (firefox 27 o.ä.) funktionieren die Anker problemlos.

Versuche eventuell keine Zahlen, sondern Texte (z..B. #anmeldung) als Anker zu setzen, da eine ID in HTML normalerweise NICHT mit einer Zahl beginnen darf.
Beachte hierbei jedoch auch die Groß- und Kleinschreibung.


Werde ich demnächst mal probieren. Vielen Dank für den Tip!

Gruß, Nashman Cool
______________

Beitrag11.03.2014 um 23:42 (UTC)    
Titel: Re: Text-anker

schreibmalwas hat Folgendes geschrieben:
Bei mir (firefox 27 o.ä.) funktionieren die Anker problemlos.

bei mir auch Wink

gruss
______________
MfG aus Klein Paris-vereinzelte Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur
Beitrag12.03.2014 um 23:53 (UTC)    
Titel:

Hat leider nicht funktioniert. Das Problem bleibt immer das gleiche: Ein kompletter Textabschnitt wird ab der Stelle einfach ans Ende der Seite versetzt...

Gruß, Nashman Cool
______________

Beitrag13.03.2014 um 12:23 (UTC)    
Titel:

Ich habe die von dir genannte Adresse in den Validator gesteckt: Dabei fällt auf, dass du sehr oft </a> notiert hast, an stellen, an denen gar kein Anchor-Tag notiert ist. Auch öffnest du teilweise Tags (z.b. <strong>), schließt sie aber nicht mehr.
Immer wenn ein Fehler im HTML-Code auftaucht muss der Browser raten, was gemeint ist, so kommt es zu ungewollten Darstellungsfehler.Wink

Des weiteren könntest du die hohe Fehleranzahl, die der Validator ausgibt reduzieren, indem du alle <br> mittels Suchen&Ersetzten mit <br /> ersetzt.

Welchen Browser nutzt du? Bei mir (Chromium 35) tritt das von dir geschilderte Problem nicht auf.

Andere Sache: Du verweist in deinem CSS-Code zwei mal auf eine Grafik, die es nicht (mehr) gibt. Wink
Code:
td.edit_rechts_cbg
{background-image:url(http://img.webme.com/pic/j/john-f-kennedy/jfk-box-hg.gif);
background-color:transparent;}

td.edit_rechts_sbg
{background-image:url(http://img.webme.com/pic/j/john-f-kennedy/jfk-box-hg.gif);
background-color:transparent;}
Beitrag14.03.2014 um 01:26 (UTC)    
Titel:

freefunstuff hat Folgendes geschrieben:
Ich habe die von dir genannte Adresse in den Validator gesteckt: Dabei fällt auf, dass du sehr oft </a> notiert hast, an stellen, an denen gar kein Anchor-Tag notiert ist. Auch öffnest du teilweise Tags (z.b. <strong>), schließt sie aber nicht mehr.
Immer wenn ein Fehler im HTML-Code auftaucht muss der Browser raten, was gemeint ist, so kommt es zu ungewollten Darstellungsfehler.Wink

Des weiteren könntest du die hohe Fehleranzahl, die der Validator ausgibt reduzieren, indem du alle <br> mittels Suchen&Ersetzten mit <br /> ersetzt.

Welchen Browser nutzt du? Bei mir (Chromium 35) tritt das von dir geschilderte Problem nicht auf.

Andere Sache: Du verweist in deinem CSS-Code zwei mal auf eine Grafik, die es nicht (mehr) gibt. Wink
Code:
td.edit_rechts_cbg
{background-image:url(http://img.webme.com/pic/j/john-f-kennedy/jfk-box-hg.gif);
background-color:transparent;}

td.edit_rechts_sbg
{background-image:url(http://img.webme.com/pic/j/john-f-kennedy/jfk-box-hg.gif);
background-color:transparent;}


Das Problem ist: von den meisten Dingen habe ich garkeine Ahnung. Der größte Teil des Quellcodes entsteht von ganz allein - inkl. aller millionenfachen Widerholungen. Darauf habe ich keinen Einfuß. Teilweise lösche ich diese Sachen raus und am nächsten Tag sind sie wieder da.
Teilweise entstehen ab einer bestimmten Stelle optische Textveränderungen, welche ich nur durch das Setzen von "</a>" reparieren kann.

Zu der Grafiken kann ich nichts sagen. Ich habe mir da immer mal wieder helfen lassen...

Auf zwei anderen Unterseiten habe ich mit dem Anker keine Probleme, hier aber kann ich machen, was ich will...

Gruß, Nashman Cool
______________

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de