Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag18.06.2016 um 11:57 (UTC)    
Titel: HPBK Content Delivery Network

Und da ist auch schon mein zweiter Vorschlag:

Wie wäre ein Baukasten-eigenes-CDN?
Ich bin normalerweise kein Fan von CDNs. Die Vorteile sind eher gering, was die Ladezeiten angeht. Dafür allerdings hat es Nachteile, was Datenschutz und Abhängigkeit betrifft. Hier im Baukasten allerdings verschwinden diese Nachteile.
Wer eine Homepage hier hat, ist sowieso abhängig vom HPBK und hat für sich entschieden, dass das in Ordnung ist. Und ein CDN, das beim HPBK liegt, hat keinerlei Datenschutz-Nachteile für Homepages, die sowieso auf den HPBK-Servern liegen.
Eigentlich bietet es hier sogar Vorteile, weil man nicht mehr gezwungen ist die Dateien von externen Servern laden zu lassen.

Der Aufwand dürfte eher gering sein. Es würde ausreichen unter einer Subdomain des Baukastens ein paar statische Dateien abzulegen, die einfach bei Abruf ausgeliefert werden.
z.B. https://cdn.webme.com/js/jquery-3.0.0.js
Ein paar Versionen bereitstellen und auf einer übersichtlichen Info-Seite zusammenfassen, ggf. mit ein paar Beispielen.

Grundsätzlich wird es wohl teilweise auch schon so gehandhabt. Wenn ich mich im JS-Forum hier umschaue, finde ich z.B. auf der ersten Seite noch so etwas:
http://www.homepage-baukasten.de/forum/viewtopic.php?t=144706
jQuery von jquery.com, thickbox_compressed3.js von wtheme.webme.com, dann teilweise alter nicht mehr existierender Code von img.webme.com und eine CSS-Datei von theme.webme.com
Wenn sich die Leute die Links nehmen, die webme für sich verwendet, kann sich das bei eigene Umstrukturierung auf alle Homepages auswirken, die es nutzen – und dann geht es plötzlich nicht mehr.
Was ich vorschlage ist also eher eine Vereinheitlichung und eine auf den Benutzer ausgerichtete Vergrößerung des Angebots. Dies könnte beibehalten werden und wäre unbeeinflusst von der Struktur, die die webme eigenen Seiten nutzt – und damit zuverlässiger für den Benutzer nutzbar.

Es sollte sicher ein paar Dinge geben, die man zur Verfügung stellen könnte.
jQuery, Fancybox, Thickbox oder Bootstrap (wobei hier vermutlich nur eingeschränkt nutzbar) wären hier ein paar Beispiele.

– – – – – – – – – – – – – – –
Insofern der andere Vorschlag in Betracht gezogen wird, sollte das CDN von vornherein über eine verschlüsselte Verbindung (https) ausgeliefert werden, damit alle verwendeten Links von Anfang an auch so eingebunden werden. Sollte man später durch ein Premium-Paket in den genuss von https auf der eigenen Homepage gelangen, gibt es keine Probleme mit unsicheren Abhängigkeiten im Design.
______________
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de