Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag27.11.2006 um 13:45 (UTC)    
Titel: < bzw. > wasn das???

was hat es eigentlich hiermit auf sich?
Code:
<
bzw.
Code:
>
also ich weiß schon das wenn man den benutzt stattdessen diese spitzen klammern kommen, aber was is das denn eigentlich, is das html??? ich habe nämlich mal in so einem html-kurs den quelltext angeschaut und da war, um die tags hinzuschreiben ohne dafür diese klammern zu benutzen, einfach < bzw. > eingesetzt. Fritz meinte mal man könnte auch einfach
Code:
<pre>DER TAG</pre>
schreiben wenn man einen Tag sichtbar dahin schreiben will, aber das funktioniert irgendwie nicht. Und es is natürlich auch dumm wenn man jedes mal ein textfeld macht!
______________
[img:bb22a53e53]http://img.webme.com/pic/n/naruto-clanx/unbekannt.jpg[/img:bb22a53e53]
Lukas06.de.tl
Downloaden,Spielen,Spass
Wissen ist Macht, du bist machtlos.
Beitrag27.11.2006 um 17:34 (UTC)    
Titel:

Schau mal hier: http://de.selfhtml.org/html/allgemein/zeichen.htm
Dort wird &lt; (= lower than = kleiner als --> Das Zeichen: <) und &gt; (= greater than = größer als --> Das Zeichen: >) erklärt.
Übrigens:
Was klappt denn an dem <pre>-tag nicht? Zeig mir mal ein Beispiel Wink
______________
[color=red:6e3f49e45c]Hilfe, FAQ und Anleitungen gibt es hier:[/color:6e3f49e45c] http://homepagehilfe.de.tl
Beitrag27.11.2006 um 18:01 (UTC)    
Titel:

naja es ist alles als wäre der pre-tag nicht da, statt das der tag auf dem bildschirm sichtbar ist, wird das einfach vom browser ausgeführt: wenn ich z.B. schreibe
Code:
<pre><marquee></pre>
dann ist da stattdessen, dass da steht <marquee> is dann da nix bzw. wenn ich was dazwischen schreibe also
Code:
<marquee>Beispiel</marquee>
dann steht das da normal als laufschrift.

Auf Deutsch gesagt: Der tag bewirkt nichts! vllt habe ich ja was falsch gemacht!!! oder habe das falsch verstanden was du meintest!
Übrigens: Die Seite, die du da geschrieben hast ist ziemlich kompliziert, aber dennoch ziemlich interressant!
THX jetzt habe ich den einen meta-Tag verstanden den Ronsn (der hat hier manchmal ins forum geschrieben) mir da rein geschrieben hat!!! is ja praktisch
______________
[img:bb22a53e53]http://img.webme.com/pic/n/naruto-clanx/unbekannt.jpg[/img:bb22a53e53]
Lukas06.de.tl
Downloaden,Spielen,Spass
Wissen ist Macht, du bist machtlos.
Beitrag28.11.2006 um 18:07 (UTC)    
Titel:

Die Aufgabe eines PRE-Tags("pre"- urspr. lat.: vor ; wegen) ist vorformatierten Text darzustellen. Das heißt, dass Zeilenumbrüche, Tabulatoren, Freizeichen, ect. genauso dargestellt werden, wie du es vorher geschrieben hast.
Wenn du manchmal mehrere Freizeichen gemacht hast, dann wirst du feststellen, dass im Browser nur ein einziges Freizeichen angezeigt wird. Aber auch dafür gibt es ein Entitie: &nbsp;
Das PRE-Tag dient aber nicht dazu kompletten HTML-Code so darzustellen, wie man ihn schreibt, denn der wird von Browsern auch unterschiedlich interpretiert.
Häufig werden damit Programmiersprachen dargestellt, was HTML nicht einschließt.
Deswegen gibt es diese Entities, welche es auch vermögen HTML-Code lesbar darzustellen.

(unter Vorbehalt)


Zuletzt bearbeitet von ronsn am 28.11.2006, 19:12, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag28.11.2006 um 18:11 (UTC)    
Titel:

&lt; und &gt; werden glaube ich auch nur dann verwendet, wenn du keine tags so wirken lassen willst, sondern auch tags als normalen text abzubilden, ohne, dass sie eine wirkung haben
______________
Beitrag28.11.2006 um 18:15 (UTC)    
Titel:

ronsn hat Folgendes geschrieben:
Die Aufgabe eines PRE-Tags("pre"- urspr. lat.: vor ; wegen) ist vorformatierten Text darzustellen. Das heißt, dass Zeilenumbrüche, Tabulatoren, Freizeichen, ect. genauso dargestellt werden, wie du es vorher geschrieben hast.
Wenn du manchmal mehrere Freizeichen gemacht hast, dann wirst du feststellen, dass im Browser nur ein einziges Freizeichen angezeigt wird. Aber auch dafür gibt es ein Entitie: &nbsp;
Das PRE-Tag dient aber nicht dazu kompletten HTML-Code so darzustellen, wie man ihn schreibt, denn der wird von Browsern auch unterschiedlich interpretiert.
Häufig werden damit Programmiersprachen dargestellt, was HTML nicht einschließt.
Deswegen gibt es diese Entities, welche es auch vermögen HTML-Code lesbar darzustellen.

(unter Vorbehalt)

Ok thx, weil Fritz hat gesagt, statt dem einem Textfeld könnte ich einfach auch den PRE-Tag benutzen um einen Tag als Text abzubilden!
______________
[img:bb22a53e53]http://img.webme.com/pic/n/naruto-clanx/unbekannt.jpg[/img:bb22a53e53]
Lukas06.de.tl
Downloaden,Spielen,Spass
Wissen ist Macht, du bist machtlos.
Beitrag28.11.2006 um 18:19 (UTC)    
Titel:

asgarserran hat Folgendes geschrieben:
&lt; und &gt; werden glaube ich auch nur dann verwendet, wenn du keine tags so wirken lassen willst, sondern auch tags als normalen text abzubilden, ohne, dass sie eine wirkung haben

Das hab ich auch schon gemerkt, trotzdem danke, ich habe diese methode, tags als text darzustellen, im quelltext eines html-kurses den ich mir als allererstes angeschaut habe
______________
[img:bb22a53e53]http://img.webme.com/pic/n/naruto-clanx/unbekannt.jpg[/img:bb22a53e53]
Lukas06.de.tl
Downloaden,Spielen,Spass
Wissen ist Macht, du bist machtlos.
Beitrag29.11.2006 um 17:17 (UTC)    
Titel:

jonas14 hat Folgendes geschrieben:
ronsn hat Folgendes geschrieben:
Die Aufgabe eines PRE-Tags("pre"- urspr. lat.: vor ; wegen) ist vorformatierten Text darzustellen. Das heißt, dass Zeilenumbrüche, Tabulatoren, Freizeichen, ect. genauso dargestellt werden, wie du es vorher geschrieben hast.
Wenn du manchmal mehrere Freizeichen gemacht hast, dann wirst du feststellen, dass im Browser nur ein einziges Freizeichen angezeigt wird. Aber auch dafür gibt es ein Entitie: &nbsp;
Das PRE-Tag dient aber nicht dazu kompletten HTML-Code so darzustellen, wie man ihn schreibt, denn der wird von Browsern auch unterschiedlich interpretiert.
Häufig werden damit Programmiersprachen dargestellt, was HTML nicht einschließt.
Deswegen gibt es diese Entities, welche es auch vermögen HTML-Code lesbar darzustellen.

(unter Vorbehalt)

Ok thx, weil Fritz hat gesagt, statt dem einem Textfeld könnte ich einfach auch den PRE-Tag benutzen um einen Tag als Text abzubilden!

Ja, habe mich wohl geirrt Wink
______________
[color=red:6e3f49e45c]Hilfe, FAQ und Anleitungen gibt es hier:[/color:6e3f49e45c] http://homepagehilfe.de.tl
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de