Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag09.01.2007 um 17:11 (UTC)    
Titel: Help (Rechnung von genealogie = 60 Euro)

Hallo ich habe so eben folgendes mail bekommen

Zitat:
ZAHLUNGSERINNERUNG

Sehr geehrte/r Herr/Frau Hofer,

leider konnten wir bis zum heutigen Tage keinen Zahlungseingang auf unsere Rechnung RE01-143482
vom 27.11.2006 feststellen. Sicherlich handelt es sich dabei um ein Versehen. Sollten Sie
inzwischen gezahlt haben, so betrachten Sie dieses Schreiben bitte als gegenstandslos.

12 - Monatszugang Genealogie.de 60,00 Euro
---------------------------------------------------------------
Zahlungsbetrag 60,00 Euro
(Ohne Abzug sofort zahlbar)

Zu Ihrer Information:
Die aufgef?hrte Entgeltforderung beruht auf einem mit uns abgeschlossenen Dienstleistungsvertrag ?ber die
Bereitstellung der Online-Datenbank Genealogie.de. Sie haben sich f?r dieses Dienstleistungsangebot
unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift und E-mail Adresse eingetragen. Ferner haben Sie uns gegen?ber
best?tigt, die diesem Vertrag zugrunde liegenden Allgemeinen Gesch?ftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu
haben. Das Ihnen zustehende Widerrufsrecht haben Sie gar nicht, nicht fristgerecht oder unwirksam ausge?bt.
Insbesondere ist ein Widerruf nach Inanspruchnahme der Dienstleistung nicht mehr m?glich, vgl. § 312d
Abs. 3 BGB . Bitte beachten Sie hierzu die Ihnen mit Vertragsschluss ?bermittelten und auf der Seite
Genealogie.de jederzeit einsehbaren Allgemeinen Gesch?ftsbedingungen. Dort unter II.2. sowie II.7.
wurden Sie ebenso wie auf der Anmeldeseite klar und deutlich ?ber die Entgeltlichkeit des
Dienstleistungsvertrages informiert:

"Der Nutzer ist zur Entrichtung des einmalige Nutzungsentgelts von 60,00 Euro verpflichtet (Entgelt). Die
Mehrwertsteuer ist in diesem Betrag enthalten. ?ber diesen Betrag wird dem Nutzer eine Rechnung zugesandt.
Der Rechnungsbetrag ist vorbehaltlich des Widerrufsrechts des Nutzers und unter Abbedingung von § 614 BGB
nach Vertragsschluss f?llig."

Hinweis:
Diese Zahlungserinnerung wirkt verzugsbegr?ndend und bewirkt gem. §§ 280, 286 BGB, dass Sie von nun an zum
Ersatz des sog. Verz?gerungsschadens verpflichtet sind. Dazu geh?ren insbesondere auch die weiteren Kosten
der Rechtsverfolgung, etwa durch weitere Mahnungen, Einschaltung eines Inkasso-/Rechtsanwaltsb?ros oder
Einleitung eines gerichtlichen Verfahrens. Die dadurch entstehenden Mehrkosten stehen nicht zu unserer
Disposition.

Wir bitten Sie, den oben aufgef?hrten Betrag bis zum
15.01.2007
durch Zahlung auf dem u.g. Konto unter Angabe des Verwendungszweckes
01-BLOLST-143482-DKPXPW-9
auszugleichen.

Inhaber: Genealogie Ltd.
Kontonummer: 202733200
Bank: Commerzbank Lehrte
BLZ: 25040066
IBAN: DE98 2504 0066 0202 7332 00
BIC: COBADEFF137
Verwendungszweck: 01-BLOLST-143482-DKPXPW-9


F?r R?ckfragen stehen wir Ihnen unter per E-Mail unter mahnung@genealogie.de oder telefonisch unter +49-180-3858-590-528 ( 9 Cent / Minute aus dem dt. Festnetz ) zur Verf?gung.

Sollten Sie Grund zu der Annahme haben, dass ein Dritter Ihren Namen, Email-Adresse und/oder Anschrift missbraucht hat, so teilen Sie uns das bitte mit. Wir werden dann selbstverst?ndlich straf- und zivilrechtliche Schritte einleiten und den Ermittlungsbeh?rden die vorliegenden Informationen weiterleiten.

Im Anhang finden Sie die Zahlungsaufforderung im Originalformat auf unserem Briefpapier.
Der Anhang ist virenfrei. Sie ben?tigen den Adobe Acrobat Reader, um sich die Zahlungsaufforderung anschauen zu k?nnen.
Diesen k?nnen Sie hier downloaden:
http://www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html


Mit freundlichen Gr??en, Ihr Genealogie.de - Team


Da ich aber schon vor langen eine abmeldung geschrieben habe und keina antwort bekommen habe weiß ich nicht was ich tun soll.
mfg Chris
______________
[img:72725603cb]http://img.webme.com/pic/the-real-simpsons_banner.gif[/img:72725603cb]
Beitrag09.01.2007 um 17:14 (UTC)    
Titel: asd

das hatten wir hier schon mal ich such...
______________
[img:faed26a82b]http://88.198.45.9/pic/hiphop-fanclub_44790.jpg[/img:faed26a82b]

I live to die on another day
Beitrag09.01.2007 um 17:32 (UTC)    
Titel:

Beitrag09.01.2007 um 17:42 (UTC)    
Titel:

Beitrag09.01.2007 um 17:44 (UTC)    
Titel:

Beitrag10.01.2007 um 09:10 (UTC)    
Titel:

Hallo,

Ich habe vor kurzem einen Artikel in der "TAZ" gelesen,
über diese Firma. Sie betreibt u.a. auch die Online-Angebote :
VitaActive und kochrezepte-server.com !

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Gebühren sind zwar in den Fußnoten veröffentlicht,
doch dies reichte dem "Bundesverband Verbraucherzentrale" nicht... und reichte Klage ein !
Allerdings, sowas dauert sehr lange ! Monate mindestens !

Schaue mal hier, ein Sammel-Thread Betroffener Jugendlicher , 38 Foren-Seiten
http://www.netzwelt.de/forum/vermeintliche-gratisdienste-abofallen/41401-neue-abzocke-genealogie-de.html

Dann hier.... 35 Foren-Seiten Betroffener:
http://forum.kijiji.de/about40902-0-asc-0.html

Hier Infos der Verbraucherzentrale zu diesem Fall:
http://verbraucherrecht.blogg.de/eintrag.php?id=479

Gruss Wolle
______________
Fragen bitte an http://find-templates.de.tl
Beitrag14.10.2010 um 19:24 (UTC)    
Titel: Verarscht -.-

leude ma ne wichtige frage ich hatte seit kurzem trojaner und der mistkerl hat sich unter meine e-mail adresse sich im Premium angemeldet jetzt steht ich muss bezahlen und ich bin minderjährig was kann ich bitte dafür?! könnt ihr mir weiter helfen wie ich da raus komme
Beitrag14.10.2010 um 19:41 (UTC)    
Titel: Re: Verarscht -.-

resident-evil-redhees hat Folgendes geschrieben:
leude ma ne wichtige frage ich hatte seit kurzem trojaner und der mistkerl hat sich unter meine e-mail adresse sich im Premium angemeldet jetzt steht ich muss bezahlen und ich bin minderjährig was kann ich bitte dafür?! könnt ihr mir weiter helfen wie ich da raus komme


Hi,
am besten mal an hilfe@homepage-baukasten.de wenden, dort wirst Du das sicherlich wiederrufen können.

Grüße
Andreas


Zuletzt bearbeitet von muepfe-radio am 11.12.2013, 17:28, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag15.10.2010 um 12:49 (UTC)    
Titel:

Als Minderjähriger sind sowieso alle deine geschlossen Verträge hinfällig.
Von daher bist du eigentlich aus dem Schneider.
Nur den Trojaner solltest du so schnell wie möglich wieder loswerden.
______________
Rechtschreibfehler sind gewollt und erhöhen die Qualität des Beitrags.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de