Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag28.03.2007 um 01:39 (UTC)    
Titel: Fertiggestellt

Der ROSENGARTEN

GOLESTAN
Ein persisches Ballett

Über dreißig neue Ballettseiten auf meiner Homepage im Monat März!
Beitrag01.04.2007 um 06:45 (UTC)    
Titel: FERTIGGESTELLT

Neuer Eintrag

Der Gesang der Nachtigall

Ballett von Igor Strawinsky
nach dem Märchen von Hans Christian Andersen

Navigation: Ballett 10


Zuletzt bearbeitet von engelberthellenbergedorferstrasse10521029hamburg am 01.04.2007, 07:49, insgesamt 3-mal bearbeitet
Beitrag01.04.2007 um 10:05 (UTC)    
Titel:

wat is das hier?
Beitrag08.04.2007 um 16:33 (UTC)    
Titel: Wat ist das hier?

Hallo Jörg,

Deine Page über Deine Baufirma habe ich mir angeschaut. Du hast sie gut strukturiert und mit
schönen Bildern kannst Du sie interessant gestalten. Ich begrüsse das sehr, wenn jemand einen Beruf vorstellt, weil es für viele der Anreiz sein könnte, diesen zu ergreifen.

Du fragst, 'wat dat is,' was ich da mache. Jörg, das ist auch eine Baustelle, aber nicht mehr lange, dann steht das Projekt - einsam auf weltweiter Flur. Ich fasse mich kurz, um was es geht.

Es gibt Sprechtheater, Musiktheater (Oper) und Tanztheater (Ballett). Ballett muß man wie Bodenturnen betrachten. Nur durch Bewegung und Gesichtsausdruck wird eine Geschichte erzählt. Das Fundament ist ein Libretto (ital. Wort für Büchlein), danach entwirft ein Ballettmeister oder Choreograph (Choreographie heißt Tanzschrift) die Bewegungsabläufe, die der Tänzer (häufig er selbst), die Ballerina oder die Company ausführen. Dazu wurde eine Musik entweder extra komponiert oder etwas bereits Fertiges genommen, die den Tänzern als Orientierung dienen soll.

Auf meiner Page versuche ich nun zusammenzustellen, aus welche Themen in den letzten dreihundert Jahren Ballett gemacht wurde. Hierzu studiere ich Quellenmaterial und kaufe die CDs oder DVDs, damit das, worüber ich schreibe, auch stichhaltig ist.

Ich beschreibe mit einfachen Worten und erzähle so, dass die Geschichten auch von Nichtballettinterssierte gelesenn werden können.

Zuletzt war 'PARISER KONFETTI' (Navigation Ballett 5) an der Reihe. Insgesamt sind 220 Ballette fertig, etwa 280 werden es werden.
Näheres, wenn Du meine Page musirony oder Zazzerino studierst. Über GOOGLE bin ich mit diesen Stuchwörtern bequem zu erreichen.

Gruß
Engelbert
Beitrag08.04.2007 um 19:21 (UTC)    
Titel:

Also du drückst ja richtig aufs tempo .Respekt immer was neues bei dir bis bald Wink
______________

Das Forum ohne Zensur ,hier könnt ihr die Wahrheit lesen !
Beitrag08.04.2007 um 20:16 (UTC)    
Titel:

die seite geht ja nicht mal
______________
[img:0bdf358d4b]http://img.webme.com/pic/s/success4you/banner24.jpg[/img:0bdf358d4b]

Die jungen Wölfe stürmen die Regionalliga!!
Beitrag09.04.2007 um 04:23 (UTC)    
Titel: Fertiggestellt

@SKN

Wieso soll die Seite nicht gehen?

Du drückst auf das Banner und gehst dann in die Menüleiste, außerdem hast Du noch www

http://www.musirony.de.tl/Pariser-Konfetti.htm

Richtig ist allerdings, dass der Namenseintrag oben links nicht anklickbar ist. Ein technischer Defekt bei der Anmeldung, der nicht zu beheben geht.

Gruß
Engelbert
Beitrag30.04.2007 um 00:40 (UTC)    
Titel: Fertiggestellt

Neuer Eintrag

Die Tarantel
Ballett von Casimir Gide


http://www.musirony.de.tl/Die-Tarantel.htm

Neues Design und neues Banner als Kopfleiste bei Oper 1-10. Mach Klick in der Menüleiste.
Beitrag30.04.2007 um 00:56 (UTC)    
Titel:

nicht schlecht die Seite
können ja mal über ein design quatschen
schick mir eine PN
ansonsten RESPEKT
______________
[img]http://wtg.redio.de/logo/bountysig.jpg[/img]
mein neues Forum: [url]http:gamecommunity.org[/url] (noch im Bau)
Beitrag30.04.2007 um 07:30 (UTC)    
Titel:

@Gameinfo

Das Design soll so bleiben.

Gruß
Engelbert
Beitrag07.05.2007 um 05:30 (UTC)    
Titel: Fertiggestellt

Der erste Eintrag auf meiner Page im Monat Mai

ERNANI

Oper von Giuseppe Verdi

http://www.musirony.de.tl/Ernani.htm

Elvira wird von drei Männern begehrt. Den König verschmäht sie, denn ihr Herz gehört
einem Räuber. Ernani hat einen Schwur geleistet, wenn der Ruf des verhängnisvollen Jagdhorns ertönt beendet er selbst sein Leben auf der Stelle - und so kommt es.

Lest die spannende Geschichte!


Zuletzt bearbeitet von engelberthellenbergedorferstrasse10521029hamburg am 07.05.2007, 06:30, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de