Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag11.04.2007 um 05:52 (UTC)    
Titel: Achtung Fake-Mail von einem angeblichen Anwalt

Folgende Mail habe ich heute morgen bekommen:

Zitat:
Anwaltskanzlei Tank
RA Olaf Tank
Rheiner Landstraße 197 49078 Osnabrück

Aktenzeichen: 124801/51
Osnabrück, den 31.04.2007

Bitte geben Sie Ihr Aktenzeichen bei jeglichem Schriftverkehr und Zahlungen immer an.

Sehr geehrte Kunde,

hiermit zeige ich die Interessenvertretung der Firma Andreas & Manuel Schmidtlein GbR, Vor der Hube 3, D 64572 Büttelborn an. Ordnungsgemäße Bevollmächtigung wird anwaltlich versichert. Meine Mandantschaft macht gegen Sie folgende Forderung geltend:

Rechnung vom 15,08,2006 aus Dienstleistungsvertrag mit der Rechnungsnummer R184074 für die Anmeldung vom 29,07,2006 um 14:33 Uhr auf der Internetseite P2P-heute.com mit folgender Anmelde-IP: 217.765.148.01.

Sie schulden meiner Mandantschaft daher 309,00 EUR. Da Sie sich in Verzug befinden, sind Sie gegenüber meiner Mandantschaft verpflichtet, die durch meine Tätigkeit entstandenen Gebühren zu erstatten.

Das Originalrechnung finden Sie im Anhang als signierte PDF Datei.
Bitte behalten Sie das Original Rechnung unbedingt für Ihre Unterlagen.

Liquidation:

1,3 Geschäftsgebühr, Nr. 2300 VV 924,50 EUR

Auslagenpauschale, Nr. 7002 VV 2,50 EUR

Gesamtsumme 964,00 EUR


Der von Ihnen zu zahlende Gesamtbetrag beläuft sich somit auf 075,00 EUR.

Ich fordere Sie auf, den Gesamtbetrag, innerhalb einer Frist von 10 Tagen, also bis zum

09.04.2007 (hier eingehend)

auszugleichen. Bitte überweisen Sie diesen Betrag auf das unten angegebene Konto. Sollte der Gesamtbetrag nicht fristgerecht eingehen, werde ich meiner Mandantschaft empfehlen, die Forderung ohne weitere außergerichtliche Ankündigung, gerichtlich geltend zu machen, wodurch weitere Kosten zu Ihren Lasten entstehen.

Wir möchten in diesem Zusammenhang auf die bereits ergangenen Urteile verweisen, welche Sie auf der Internetseite www.*********.de einsehen können.

Bei der Anmeldung auf oben genannter Internetseite wurde die zu diesem Zeitpunkt übermittelte IP-Adresse gespeichert. Die IP-Adresse ermöglicht den Strafverfolgungsbehörden, im Falle einer strafrechtlichen Ermittlung, die Identifikation des PC's, der zum Zeitpunkt der Anmeldung genutzt wurde.

Als weitere Sicherheitsinstanz ist auf oben genannter Internetseite das Geburtsdatum des Users eingegeben worden. Sollte sich bei einer weiteren überprüfung der Daten herausstellen, dass ein falsches Geburtsdatum eingegeben wurde, ist von einem Betrugsdelikt auszugehen. In diesem Fall hätte sich eine gegebenenfalls minderjährige Person eine Leistung erschlichen, die ihr nicht hätte bereitgestellt werden dürfen. Hier behalte ich mir im Namen meiner Mandantschaft die Erstattung einer Strafanzeige vor. Die dabei anfallenden Kosten und Auslagen sind gegebenenfalls gegen Sie geltend zu machen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Tank
Rechtsanwalt

Anwaltskanzlei Tank
RA Olaf Tank
Postfach 6251
49078 Osnabrück
Tel: 0541-34 97 70-0
Fax: 0541-34 97 70-77
anwalt@wiekannmannsodoofsein.de

Bankverbindung Ausland: Postbank Hannover IBAN DE06 2501 0030 0077 6673 07, BIC: PBNKDEFF

Bankverbindung Deutschland: Postbank Hannover Kontonummer: 77 667 307, BLZ 250 100 30


Bitte geben Sie als Zahlungsempfänger unbedingt RA Olaf Tank an und Ihr Aktenzeichen als Verwendungszweck.


Es ist im Anhang ein "ZIP-Datei", die einen Trojaner enthält, also bitte nicht öffnen.
Es sind auch Rechenfehler drin Wink
Wer sie findet, darf sie behalten Laughing

Und die Frist ist auch immens großzügig
Abgesehen mal davon, dass das Schreiben ja eigentlich noch nicht da ist (siehe oberes Datum )
Beitrag11.04.2007 um 06:15 (UTC)    
Titel:

Beitrag11.04.2007 um 06:51 (UTC)    
Titel: Schmidtlein

Also bei uns gab's diese Mail:

Zitat:
Andreas & Manuel Schmidtlein GbR
Vor der Hube 3
64572 Büttelborn

Umsatzsteuer-ID: DE230209554

Fxbvvb Bfgcbgb
Bfdgbbfg 12
D-45896 Vcvcvb

Bei Zahlung bitte immer angeben

Kunden-Nr. Rechnungs-Nr.
P2P-1385407 R1x4x662

Rechnung vom 23.03.2007


Sehr geehrter Herr Fxbvvb Bfgcbgb,

wir danken für Ihre Anmeldung und stellen Ihnen hierfür die
nachfolgenden Beträge in Rechnung:

Leistung: Jahreszugang zu xxx.p2p-heute.com
Kosten: 7,00 EUR monatlich, zahlbar 12 Monate im Voraus

Nettopreis 70,59 EUR
MwSt. 19% 13,41 EUR
Gesamtpreis 84,00 EUR

Bitte überweisen Sie den Gesamtpreis in Höhe von 84,00 EUR innerhalb von
7 Tagen nach Rechnungserhalt auf unser unten genanntes Konto.

Bitte geben Sie als Verwendungszweck unbedingt Ihre Rechnungs- und
Kundennummer an, damit wir Ihre Zahlung korrekt zuordnen können.

Bankverbindung
Schmidtlein GbR

Kunden aus Deutschland:
Volksbank Eisenberg eG
BLZ: 83094494
Konto: 255408

Kunden aus Österreich/Schweiz:
Volksbank Eisenberg eG
IBAN: DE78830944940000255408
SWIFT-BIC: GENODEF1ESN

Im Mailanhang finden Sie Ihre Rechnung im PDF-Format.
Zum Öffnen der PDF-Datei benötigen Sie den Acrobat Reader:

Mit freundlichen Grüßen

Andreas & Manuel Schmidtlein GbR

Erklärung zur Rechnung:

Auf dieser Internetseite haben Sie durch das explizite Setzen eines Hakens
unsere Teilnahmebedingungen akzeptiert. Aus diesen geht hervor, dass Sie
ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen, wenn nicht innerhalb der
gesetzlichen Widerrufsfrist von 14 Tagen ein Widerruf erfolgt. Auf dieses
Widerrufsrecht gem. § 312d BGB haben wir Sie ausdrücklich hingewiesen.
Damit ist Ihr xxx.p2p-heute.com -Zugang in ein kostenpflichtiges
Abonnement übergegangen. Das Nutzungsentgelt ist 12 Monate im Voraus zu
entrichten, dies ist auch unseren Teilnahmebedingungen zu entnehmen.

Als Gegenwert erhalten Sie die Nutzungsrechte der Inhalte von xxx.p2p-heute.com für 12 Monate. Um ausschließen zu können, dass
sich eine dritte Person mit Ihren Daten anmeldet, haben wir diverse
Sicherheits-Checks eingebaut. Dies sind eindeutige Beweise, die wir im
Streitfall nutzen werden.

Zudem haben wir Ihnen an Ihre E-Mail-Adresse xxxxxxxxxx einen
Aktivierungscode gesendet, der von dieser E-Mail-Adresse aus durch Anklicken
eines Hyperlinks in der E-Mail bestätigt wurde.

Als letzte Sicherheitsinstanz wurde die bei der Anmeldung übermittelte
IP-Adresse gespeichert. Diese lautet: 62.143.150.189. Im Falle
einer strafrechtlichen Ermittlung ist es den Strafverfolgungsbehörden
anhand der IP-Adresse möglich, den PC zu identifizieren, der zum
Zeitpunkt der Anmeldung genutzt wurde.

Es wurde folgendes Geburtsdatum angegeben: 13.11.1962. Sollte sich
bei einer weiteren Überprüfung der Daten herausstellen, dass ein falsches
Geburtsdatum eingegeben wurde, ist von einem Betrugsdelikt auszugehen.
In diesem Fall hätte sich eine ggf. minderjährige Person eine Leistung
erschlichen, die ihr nicht hätte bereitgestellt werden dürfen. Hier
behalten wir uns die Erstattung einer Strafanzeige vor und werden
dementsprechend alle anfallenden Kosten und Auslagen gegen Sie geltend
machen.
_______________________________________________________________

Diese Rechnung war an einen 12-jährigen gerichtet und die Rechnung ist ( bevor ich davon Kenntnis hatte) bezahlt worden.


Für Alle die das lesen: Finger weg von dieser Seite, dort geht nach Ablauf einer sehr kurzen Testphase alles ins Abo über!

______________
einen netten Gruß
KDL
Die Wahrheit ist unglaubwürdiger als eine Lüge!
Das neueste Projekt: www.sc-hassel-jugend.de.tl
[img:0e6a0c5fbd]http://e2jugend.de.tl/sig.png[/img:0e6a0c5fbd]


Zuletzt bearbeitet von e2jugend am 11.04.2007, 07:52, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag11.04.2007 um 07:07 (UTC)    
Titel:

typich das ist typich fake! Die Seite wird nicht von der Polizei gelöscht und das Opfer muss (vll. weniger) bezahlen.

Genau so ist es auch bei Illegalen Musik download Seiten! Der benutzer muss 5.000 ¤ Strafe Zahlen, der PC wird eingezogen und die Seite bleibt bestehen!

Sowas nennt such " Rechtsstaat Deutschland" Idea
______________
Gruß Peter
[img:aa8a042238]http://peterandfriends.de.tl/sig.png[/img:aa8a042238]
[img:aa8a042238]http://img.webme.com/pic/p/peterandfriends/bannercom.gif[/img:aa8a042238]
Beitrag11.04.2007 um 08:59 (UTC)    
Titel:

Ich hatte mich auch mal für einen Gratis-Account angemeldet. Ich las auch die AGB, da stand, alles sei gratis. Es war zwar eine ziemlich unseriöse Seite, aber egal. Zur Vorsicht machte ich noch einen Printscreen und nahm eine Fake-Adresse. Tatsächlich wandelte sich der Acc nach 2 Tagen zum kostenpflichtigen Service.
Erst da stand dann plötzlich etwas neues in den AGB... Rolling Eyes
______________
Kein Support über Kontakt und PM!
Beitrag11.04.2007 um 09:08 (UTC)    
Titel:

Ich bekomme auch öfters so einen Schrott, aber da muss ich 1800 ¤ bezahlen. Mr. Green

Aber in diesem Schreiben ist die Rechtschreibung noch in Ordnung, da gibts schlimmere Fälle... Laughing

Also wer darauf reinfällt, ist selber schuld.
______________
Ende.
Beitrag11.04.2007 um 09:10 (UTC)    
Titel:

karnivorenkultur hat Folgendes geschrieben:
Ich bekomme auch öfters so einen Schrott, aber da muss ich 1800 ¤ bezahlen. Mr. Green

Aber in diesem Schreiben ist die Rechtschreibung noch in Ordnung, da gibts schlimmere Fälle... Laughing

Also wer darauf reinfällt, ist selber schuld.


lol, ich habe noch nicht eine einzige solcher E-Mails bekommen...könnte ja mal im Spam Ordner nachgucken Wink
______________


Ich blogge: artGround.de
Beitrag11.04.2007 um 09:12 (UTC)    
Titel:

Also bei mir ist es so das ich einfach in mein Postfach kurz reingehe und alle Lösche ich guxck die nicht mal an!
Beitrag11.04.2007 um 09:15 (UTC)    
Titel:

dertod hat Folgendes geschrieben:
karnivorenkultur hat Folgendes geschrieben:
Ich bekomme auch öfters so einen Schrott, aber da muss ich 1800 ¤ bezahlen. Mr. Green

Aber in diesem Schreiben ist die Rechtschreibung noch in Ordnung, da gibts schlimmere Fälle... Laughing

Also wer darauf reinfällt, ist selber schuld.


lol, ich habe noch nicht eine einzige solcher E-Mails bekommen...könnte ja mal im Spam Ordner nachgucken Wink


Spamfilter?

Sowas brauche ich nicht, die Teile bringen nur mehr Ärger. Mr. Green
______________
Ende.
Beitrag11.04.2007 um 09:17 (UTC)    
Titel:

nö, nur GMX!!

Wobei GMX einen ja selber zuspammt...egal.

Das einzige Problem was ich bisher mit dem Spamfilter hatte, war das ne Grußkarte von ner Freundin drin verschwunden ist, deswegen guck ich ab und an in den Spam-Ordner.
______________


Ich blogge: artGround.de
Beitrag11.04.2007 um 09:18 (UTC)    
Titel:

Ich lade mir immer wieder alles in Outlook runter.

Die Webinterfaces sind für mich unheimlich scheiße.
______________
Ende.
Beitrag11.04.2007 um 09:20 (UTC)    
Titel:

Hm...mag diese E-Mail Clienten net....Thunderbird hat net gefunzt und Outlook....will mich wohl nur verarschen...
______________


Ich blogge: artGround.de
Beitrag11.04.2007 um 09:20 (UTC)    
Titel:

karnivorenkultur hat Folgendes geschrieben:
Ich lade mir immer wieder alles in Outlook runter.

Die Webinterfaces sind für mich unheimlich scheiße.


Genau. Ich benutz Kaspersky, der hat echt nen guten Filter mit Vorschaufenster.

Empfehlen kann ich das Werbefreie GMail. wenn jmd. ne Gmail-Addy will...melde dich.

Edit: Gerade vorher im Postfach:

______________
Kein Support über Kontakt und PM!


Zuletzt bearbeitet von ojposeidon am 11.04.2007, 10:25, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag11.04.2007 um 09:30 (UTC)    
Titel:

Ich bin bei Web.de.

Und finde die Möglichkeiten da auch nur beschissen.

Ich habe alles in Outlook reingepackt, bei GMX.net geht das auch, nur muss man da ein bisschen in die Trickkiste greifen.
______________
Ende.
Beitrag11.04.2007 um 09:37 (UTC)    
Titel:

Gut, dass meine e-mail Adresse nicht so weit verbreitet ist. Ich kriege nur Spam-Mails von so nem Online-Casino und so nem andern scheiß.
______________
[img:bb22a53e53]http://img.webme.com/pic/n/naruto-clanx/unbekannt.jpg[/img:bb22a53e53]
Lukas06.de.tl
Downloaden,Spielen,Spass
Wissen ist Macht, du bist machtlos.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de