Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag19.04.2007 um 17:29 (UTC)    
Titel: Gefahr!!!

Hi,
die polizei bietet seit einiger Zeit Seminare mit dem Thema "Gefahr im Internet" an. Ich wollte euch mal davon berichten:

Im grunde ist das mit der Gefahr etwas überschätz. Allerdings gibt es da ein paar Seiten, über die ich euch informieren muss. Es gibt tausende Seiten die kostenlose Dienste anbieten. Doch meistens sind versreckte kosten enthalten. Bestes Beispiel ist hausaufgabenhilfe.de . Diese Seite kann man (anscheinend) kostenlos testen. Leider ist ganz unten auf der Seite geschrieben, das man bei einer registrierung monatlich zur Kasse gebeten wird. Ins so einer Situation wird folgendes empfohlen:
Wenn man sich bei einer Seite registriert hat und sie etwas kostet, kann man die zahlung dieses Geldes verweigern. Wenn die Seite dann mit einem Anwalt droht, muss man einfach mit einem Anwalt zurückdrohen. In den meisten Fällen werden somit die Verträge gelöscht.

Und noch was: Wenn möglich keine persönlichen Sachen ins Netz stellen. Denn was erst mal online ost, kann dann jeder einsehen. Also erst nachdenken und dan uploaden. Es gibt immer Leute die sich beschweren, weil jemand ihr Bild auf dem PC hat. Er selbst hat es aber eingestellt. Also erst denken und dann tun.


Also Achtung vor versteckten Kosten. Wenn ihr mehr Infos wollt, in eurer Nähe gibts bestimmt auch solche Seminare. Sie werden von der Polizei angeboten.

Gruß
Michi
______________
[img:6717fa7f07]http://img.webme.com/pic/m/michaelgrimm/www.michaelgrimm.de.tl.gif[/img:6717fa7f07]


Zuletzt bearbeitet von michaelgrimm am 19.04.2007, 18:29, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag19.04.2007 um 19:39 (UTC)    
Titel:

hab ich zwar scho vorher gewusst aber danke für deinen beitrag! ich hoffe er hat vielen geholfen
______________
Beitrag20.04.2007 um 13:23 (UTC)    
Titel: Re: Gefahr!!!

michaelgrimm hat Folgendes geschrieben:
Hi,
die polizei bietet seit einiger Zeit Seminare mit dem Thema "Gefahr im Internet" an. Ich wollte euch mal davon berichten:

Im grunde ist das mit der Gefahr etwas überschätz. Allerdings gibt es da ein paar Seiten, über die ich euch informieren muss. Es gibt tausende Seiten die kostenlose Dienste anbieten. Doch meistens sind versreckte kosten enthalten. Bestes Beispiel ist hausaufgabenhilfe.de . Diese Seite kann man (anscheinend) kostenlos testen. Leider ist ganz unten auf der Seite geschrieben, das man bei einer registrierung monatlich zur Kasse gebeten wird. Ins so einer Situation wird folgendes empfohlen:
Wenn man sich bei einer Seite registriert hat und sie etwas kostet, kann man die zahlung dieses Geldes verweigern. Wenn die Seite dann mit einem Anwalt droht, muss man einfach mit einem Anwalt zurückdrohen. In den meisten Fällen werden somit die Verträge gelöscht.

Und noch was: Wenn möglich keine persönlichen Sachen ins Netz stellen. Denn was erst mal online ost, kann dann jeder einsehen. Also erst nachdenken und dan uploaden. Es gibt immer Leute die sich beschweren, weil jemand ihr Bild auf dem PC hat. Er selbst hat es aber eingestellt. Also erst denken und dann tun.


Also Achtung vor versteckten Kosten. Wenn ihr mehr Infos wollt, in eurer Nähe gibts bestimmt auch solche Seminare. Sie werden von der Polizei angeboten.

Gruß
Michi



geht so weil ich bin nett so der mensch der so lange texte lest


gruß halfmax
Beitrag20.04.2007 um 15:31 (UTC)    
Titel:

Beitrag20.04.2007 um 17:44 (UTC)    
Titel:

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de