Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  

Was haltet ihr von Textklau?
find ich nicht schlimm
  50%
[ 10 ]
geht gar nicht!
  50%
[ 10 ]
Stimmen insgesamt : 20

Autor Nachricht
Beitrag02.05.2007 um 17:06 (UTC)    
Titel: Geklaute Texte

auf meiner HP hatte ich (bis vor fünf minuten) viele meiner selbstgeschriebenen Texte veröffentlicht, ich hatte extra dazu geschrieben das ich nicht will das jemand sie einfach kopiert und als eigene verkauft oder das wenigstens nachgefragt werden sollte...
nun hab ich von einem bekannten erfahren das einer meiner texte als "eigener" woanders aufgetaucht ist...
was kann ich jetzt tun?
es steht zwar sogar im grundgesetz das sowas verboten ist aber ich kann ja schlecht ne anzeige gegen unbekannt machen deshalb oder?? Mad

mfG Nadine
Beitrag02.05.2007 um 17:07 (UTC)    
Titel:

wenns ne baukastenseite ist, kann die seite gesperrt werden
wenns ne andere seite ist, informier dich über den webmaster, schreib ihn an und sag ihm, er solls wegmachen, da es nicht erlaubt ist, texte zu klauen...

es gibt leider nur ein problem: man kann leider nicht genau nachweisen, wer es nun wirklich geschrieben hat, oder hast du vorgesorgt? wenn ja, dann hast du klare vorteile
Beitrag02.05.2007 um 17:09 (UTC)    
Titel:

ich mags auch nich aber was solls.

das internet ist ein geben und nehmen
Beitrag02.05.2007 um 17:11 (UTC)    
Titel:

in wiefern vorgesort? ich hab die texte als original auf zetteln im schreibtisch... als dokumente auf dem pc usw... oder ist mit vorgesorgt gemeint das ich mir meine rechte irgendwie hab bestätigen lassen?

wo meine texte gelandet sind muss ich erst noch rausfinden, da die person die sie gefunden hat zur zeit nicht da ist....

aber schonmal danke für die antwort!

-nadine
Beitrag02.05.2007 um 18:07 (UTC)    
Titel: Re: Geklaute Texte

nanabusch hat Folgendes geschrieben:
auf meiner HP hatte ich (bis vor fünf minuten) viele meiner selbstgeschriebenen Texte veröffentlicht, ich hatte extra dazu geschrieben das ich nicht will das jemand sie einfach kopiert und als eigene verkauft oder das wenigstens nachgefragt werden sollte...
nun hab ich von einem bekannten erfahren das einer meiner texte als "eigener" woanders aufgetaucht ist...
was kann ich jetzt tun?
es steht zwar sogar im grundgesetz das sowas verboten ist aber ich kann ja schlecht ne anzeige gegen unbekannt machen deshalb oder?? Mad

mfG Nadine



So ein Quark steht nicht im Grundgesetz.
Falls doch, wo denn da? (§, Abs.)

Solange der Webmaster der anderen Page nen Link zu deiner setzt, kann ihm keiner was
Beitrag02.05.2007 um 18:11 (UTC)    
Titel:

ich weiß ja nicht ob das weiterhilft:
http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Urheberrecht#Der_Rechtsinhaber_im_Urheberrecht
oder evtl auch:
http://de.wikipedia.org/wiki/Urheberrecht#.C3.9Cbertragbarkeit_des_Urheberrechts

oder:
http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Urheberrecht#Verletzungsfolgen_im_deutschen_Urheberrecht

edit:// du liegst falsch, ein link alleine muss nicht alls quellangabe reichen, es gibt viele fälle, wo ein link zu wenig ist
zum beispiel wikipedia:
http://allgemein.phpbb3.com/ftopic181.html


Zuletzt bearbeitet von soltar am 02.05.2007, 19:15, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag02.05.2007 um 19:05 (UTC)    
Titel: Re: Geklaute Texte

flashback hat Folgendes geschrieben:
nanabusch hat Folgendes geschrieben:
auf meiner HP hatte ich (bis vor fünf minuten) viele meiner selbstgeschriebenen Texte veröffentlicht, ich hatte extra dazu geschrieben das ich nicht will das jemand sie einfach kopiert und als eigene verkauft oder das wenigstens nachgefragt werden sollte...
nun hab ich von einem bekannten erfahren das einer meiner texte als "eigener" woanders aufgetaucht ist...
was kann ich jetzt tun?
es steht zwar sogar im grundgesetz das sowas verboten ist aber ich kann ja schlecht ne anzeige gegen unbekannt machen deshalb oder?? Mad

mfG Nadine



So ein Quark steht nicht im Grundgesetz.(§, Abs.)

Seit wann ist denn Diebstahl bitte erlaubt Question Question
______________
[img:bb22a53e53]http://img.webme.com/pic/n/naruto-clanx/unbekannt.jpg[/img:bb22a53e53]
Lukas06.de.tl
Downloaden,Spielen,Spass
Wissen ist Macht, du bist machtlos.
Beitrag02.05.2007 um 19:32 (UTC)    
Titel:

Ich sorge immer vor und finde es eine Schweinerei...
______________
Kein Support über Kontakt und PM!
Beitrag02.05.2007 um 21:27 (UTC)    
Titel:

ICh findes es nicht gut, wenn Ideenklau betriben wird, um das mal klarzustellen.

Aber trotzdem steht davon NIX im Grundgesetz
Beitrag02.05.2007 um 21:32 (UTC)    
Titel:

flashback hat Folgendes geschrieben:
ICh findes es nicht gut, wenn Ideenklau betriben wird, um das mal klarzustellen.

Aber trotzdem steht davon NIX im Grundgesetz


Zuletzt bearbeitet von soltar am 02.05.2007, 22:32, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag03.05.2007 um 06:03 (UTC)    
Titel:

von texteklauerrei lebt das internet aber ich finds trozdem ne frechheit, dass man sich dann so viel mühe macht und dann der text geklaut wird Wink
______________
Beitrag03.05.2007 um 06:44 (UTC)    
Titel:

Ideenklau, d.h. meine 100 Fragen z.B. ist ok...aber dann einfach die 100 Fragen kopieren und die Antworten noch gleich lassen... Evil or Very Mad
______________
Kein Support über Kontakt und PM!
Beitrag03.05.2007 um 13:29 (UTC)    
Titel:

Also es teht so viel i weiß nicht im Grungesetz aber es fählt unter "Geistiges Eigentum" d.h. egal ob ein Copyright hinweis da ist ist das Recht immer noch auf der Seite des Autors.

Schaue mal ins Impressum dieser Seite und schriebe im per Post/E-Mail eine art Mahnunhg das er z.B binnen 14Tage den Text heraus nehmen muss sond würdest du rechtliche schritte eilegen.

Das ist schon möglich weil zB die Polizei kann ganz einfach di Daten des Betreibers heraus finden.
Oder gebe die Website unter denic.de auf wen die URL regestriert ist
______________
http://blog.mamuehi.de
Beitrag03.05.2007 um 13:56 (UTC)    
Titel:

[quote="soltar"]
flashback hat Folgendes geschrieben:
ICh findes es nicht gut, wenn Ideenklau betriben wird, um das mal klarzustellen.

Aber trotzdem steht davon NIX im Grundgesetz

, sagte der Anwalt aus Sachsen


Ich bin nicht aus Sachsen!

und welcher Anwalt?


Zuletzt bearbeitet von flashback am 03.05.2007, 14:56, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag03.05.2007 um 14:22 (UTC)    
Titel:

max-im-web hat Folgendes geschrieben:
Das ist schon möglich weil zB die Polizei kann ganz einfach di Daten des Betreibers heraus finden.
Oder gebe die Website unter denic.de auf wen die URL regestriert ist


Gibts das auch für .com?
______________
Kein Support über Kontakt und PM!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de