Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag06.05.2007 um 21:32 (UTC)    
Titel: Bayern Fan's verlieren die Nerven ?

Hallo,habe das eben gelesen:
http://www.shortnews.de/start.cfm?id=666165
Na verlieren da die Bayern Fan's die Nerven
weil sie dieses Jahr so erfolglos sind ? Very Happy
______________

Das Forum ohne Zensur ,hier könnt ihr die Wahrheit lesen !
Beitrag07.05.2007 um 09:23 (UTC)    
Titel:

Die werden noch wie die Rostocker Fans.


Very Happy Very Happy Very Happy
Beitrag07.05.2007 um 11:05 (UTC)    
Titel:

Laughing Das sind die Hools vom FC Bayern Very Happy Laughing
______________
[img:1fefc1614c]http://img.webme.com/pic/l/le-monsieur/banner.gif[/img:1fefc1614c]
Und stehen Berge vor unserm Ziel, Hand in Hand steiget mir höher nauf. Mir haltet zamme ganz egal was au kommt!
Beitrag07.05.2007 um 11:10 (UTC)    
Titel:

Ja da sieht man mal das auch Bayern solche Fan's
hat.Ist halt nur schade das dadurch das Image
des Deutschen Fussball dahin geht bei solchen Chaoten.
______________

Das Forum ohne Zensur ,hier könnt ihr die Wahrheit lesen !
Beitrag07.05.2007 um 11:25 (UTC)    
Titel:

omg auch das noch Rolling Eyes Rolling Eyes

Erst Rostock jetzt auch noch die Banyern fans.-.
______________
[img:41c9d6b768]http://img.webme.com/pic/l/lukas06/mein_banner.gif[/img:41c9d6b768]
Beitrag07.05.2007 um 11:27 (UTC)    
Titel:

lukas06 hat Folgendes geschrieben:
omg auch das noch Rolling Eyes Rolling Eyes

Erst Rostock jetzt auch noch die Banyern fans.-.


Wer kommt dannach?
Beitrag07.05.2007 um 12:21 (UTC)    
Titel:

armselig Rolling Eyes
______________
Beitrag07.05.2007 um 13:13 (UTC)    
Titel:

bei leverkusen wird so etwas wie bei rostok nieeeee passieren
Beitrag07.05.2007 um 13:31 (UTC)    
Titel:

mna könnt fcbayern müncne ja ine kreisliga verbannen
Beitrag07.05.2007 um 14:39 (UTC)    
Titel:

mauri-7b hat Folgendes geschrieben:
mna könnt fcbayern müncne ja ine kreisliga verbannen


Da wäre ich allersdings auch für Laughing
Beitrag07.05.2007 um 14:41 (UTC)    
Titel:

Dann würden Juve Fans Lachen.


Denn Bayern Fans haben ja auch Juve Fans ausgelacht als die Zwangsversetzt wurden.
Beitrag07.05.2007 um 18:10 (UTC)    
Titel:

Der FC Bayern hat reagiert Very Happy
Schaut mal hier:
http://www.shortnews.de/start.cfm?id=666283
______________

Das Forum ohne Zensur ,hier könnt ihr die Wahrheit lesen !
Beitrag07.05.2007 um 18:55 (UTC)    
Titel:

lol die werden einmal 4. und dann rasten die gleich aus...


BAYERN-FANS SIND FEIGLINGE


Jeder Fußballfan weiß es intuitiv. Es ist nicht nötig, es auszusprechen. Keiner zweifelt daran.

Und doch gibt es das Bedürfnis, es ein für alle Mal festzustellen:

Es gibt keine Bayern-Fans.


Ohne Zweifel, es gibt Menschen, die sich einbilden, Fans von Bayern München zu sein. Ihrem äußeren Verhalten

nach könnte man sie auch als solche wahrnehmen. Sie tragen die Trikots ihrer Mannschaft, jubeln bei Treffern für ihr Team,

lesen in der Zeitung jede noch so unwichtige Meldung über ihren Verein und fiebern dem nächsten Spieltag entgegen.

Aber ihnen fehlt doch das Eigentliche, die Essenz des Fan-Seins: Verzweiflung.

Es gibt keine Anhänger des FC Bayern, die jemals von diesem Gefühl gepackt wurden. Über Tage hinweg wie gelähmt zur Arbeit

zu gehen, im Kopf nur der Gedanke an die drohende Niederlage, das endgültige Aus, den Abstieg, den verpassten Aufstieg

oder UEFA-Cup-Platz. Bayern-Anhänger haben immer eine Gewissheit, die sie immun macht gegenüber jedem Gefühl der Angst

und der Ausweglosigkeit. Sie wissen, ihr Klub kann jede verpasste Chance nachholen. Wenn nicht diesmal, dann eben nächste Saison.

Was soll's, wir holen uns schon die richtigen Leute. Es gibt keinen Bayern-Anhänger, der jemals mit ansehen musste, wie sein Team

zum sechsten Mal in Folge verliert. Kein Bayern-Anhänger saß jemals zitternd vor dem Radio und fürchtete sich davor, dass der

Reporter ein Tor aus einem Stadion verkündet, in dem sein Klub gerade das überlebenswichtige 0:0 über die Zeit zu retten versucht.

Natürlich, Bayern hat schon bittere Niederlagen hinnehmen müssen, etwa 1982 im Europacup-Finale gegen Aston Villa.

Oder 1987 gegen Porto. Mehrfach wurde die Meisterschaft knapp verpasst. Aber dieses Gefühl, das 30.000 Werder-Fans ergriff, als

Kutzop den Elfmeter an den Pfosten setzte, werden Bayern-Anhänger nie erleben. Kein Bayern-Anhänger wird je verstehen, was die

Frankfurter Fans 1992 durchlitten, als ihr Team in Rostock die Meisterschaft verspielte.

Dieser Aspekt der verzweifelten Hingabe fehlt jedem, der sich für den FC Bayern entschieden hat. Und höchstwahrscheinlich ist es

gerade das, was diesen Verein für Millionen Menschen so attraktiv macht. Der natürliche Grundzustand des Bayern-Anhängers ist also

nicht Verzweiflung, das Gefühl der Ausweglosigkeit und Schwäche, sondern Bayern-Anhänger leben in einem Ausgangszustand der Arroganz

und Überlegenheit. Verzweiflung wegen und durch ihren Fußballclub ist diesen Menschen vollkommen fremd.


Bayern-Anhänger sind keine Fußballfans, sondern Feiglinge, unfähig zu wahrer Hingabe, die das Risiko

einschließt, tief enttäuscht zu werden.
______________

[img:9bcd1fc904]http://fck4life.fc.funpic.de/helpus.png[/img:9bcd1fc904]
Ich erinner mich gern an diese Zeit, eine Zeit die man nie vergisst. Doch ich muss mein Leben leben, meinen Weg alleine gehn, machs gut du schöne Zeit, AUF WIEDERSEHN
Beitrag08.05.2007 um 04:47 (UTC)    
Titel:

fck4life hat Folgendes geschrieben:
lol die werden einmal 4. und dann rasten die gleich aus...


BAYERN-FANS SIND FEIGLINGE


Jeder Fußballfan weiß es intuitiv. Es ist nicht nötig, es auszusprechen. Keiner zweifelt daran.

Und doch gibt es das Bedürfnis, es ein für alle Mal festzustellen:

Es gibt keine Bayern-Fans.


Ohne Zweifel, es gibt Menschen, die sich einbilden, Fans von Bayern München zu sein. Ihrem äußeren Verhalten

nach könnte man sie auch als solche wahrnehmen. Sie tragen die Trikots ihrer Mannschaft, jubeln bei Treffern für ihr Team,

lesen in der Zeitung jede noch so unwichtige Meldung über ihren Verein und fiebern dem nächsten Spieltag entgegen.

Aber ihnen fehlt doch das Eigentliche, die Essenz des Fan-Seins: Verzweiflung.

Es gibt keine Anhänger des FC Bayern, die jemals von diesem Gefühl gepackt wurden. Über Tage hinweg wie gelähmt zur Arbeit

zu gehen, im Kopf nur der Gedanke an die drohende Niederlage, das endgültige Aus, den Abstieg, den verpassten Aufstieg

oder UEFA-Cup-Platz. Bayern-Anhänger haben immer eine Gewissheit, die sie immun macht gegenüber jedem Gefühl der Angst

und der Ausweglosigkeit. Sie wissen, ihr Klub kann jede verpasste Chance nachholen. Wenn nicht diesmal, dann eben nächste Saison.

Was soll's, wir holen uns schon die richtigen Leute. Es gibt keinen Bayern-Anhänger, der jemals mit ansehen musste, wie sein Team

zum sechsten Mal in Folge verliert. Kein Bayern-Anhänger saß jemals zitternd vor dem Radio und fürchtete sich davor, dass der

Reporter ein Tor aus einem Stadion verkündet, in dem sein Klub gerade das überlebenswichtige 0:0 über die Zeit zu retten versucht.

Natürlich, Bayern hat schon bittere Niederlagen hinnehmen müssen, etwa 1982 im Europacup-Finale gegen Aston Villa.

Oder 1987 gegen Porto. Mehrfach wurde die Meisterschaft knapp verpasst. Aber dieses Gefühl, das 30.000 Werder-Fans ergriff, als

Kutzop den Elfmeter an den Pfosten setzte, werden Bayern-Anhänger nie erleben. Kein Bayern-Anhänger wird je verstehen, was die

Frankfurter Fans 1992 durchlitten, als ihr Team in Rostock die Meisterschaft verspielte.

Dieser Aspekt der verzweifelten Hingabe fehlt jedem, der sich für den FC Bayern entschieden hat. Und höchstwahrscheinlich ist es

gerade das, was diesen Verein für Millionen Menschen so attraktiv macht. Der natürliche Grundzustand des Bayern-Anhängers ist also

nicht Verzweiflung, das Gefühl der Ausweglosigkeit und Schwäche, sondern Bayern-Anhänger leben in einem Ausgangszustand der Arroganz

und Überlegenheit. Verzweiflung wegen und durch ihren Fußballclub ist diesen Menschen vollkommen fremd.


Bayern-Anhänger sind keine Fußballfans, sondern Feiglinge, unfähig zu wahrer Hingabe, die das Risiko

einschließt, tief enttäuscht zu werden.


Na das war mal ein Feedback Very Happy
Bravo fck4live Wink
______________

Das Forum ohne Zensur ,hier könnt ihr die Wahrheit lesen !
Beitrag08.05.2007 um 08:52 (UTC)    
Titel:

Das sehe ich aus so....

Die Leute sind doch nur Bayern-Fans, weil diese Rekord-Meister sind.....na und??
Wenn Schalke Rekord-Meister wäre, dann wären diese Idioten alle Schalke-Fans Evil or Very Mad Evil or Very Mad
______________
[img:bb22a53e53]http://img.webme.com/pic/n/naruto-clanx/unbekannt.jpg[/img:bb22a53e53]
Lukas06.de.tl
Downloaden,Spielen,Spass
Wissen ist Macht, du bist machtlos.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de