Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag10.06.2007 um 15:35 (UTC)    
Titel:

Subdomains zählen wie richtige Domains, da sollte es kein Problem geben. Wink
______________
Ende.
Beitrag10.06.2007 um 21:07 (UTC)    
Titel:

karnivorenkultur hat Folgendes geschrieben:
Subdomains zählen wie richtige Domains, da sollte es kein Problem geben. Wink


Das kann man so nicht sagen.

Eine Domain wird von Google (von denen kommt ja der PR) viel lieber gesehen. Zudem kommt es auch auf die Länge der Domain an.
Zudem hat der HPBK einen großen Nachteil im Bezug auf PR: Alle Unterverzeichne einer HPBK-Homepage enden auf .htm und das sieht Google gar nicht gerne.

Trotzdem, mit der richtigen Anzahl an Backlinks, kann es jede Page auf einen PR von 5 schaffen (Zeit spielt dabei eine wichtige Rolle).
______________
www.beschwerdehilfe.eu - Wir helfen bei ihrer Beschwerde!
Bei Interesse an Linktausch bitte per PN melden!
Beitrag10.06.2007 um 22:27 (UTC)    
Titel:

peter-schulze hat Folgendes geschrieben:

Eine Domain wird von Google (von denen kommt ja der PR) viel lieber gesehen. Zudem kommt es auch auf die Länge der Domain an.
Zudem hat der HPBK einen großen Nachteil im Bezug auf PR: Alle Unterverzeichne einer HPBK-Homepage enden auf .htm und das sieht Google gar nicht gerne.

Das wäre mir neu das .htm nicht gerne gesehen wird, soweit es mir bekannt ist, ist es genau anders rum: .htm und .html werden ganz gerne gesehen, aber es macht an sich nicht viel aus.

Was google nicht gerne sieht ist das sich Seiten umbenennen, aber an sich macht das mit Domain und Subdomain nicht so viel unterschied - der Inhalt machts - dann kommen die Backlinks von alleine.
Beitrag11.06.2007 um 09:54 (UTC)    
Titel:

Der PageRank ist sowieso heutzutage nicht mehr so wichtig

Einige Seiten mit einen niedrigeren Pagerank werden manchmal höher gelistet als andere mit einen hohen Pagerank
das System funktioniert gar nicht so gut bei google
Beitrag11.06.2007 um 14:30 (UTC)    
Titel:

topplist hat Folgendes geschrieben:
Einige Seiten mit einen niedrigeren Pagerank werden manchmal höher gelistet als andere mit einen hohen Pagerank
das System funktioniert gar nicht so gut bei google


Genau...und auf PR kann ich verzichten...richtige Besucher kommen auch ohne Google...
______________
Kein Support über Kontakt und PM!
Beitrag11.06.2007 um 15:04 (UTC)    
Titel:

peter-schulze hat Folgendes geschrieben:
karnivorenkultur hat Folgendes geschrieben:
Subdomains zählen wie richtige Domains, da sollte es kein Problem geben. Wink


Das kann man so nicht sagen.

Eine Domain wird von Google (von denen kommt ja der PR) viel lieber gesehen. Zudem kommt es auch auf die Länge der Domain an.
Zudem hat der HPBK einen großen Nachteil im Bezug auf PR: Alle Unterverzeichne einer HPBK-Homepage enden auf .htm und das sieht Google gar nicht gerne.

Trotzdem, mit der richtigen Anzahl an Backlinks, kann es jede Page auf einen PR von 5 schaffen (Zeit spielt dabei eine wichtige Rolle).


Subdomain und die Domain vom HPBK ist ja auch ein unterschiedliches Paar Schuhe, er meint diese hier:

subdomain.domain.de

Und die werden vom Provider eingerichtet.

Aber wie dem auch sei, Pagerank interessiert mich überhaupt und ist für mich eine dumme Idee, für Google braucht man das nicht.
______________
Ende.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de