Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag01.08.2007 um 19:49 (UTC)    
Titel: Flash-Banner in Homepage einbinden



Zuletzt bearbeitet von white-lights am 02.08.2007, 09:36, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag01.08.2007 um 19:55 (UTC)    
Titel:

Du hast doch schon in einem anderen Thread gefragt, warum hast Du da nicht deutlicher gesagt, daß Du keine Ahnung hast und deswegen gern den kompletten Code zum einfachen kopieren hättest?

Bitte überarbeite zunächst mal Dein Banner. Du hast bei dem Editor, bei dem Du den gemacht hast, nur www.lothar-r.de als Ziel angegeben, und nicht http://www.lothar-r.de wie es richtig hätte lauten müssen. Ohne das http:// davor ist Dein Banner nutzlos.

Korbi
______________
Ich chatte hier: www.hpbk-chat.de.tl

kostenlos Musik auf die Homepage: www.bandland.de.tl - www.musik-code.de.tl
Beitrag01.08.2007 um 19:59 (UTC)    
Titel:

gehirnwindungen hat Folgendes geschrieben:
Du hast doch schon in einem anderen Thread gefragt, warum hast Du da nicht deutlicher gesagt, daß Du keine Ahnung hast und deswegen gern den kompletten Code zum einfachen kopieren hättest?

Bitte überarbeite zunächst mal Dein Banner. Du hast bei dem Editor, bei dem Du den gemacht hast, nur www.lothar-r.de als Ziel angegeben, und nicht http://www.lothar-r.de wie es richtig hätte lauten müssen. Ohne das http:// davor ist Dein Banner nutzlos.

Korbi
Beitrag01.08.2007 um 19:59 (UTC)    
Titel:

Beitrag01.08.2007 um 20:10 (UTC)    
Titel:

Man kann ein Flash-Banner nicht einfach wie eine Pixelgrafik in eine Seite einbauen! Daher kann der letzte Code, den Du veröffentlicht hast, nicht funktionieren.

Du hast Dein Flash-Banner doch bei einem Bannergenerator irgendwo gemacht, oder? Und hast Du mal versucht das Banner anzuklicken? Es kommt eine Fehlermeldung, weil die Seite
http://srv4.onlinestuffs.com/pictureupload/bild26/www.Lothar-r.de nicht gefunden werden kann. Und er versucht diese Seite zu laden, weil Du bei der Erstellung des Banners, als er nach dem Ziel, also nach Deiner Seite gefragt hat, das http:// vergessen hast! Ohne dieses http:// versucht er eben eine Seite bei onlinestuffs zu öffnen, die es nicht gibt! Bei Flashanimationen wird der Link fest in der Animation gespeichert und kann nicht, wie bei Beildern, nachträglich verändert werden. Außer Du arbeitest mit Variablen innerhalb des Banners, aber das ist in diesem Beispiel ja nicht der Fall.

Also erstelle bitte nochmal ein neues Banner, teste es vorher (ob man den Link anklicken kann und sich auch die gewünschte Seite öffnet), und dann melde Dich nochmal mit dem neuen Link zu Deinem Banner.
______________
Ich chatte hier: www.hpbk-chat.de.tl

kostenlos Musik auf die Homepage: www.bandland.de.tl - www.musik-code.de.tl
Beitrag01.08.2007 um 20:18 (UTC)    
Titel:

Beitrag01.08.2007 um 20:28 (UTC)    
Titel:

Ansonsten kannst Du das Banner auch über den Baukasten-Editor einfügen, nachdem Du es irgendwo hochgeladen hast. Dazu klickst Du einfach auf und fügst bei "Bildauswahl" dann Deinen Banner-Url ein, in Deinem Beispiel also "http://srv4.onlinestuffs.com/pictureupload/bild26/cxvaz7zvr80g9i2p9zvf.swf" und als Größe wählst Du in Deinem Beispiel Breite: 468 und Höhe: 60 aus. Dann ist das Banner auch eingebaut.
______________
Ich chatte hier: www.hpbk-chat.de.tl

kostenlos Musik auf die Homepage: www.bandland.de.tl - www.musik-code.de.tl
Beitrag01.08.2007 um 20:30 (UTC)    
Titel:

Beitrag01.08.2007 um 20:42 (UTC)    
Titel:

gehirnwindungen hat Folgendes geschrieben:
Man kann ein Flash-Banner nicht einfach wie eine Pixelgrafik in eine Seite einbauen! Daher kann der letzte Code, den Du veröffentlicht hast, nicht funktionieren.

Du hast Dein Flash-Banner doch bei einem Bannergenerator irgendwo gemacht, oder? Und hast Du mal versucht das Banner anzuklicken? Es kommt eine Fehlermeldung, weil die Seite
http://srv4.onlinestuffs.com/pictureupload/bild26/www.Lothar-r.de nicht gefunden werden kann. Und er versucht diese Seite zu laden, weil Du bei der Erstellung des Banners, als er nach dem Ziel, also nach Deiner Seite gefragt hat, das http:// vergessen hast! Ohne dieses http:// versucht er eben eine Seite bei onlinestuffs zu öffnen, die es nicht gibt! Bei Flashanimationen wird der Link fest in der Animation gespeichert und kann nicht, wie bei Beildern, nachträglich verändert werden. Außer Du arbeitest mit Variablen innerhalb des Banners, aber das ist in diesem Beispiel ja nicht der Fall.

Also erstelle bitte nochmal ein neues Banner, teste es vorher (ob man den Link anklicken kann und sich auch die gewünschte Seite öffnet), und dann melde Dich nochmal mit dem neuen Link zu Deinem Banner.
Beitrag02.08.2007 um 21:16 (UTC)    
Titel:

hi,

dann versuche es mal mit folgenden Code:

Zitat:
<OBJECT classid="clsid:D27CDB6E-AE6D-11cf-96B8-444553540000"
codebase="http://download.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab#version=6,0,40,0"
WIDTH="468" HEIGHT="60" id="myMovieName"><PARAM NAME=movie VALUE="http://srv4.onlinestuffs.com/pictureupload/bild26/zfn6ncd0brdwozvmcvj2.swf"><PARAM NAME=quality VALUE=high><PARAM NAME=bgcolor VALUE=#FFFFFF><EMBED src="http://srv4.onlinestuffs.com/pictureupload/bild26/zfn6ncd0brdwozvmcvj2.swf" quality=high bgcolor=#FFFFFF WIDTH="468" HEIGHT="60"
NAME="myMovieName" ALIGN="" TYPE="application/x-shockwave-flash"
PLUGINSPAGE="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer"></EMBED></OBJECT>


Siehe auch:

Flash-Player Code:
http://www.homepage-baukasten.de/forum/viewtopic.php?t=10066
______________
*** Signatur entfernt ***
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de