Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag07.09.2007 um 20:48 (UTC)    
Titel: Eure Unfälle

was ist euch so passiert an unfällen und gesundheitlichen schäden?
mir ist mal ne bohrmaschine durch den fuß gefallen als ich noch klein war also 4 jahre oda so(autsch)
und dann mit 11 jahren hab ich mir mit der axt in die hand gehauen(tat garnicht weh^^)musste mit 2 stichen genäht werden
und ich hatte mal das handgelenk gebrochen oda verstaucht
______________
*** Signatur editiert vom Support Team - Signatur zu groß - max. 650 x 150 px ***


Zuletzt bearbeitet von doomphoenixx am 08.09.2007, 15:29, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag07.09.2007 um 20:51 (UTC)    
Titel:

Mein schlimmster Unfall war Armbruch. Mit 7 Jahren habe ich mir so oft den Arm gebrochen, dass man Glasknochen verdacht hatte und danach waren die Brüche weg und seitdem war nichts mehr. Hatte Gesundheitlich schon etwas schlimmeres gehabt, aber du wolltest ja Unfälle wissen.
______________
LG André

GMMTS.de
Beitrag07.09.2007 um 20:53 (UTC)    
Titel:

andybabe27 hat Folgendes geschrieben:
Mein schlimmster Unfall war Armbruch. Mit 7 Jahren habe ich mir so oft den Arm gebrochen, dass man Glasknochen verdacht hatte und danach waren die Brüche weg und seitdem war nichts mehr. Hatte Gesundheitlich schon etwas schlimmeres gehabt, aber du wolltest ja Unfälle wissen.

was hast du denn immer angestellt das du dir so oft den arm gebrochen hast^^?
gut ich schreib gesundheitliche noch dazu
______________
*** Signatur editiert vom Support Team - Signatur zu groß - max. 650 x 150 px ***
Beitrag07.09.2007 um 20:59 (UTC)    
Titel:

Mein schlimmster Unfall?!
Wohl eher ein seelischer...


Als ein Klassenkamerd von mir gestorben ist diesen Sommer ihr werdet mit sicherheit von gehört haben:
*SCHAUER ÜBER DEN RÜCKEN LAUF*
Neutral

Hier...
Beitrag07.09.2007 um 20:59 (UTC)    
Titel:

Also wenn man Gesundheitlich dazu zählt, dann war es folgendes:

Ich hatte mit 7 (ja, so wie mit den Armbrüchen ^^) Hausstaub Allergie und lag einmal kurz vorm Tod. Wäre ich ein paar Sekunden länger in dem Zustand gewesen, wäre ich Tod. Aber kurz davor hatte sich die Lage dann zum Glück doch gedreht und ich bin doch noch am Leben. Ich glaube, knapper kann man am Tod nicht vorbei kommen. Immerhin waren es ein paar Sekunden, die alles entscheidenden Sekunden. Bin jetzt aber die Allergie los Wink

Zu den Armbrüchen:

Schnelles und dummes Rennen Wink Oft über die Straße gerannt und auf der anderen Seite dann beim Bürgersteig gestolpert ^^
______________
LG André

GMMTS.de
Beitrag07.09.2007 um 21:10 (UTC)    
Titel:

andybabe27 hat Folgendes geschrieben:
Also wenn man Gesundheitlich dazu zählt, dann war es folgendes:

Ich hatte mit 7 (ja, so wie mit den Armbrüchen ^^) Hausstaub Allergie und lag einmal kurz vorm Tod. Wäre ich ein paar Sekunden länger in dem Zustand gewesen, wäre ich Tod. Aber kurz davor hatte sich die Lage dann zum Glück doch gedreht und ich bin doch noch am Leben. Ich glaube, knapper kann man am Tod nicht vorbei kommen. Immerhin waren es ein paar Sekunden, die alles entscheidenden Sekunden. Bin jetzt aber die Allergie los Wink

Zu den Armbrüchen:

Schnelles und dummes Rennen Wink Oft über die Straße gerannt und auf der anderen Seite dann beim Bürgersteig gestolpert ^^
wärst du tod wer würde dann die designs machen^^
oh mann wenn man 7 ist muss das leben wohl lustig sein^^

firepics hat Folgendes geschrieben:
Mein schlimmster Unfall?!
Wohl eher ein seelischer...


Als ein Klassenkamerd von mir gestorben ist diesen Sommer ihr werdet mit sicherheit von gehört haben:
*SCHAUER ÜBER DEN RÜCKEN LAUF*
Neutral

Hier...


das ist traurig sehr traurig
wars du der der sich gerade noch retten konnte?
______________
*** Signatur editiert vom Support Team - Signatur zu groß - max. 650 x 150 px ***
Beitrag07.09.2007 um 21:29 (UTC)    
Titel:

Naja ich hatte Fieber und bin nicht zum Artz gegangen da es über eine Woche schon anhielt.

Zum Glück wurde ich von Guten Freunden zum Arzt gebracht und dieser meinte "Eiterige Angina. Hättest du noch gewartet hätte schlimmes passieren können". Er meinte ich war echt schon am Limit.
Mr. Green

Mein Beileid @ firepics
______________
Grüße Kyoshi
_________________

"Zum Teetrinken sollte man sich Zeit nehmen, aber die Zeit, in der der Tee zieht, sollte genau kontrolliert werden!"
Japanisches Sprichwort
Beitrag07.09.2007 um 21:32 (UTC)    
Titel:

doomphoenixx hat Folgendes geschrieben:
andybabe27 hat Folgendes geschrieben:
Also wenn man Gesundheitlich dazu zählt, dann war es folgendes:

Ich hatte mit 7 (ja, so wie mit den Armbrüchen ^^) Hausstaub Allergie und lag einmal kurz vorm Tod. Wäre ich ein paar Sekunden länger in dem Zustand gewesen, wäre ich Tod. Aber kurz davor hatte sich die Lage dann zum Glück doch gedreht und ich bin doch noch am Leben. Ich glaube, knapper kann man am Tod nicht vorbei kommen. Immerhin waren es ein paar Sekunden, die alles entscheidenden Sekunden. Bin jetzt aber die Allergie los Wink

Zu den Armbrüchen:

Schnelles und dummes Rennen Wink Oft über die Straße gerannt und auf der anderen Seite dann beim Bürgersteig gestolpert ^^
wärst du tod wer würde dann die designs machen^^
oh mann wenn man 7 ist muss das leben wohl lustig sein^^

firepics hat Folgendes geschrieben:
Mein schlimmster Unfall?!
Wohl eher ein seelischer...


Als ein Klassenkamerd von mir gestorben ist diesen Sommer ihr werdet mit sicherheit von gehört haben:
*SCHAUER ÜBER DEN RÜCKEN LAUF*
Neutral

Hier...


das ist traurig sehr traurig
wars du der der sich gerade noch retten konnte?


Nein, ich war dort - zum Glück - nicht mit und musste mir das nicht mit ansehen, aber ein anderer Klassenkamerad musste sich das ansehen ...
Beitrag07.09.2007 um 21:35 (UTC)    
Titel:

firepics hat Folgendes geschrieben:
doomphoenixx hat Folgendes geschrieben:
andybabe27 hat Folgendes geschrieben:
Also wenn man Gesundheitlich dazu zählt, dann war es folgendes:

Ich hatte mit 7 (ja, so wie mit den Armbrüchen ^^) Hausstaub Allergie und lag einmal kurz vorm Tod. Wäre ich ein paar Sekunden länger in dem Zustand gewesen, wäre ich Tod. Aber kurz davor hatte sich die Lage dann zum Glück doch gedreht und ich bin doch noch am Leben. Ich glaube, knapper kann man am Tod nicht vorbei kommen. Immerhin waren es ein paar Sekunden, die alles entscheidenden Sekunden. Bin jetzt aber die Allergie los Wink

Zu den Armbrüchen:

Schnelles und dummes Rennen Wink Oft über die Straße gerannt und auf der anderen Seite dann beim Bürgersteig gestolpert ^^
wärst du tod wer würde dann die designs machen^^
oh mann wenn man 7 ist muss das leben wohl lustig sein^^

firepics hat Folgendes geschrieben:
Mein schlimmster Unfall?!
Wohl eher ein seelischer...


Als ein Klassenkamerd von mir gestorben ist diesen Sommer ihr werdet mit sicherheit von gehört haben:
*SCHAUER ÜBER DEN RÜCKEN LAUF*
Neutral

Hier...


das ist traurig sehr traurig
wars du der der sich gerade noch retten konnte?


Nein, ich war dort - zum Glück - nicht mit und musste mir das nicht mit ansehen, aber ein anderer Klassenkamerad musste sich das ansehen ...

omg muss ja schreklich sein sowas zu sehen gradeben noch geplaudert und dann wird man plötzlich zerquetscht
______________
*** Signatur editiert vom Support Team - Signatur zu groß - max. 650 x 150 px ***
Beitrag07.09.2007 um 21:44 (UTC)    
Titel:

Ich will ja jetzt keinem die schuld in die Schuhe schieben, oder so, aber es war auch ein bisschen fahrlässigkeit, er war immer ein leichter "chaot", und dort hat er halt an der Leiplanke geraucht...

Hab auch noch ein Video bei MyVideo drin ...
Dort ist der drauf!
Ich weiß nur nicht ob ich es löschen soll oder nicht, da ich es nicht auf meinem Computer gespeichert hab, und ich erinnerungen haben möchte!


Muss aber auch zugeben das ich ihn nie wirklich leiden konnte!
Beitrag08.09.2007 um 09:40 (UTC)    
Titel:

Wirkliche Unfälle hatte ich noch nicht, außer vielleicht Prellungen und sowas, was jeder mal hat. Mr. Green

Dafür leide ich aber an zwei besonderen Wirbelsäulenkrankheiten, einmal Wirbelgleiten und einmal extreme Rückenverkrümmung. Und das nun schon in meinem Alter...
Habe ja von sehr schlimmen Folgen gehört, aber das will ich hier lieber nicht weiter erläutern. Rolling Eyes
______________
Ende.
Beitrag08.09.2007 um 09:51 (UTC)    
Titel:

Schon heftig, was man hier z. T. liest.

Ich bin vor vielen, vielen Jahren (mit 3 Jahren...) von den Schultern eines Bekannten mit dem Hinterkopf auf die Steinfliesen gefallen -> 2 Monate Koma, etliche OP's aber *toi, toi, toi* ist alles gut gegangen und ich lebe noch Wink
Beitrag08.09.2007 um 09:56 (UTC)    
Titel:

Also als ich ca. 6 war da bin ich immer so bei Steinen (große^^) rumgeloffen, und dann bin ich einmal in eine Ritze zw. den Steinen gestürzt und hatte n loch im kopf

mehr ist mir eigtl nix passiert

Wer nix riskiert, der nix verliert xD

und wie kanavorienkultur sagt... an sowas leide ich auch ...


Zuletzt bearbeitet von iflyff am 08.09.2007, 10:57, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag08.09.2007 um 10:50 (UTC)    
Titel:

bei mir war mal das ich 3 finger gleichzeitg gebrochen hatte


und einmal ne ganz starke lungen entzündung


mehr ist mir eig noch nich passiert
Beitrag08.09.2007 um 10:53 (UTC)    
Titel:

na da leb ich ja noch richtig ungefährlich

ich bin vor etwa 5 Jahren im schneematsch mit dem Rad ausgerutscht und hab mir an der linken hat das Stückchen Knochen an dem die Sehne verankert ist abgebrochen.

Es wurde eine Woche zu spät operiert. Eine 3mm Schraube hält das ganze jetzt zusammen. Den Daumen kann ich mit leichten einschränkungen aber wieder normal bewegen,nur leider gibts tage da tut das ganze saumässig weh. Meine Eltern hätten bei der OP schier die krise gekriegt, da die ärzte sagten es würde 45 minuten gehen. Stattdessen lag ich 2 Stunden im OP Saal
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de