Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag12.09.2007 um 15:13 (UTC)    
Titel: neues Design kostet Nerven

Ich wohne in Indonesien mit nicht so toller Internetverbindung. Mit dem alten Design klappte es aber prima die Seiten meiner hompage zu bearbeiten. Seit das neue design eingeführt wurde dauert es ewig bis eine Seite aufgebaut wird. Manchmal klappt es gar nicht und ich kann nichts auf der homepage verändern . Woran liegt das?
Beitrag12.09.2007 um 16:14 (UTC)    
Titel: Re: neues Design kostet Nerven

scheunemann-papua hat Folgendes geschrieben:
Ich wohne in Indonesien mit nicht so toller Internetverbindung. Mit dem alten Design klappte es aber prima die Seiten meiner hompage zu bearbeiten. Seit das neue design eingeführt wurde dauert es ewig bis eine Seite aufgebaut wird. Manchmal klappt es gar nicht und ich kann nichts auf der homepage verändern . Woran liegt das?


Daran, dass es neu ist.
Man soll sich halt noch etwas gedulden. Allerdings ist meine Geduld schon fast am Ende. Aber es soll irgendwann besser werden. Aber die Frage ist nur, wann?
______________
Siggi Adler... wir waren nicht frei
http://www.youtube.com/watch?v=x32Y0G3lBi4
Beitrag12.09.2007 um 19:57 (UTC)    
Titel:

Hey

Es kostet in der Tat Nerven!!!
Lange hält es mein Nervenkostüm aber nicht mehr aus!!!

Viele Grüße
Beitrag12.09.2007 um 20:01 (UTC)    
Titel:

Die Erste Hilfe Liste wenn das Design oder etwa sim Baukasten nicht funktioniert:
http://tutorials.pytalhost.net/thread.php?threadid=8
______________
Grüße Kyoshi
_________________

"Zum Teetrinken sollte man sich Zeit nehmen, aber die Zeit, in der der Tee zieht, sollte genau kontrolliert werden!"
Japanisches Sprichwort
Beitrag12.09.2007 um 20:09 (UTC)    
Titel:

Hey

ja, ich finde die erste Hilfe ja nett. Es funktioniert aber trotzdem nicht!!!
Ich glaube auch nicht, daß die User zu blöde sind die Cookies zu löschen oder Java zu aktivieren!!!
Fakt ist doch, es gibt Probleme!!!
Warum schaltet Ihr nicht auf das alte Design um bis die Probleme gelöst sind??
Das soll jetzt keine Kritik sein, aber Euch werden die User weglaufen!!!

Viele Grüße
Beitrag13.09.2007 um 10:09 (UTC)    
Titel: Bin auch genervt

Seiten lassen sich nicht verschieben usw. Gebt mir das alte Design wieder meinetwegen auch auf Chinesisch , kann nur besser sein wie das neue neue.
______________
Sport ist Mord
Beitrag13.09.2007 um 10:12 (UTC)    
Titel: Re: Bin auch genervt

derknaller hat Folgendes geschrieben:
Seiten lassen sich nicht verschieben usw. Gebt mir das alte Design wieder meinetwegen auch auf Chinesisch , kann nur besser sein wie das neue neue.


Also ich habe keinerlei Probleme mit dem Design,bei mir funktioniert alles.

Bitte diesen Thread durchlesen,Anleitungen befolgen
und wenn es dann immer noch nicht geht, in dem Thread das
Problem posten mit den notwendigen Angaben.

http://www.homepage-baukasten.de/forum/viewtopic.php?t=67341&start=0
______________

Das Forum ohne Zensur ,hier könnt ihr die Wahrheit lesen !
Beitrag13.09.2007 um 11:17 (UTC)    
Titel:

privateaffiliate hat Folgendes geschrieben:
Hey

ja, ich finde die erste Hilfe ja nett. Es funktioniert aber trotzdem nicht!!!
Ich glaube auch nicht, daß die User zu blöde sind die Cookies zu löschen oder Java zu aktivieren!!!
Fakt ist doch, es gibt Probleme!!!
Warum schaltet Ihr nicht auf das alte Design um bis die Probleme gelöst sind??
Das soll jetzt keine Kritik sein, aber Euch werden die User weglaufen!!!

Viele Grüße


hi,

Es ist ja komisch das bei den Moderatoren und den Usern die schon länger hier sind alles perfekt funktioniert. Und nur weil ein Mensch den Titel "Moderator" trägt ist der PC nicht heilig oder der Beste der Welt Wink

User laufen keine davon da viele sich über so ein einfaches und modernes Design freuen Mr. Green
______________
Grüße Kyoshi
_________________

"Zum Teetrinken sollte man sich Zeit nehmen, aber die Zeit, in der der Tee zieht, sollte genau kontrolliert werden!"
Japanisches Sprichwort
Beitrag13.09.2007 um 14:28 (UTC)    
Titel:

@kyoshi

Hey

ja, es kann halt nicht jeder ein Held sein!
Aber die Beschwerden häufen sich doch und ich bin wahrhaftig nicht der einzigste!!!

Ok, Du hast recht: Wir sind halt alle nur einfach doof!!!


Zuletzt bearbeitet von privateaffiliate am 13.09.2007, 15:34, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag13.09.2007 um 14:51 (UTC)    
Titel:

Ich denke es liegt an den jeweiligen I-net Verbindungen der User.
______________
Bleibt imma gelassen
Beitrag13.09.2007 um 22:03 (UTC)    
Titel:

privateaffiliate hat Folgendes geschrieben:
@kyoshi

Hey

ja, es kann halt nicht jeder ein Held sein!
Aber die Beschwerden häufen sich doch und ich bin wahrhaftig nicht der einzigste!!!

Ok, Du hast recht: Wir sind halt alle nur einfach doof!!!


Warum denn gleich den Beleidigten spielen ?
Verstehe die Aufregung jetzt überhaupt nicht.
Hier sind sehr viele Moderatoren und User da die helfen wollen.
Tatsache ist das es einige kleine Fehler gibt ,die aber das bearbeiten einer HP
nicht groß beeinträchtigen.Tatsache ist aber auch das es sehr viele User gibt ,
die absolut keine Probleme haben.Meine Frage ist einfach nur :
Warum wollt ihr keine Hilfe ?
Klare Beschreibung des Problems !
Anleitungen befolgen !
Und manchmal muß man auch Kompromisse schließen und einen anderen Browser benutzen oder auch einen Browser aktualisieren .
______________

Das Forum ohne Zensur ,hier könnt ihr die Wahrheit lesen !


Zuletzt bearbeitet von magic-121 am 13.09.2007, 23:04, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag14.09.2007 um 01:24 (UTC)    
Titel: Verschlimmbesserung

@ scheunemann-papua

Das kann ich Dir ganz genau sagen, weshalb der neue Editor bei Dir nicht funktioniert. Der Neue ist im Prinzip in Ordnung hat nur den Fehler, dass er zu Rechnern älterer Bauart nicht kompatibel ist. Ob nun Cookies gelöscht oder Java installierst wurde, ist gehoppst wie gesprungen. Der neue Editor kommt in Papua mit Kropf und Klumpfuss an - bei mir auch.

Beispiel: Wenn Du die Seite Bilderverwalten aktivierst, fehlen bei dem zweiten Klick die Anweisungen für das Durchsuchen der Datei. Diese ist aber vorhanden, nur nicht sichtbar. Wenn Du mit der Maus über die Seite fährst. siehst Du viele blaue Kästchen. Kopierst Du nun die Seite auf Word, fällst Du aus allen Wolken. Da erscheinen Striche, die Du zu grauen Feldern auseinanderzerren kannst. Im ganzen Leben habe ich so etwas noch nie erlebt, dass auf der Kopie mehr steht, als auf dem Original.

Der alte Editor war das herrlichste an Bedienungskomfort, was man sich vorstellen konnte. Andere Foren und Baukästen haben diesen Komfort nicht.
Ein neuer Editor war das Überflüssigste, was der Baukasten brauchte. Er war fehlerfrei zu bedienen und in graphischer Hinsicht anspruchsvoll. Er befand sich mit jedem gewählten Desig optisch in Einklang.

In dem Moment, wenn der alte Editor aus dem Verkehr gezogen wird, gibt es einen Erdrutsch an Mitgliederverlust. Viele Jugendliche können sich einen PC mit aktuellen Standard nicht leisten und erwerben einen gebrauchten. Wenn dieser älter als fünf Jahre ist, nimmt er den neuen Editor wahrsscheinlich nicht an.

Den Programmierer des neuen Editors verurteile ich nicht, weil markante Fehler offenbar nicht vorliegen und von manchen Usern wird er auch gelobt.
Zu tadeln ist einzig die Entscheidung der Administration, ihn gegen den Alten einzutauschen. Man wollte zukunftweisend agieren und hat nicht bedacht, dass man die Vergangenheit nicht einfach abstreifen kann.

Mein Vorschlag an die Administration wäre den Baukasten zu teilen, einen mit neuem Editor und einen mit altem Editor in Betrieb zu nehmen. Den alten Editor zu vermüllen, halte ich für eine Todsünde.

Engelbert
Beitrag14.09.2007 um 05:56 (UTC)    
Titel:

@musirony

Hey

das ist mit Abstand der beste Beitrag, den ich zu den Problemen des neuen HPBK gelesen habe.

Dies dürfte auch die Erklärung sein, wieso einige Leute Schwierigkeiten mit dem neuen Design haben.

Auch ich habe einen älteren PC und zur Zeit auch nicht die Kohle mir einen besseren leisten zu können. Meine kleine Festplatte ist bis an die Grenzen ausgelastet, dies ist auch der Grund, weswegen ich nicht noch zusätzliche Programme und Browser laden möchte. Trotzdem habe ich jetzt Firefox geladen und unter Firefox scheint der neue HPBK problemlos zu laufen.

Du hast aber voll und ganz recht: Ein Produkt zeichnet sich durch Kundenfreundlichkeit aus, d. h. es sollte von jedem problemlos zu bedienen sein egal ob mit Computer-Kenntnissen oder eben eine ältere Mühle.

Hier ist ein großes Potential an Usern. Der HPBK wäre schlecht beraten auf diese Zielgruppe zu verzichten.

Das neue Design mag zwar etwas cooler rüber kommen, aber ich halte es auch für überflüssig, zumal der HPBK der beste Anbieter an kostenlosen Homepages war. Sollte dies in Zukunft nur noch für die Elite gelten, ist dieser gute Ruf in Gefahr.

Viele Grüße
Beitrag14.09.2007 um 06:01 (UTC)    
Titel:

Es liegt doch nicht am PC! Ich habe noch eine Grotten alte Kiste mit Windows ME und sogar mit dem kann ich meine Seite editieren Rolling Eyes

Und das habe ich nicht behauptet!
Zitat:
Ok, Du hast recht: Wir sind halt alle nur einfach doof!!!

______________
Grüße Kyoshi
_________________

"Zum Teetrinken sollte man sich Zeit nehmen, aber die Zeit, in der der Tee zieht, sollte genau kontrolliert werden!"
Japanisches Sprichwort


Zuletzt bearbeitet von kyoshi am 14.09.2007, 07:03, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag14.09.2007 um 07:01 (UTC)    
Titel:

Moin allerseits
ich habe mir im Laufe der Umstellung so ziemlich alle Beiträge durchgelesen. Jeder der Probleme mit dem HBPK hat schiebt es als erstes auf das neue Design etc. Sicherlich gibt es nach der Umstellung das ein oder andere Problem, aber immer noch weniger als MS mit neuen Betriebsprogrammen die ihr teuer bezahlt.

Ich habe überhaupt keine Probleme mit dem neuen Design etc. Es läuft bis jetzt alles tadellos. Wenn ich mir die Problem-Screenshots ansehe, fällt immer wieder auf das die meisten alles parallel eingeschaltet haben. Die Seite soll editiert werden, nebenan läuft MSN oder ICQ oder sonst ein Messanger der natürlich aus seiner Funktion heraus Prioritäten setzt. Nach dem Motto "ich zuerst". Von dem Datenmüll der auf den Rechnern ist ganz zu schweigen.
Mein Tipp für einen stabilen Rechner:
Unter C:Windows/prefetch steckt ein Ordner der alle gestarteten und benutzten Programme während des Betriebes abfragt. Den Inhalt des Ordners erst mal lösen, und das auch wieterhin regelmäßig tun.(TIPP HIER AUS DEM FORUM)
Die Startvorgänge des Rechners einschränken auf die notwendigsten Dienste: siehe ausführliche Anleitung in der neuen Computerbild.
Beim Bearbeiten der Seite die Messanger komplett ausschalten.

Meiner Meinung nach gehören auch die ganzen Verlinkungen für Banner, Bilder von hier und da, Services etc zu den Bremsen, schließlich wollen die alle gleichzeitig durch eure I-Net -Leitung.
Auch in der heutigen Zeit mit der Behauptung, alles nebeneinander laufen lassen zu können, gilt immer noch "gib dem Programm das du benutzen willst alle Ressourcen".
______________
einen netten Gruß
KDL
Die Wahrheit ist unglaubwürdiger als eine Lüge!
Das neueste Projekt: www.sc-hassel-jugend.de.tl
[img:0e6a0c5fbd]http://e2jugend.de.tl/sig.png[/img:0e6a0c5fbd]
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de