Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag19.09.2007 um 08:40 (UTC)    
Titel: Internet Recht

Betrifft den 'Wichtig' thread über Internetrecht! (motorocker u.a.)

Ich habe heute wegen dem Internetrecht herumgegoogelt.
Vor allem, weil mir dieser Satz der ein 'Urteil vom LG Hamburg...' zitiert und der auch hier im HPBK empfohlen wird, immer etwas komisch vorkam.

Ich habe dazu folgendes gefunden:

http://www.internetrecht-rostock.de/SNewsH/link-disclaimer.htm
______________
[img:fb898a208d]http://img.webme.com/pic/h/herta-masarie/hertabannernew.jpg[/img:fb898a208d]



Zuletzt bearbeitet von herta-masarie am 19.09.2007, 15:24, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag19.09.2007 um 14:12 (UTC)    
Titel:



Zuletzt bearbeitet von stefanschaefers am 13.08.2008, 12:28, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag19.09.2007 um 14:26 (UTC)    
Titel:

stefanschaefers - falls Du meinen thread nicht verstanden hast, dann sag es.
Unqualifizierte Äußerungen wie Dein 'ja und???' helfen niemand.
______________
[img:fb898a208d]http://img.webme.com/pic/h/herta-masarie/hertabannernew.jpg[/img:fb898a208d]



Zuletzt bearbeitet von herta-masarie am 19.09.2007, 15:27, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag19.09.2007 um 14:42 (UTC)    
Titel:

herta-masarie hat Folgendes geschrieben:
stefanschaefers - falls Du meinen thread nicht verstanden hast, dann sag es.
Unqualifizierte Äußerungen wie Dein 'ja und???' helfen niemand.

Hi,

irgendwie weiß ich auch nicht, was dran komisch sein soll undfür was der Theared gut sein solll Rolling Eyes
______________
http://blog.mamuehi.de
Beitrag19.09.2007 um 14:49 (UTC)    
Titel:

Beitrag19.09.2007 um 15:49 (UTC)    
Titel:

Ist doch wohl klar was gemeint ist..
Mit einem Disclaimer kann man sich nicht von bestimmten Links z.B distanzieren.
Nehmen wir mal die Linkliste als Beispiel.
Jeder selbst ist dafür verantwortlich ,zu überprüfen ob die Links zu HP's
Deutschem Recht gerecht werden.
Dadurch das man sich mit einem Disclaimer auf die HP setzt,heißt nicht
das man nicht belangt werden kann,weil ein Link von deiner Seite auf eine führt,
die nicht Deutschem Recht entspricht.

Sollte ich was falsch gesagt haben,bitte korrigieren ! Wink
______________

Das Forum ohne Zensur ,hier könnt ihr die Wahrheit lesen !
Beitrag19.09.2007 um 15:55 (UTC)    
Titel:

magic-121 hat Folgendes geschrieben:
Ist doch wohl klar was gemeint ist..
Mit einem Disclaimer kann man sich nicht von bestimmten Links z.B distanzieren.
Nehmen wir mal die Linkliste als Beispiel.
Jeder selbst ist dafür verantwortlich ,zu überprüfen ob die Links zu HP's
Deutschem Recht gerecht werden.
Dadurch das man sich mit einem Disclaimer auf die HP setzt,heißt nicht
das man nicht belangt werden kann,weil ein Link von deiner Seite auf eine führt,
die nicht Deutschem Recht entspricht.

Sollte ich was falsch gesagt haben,bitte korrigieren ! Wink

Hi,

ok danke - jetzt habs auch ich es verstanden.
______________
http://blog.mamuehi.de
Beitrag19.09.2007 um 16:57 (UTC)    
Titel:

Es geht eigentlich mehr darum, daß genau dieser Disclaimer (LG Hamburg etc.etc.) hier im HPBK unter der Rubrik 'Wichtig' (5. Beispiel) als Empfehlung (zum kopieren) angeführt wird Wink
______________
[img:fb898a208d]http://img.webme.com/pic/h/herta-masarie/hertabannernew.jpg[/img:fb898a208d]



Zuletzt bearbeitet von herta-masarie am 19.09.2007, 18:00, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag19.09.2007 um 17:26 (UTC)    
Titel:

herta-masarie hat Folgendes geschrieben:
Es geht eigentlich mehr darum, daß genau dieser Disclaimer (LG Hamburg etc.etc.) hier im HPBK unter der Rubrik 'Wichtig' (5. Beispiel) als Empfehlung (zum kopieren) angeführt wird Wink


Ja das ist schon klar ,aber wie gesagt der Disclimer schütz auch nicht,
sollte auch erwähnt werden Wink
______________

Das Forum ohne Zensur ,hier könnt ihr die Wahrheit lesen !
Beitrag19.09.2007 um 18:36 (UTC)    
Titel:

ich meine - wie auch immer, man kann von mir verlangen, dass ich alle links prüfe, die ich drauf setze - das ich zb. keine nazi-seite druafsetze - aber es kann keiner von mir verlangen, dass ich das ständig kontrolliere - das kann ja nicht mal google und auch wenn da eine suchmaschine ist- trotzdem - die sperren ja auch einiges aber das internet ist einfach zu schnell dafür - und wenn irgendeiner meiner verlinkten seiten morgen hakenkreuze draufamacht - würde ich den natürlich sofort löschen auch in der topliste oder ähnliches, aber dazu muß ich es merken - und da kann mich keiner für verantwortlich machen - ciao michael
______________
Ciao Michael
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal fragen!


No Support via PN, E-Mail or Messenger - only here : FORUM
Beitrag19.09.2007 um 18:50 (UTC)    
Titel:

success4you hat Folgendes geschrieben:
ich meine - wie auch immer, man kann von mir verlangen, dass ich alle links prüfe, die ich drauf setze - das ich zb. keine nazi-seite druafsetze - aber es kann keiner von mir verlangen, dass ich das ständig kontrolliere - das kann ja nicht mal google und auch wenn da eine suchmaschine ist- trotzdem - die sperren ja auch einiges aber das internet ist einfach zu schnell dafür - und wenn irgendeiner meiner verlinkten seiten morgen hakenkreuze draufamacht - würde ich den natürlich sofort löschen auch in der topliste oder ähnliches, aber dazu muß ich es merken - und da kann mich keiner für verantwortlich machen - ciao michael


Da stimme ich dir zu,ist fast nicht machbar !
Bin aber nicht überzeugt davon das man deswegen aus dem Schneider ist.
Aber dafür kenne ich mich zuwenig im Internetrecht aus.
______________

Das Forum ohne Zensur ,hier könnt ihr die Wahrheit lesen !
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de