Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag02.07.2008 um 08:10 (UTC)    
Titel: Externe Festplatte verwenden, nur wie?

Hallo,
ich habe mir eine externe Festplatte geholt und will darauf meine Filme sichern, da ich mit DVD Rohlingen nicht zufrieden bin (Haltbarkeit).
Leider kenne ich mich mit Computertechnik überhaupt nicht aus.
Wie gehe ich am besten vor? Zuerst muss ich doch die Filme, die derzeit auf DVD+R Rohlingen gespeichert sind, auf die Festplatte bringen? Brauch ich dazu ein Programm? Oder wie funktioniert das...
Wäre lieb, wenn mir jemand helfen könnte, der Ahnung hat.

Danke
______________
[img:8d9fcd2f8e]http://img.webme.com/pic/b/butzemann-club/1_468x60.gif[/img:8d9fcd2f8e]
Beitrag02.07.2008 um 09:19 (UTC)    
Titel:

Ich denke mal, du legst die Rohlinge ein, speicherst sie (z.B. mit iTunes, Mediacenter), aber nicht aufm pc sondern der festplatte
______________
Gruß, PhiSie13.
Beitrag02.07.2008 um 12:50 (UTC)    
Titel:

Du schiebst die CD/DVD in dein Laufwerk ein, öffnest dein Laufwerk (Wenn es nicht klappt, öffnest du es mit dem Explorer), markierst alle Objekte, kopierst sie und fügst sie dann auf deiner Festplatte wieder ein Wink
______________
LG André

GMMTS.de
Beitrag02.07.2008 um 13:15 (UTC)    
Titel:

am besten zum wiedergeben der dateien wie vob also von dvds ist der kostenlose opensource player vlc
______________
by hoodride.de.tl
Beitrag02.07.2008 um 14:49 (UTC)    
Titel:

extreme-art hat Folgendes geschrieben:
am besten zum wiedergeben der dateien wie vob also von dvds ist der kostenlose opensource player vlc

Shocked Was hat das mit dem topic zu tuen??? er will die filmchen auf die festplatte machen, und sie nicht abspielen!
Zitat:
Du schiebst die CD/DVD in dein Laufwerk ein, öffnest dein Laufwerk (Wenn es nicht klappt, öffnest du es mit dem Explorer), markierst alle Objekte, kopierst sie und fügst sie dann auf deiner Festplatte wieder ein Wink

ist das beste, Andy are the best Mr. Green
Beitrag02.07.2008 um 19:21 (UTC)    
Titel:

zentrum96 hat Folgendes geschrieben:
ist das beste, Andy are the best Mr. Green


Gibt es von mir mehrere Rolling Eyes Confused
______________
LG André

GMMTS.de
Beitrag03.07.2008 um 09:17 (UTC)    
Titel:

Danke, ich werde es mal ausprobieren heute. Aber noch eine Frage: Wie ich es auf die Festplatte kopiere, weiß ich es. Allerdings kommt es als VOB Datei an. Bevor ich es aber auf die externe Festplatte kopieren will, will ich die Filme noch mit dem Windows Movie Maker bearbeiten (Werbung rausschneiden) Aber der Movie Maker erkennt die VOB Datei nicht an...

lg Sandra
______________
[img:8d9fcd2f8e]http://img.webme.com/pic/b/butzemann-club/1_468x60.gif[/img:8d9fcd2f8e]
Beitrag03.07.2008 um 12:54 (UTC)    
Titel:

du kannst virtual dub dafür verwenden aber für vob ist virtual dub mpeg2 am besten hatte es auch schon und ist gut nur dauert das schneiden seine zeit

http://www.pcwelt.de/downloads/grafik_videomultimedia/33725/virtualdub_mpeg2_ac3/
______________
by hoodride.de.tl
Beitrag03.07.2008 um 15:14 (UTC)    
Titel:

andybabe27 hat Folgendes geschrieben:
Du schiebst die CD/DVD in dein Laufwerk ein, öffnest dein Laufwerk (Wenn es nicht klappt, öffnest du es mit dem Explorer), markierst alle Objekte, kopierst sie und fügst sie dann auf deiner Festplatte wieder ein Wink


Da macht der Brennschutz der DVD nicht mit.
Habs mal mit Filmen aus der Videothek versucht - also alle Datein auf den Computer zu kopieren aber das klappt leider nicht.

Am besten du erstellst dir mit nem Brennprogramm ne .iso ( Abbild der DVD) die iso Datei kannste dann auf deinem PC speichern.
Um den Film dann vom PC zu schauen musste die iso datei mit Daemon Tools auf nen Virtuelles Laufwerk mounten.

Viel Spaß!

mFg

//EDIT: Anscheinend klappts bei dir... was hast du denn für DVDs das da Werbung drauf ist??
______________
RQE' DSIGN Community - Jetzt Online!


Zuletzt bearbeitet von roque-design am 03.07.2008, 16:16, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag03.07.2008 um 15:25 (UTC)    
Titel:

denke mal selbst aufgenommene und gebrannte dann oder ähnliche wenn es aber bei ihm geht dann ist ja ok
______________
by hoodride.de.tl
Beitrag03.07.2008 um 16:18 (UTC)    
Titel:

Ja, es sind selbstaufgenommene Filme mit dem DVD-Recorder von RTL, Pro7 und so.
Und selbstaufgenommene Camcorderaufnahmen, was noch Rohmaterial ist und erst bearbeitet werden muss.
______________
[img:8d9fcd2f8e]http://img.webme.com/pic/b/butzemann-club/1_468x60.gif[/img:8d9fcd2f8e]
Beitrag08.07.2008 um 12:08 (UTC)    
Titel:

Mein Vater hat ne Festplatte, wenn er die brauch, stopselt er sie per USB an den PC an und dann kann man alles was man braucht einfach auf die Festplatte ziehen oder gleich drauf installieren.
______________

Beitrag08.07.2008 um 12:55 (UTC)    
Titel:

roque-design hat Folgendes geschrieben:
andybabe27 hat Folgendes geschrieben:
Du schiebst die CD/DVD in dein Laufwerk ein, öffnest dein Laufwerk (Wenn es nicht klappt, öffnest du es mit dem Explorer), markierst alle Objekte, kopierst sie und fügst sie dann auf deiner Festplatte wieder ein Wink


Da macht der Brennschutz der DVD nicht mit.
Habs mal mit Filmen aus der Videothek versucht - also alle Datein auf den Computer zu kopieren aber das klappt leider nicht.

Am besten du erstellst dir mit nem Brennprogramm ne .iso ( Abbild der DVD) die iso Datei kannste dann auf deinem PC speichern.
Um den Film dann vom PC zu schauen musste die iso datei mit Daemon Tools auf nen Virtuelles Laufwerk mounten.

Viel Spaß!

mFg

//EDIT: Anscheinend klappts bei dir... was hast du denn für DVDs das da Werbung drauf ist??


Komisch ist nur, dass es bei mir bisher IMMER funktioniert hat. Egal ob mit oder ohne Kopierschutz. Einfach kopieren und fertig. Wenn einer drauf war, dann hat es den einfach mitkopiert. Da braucht es keine .iso Dateien oder sonstiges.

Tipp, wenn du .iso Dateien hast: Einfach entpacken, dann brauchst du sie nicht zu mounten Wink

VOB: Falls es jemanden interessiert, womit man VOB Filme anschauen kann:

AVS Videoplayer
______________
LG André

GMMTS.de
Beitrag10.07.2008 um 10:37 (UTC)    
Titel:

Danke, mit dem Kopieren klappt jetzt.
Nur bearbeiten lassen sich die Filme auf der Festplatte nicht. Wollte den Windows Movie Maker nehmen.
Ja, es ist eine VOB-Datei.
Hab sie versuchsweise mal auf die externe Festplatte kopiert. Einmal hat es wunderbar geklappt. Bei einem Film ist das Bild zu schnell, der Ton stimmt. Das Bild ist quasi dem Ton voraus. Woran kann das liegen?
______________
[img:8d9fcd2f8e]http://img.webme.com/pic/b/butzemann-club/1_468x60.gif[/img:8d9fcd2f8e]
Beitrag10.07.2008 um 12:08 (UTC)    
Titel:

nimm virtual dub mpeg2 dafür zum bearbeiten
______________
by hoodride.de.tl
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de