Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  

Wie oft hast du Olympia gesehen?
So oft wie möglich
  33%
[ 3 ]
Wenn es sich ergab
  22%
[ 2 ]
Nie
  44%
[ 4 ]
Stimmen insgesamt : 9

Autor Nachricht
Beitrag25.08.2008 um 09:40 (UTC)    
Titel: Ende der Olympischen Spiele

Die Olympischen Spiele sind seit gestern vorbei.

Im Vorfeld gab es politisch genügend Klagen, die Spiele in China stattfinden zu lassen, man diskutierte sogar über ein Boykott der Olympischen Spiele.

Viele Gegner des Boykotts haben argumentiert, mit den Olympischen Spiele könne ein besserer Blick auf China gerichtet werden.

Was denkt ihr!? Wie habt ihr die Olympischen Spiele erfahren!? Habt ihr die Spiele boykottiert ( also keine TV? )!?

Haben die Spiele nachhaltig etwas in China geändert?


Zuletzt bearbeitet von patrickschroll am 25.08.2008, 10:41, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag25.08.2008 um 10:35 (UTC)    
Titel:

Ich gucken nie Olympia allgemein - soviel vorweg^^.
Es wurde in der Tat ein besserer Blick auf China gerichtet - und zwar im Bezug auf politische Unterdrückung der Menschenrechte.
Vorher war das Thema eher so: "Joa, da ist sowas - na und?". Die Olympischen Spiele haben der Welt ein Stück weiter die Augen geöffnet, was in China los ist.
China ist sogar das menschenfeindlichste Land der Welt!
Insofern waren die Spiele gut - nicht für die Politik, aber für die Menschen. Boykott hätte eh nix gebracht - nur politischen Streit und der hätte heiß werden können.
Was bringt es für die Zukunft? Viel - die Welt ist drauf aufmerksam geworden und es sind ja neben Protestaktionen auch schon politische Verhandlungen am laufen. Da China immer kapitalistischer wird, sind auch Menschenrechte und die Aufhebung der Zensur auf dem Vormarsch. Es wurd auch schon darüber diskutiert, die beliebte Internetzensur aufzuheben - aber bis da was gemacht wird, vergehen bestimmt locker 2-5 Jahre mindestens!
Hope the best for the future...
Beitrag25.08.2008 um 13:10 (UTC)    
Titel:

Meine Befürchtung ist, dass das Leben aufgrund der Olympiade nach ein paar Wochen wieder ganz normal weiterläuft und das westliche Auge auf China auch wieder abnimmt.

So lange, wie die Führung in China besteht, kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass sich entscheidendes ändert, schließlich befinden sie sich auf dem Weg zur Weltmacht. Und das hat schließlich mit ihren System funktioniert (vll. ohne diesem nicht so leicht).

Es ist alles sehr schwierig.
Beitrag25.08.2008 um 15:14 (UTC)    
Titel:

Hallo,

in meinen Augen war das alles eine große Show. China quält die Kinder ab, damit sie Goldmedalien holen und die versprochene Pressefreiheit war auch nicht da. Die Presse konnte durch die eingeschrenkte Pressefreiheit nur das positive berichten, aber nicht das negative.

Und so wird es auch weitergehen, es scheint so als würde sich die Chinesische Regierung garnicht um die Bürger kümmern. Es ist einfach eine Überforderte Regierung.

Aber ein Lob an die Organiesatoren muss man schon gegeben - ein menschenfreundliches Land haben sie uns präsentiert, aber ich glaube kaum das es auch eins ist.

lg!

Daniel
______________
Beitrag25.08.2008 um 15:32 (UTC)    
Titel:

Ich weiß nicht mehr, wo ich es gelesen habe, aber an folgendes kann ich mich noch erinnern
Zitat:
China ist Weltmeister in...
...öffentlich gezeigten Hinrichtungen
...Luft- und Umweltverschmutzung
...dichteste Bevölkerungsdichte
...hohe natürliche Sterberate
...hohe Sterberate bei Kindern
...größte Zensur
...meisten unterdrückten kulturellen und religösen Minderheiten
...unmenschliche Arbeit
China hat halt kaum Menschenrechte Confused
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de