Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag26.09.2008 um 10:47 (UTC)    
Titel: Umcodierung einer Diashow

Hallo zusammen...

Ich brauch da mal hilfe!

Und zwar habe ich einen Code für eine Diashow. In diesen Code kann man verschiedene Bilder eintrage die dann der reihenfolge nach angezeigt (Bild 1 springt automatscih um zu Bild 2)
Unter der Bildanzeige kann man noch per button wählen: Diashow anhalten, Diashow weiter laufen lassen und nächstes Bild.

Jetzt kommt der Teil wo ich Hilfe brauch - und zwar:
Ich will nicht das die Bilder automatisch weiter laufen, sondern da soll Bild 1 sein und erst durch klicken auf den Button "Nächstes Bild" soll das nächste kommen.

So und dann will ich die Buttons "Diashow anhalten" und "Diashow weiter laufen lassen" nicht haben, aber dafür einen Button mit dem man ein bild zurück kommt (Also man ist z.B. gerade auf Bild 2 und will zurück auf Bild 1 - dann soll man auf nen pfeil nach links klicken können und wieder zurück zu Bild 1 kommen)

Ich habe versucht es möglichst genau zu schildern, ich hoffe ihr versteht wie udn was ich meine!?


Hier der Code:

Code:
<p align="center"><img src="http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild1.bmp" border="2" width="160">

<script type="text/javascript">
<!--
var b = new Array();

b[0] = new Image();
b[0].src = "http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild1.bmp";

b[1] = new Image();
b[1].src = "http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild2.bmp";

b[2] = new Image();
b[2].src = "http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild3.bmp";

b[3] = new Image();
b[3].src = "http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild4.bmp";

var n = 3; // hier steht die Anzahl der Bilder minus 1
var i = -1;
var t = 5000;   // Bilderwechsel in Millisekunden
var f = 0;
var z = document.images.length - 1;

function GG()
{
i ++;
if(i > n) i = 0;
document.images[z].src = b[i].src;
}

function delay()
{
if(f == 0) GG();
window.setTimeout("delay()",t);
}

delay();
//-->
</script>
<br>

 <br>

<span onMouseDown="javascript:f=1;" onFocus="this.blur();"
onMouseOver="status='';return true;">
<img src="test/pause.gif" border="0"
alt="hält die Bildershow an" style="cursor:hand;" width="120" height="30"></span>

<span
onMouseDown="javascript:f=0;" onFocus="this.blur()" onMouseOver="status='';return true;">
<img src="test/start.gif" border="0"
alt="setzt die Bildershow fort" style="cursor:hand;" width="15" height="15"></span>

<span
onMouseDown="GG();" onFocus="this.blur()" onMouseOver="status='';return true;">
<img src="http://www.grafschaft-pappenheim.de/images/layout/pfeil_nach_rechts.gif" border="0"
alt="zeigt das nächste Bild" style="cursor:hand;" width="15" height="15"></span> </p>
Beitrag27.09.2008 um 17:00 (UTC)    
Titel: Re: Umcodierung einer Diashow

suedelite-bs hat Folgendes geschrieben:
Hallo zusammen...

Ich brauch da mal hilfe!

Und zwar habe ich einen Code für eine Diashow. In diesen Code kann man verschiedene Bilder eintrage die dann der reihenfolge nach angezeigt (Bild 1 springt automatscih um zu Bild 2)
Unter der Bildanzeige kann man noch per button wählen: Diashow anhalten, Diashow weiter laufen lassen und nächstes Bild.

Jetzt kommt der Teil wo ich Hilfe brauch - und zwar:
Ich will nicht das die Bilder automatisch weiter laufen, sondern da soll Bild 1 sein und erst durch klicken auf den Button "Nächstes Bild" soll das nächste kommen.

So und dann will ich die Buttons "Diashow anhalten" und "Diashow weiter laufen lassen" nicht haben, aber dafür einen Button mit dem man ein bild zurück kommt (Also man ist z.B. gerade auf Bild 2 und will zurück auf Bild 1 - dann soll man auf nen pfeil nach links klicken können und wieder zurück zu Bild 1 kommen)

Ich habe versucht es möglichst genau zu schildern, ich hoffe ihr versteht wie udn was ich meine!?


Hier der Code:

Code:
<p align="center"><img src="http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild1.bmp" border="2" width="160">

<script type="text/javascript">
<!--
var b = new Array();

b[0] = new Image();
b[0].src = "http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild1.bmp";

b[1] = new Image();
b[1].src = "http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild2.bmp";

b[2] = new Image();
b[2].src = "http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild3.bmp";

b[3] = new Image();
b[3].src = "http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild4.bmp";

var n = 3; // hier steht die Anzahl der Bilder minus 1
var i = -1;
var t = 5000;   // Bilderwechsel in Millisekunden
var f = 0;
var z = document.images.length - 1;

function GG()
{
i ++;
if(i > n) i = 0;
document.images[z].src = b[i].src;
}

function delay()
{
if(f == 0) GG();
window.setTimeout("delay()",t);
}

delay();
//-->
</script>
<br>

 <br>

<span onMouseDown="javascript:f=1;" onFocus="this.blur();"
onMouseOver="status='';return true;">
<img src="test/pause.gif" border="0"
alt="hält die Bildershow an" style="cursor:hand;" width="120" height="30"></span>

<span
onMouseDown="javascript:f=0;" onFocus="this.blur()" onMouseOver="status='';return true;">
<img src="test/start.gif" border="0"
alt="setzt die Bildershow fort" style="cursor:hand;" width="15" height="15"></span>

<span
onMouseDown="GG();" onFocus="this.blur()" onMouseOver="status='';return true;">
<img src="http://www.grafschaft-pappenheim.de/images/layout/pfeil_nach_rechts.gif" border="0"
alt="zeigt das nächste Bild" style="cursor:hand;" width="15" height="15"></span> </p>
[/code]


Ich bin zwar kein Profi in HTML, allerdings musst du, so wie ich das versteh, die Zahlen nach deinem Wunsch abändern:
Code:

<p align="center"><img src="http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild1.bmp" border="2" width="160">

<script type="text/javascript">
<!--
var b = new Array();

b[0] = new Image();
b[0].src = "http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild1.bmp";

b[1] = new Image();
b[1].src = "http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild2.bmp";

b[2] = new Image();
b[2].src = "http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild3.bmp";

b[3] = new Image();
b[3].src = "http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild4.bmp";

var n = 3; // hier steht die Anzahl der Bilder minus 1
var i = -1;
var t = 5000;   // Bilderwechsel in Millisekunden
var f = 0;
var z = document.images.length - 1;

function GG()
{
i ++;
if(i > n) i = 0;
document.images[z].src = b[i].src;
}

function delay()
{
if(f == 0) GG();
window.setTimeout("delay()",t);
}

delay();
//-->
</script>
<br>

 <br>

<span onMouseDown="javascript:f=1;" onFocus="this.blur();"
onMouseOver="status='';return true;">
<img src="test/pause.gif" border="0"
alt="hält die Bildershow an" style="cursor:hand;" width="120" height="30"></span>

<span
onMouseDown="javascript:f=0;" onFocus="this.blur()" onMouseOver="status='';return true;">
<img src="test/start.gif" border="0"
alt="setzt die Bildershow fort" style="cursor:hand;" width="15" height="15"></span>

<span
onMouseDown="GG();" onFocus="this.blur()" onMouseOver="status='';return true;">
<img src="http://www.grafschaft-pappenheim.de/images/layout/pfeil_nach_rechts.gif" border="0"
alt="zeigt das nächste Bild" style="cursor:hand;" width="15" height="15"></span> </p>


Dies sind deine Bilder:

Code:

b[0] = new Image();
b[0].src = "http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild1.bmp";

b[1] = new Image();
b[1].src = "http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild2.bmp";

b[2] = new Image();
b[2].src = "http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild3.bmp";

b[3] = new Image();
b[3].src = "http://img.webme.com/pic/s/suedelite-bs2/bild4.bmp";


Diese Zahlen [0], [1], ... Musst du ändern.

Falls es nicht funktioniert, kann ich dir auch nicht weiterhelfen.

MFG


Zuletzt bearbeitet von computer-forum am 27.09.2008, 18:02, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag29.09.2008 um 10:52 (UTC)    
Titel:

Hmz... ich verstehe deine Antwort irgendwie nicht ganz...

kannste mir mal den Code so zusammen stellen wie du das meinst!?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de