Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag30.09.2008 um 09:38 (UTC)    
Titel: Wichtig brauchen HILFE (kein Fake)

Ein fünfjähriger Norderstedter braucht eine Knochenmarkspende Mathies kämpft um sein Leben Die drei Patinnen des kleinen Jungen appellieren an die Bürger der Stadt: "Spenden Sie Blut, Geld oder beides!"

Von Andreas Burgmayer

Norderstedt -

Mathies (5) aus Norderstedt hat aplastische Anämie. Sein Knochenmark hat die Produktion von Zellen fast eingestellt. Mathies hat zu wenig rote Blutkörperchen (Erythrozyten), die den Sauerstoff im Körper von der Lunge überall hin transportieren. Er hat zu wenig weiße Zellen (Leukozyten), deren Aufgabe es ist, eine Infektion abzuwehren. Und ihm fehlen die Blutplättchen (Thrombozyten), die durch Zusammenklumpen Blutungen stillen können. Nur drei von einer Million Kindern haben diesen Befund.

Für den kleinen Jungen ist das Leben sehr schwer geworden. Er darf nicht mehr mit anderen Kindern spielen, weil er sich anstecken könnte. Schon ein Schnupfen reicht als Auslöser für eine schwer kontrollierbare Infektion. Herumtollen ist strengstens verboten. Wenn Mathies sich irgendwo stößt, beginnt er innerlich zu bluten. Täglich schluckt er tapfer Medikamente. Die machen Kopf- und Bauchweh. Mindestens einmal die Woche ist der Junge im Krankenhaus. Wie gerade jetzt: Seine Blutwerte sind miserabel.

Geht es Mathies gut, sitzt er in der Regel alleine in seinem Kinderzimmer. Er mag Spiele, Puzzles, seine Feuerwehr, Piraten und Dinosaurier. Was Jungs mit fünf Jahren eben toll finden.

"Nächstes Jahr möchte Mathies zur Schule gehen. Das geht nur, wenn er wieder gesund wird", sagt Silke Brachmeyer (45). Sie ist eine von drei Taufpatinnen, die Mathies hat. Die beiden anderen sind Connie Suhr, und Anja Fürstenberg. Die drei Frauen wollen ihr Patenkind nächstes Jahr mit einer prallen Schultüte in die Schule bringen. Und deswegen haben sie sich entschlossen für Mathies zu kämpfen. Sie haben die Initiative "Hilfe für Mathies und andere" gegründet. "Mathies einzige Chance ist ein passender Knochemarkspender. Wir werden alles tun, diesen zu finden", sagt Silke Brachmeyer.

Sie wollen eine für Norderstedt beispiellose Rettungsaktion auf die Beine stellen. Das Ziel: So viele Menschen wie möglich sollen jeweils fünf Milliliter ihres Blutes für den Jungen geben. Die Deutsche Knochenmarksspenderdatei (DKMS) wird die Spenden danach typisieren und so vielleicht einen lebensrettenden Spender für Mathies oder andere bedürftige Menschen weltweit finden. Die Wahrscheinlichkeit, den passenden Menschen zu finden, liegt zwischen 1 : 20 000 und 1 : mehreren Millionen. "Wir müssen es doch wenigstens versuchen", sagt Silke Brachmeyer.

Die drei Patinnen opfern derzeit jede freie Minute, um in Norderstedt möglichst viele Menschen zu mobilisieren. Der Termin für die Typisierung soll so schnell wie möglich stehen. Mit dem Fußballidol Uwe Seeler haben sie einen prominenten Schirmherr gefunden. "Ein solches Schicksal direkt vor meiner Haustür - da kann ich nicht anders als zu helfen. Ich hoffe, dass sich so viele Menschen wie möglich an der Aktion beteiligen", sagt Seeler.

Informationen rund um die Suche nach Knochenmarkspendern und die Typisierung ist bei der DKMS im Internet zu finden unter www.dkms.de

erschienen am 30. September 2008

Mehr Informationen zum Thema

* Jede Typisierung einer Blutprobe kostet 50 Euro
* Mitleid ist nicht gefragt, sondern Hilfe!

Links im WWW: www.dkms.de



Dieser Artikel ist aus dem Norderstedter Zeitung vom 30. September.

Bei Fragen oder wenn jemand noch mehr Informationen haben möchte kann sich gerne im Forum melden www.stamm-taragona.de.tl oder wendet sich an Conni Suhr Te.: 0173/6051107, die diese Aktion mit ins Leben gerufen hat! Ihr dürft diese Informationen auch gerne weiterleiten und Freunde, Mitschüler, Bekannte oder Kollegen auf dieses Thema aufmerksam zu machen, Die Hilfe wird gebraucht! ! ! !

LG Mirco
Beitrag30.09.2008 um 11:29 (UTC)    
Titel:

Das problem ist ja, dass es viele solche leidenden Kinder gibt!
Und dann kann man halt nicht alle unterstützen!
Beitrag30.09.2008 um 11:58 (UTC)    
Titel:

da muss ich rechtgeben ..auserdem wieso sollte man die geschichte glauben ?? sorry bin in solchen sachen sehr misstrauisch
______________
img.webme.com
Beitrag30.09.2008 um 12:06 (UTC)    
Titel:

hundefriends hat Folgendes geschrieben:
da muss ich rechtgeben ..auserdem wieso sollte man die geschichte glauben ?? sorry bin in solchen sachen sehr misstrauisch


nun, glaubhaft sollte es schon sein, da die Presse von diesem Kind Berichtet und das es eine Private Person ist, die dies ins leben gerufen hat!

Heute abend wird im Regionalem Sender NOA4, der auch über das internet ztu sehen ist darüber berichtet! es is halt ein Kind aus meinem Umfeld und ich versuche zu helfen!

Misstrauen ist aber auch berechtigt, da es viele Betrüger gibt!

Und Ihr habt recht es gibt viele Kinder mit schlimmen Krankheiten, aber wenn man das erste mal vor so einem Kind stehet dann wird ein schon anders und ich wollte dann einfach helfen!!

Aber Danke das Ihr euch überhaupt durch den Text gelesen habt und darauf reagiert!

THX

Mirco
Beitrag30.09.2008 um 12:07 (UTC)    
Titel:

Naja wie gesagt ist jetzt schwer zusagen obs wahr ist oder nur erlogen. Die sache damals mit justin war ja leider echt Crying or Very sad
Beitrag30.09.2008 um 12:28 (UTC)    
Titel:

klar kann sein das sie echt ist, aber wem soll man alles helfen?? es gibt soo viele kinder die vielleicht hilfe brauchen und den meisten wird leider auch nicht geholfen Crying or Very sad
______________
img.webme.com
Beitrag30.09.2008 um 13:06 (UTC)    
Titel: Re: Wichtig brauchen HILFE (kein Fake)

stamm-taragona hat Folgendes geschrieben:


Bei Fragen oder wenn jemand noch mehr Informationen haben möchte kann sich gerne im Forum melden www.stamm-taragona.de.tl

LG Mirco


und noch ein bisen Werbung für die eigene Seite. Rolling Eyes


Aber es scheind woll was dran zu sein

http://www.abendblatt.de/daten/2008/09/30/945231.html
Beitrag30.09.2008 um 13:19 (UTC)    
Titel:

hundefriends hat Folgendes geschrieben:
klar kann sein das sie echt ist, aber wem soll man alles helfen?? es gibt soo viele kinder die vielleicht hilfe brauchen und den meisten wird leider auch nicht geholfen Crying or Very sad


das is richtig das soo viele kranke Kinder gibt! daher kann man sich ja auch in einer datei aufnehmen lassen und muss jetzt nicht gerade in diesm Fall helfen1 man kann ab ervieleicht ein anderm Helfen!

Vieleicht brauchst auch Du irgendwann mal Hilfe?

Neues Organ oder einfach nur mal Blud bei einer Operation? Auch das sind einfach dinge die man leisten kann!

Wenn man natürlich sag ich kann eh nichts tun dann is schlecht oder wenn man man nach dem Motto Lebt wenn jeder an sich denkt is an alle Gedacht! Naj auch gut!

Es soll jetzt auch nicht zu einer Etischen Diskusion werden! Ich habe einfach nur um Hilfe gebeten! Es haben schon einige Ihre Hilfe angeboten und das is ja auch schon was wert somit is diese Aktion auch nicht ganz umsonst!


Das mit der Eigenwerbung für die Seite ist nicht gewollt, da Ihr Eh nicht so viel mit dieser Seite anfangen könnt!


Mit Dem Link vom Abendblatt wollte ich die Glaubwürdigkeit auch unterstützen und dem Beitrag der heute abend bei NOA4 im TV ausgestralt wird, so gegen 18.00 Uhr! www.noa4.de ist der Sender von www.Wilhelmtel.de.


Zuletzt bearbeitet von stamm-taragona am 30.09.2008, 14:22, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag30.09.2008 um 16:54 (UTC)    
Titel:

ja vielleicht brauch ich irgendwann hilfe.. die würde ich mir aber nicht hier holen..sorry aber nun mal meine meinung... Crying or Very sad
______________
img.webme.com
Beitrag30.09.2008 um 17:30 (UTC)    
Titel:

mich wundert bei der ganzen sache, dass nicht ein wort darüber auf deiner hp steht. das bringt mich zum grübeln. oder hab ich es nur nicht gesehen, weil es so versteckt ist? sowas gehört doch ganz gross auf deine startseite, wenn du schon hier damit propagandieren möchtest.

gruss gringo
______________
Mein Youtube Kanal | Standard-Designs als Red Design ohne rechte Boxen | Tips zum Design Professionell

Beitrag01.10.2008 um 05:11 (UTC)    
Titel:

6p-iceblue hat Folgendes geschrieben:
mich wundert bei der ganzen sache, dass nicht ein wort darüber auf deiner hp steht. das bringt mich zum grübeln. oder hab ich es nur nicht gesehen, weil es so versteckt ist? sowas gehört doch ganz gross auf deine startseite, wenn du schon hier damit propagandieren möchtest.

gruss gringo


Du magst recht haben, das man solche Informationen auf eine öffentliche Page stellen sollte, aber da diese Seite nur von uns genutzt wird und kaum ein anderer sich darauf verirrt haben ich dort noch nichts raufgesetzt! Bei uns is die Sache ja schon im Rollen und alle von unseren Pfadfinder wissen bescheid und bemühen sich!

Es wird aber noch was auf der HP erscheinen, wie z.B die ersten termine für die Typenbestimmung des Knochenmarkes!

Ich muss jetzt noch mal ssagen, das der TV-auftritt gestern Abend schon einiges ins rollen gebracht hat und wer das gesehen hat, hat auch den Kleinen im Krankenhaus gesehn!

NAja, war halt nur ein Hilfeaufruf, sollte jetzt keine grundlegende Diskusion ergeben wie man in solchen fällen vorgeht!
Beitrag01.10.2008 um 05:14 (UTC)    
Titel:

hundefriends hat Folgendes geschrieben:
ja vielleicht brauch ich irgendwann hilfe.. die würde ich mir aber nicht hier holen..sorry aber nun mal meine meinung... Crying or Very sad


Nun, wenn ein Leben auf dem Spiel steht, dann greift man nach jedem Strohalm! Und glaub nicht das ich nur hier schreibe und mich bemühe! Wir haben auch schon Hamburger Radiosender erfolgreich für uns gewinnen können!
Beitrag01.10.2008 um 06:39 (UTC)    
Titel:

6p-iceblue hat Folgendes geschrieben:
mich wundert bei der ganzen sache, dass nicht ein wort darüber auf deiner hp steht. das bringt mich zum grübeln. oder hab ich es nur nicht gesehen, weil es so versteckt ist? sowas gehört doch ganz gross auf deine startseite, wenn du schon hier damit propagandieren möchtest.

gruss gringo


da muss ich dir recht geben , es ist schon komisch..

kllar wenns ums leben geht hält man sich an jeden strohhalm aber wo habt ihr es schon überall versucht ??
______________
img.webme.com
Beitrag01.10.2008 um 06:48 (UTC)    
Titel:

Nun, wir haben es jetzt schon bei:

Alster-Radio 106.8
-RSH
-Radio HH
-Sprengerverlag - Aktion Ein Herz für Kinder Antwort kam schon
-Hamburger Abendblatt - Bericht vom 30.09.08
-Noa4 Bericht war am 30.09.08 ca. 18 Uhr
-BDS Bund der Selbstständigen
-Deutscher Pfadfinderbund DPV
-Deutscher Pfadfinderbund Hamburg
-Stadt Norderstedt
-sämtliche Foren
- Hilfsorganisationen
- Privatpersonen
Dann sprechen wir unsere Kunden an, da wir zum großen teil Selbstständig sind!

uvm..... Da wir erst die Tage wieder zusammen kommen kann ich dann erst den neuen Stand geben wie und wer alles angesprochen wurde
Beitrag01.10.2008 um 07:24 (UTC)    
Titel:

naja, müsst ihr wissen... wünsch euch jedenfall viel glück
______________
img.webme.com
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de