Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag30.09.2008 um 16:07 (UTC)    
Titel: Chemie Versand an Privatkunden

Hi,
ich suche einen Versand, der Chemiekalien und Laborgeräte an Privatkunden liefert. Ich habe schon bei google gesucht aber nichts gefunden Sad Vielleicht suche ich einfach nach dem Falschen. Weis da jemand bescheid, wo ich so etwas finde? Besonders interessiert mich ein Katalog!

m.f.g.
max-benz
______________


Zuletzt bearbeitet von schulportal am 30.09.2008, 17:08, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag30.09.2008 um 16:22 (UTC)    
Titel:

du solltest da vielleicht mal ins branchenbuch schauen. Gelbe Seiten.

gruss gringo
______________
Mein Youtube Kanal | Standard-Designs als Red Design ohne rechte Boxen | Tips zum Design Professionell

Beitrag30.09.2008 um 16:47 (UTC)    
Titel:

schau mal nach "Conatex" oder wenn du es genau machen willst:
Naturwissenschaftliche Experimente
Beitrag30.09.2008 um 16:59 (UTC)    
Titel:

Beitrag30.09.2008 um 19:29 (UTC)    
Titel: Re: Chemie Versand an Privatkunden

schulportal hat Folgendes geschrieben:
Hi,
ich suche einen Versand, der Chemiekalien und Laborgeräte an Privatkunden liefert. Ich habe schon bei google gesucht aber nichts gefunden Sad Vielleicht suche ich einfach nach dem Falschen. Weis da jemand bescheid, wo ich so etwas finde? Besonders interessiert mich ein Katalog!

m.f.g.
max-benz
Was für Chemikalien suchst du denn?
Einige bekommen Privatpersonen nicht ausgehändigt...Bei den anderen sollte es jedoch kein Problem sein...
______________
Beitrag01.10.2008 um 17:21 (UTC)    
Titel:

Also vielen Dank schon mal für die vielen Antworten!!
Also ich benötige jetzt nicht spezielle Chemiekalien; ich bin sowieso erst Schüler im zweiten Lehrjahr darum lohnt es sich sowieso noch nicht, ein richtiges Labor anzulegen. Ich benötige daher keine Giftstoffe, ätzende oder so etwas in der Art. Ich brauche eigentlich nur so Sachen wie Eisenpulver, Maginesium u.s.w.
Hierfür ist auch der Link von joniw sehr hilfreich und auch das Stichwort von sc-hassel-jugend. Vielen Dank! Schade, dass die meisten Chemiekalien extrem teuer sind Sad

Nun ja, kann man halt nicht ändern, also dann, nochmals vielen Dank!!

m.f.g.
max-benz
______________
Beitrag18.10.2008 um 09:57 (UTC)    
Titel:

Hi nochmal,
jetzt benötige ich doch eine spezielle Chemiekalie, nämlich Kohlenstoff.
Ich habe bei omikron-online.de gesucht, bin aber nicht fündig geworden.
Es handelt sich um einen Versuch, der auf dieser Seite (http://www.studsem.goe.ni.schule.de/ChemSem/03suv/20krue/ub_030930.htm) beschrieben wird. "Kohlenstoff reduziert Kupferoxid zu Kupfer und wird zu
Kohlenstoffdioxid oxidiert".

Wo bekomme ich Kohlenstoff her?

m.f.g.
max-benz
______________
Beitrag18.10.2008 um 22:31 (UTC)    
Titel:

Hallo,
kann man das in eurer Schule nicht kaufen?
Bei uns gibt es im Chemieuntericht die Möglichkeit ungefährliche Chemikalien über den Großhandel zu kaufen.
Hab mir den Versuch jetzt nicht angesehen - reicht eventuell einfache Steinkohle / Holzkohle? Je nachdem wie es gebraucht wird halt noch mahlen oder gemahlen bei Ebay kaufen: Link Zur Auktion
Ansonsten gibt es auch eine Möglichkeit das ganze Recht günstig selber herzustellen: Einfach Zucker unter Luftabschluss stark erhitzen, dabei entsteht brauchbarer Kohlenstoff. Allerdings entsteht dabei viel Ruß und auch Teer, somit eine "schmutzige Angelegenheit", die dir deine Geräte versauen wird. Gase also auf keinen Fall einamten. Wink

Hoffe ich konnte helfen.

Gruß
______________

www.Freeware-Gamez.Net ~ Mehr als 350+ (!) Spiele sofort Downloaden! Kostenlos.


Zuletzt bearbeitet von amisdesign am 18.10.2008, 23:33, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag20.10.2008 um 16:34 (UTC)    
Titel:

Hi,
danke für die Antwort! Würde für den Versuch auch Graphit gehen? Sorry, aber ich vertraue in diesem Fall nicht auf ebay. Ebay mag ein guter Handel sein, ich habe selbst schon dort was ersteigert, aber in Thema Chemie, egal, ob die Chemiekalien ungefährliche sind oder nicht, will ich nicht auf ebay zurückgreifen. Da habe ich noch nicht genügend Vertrauen. Wegen bestellen über die Schule bin ich auch schon entäuscht worden. Die wollten mir noch nicht einmal einen Kartuschenbrenner verkaufen...Sad

m.f.g.
max-benz
______________
Beitrag21.10.2008 um 11:30 (UTC)    
Titel:

schulportal hat Folgendes geschrieben:
Wegen bestellen über die Schule bin ich auch schon entäuscht worden. Die wollten mir noch nicht einmal einen Kartuschenbrenner verkaufen...Sad

m.f.g.
max-benz


Mitgehen lassen und dann éinen neuen bezahlen (vorrausgesetzt du gibst es zu^^)
Beitrag21.10.2008 um 18:16 (UTC)    
Titel:

kino-trailer hat Folgendes geschrieben:
Mitgehen lassen und dann éinen neuen bezahlen (vorrausgesetzt du gibst es zu^^)


Hey, ich schätze dich, du hast mir schon oft geholfen und dafür bin ich dir dankbar, aber ich glaube nicht, dass mir dieser Kommentar sehr viel bringt. Lieber verzichte ich auf einen Kartuschenbrenner. Und wie sollte ich den überhaupt unauffälig es dem Schulgebäute bringen...? Bzw. was sollte ich sagen, wen der Lehrer fragt, warum ich überhaupt einen Brenner eingesteckt habe??? Geschweige den der Stunden Nachsitzen oder sogar der Schulverweis?

m.f.g.
max-benz
______________
Beitrag21.10.2008 um 20:59 (UTC)    
Titel:

tu dich doch mal mit dein bio/chemie lehrer zusammen Smile vllt unterstützt er dich ja und erlaubt es dir insgesamt die versuche durchzuführen in der schule mit schulmaterialien. bezahlt doch eh die stadt xD
______________
Surprised)
Beitrag22.10.2008 um 04:46 (UTC)    
Titel:

Ja, ich werd halt nochmal fragen müssen. Danke!

m.f.g.
max-benz
______________
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de