Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  

Kennt ihr euch mit VB-Skripts aus?
Ein bischen, bin noch Anfänger.
  20%
[ 1 ]
Ich bin schon Fortgeschrittener.
  40%
[ 2 ]
Ich bin schon Profi.
  20%
[ 1 ]
Ich kenne mich nicht damit aus.
  20%
[ 1 ]
Was ist VB-Skript?
  0%
[ 0 ]
Stimmen insgesamt : 5

Autor Nachricht
Beitrag19.10.2008 um 12:09 (UTC)    
Titel: Suche VB 2005 Code Hilfe!!!!

Hallo, ich habe ein kleines VB-Script Problem.
Ich wollte mir ein kleines Programm in VB 2005 Express zusammenbasteln
mit dem ich meinen PC Zeitgesteuert herunterfahren kann. Leider ging das irgendwie nicht? An den Admin Rechten kanns nicht liegen, da ich die selben Befehle für die Shell schon ausprobiert habe, aber mein PC will das einfach nicht ausführen?!?!

Hier ist der Code:
Code:

    Private Sub Button1_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button1.Click
        Shell("shutdown - s -t " + TextBox1.Text + " ")
    End Sub

    Private Sub Button2_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button2.Click
        Shell("shutdown -a ")
    End Sub






PS: Er soll einfach nur nach so und soviel Sekunden Herunterfahren!
Vielleicht hat jemand von euch, eine oder zwei Ideen
Idea Mr. Green Neutral Question

Danke schonmal im Vorraus:
______________
______________
www.michi-online.de.tl Mr. Green Dort wo der Fun Blüht Laughing Cool


Zuletzt bearbeitet von michi-online am 24.10.2008, 20:14, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag19.10.2008 um 12:29 (UTC)    
Titel:

Ich meine der code müsste so sein:


Code:
Private Sub Button1_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button1.Click
        Shell("shutdown - s -t (textbox1.text))
    End Sub

    Private Sub Button2_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button2.Click
        Shell("shutdown -a ")
    End Sub



Naja hab seit ewigkeiten nicht mehr mit VB programmiert bin mir nicht sicher ob es klappt Wink
______________


Zuletzt bearbeitet von capo-games am 19.10.2008, 13:30, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag19.10.2008 um 13:26 (UTC)    
Titel: ...

Huhu, will dir mal helfen.
Zunächst mal hab ich der einfachheits halber eine Form erstellt, bei der wir beginnen, downloaden kannst du sie hier: http://uploaded.to/?id=lug2h6
Das Extrahierst du dann und öffnest wie gewohnt das project, dann wirst du sehen, das ich dir schon ein welnig was gecodet hab.Du musst jetzt noch den button "coden" doppelklick drauf, und dann folgenden text :
Code:
timer1.start
sehr schwer, wa? Mr. Green
Next Stepp:
du klickst einmal beim designer auf den timer und gibst bei intervall die zeit ein, nach welscher er runterfahren soll. (1000 = 1 sekunde)

Jetzt noch speichern, auf debugging gehen, direkt wieder schließen.
Next Stepp:
Du gehst in den "Programmordner" und suchst da nach der windaows[...].exe , kopierst die dahin wo du willst und hast ein fertiges programm.

Ich hab dir keinen direkten code gegeben, sondern das, denn da siehst du jetzt, wie das ganze aussieht und kannstes mit ein bisschen logik anpassen.

Hoffe hastes kapiert und es funktioniert (habs nich testen können
Mr. Green )

Ich steh dir für fragen gerne zur seite,
gruß Ben

Hinweis: Es kann zu komplikationen kommen, da ich das project mit vb08 gemacht habe, , aber der code ist 05


Zuletzt bearbeitet von zentrum96 am 19.10.2008, 14:29, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag19.10.2008 um 20:44 (UTC)    
Titel:

Danke, aber leider geht es unter VB 2005 nicht, da kommt dann immer eine Fehlermeldung mit dem Hinweis dass es von einer neueren Version gemacht wurde und daher nicht geöffnet werden kann, ...

Idea hmmm, kann man die Projektdaten vom 2008er nicht abwärts kompatibel Speichern????

Der erste Code ging leider nicht, aber trotzdem Danke.

Wieso geht das eigentlich mit der Addition von textbox.Text in den Shell-befehl nicht? Hat Dos oder das Vb Programm, damit ein Problem, oder wie kann ich mir das vorstellen?

M.f.G.
michi-online
______________
______________
www.michi-online.de.tl Mr. Green Dort wo der Fun Blüht Laughing Cool


Zuletzt bearbeitet von michi-online am 20.10.2008, 13:41, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag20.10.2008 um 15:49 (UTC)    
Titel:

michi-online hat Folgendes geschrieben:
Danke, aber leider geht es unter VB 2005 nicht, da kommt dann immer eine Fehlermeldung mit dem Hinweis dass es von einer neueren Version gemacht wurde und daher nicht geöffnet werden kann, ...

Idea hmmm, kann man die Projektdaten vom 2008er nicht abwärts kompatibel Speichern????

Der erste Code ging leider nicht, aber trotzdem Danke.

Wieso geht das eigentlich mit der Addition von textbox.Text in den Shell-befehl nicht? Hat Dos oder das Vb Programm, damit ein Problem, oder wie kann ich mir das vorstellen?

M.f.G.
michi-online


das ist ein vb6 code, welscher bei .net nicht unterstützt wird.

ich versuche es mal anders zu speichern
Beitrag21.10.2008 um 15:28 (UTC)    
Titel:

Danke, eigentlich würde mir schon ein Textdokument mit den Codes und Screenshots vom Designer reichen. Idea Mr. Green

M.f.G.
Michi-online
______________
______________
www.michi-online.de.tl Mr. Green Dort wo der Fun Blüht Laughing Cool
Beitrag24.10.2008 um 19:10 (UTC)    
Titel:

Habe jetzt schon eh herausgefunden, dass mein PC ohne Adminrechte solche Programmcodes verweigert, das heißt ich muss jetzt auf was neues Komplizierteres zurückgreifen.

Wenn jemand eine lösung weiß wie man es doch noch hinbringen könnte, außer dass ich meinen Eingeschränkten Nutzer zum Surfen, in ein Adminkono umändern muss, wäre das toll wenn er dies hier Posten könnte. Habe es auch schon per Batch-Datei im Administrator probiert und es ging auch nicht. Kann es daran liegen das ich ein 64-Bit System habe (64-Bit Hardware mit 32-Bit Betriebssystem) ?
Die Batchdatei war auf jeden fall richtig.

M.f.G.
Michi-online
______________
______________
www.michi-online.de.tl Mr. Green Dort wo der Fun Blüht Laughing Cool
Beitrag24.10.2008 um 19:18 (UTC)    
Titel:

das ist dann kein 64 bit system jede 64 bit hardware die 64 bit unerstützt unterstützt auch 32 bit

nur das system ist entscheidend in dem das läuft
______________
Video Portal Unplugged
Neues Gewinnspiel #1
Neues Gewinnspiel #2
Beitrag25.10.2008 um 20:57 (UTC)    
Titel:

gameshop hat Folgendes geschrieben:
das ist dann kein 64 bit system jede 64 bit hardware die 64 bit unerstützt unterstützt auch 32 bit

nur das system ist entscheidend in dem das läuft


Aso, Embarassed sorry, kleiner Anfängerfehler das ich so dumm bin und das nicht gleich gewusst hab, ... Mr. Green Sollte einenm Fortgeschrittenem wie mir nicht passieren, ...
Danke, übrigents suche ich außer dem Code jetzt auch einen, um als ausweichmöglichkeit um eine Batch Datei Zeitgesteuert zu starten.

Der Code dafür sollte in etwa so sein das der Intervall von Timer1 durch eine TextBox bestimmt wird und man dann zum Ausführen einfach einen Button drücken muss. Die Zeit für den Intervall sollte, wenn möglich in Sekunden angegeben sein.

Aber ich frage mich trotzdem wieso mein Rechner so sau viel Rechenpower hat, also von dem 64-Bit Single Core Prozessor und den 2 GB Ram kann es nicht kommen, zumindest nicht wenn mein Xp nicht die Volle Rechenpower nutzen kann, oder doch?

M.f.G.
Michi-online[/code]
______________
______________
www.michi-online.de.tl Mr. Green Dort wo der Fun Blüht Laughing Cool


Zuletzt bearbeitet von michi-online am 25.10.2008, 22:27, insgesamt 3-mal bearbeitet
Beitrag26.10.2008 um 10:13 (UTC)    
Titel:

michi-online hat Folgendes geschrieben:
gameshop hat Folgendes geschrieben:
das ist dann kein 64 bit system jede 64 bit hardware die 64 bit unerstützt unterstützt auch 32 bit

nur das system ist entscheidend in dem das läuft


Aso, Embarassed sorry, kleiner Anfängerfehler das ich so dumm bin und das nicht gleich gewusst hab, ... Mr. Green Sollte einenm Fortgeschrittenem wie mir nicht passieren, ...
Danke, übrigents suche ich außer dem Code jetzt auch einen, um als ausweichmöglichkeit um eine Batch Datei Zeitgesteuert zu starten.

Der Code dafür sollte in etwa so sein das der Intervall von Timer1 durch eine TextBox bestimmt wird und man dann zum Ausführen einfach einen Button drücken muss. Die Zeit für den Intervall sollte, wenn möglich in Sekunden angegeben sein.

Aber ich frage mich trotzdem wieso mein Rechner so sau viel Rechenpower hat, also von dem 64-Bit Single Core Prozessor und den 2 GB Ram kann es nicht kommen, zumindest nicht wenn mein Xp nicht die Volle Rechenpower nutzen kann, oder doch?

M.f.G.
Michi-online[/code]


Zu dem code:
Einfacher gehts nich, oder?
du musst an sich nurn button schreiben, ich geb dir jetz keinen code, aber evt. kommste ja selbst drauf.
Du schreibst inen button das der test von textboy 1 der interval des timers is, dann schreibste ein if, wenn man draufklickt und der timer gestoppt ist, startet er ihn und andersrum, dann sagstem timer nurnoch was er machen soll und fertig ^^
[/code]
Beitrag26.10.2008 um 14:53 (UTC)    
Titel:

Dankeschön, hab den Code jetzt eh schon so gemacht wie du geschrieben hast. Bloß das mit den Adminrechten ist halt blöd, jetzt versetzt der sich halt in den Ruhezustand, wobei er auch keinen bzw. kaum noch (Wegen dem Netzteil das immernoch Standby-Strom ans Board liefert) Strom verbraucht. Und ich kann ihn auch noch schneller Booten.

Denn Hibernate per Batch als Nicht-Admin geht?!?! Komisch mit dem Xp Pro- Mr. Green "Home" Mr. Green (Habs mit Software ein bisschen aufgebohrt, ...) Wink

Falls jemand noch einen Batchcode haben sollte mit dem man Rechner als Nicht-Admin herunterfahren kann, wäre es toll wenn dieser ihn hier Posten oder mir Per Kontakt auf meiner Homepage schicken könnte.

Danke für alles
Michi-online
______________
______________
www.michi-online.de.tl Mr. Green Dort wo der Fun Blüht Laughing Cool
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de