Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag12.12.2008 um 16:46 (UTC)    
Titel: Gemeinsam-gegen-Amok.de.tl

Seit ihr gegen-Amok?

Helft uns, nur "Gemeisnsam sind wir stark" und können gegen Amok sein!

http://gemeinsam-gegen-amok.de.tl
Beitrag12.12.2008 um 16:53 (UTC)    
Titel:

deine hp wird keinen "hirnkranken" bekehren. sorry, ist aber so.

gruss gringo

möglicherweise ist "hirnkrank" das falsche wort, aber es passt schon, also bitte nicht darüber aufregen.
______________
Mein Youtube Kanal | Standard-Designs als Red Design ohne rechte Boxen | Tips zum Design Professionell

Beitrag12.12.2008 um 16:55 (UTC)    
Titel:

wieso nicht ne online petition machen?

weiß nicht was eine umfrage bringen soll oder dass wir abstimmen


kein mensch kann es ändern dass es amokläufe gibt

amokläufe gab es schon immer und wird es auch immer geben nur haben sich halt die technischen möglichkeiten der täter verändert

aber keienr kann sowas vorhersehen bzw verhindern

jeder denkt dass sowas nicht passierne kann bzw denkt dass es sowas nicht geben sollte aber es passiert jeden tag und wir bekommen es nicht mit

nur wenn ein deutscher soldat vielleicht im irak bei einem solchen amoklauf getötet wird

beispiel athen: wusste auch keiner dass sowas passierne kann und konnte auch keiner verhindern


leider verroht unsere gesellschaft durch die medien und die medien geben ein falsches bild von krisenländern wie irak etc

irak ist nicht schlecht nur manche leute wie terroristen zb

das ist jetzt nur meine meinung zu dem thema

wenn du wüsstest wie viele amokläufe tagtäglich geschehen auf dieser welt wir aber nichts mitbekommen hier in deutschland?

nicht nur das es gibt noch viel schlimmere sachen von denen viele menschen nichts erfahren

man kann keine bestimmten sachen wie egoshooter etc beschuldigen die medien allgemein sind meist schuld und das sind fernsehen, radio, zeitung, das internet mit seinen 2.0 inhalten (bild etc) und natürlich auch zb spiele

jedoch hängt es sehr vom umfeld der täter ab wie diese beeinflusst werden von den medien

edit: deine webseite ist für mich sinnlos (so meine einschätzung) und weiß jetzt nicht was du meinst? amokläufe an deutschen schulen? außerdme ist der bericht von erfurt sehr sehr kurz und allgemein biete deine webseit enicht mehr als ein kleines video

weiß nicht ob du was aus der webseite machen willst

natürlich ist die mehrheit der menscheit gegen gewalt doch ein großteil ist zu blind um die aten zu entdecken, trauen sich nicht an die öffentlichkeit sich zu wenden und die medien verschleier alles nur noch mehr

oder weißt du wieviele zivilisten zb sterben bei einem anschlag auf deutsche soldaten im irak oder verletzt werden etc es geht fast immer nur um die eigenen menschen und die anderen interessieren die quotengeilen sender nicht

so auch in amerika erfährt man nur wieviele amis verletzt wurden / getötet wurdne aber nicht wieviele unschuldige zivilisten
______________
Video Portal Unplugged
Neues Gewinnspiel #1
Neues Gewinnspiel #2


Zuletzt bearbeitet von gameshop am 12.12.2008, 17:59, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag12.12.2008 um 17:01 (UTC)    
Titel:

irgendwie war mir klar das hier eine diskussion entsteht, aber wenn vernünftig geschrieben wird, machts ja sinn und spass.

beispiel killerspiele: es wird gesagt das amokläufer auch counterstrike oder so zu hause hatten. naja, eine kaffeemaschiene auch, vielleicht war das ja der grund? vielleicht waren sie erbost das die kaffeeemaschine defekt war? wurde das überprüft? Wink

man brauch kein killerspiel um amok zu laufen, es passiert irgendwann auch ohne. und da fast jeder jüngere pcler eine art killerspiel zu hause hat, wird das schön als grund vorgeschoben.

gruss gringo

ps: nicht jeder raser hat auch need for speed zuhause.
______________
Mein Youtube Kanal | Standard-Designs als Red Design ohne rechte Boxen | Tips zum Design Professionell



Zuletzt bearbeitet von 6p-iceblue am 12.12.2008, 18:03, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag12.12.2008 um 17:17 (UTC)    
Titel:

Zitat:
beispiel killerspiele: es wird gesagt das amokläufer auch counterstrike oder so zu hause hatten. naja, eine kaffeemaschiene auch, vielleicht war das ja der grund? vielleicht waren sie erbost das die kaffeeemaschine defekt war? wurde das überprüft? Wink


da hats du aber auch recht ich und ander ehaben auch solche spiele und es passiert nichts

natürlich sind die medien und andere leute wieder viel zu schnell und behaupten irgendetwas

aber es leigt viel tiefer im menschen und in der psyche dessen

verschiedene ereignisse und traumata im frühen alter können einen menschen erheblich psychisch schädigen und es können neurosen und zwangsneurosen entstehen

diese menschen die einen amoklauf begehen sind ganz einfach krank denke mal dass sie ein problem haben mit der gewalt und auch mit ihren taten im rampenlicht stehen wollen (vllt, ist nur ne vermutung)

was diese menschen brauchen ist eine therapie bzw wie beriets erwähnt wurde sind sie geisteskrank

der auslöser für gewalttaten sind jedoch nicht spiele und die medien diese können jedoch die menschen abstumpfen und diese leute suchen in den spielen oder anderen sachen die anderweitig damit zusammenhängen mit solchen gewaltakten in eine andere welt flüchten und versuchen ihre probleme zu lösen und zwar auf ihre weise

doch im wahren leben bekommen sie dann oft schnell probleme und versuchen diese auf ihre gewohnte weise zu lösen die jedoch falsch ist

was mir aufgefallen ist ist, dass tatsächlich die medien brutaler geworden sind wie filme und heutzutage viel mehr blut spritzt zb

dies spricht für unsere gesellschaft, die immer gewaltgeiler wird, abstumpft gegenüber solchen erlebnissen etc

jedoch können sie es im unterbewusstsein nicht verarbeiten flüchten sich in ihre eigene welt die jedoch wenn sie mit der realen welt kollidiert konflikte auslöst wie diese

denke eine weitere diskussion wäre sinnlos und auch weitere verbote von sogenannten killerspielen etc

denn die verbote verschlimmern oft nur alles noch mehr denn wird es verboten dann suchen sich die leute einen anderen weg ihre fatasien auszuleben und an die entsprechenden medien die hier zb verboten sind ranzukommen

an sich ist unsere ganze gesellschaft schuld mit ihren vorurteilen besonders gegenüber killerspielen da es dort auch sehr widersprüchliche studien gibt und nichts bewiesen ist

bewirken können wir leider nichts bzw nicht sehr viel dnen gewalt gab es schon immer und wird es auch immer geben besonders hass nur halt die ausmaße verändern sich mit der zeit und die möglichkeiten
______________
Video Portal Unplugged
Neues Gewinnspiel #1
Neues Gewinnspiel #2
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de