Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag16.12.2008 um 19:09 (UTC)    
Titel: Hinweisseite

Hallo, ich habe eine Frage, ist es hier mit dem Homepagebaukasten erlaubt eine Seite zu erstellen mit der man andere Leute warnen will vor falschen Dokumenten und überschreibungen also so ne Hinweisseite in der ein Fall beschrieben wird. Weil mir ist was wiederfahren und ich würde dies gerne auf diese weise veröffentlichen. Selbstverständlich nenne ich keine Namen.


Über Nachrichten würde ich mich freuen.
______________
Das Leben ist wunderschön

---
Besucht doch mal meine Seite auf www.rex94.de.tl
---
Beitrag17.12.2008 um 15:34 (UTC)    
Titel:

hi,

ich bin zwar keine Rechtsanwalt, aber ich denke solange du sachlich bleibst, keine falschen Behauptungen aufstellst und niemanden Beleidigst geht das in Ordnung.

In den Baukasten AGB's habe ich jedenfalls keinen Punkt gefunden der das verbietet, es gilt deutsches Recht.


Gruß,
Max
______________
http://blog.mamuehi.de
Beitrag17.12.2008 um 16:06 (UTC)    
Titel:

max-im-web hat Folgendes geschrieben:
hi,

ich bin zwar keine Rechtsanwalt, aber ich denke solange du sachlich bleibst, keine falschen Behauptungen aufstellst und niemanden Beleidigst geht das in Ordnung.

In den Baukasten AGB's habe ich jedenfalls keinen Punkt gefunden der das verbietet, es gilt deutsches Recht.


Gruß,
Max


Hi

Noch eine kleine Ergänzung:

- Keine illegalen Links
- Keine Texte von anderen Seiten kopieren

Idea Wink
______________
Gruss Mario Wink
[img:2ceb0628ba]http://img.webme.com/pic/t/the-playa/werbebanner.jpg[/img:2ceb0628ba]
Beitrag17.12.2008 um 16:17 (UTC)    
Titel:

falls du so etwas machst, gebe ich dir einen guten rat von meiner seite, habe eine reportage für das frühere auch nachgewiesene abzock verfahren von nachtbarschaft24 geschrieben was einigen bekannt ist.
es gibt links wo man rechachieren kann, natürlich solltest du die quellen beachten eine angabe ist soweit pflicht weil die texte auch von uhrhebern geschrieben wurden.
ansonsten halt auf den ausdruck und naja wen einige sowieso am pranger stehen tuen sie sowieso nicht gegen dich.
beweise jedenfalls sammeln, wen auch einscannen umso bessere nachweise umso besser die glaubwürdigkeit ambesten sind ebenfalls zeugen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de