Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag23.12.2008 um 15:51 (UTC)    
Titel: Keine Musikvideos mehr bei YouTube

Hey,

YouTube wird sehr viel benutzt um sich diverse Musikvideos anzuschauen. jetzt kommt wahrscheinlich der Horror für viele, die das benutzen. Im März 2009 werden die Verträge der Plattenlabel Sony BMG, Warner Music und Universal Music Group auslaufen.

Warner Music hat schon beschlossen ihre Musikvideos nicht weiter bei YouTube online zu stellen, da sie mehr an den Gewinnen des Videoportals haben wolten, aber YouTube nicht zugestimmt hat.

Wie sich die anderen Labels dazu entscheiden werden, ist noch ungewiss. Fest steht jedoch, das sie mit YouTube in Verhandlungen stehen.

Mfg
______________
THE JOY OF NOT BEING SOLD ANYTHING
Beitrag23.12.2008 um 19:33 (UTC)    
Titel:

Hast du dazu eine Quelle? Ich habe nämlich noch gelesen, dass die damit einen Riesengewinn machen...

Ich zitiere mal aus dem Freiburger Wochenbericht von heute:

"Neue Umsätze im Musikgeschäft erwirtschaften die Plattenfirmen dem Portal Youtube. So habe die Videoplattform laut Universal-Manager Rio Caraeff dieses Jahr erstmals signifikante Umsätze in der Höhe eines zweistelligen Millionen-Betrags für die Plattenfirma generiert. "Die Umsätze in diesem Bereich sind kontinuierlich von Jahr zu Jahr gestiegen und konnten so inzwischen an 80 Prozent zulegen." Brancheninsider gehen davon aus, dass Universal 2008 insgesamt kanpp 100 Millionen Dollar über das Angebot von Videos lukrieren wird... ...."
______________
Beitrag23.12.2008 um 23:22 (UTC)    
Titel:

Also in den Nachrichten kommt es die ganze zeit das es keine musikmehr bei youtube mehr geben soll.
______________
[img:1669050b21]http://img.webme.com/pic/w/white-lights/gif1.gif[/img:1669050b21]
[img:1669050b21]http://img.webme.com/pic/w/white-lights/banner_neu.gif[/img:1669050b21]
Beitrag24.12.2008 um 01:11 (UTC)    
Titel:

hmm.. versteh ich nicht, denn wenn der Bericht aus dem Freiburger Wochenbericht stimmt, dann wären die doch ganz schön doof, wenn sie das machen würden...
______________
Beitrag24.12.2008 um 10:33 (UTC)    
Titel:

YouTube muss Musik-Videos löschen

YouTube: Nach Ende der Kooperation mit Warner müssen zehntausende Videos gelöscht werden.
Nachdem die Warner Music Group vergeblich eine höhere Beteiligung an den Werbe-Einnahmen bei YouTube forderte, hat der Konzern den Vertrag mit der Video-Plattform aufgekündigt und eine unverzügliche Löschung seiner Musikvideos gefordert.

Ein einem Statement erklärte Warner Music, dass man "Bedingungen, welche die Künstler, Songschreiber, Labels und Publisher nicht angemessen und fair für das, was sie leisten, entlohnen" nicht akzeptieren könne. Daher habe man YouTube aufgefordert, nicht nur alle vom Label selbst eingestellt Videos zu löschen, sondern auch alle User-Videos, die Musik von Warner-Künstlern verwenden.

Im Geschäftsjahr 2008 hat Warner 639 Millionen US-Dollar (rund 454 Millionen Euro) Umsatz mit digitaler Musik gemacht. Weniger als ein Prozent davon soll aus YouTube-Erlösen stammen. (cel)


Quelle: http://www.chip.de/news/YouTube-muss-Musik-Videos-loeschen_34262950.html


Meine meinung: youtube kann NIE alle videos von denne löschen...das sind mehrere millionen vids davon und bis da einige gelöscht sind haben andere die schon wieder hochgegladen...


Zuletzt bearbeitet von abzocker am 24.12.2008, 11:35, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag24.12.2008 um 13:22 (UTC)    
Titel:

wenn sony oder bmg dann seine paar tausend videos rausnimmt, hat sich dann endgültig die frage geklärt, ob musikvideos auf der hp verboten sind. ich finde das gut.

gruss gringo
Beitrag24.12.2008 um 15:14 (UTC)    
Titel:

stimme dir voll zu gringo
______________
Video Portal Unplugged
Neues Gewinnspiel #1
Neues Gewinnspiel #2
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de