Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag03.02.2009 um 21:26 (UTC)    
Titel: Willkürliche (?) Sperrung von Threads

Hallo!

Ich finde es hier im Forum etwas seltsam, dass die Mods manchmal Threads ohne große Begründung sperren. Ein Thread gehört dann gesperrt, wenn etwas Beleidigendes drinsteht, irgendwas, was Illegal ist oder zu illegalen Seiten führt oder in sonstiger Art und Weise anstößig, gefährlich oder was auch immer. Eben die Erregung eines öffentlichen Ärgernisses.

Aber nur, weil die weitere Äußerung einer Meinung nicht erwünscht ist, finde ich es etwas schwach, einfach den Sperr-Riegel vorzuschieben!

Beispiele: Beschwerde-Thread über den sogenannten Dr. Rheinfelden, wo ich nur zu gern was hinzugefügt hätte (warum darf man das bitte nicht, die PM habe ich übrigens ans Team geschrieben und nie eine Antwort bekommen), oder der Thread "Wo wohnst Du", was ist da das Problem, nur weil der Thread nicht der Neuste ist? Es haben doch wieder Leute geantwortet, was bedeutet, dass er wieder Interesse geweckt hat. Und dort wurde ja wenigstens eine Begründung angegeben, aber manchmal ist das nicht der Fall. Ich fände es einfach gut, ein bisschen demokratischer vorzugehen!

Wird mein Thread jetzt auch gesperrt, weil er unangenehm aufstößt!?

Erstaunte Grüße
Olivier
Beitrag03.02.2009 um 21:37 (UTC)    
Titel:

Hier wird einiges Erklärt :

http://www.homepage-baukasten.de/forum/viewtopic.php?t=68712

Und was Kommentarlos bedeutet muss ich ja nicht erklären.

Für weitere Beschwerden keine PN schreiben sonder dem Support eine
Mail schicken.

Mail-Adresse findest du im Impressum.
______________

Das Forum ohne Zensur ,hier könnt ihr die Wahrheit lesen !
Beitrag04.02.2009 um 07:09 (UTC)    
Titel:

Hallo Olivier

Zur Sperrung eines Thread gehören noch andere Argumente, die vielleicht nicht so öffentlich rüberkommen: Datenschutz, Userwunsch, Anweisungen...die Liste ist lang.

Nehmen wir als Beispiel den Wohnort: Da werden bereitwillig Daten eingetragen, die andere geradezu auffordern sich die Mühe zu machen, den User anzuschreiben, vollspammen, beleidigen etc. Somit kommt dann vom User die Bitte den Thread zu schließen. Oder halt der Hinweis an die Mods so etwas zu schließen.

Das hat mit Willkür wenig zu tun. Keiner der Moderator/Innen hier nimmt sich die Freiheit raus nach eigenen Maßstäben zu handeln. Wir haben genau wir ihr bestimmte Regeln bzw einen Leitfaden, von denen ihr nichts wisst.

Hinzu kommt das die Moderator/ Innen logischerweise unterschiedliche Auffassungen über die Deutung von Inhalt und Sinn der Threads haben, daher besprechen wir das neben unserer Arbeit hier im Forum intern um uns im Sinne der Regeln abzustimmen.

Wir sind ja nicht Moderator/ Innen geworden um euch User (ich sag mal flapsig) "in die Ecke zu donnern", sondern gemeinsam mit euch dieses Forum wieder zu dem zu machen was es mal war: ein Hilfe-Forum.
Dazu gehört aber auch unbequeme Entscheidungen zu treffen.

Den Thread hier lassen wir auf, es ist eine gute Gelegenheit zum Austausch zwischen Moderator/ Innen und Usern.
______________

Der Link führt nicht mehr zu KDL-Design sondern zu meinen neuen Projekt
Beitrag04.02.2009 um 08:46 (UTC)    
Titel:

Hallo Ihr beiden,

danke für die Antworten. Klar, Argumente wie Datenschutz habe ich bei meinen Dingen grob gesagt "Illegal" mit einbezogen. Ich sehe allerdings am Wohnort nichts wirklich Dramatisches. Viele geben ihn sogar in ihrem Impressum oder in ihrem Nutzerprofil.

Was Spam und unsinnige Kommentare oder Mails angeht, habt Ihr natürlich völlig Recht. Nur ist da natürlich die Frage, ob man die nicht sowieso erhält oder zumindest riskiert zu erhalten, kaum ist man Mitglied in so einem Forum. Leute, die einen priat zuspammen, gibt es eben leider immer und überall.

Trotzdem weiter so, das Forum an sich ist ja eine feine Sache und der HPBK natürlich erst recht! Wollte eben nur mal nachhören, warum das gerade bei gewissen Threads so war oder ist...

Viele Grüße
Olivier
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de