Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag07.02.2009 um 16:35 (UTC)    
Titel: Rotes X

Hallo, die von mir hochgeladenen Bilder wurden jetzt angezeigt. Nachdem ich aber mit der Ausrichtung nicht enverstanden war, bin ich mit Html an das Problem ran gegangen. Jetzt ist die Ausrichtign richtig, aber anstat des Bildes ist ejtzt schon wieder ein Kasten mit nem roten x. Was tun???

Quellcode:

Code:
<p>The Sands of Time ist der erste der mittlerweile vierteiligen Spielreihe von Prince of Persia. Hierbei handelt es sich um ein Jump &acute;n Run- Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde.<br />
<br />
Der persische Herrscher Sharaman besiegt den m&auml;chtigen indischen Maharaja. Sharamans j&uuml;ngster Sohn, dessen Name unbekannt ist, begleitet seinen Vater auf seinem Feldzug. Um Ruhm und Ehre f&uuml;r ihn und seinen Vater zu erlangen, dringt er in die Schatzkammer des besiegten Maharajas ein und findet dort den Dolch der Zeit, mit dessen Hilfe er die Zeit zur&uuml;ckdrehen kann, was dem Spieler im Laufe des Spiels noch gro&szlig; zu nutzen sein wird. Neben dem Dolch der Zeit wird auch die dazugeh&ouml;rige gro&szlig;e Sanduhr aus der Schatzkammer entwendet, die Sharaman einem Freund als Zeichen ihrer Freundschaft schenkt. Eine wichtige Person im Spiel ist der Wesir, durch dessen Verrat der Sieg Sharamans &uuml;berhaupt m&ouml;glich ist und der auch durch einen Trick den Prinzen dazu verleitet, den Sand der Zeit freizusetzen.<br />
<br />
Dadurch wird das Reich vom Sand der Zeit befallen und selbst alle Menschen werden zu gef&auml;hrlichen Sandmonstern. Nur drei konnten vollkommen aus Fleisch und Blut bleiben. Der Wesir mithilfe seines Zauberstabes und seiner Zauberkraft, der Prinz, welcher den Dolch besitzt und Farah. Sie ist die Tochter des Maharaja gewesen und wurde nach dem Fall seines Reiches als Sklavin genommen. Sie besitzt ein magisches Amulett, welches auch sie besch&uuml;tzt hat.<br />
<br />
<br />
<br />
<br />
Im Spiel gilt es jetzt, den Prinzen bis zur Sanduhr zu steuern,<br />
wobei er Schluchten, Fallen und Sandmonster <br />
&uuml;berw&auml;ltigen muss. Farah begleitet <br />
den Prinzen und unterst&uuml;tzt ihn mit ihrem Bogen.<br />
<br />
Der Spieler muss, um &uuml;berhaupt weiterkommen zu k&ouml;nnen,<br />
das gesamte akrobatische Talent des Prinzen nutzen.<br />
Zum einen ist er in der Lage, mehrere Meter an einer Wand<br />
lang laufen zu k&ouml;nnen. Au&szlig;erdem kann er &uuml;ber Gegner<br />
springen und sie aus der Luft attackieren. Zahlreiche Saltos<br />
und Flic Flacs verhelfen ihm, zu &uuml;berleben. Mit gef&auml;hrlichen<br />
Konterangriffen kann er Feinde mit einem Schlag vernichten.</p>
<img style="right: 600px; bottom: 100px; position: absolute" alt="Prinz" src="behindert.bmp" />



Wichtig ist eigentlich nur das letzte Element oder der letzte Befehl, das mit dem IMG. Und jetzt können auch alle hoffentlich diesen KASTEN sehen.


edit: Mit Firefox steht da einfach nur "Prinz"


Zuletzt bearbeitet von katano am 07.02.2009, 17:36, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag07.02.2009 um 16:40 (UTC)    
Titel:

Zitat:
<p>The Sands of Time ist der erste der mittlerweile vierteiligen Spielreihe von Prince of Persia. Hierbei handelt es sich um ein Jump &acute;n Run- Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde.<br />
<br />
Der persische Herrscher Sharaman besiegt den m&auml;chtigen indischen Maharaja. Sharamans j&uuml;ngster Sohn, dessen Name unbekannt ist, begleitet seinen Vater auf seinem Feldzug. Um Ruhm und Ehre f&uuml;r ihn und seinen Vater zu erlangen, dringt er in die Schatzkammer des besiegten Maharajas ein und findet dort den Dolch der Zeit, mit dessen Hilfe er die Zeit zur&uuml;ckdrehen kann, was dem Spieler im Laufe des Spiels noch gro&szlig; zu nutzen sein wird. Neben dem Dolch der Zeit wird auch die dazugeh&ouml;rige gro&szlig;e Sanduhr aus der Schatzkammer entwendet, die Sharaman einem Freund als Zeichen ihrer Freundschaft schenkt. Eine wichtige Person im Spiel ist der Wesir, durch dessen Verrat der Sieg Sharamans &uuml;berhaupt m&ouml;glich ist und der auch durch einen Trick den Prinzen dazu verleitet, den Sand der Zeit freizusetzen.<br />
<br />
Dadurch wird das Reich vom Sand der Zeit befallen und selbst alle Menschen werden zu gef&auml;hrlichen Sandmonstern. Nur drei konnten vollkommen aus Fleisch und Blut bleiben. Der Wesir mithilfe seines Zauberstabes und seiner Zauberkraft, der Prinz, welcher den Dolch besitzt und Farah. Sie ist die Tochter des Maharaja gewesen und wurde nach dem Fall seines Reiches als Sklavin genommen. Sie besitzt ein magisches Amulett, welches auch sie besch&uuml;tzt hat.<br />
<br />
<br />
<br />
<br />
Im Spiel gilt es jetzt, den Prinzen bis zur Sanduhr zu steuern,<br />
wobei er Schluchten, Fallen und Sandmonster <br />
&uuml;berw&auml;ltigen muss. Farah begleitet <br />
den Prinzen und unterst&uuml;tzt ihn mit ihrem Bogen.<br />
<br />
Der Spieler muss, um &uuml;berhaupt weiterkommen zu k&ouml;nnen,<br />
das gesamte akrobatische Talent des Prinzen nutzen.<br />
Zum einen ist er in der Lage, mehrere Meter an einer Wand<br />
lang laufen zu k&ouml;nnen. Au&szlig;erdem kann er &uuml;ber Gegner<br />
springen und sie aus der Luft attackieren. Zahlreiche Saltos<br />
und Flic Flacs verhelfen ihm, zu &uuml;berleben. Mit gef&auml;hrlichen<br />
Konterangriffen kann er Feinde mit einem Schlag vernichten.</p>
<img style="right: 600px; bottom: 100px; position: absolute" alt="Prinz" src="behindert.bmp" />
Beim roten muss eine Bild URL rein...

mfg Dominik
______________
Besucht die offizielle Hilfeseite vom Homepage-Baukasten:

Iceblue Generator | Red Generator | Butterfly Generator
Beitrag07.02.2009 um 16:53 (UTC)    
Titel:

Cool, danke. Jetzt habe ich
ein anderes Problem: Das Bild ist noch zu hoch. Wie kreige ich es weiter runter?(siehe rote Schrift im Code)


<img style="right: 530px; bottom: 0px; position: absolute" alt="Prinz" src="http://img.webme.com/pic/k/katano/behindert.bmp" />


Zuletzt bearbeitet von katano am 07.02.2009, 17:54, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag07.02.2009 um 17:09 (UTC)    
Titel:

Ich habe das Problem lösen können. ein - vor so ner Zahl kann einiges verändern Rolling Eyes Dake für deine Hilfe
Beitrag07.02.2009 um 17:14 (UTC)    
Titel:

Kein problem Wink

mfg Dominik
______________
Besucht die offizielle Hilfeseite vom Homepage-Baukasten:

Iceblue Generator | Red Generator | Butterfly Generator
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de