Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag14.05.2009 um 16:35 (UTC)    
Titel: extra boxen kleines problem

#box2{
position: absolute;
left: 50%;
margin-left: 301px;
margin-top: 550px;
width: 230px;
hight: 400px;
background-color: #343434;
border: 1px grouve white;
-moz-border-radius-topright: 75px;
-moz-border-radius-bottomright: 75px;
color:#000000;
overflow:auto;}


was ist daran falsch?
warum kann ich damit keine extrabox einfügen? (natürlich habe ich bei text über dem design die klasse definiert)
Beitrag14.05.2009 um 17:24 (UTC)    
Titel:

Hast du den Code mit

Code:
<style type="text/css">
<!--
 
#box2{
position: absolute;
left: 50%;
margin-left: 301px;
margin-top: 550px;
width: 230px;
hight: 400px;
background-color: #343434;
border: 1px grouve white;
-moz-border-radius-topright: 75px;
-moz-border-radius-bottomright: 75px;
color:#000000;
overflow:auto;}
//-->
</style>


eingefügt und die Box auch mit z.B.

Code:

<div id="box2"></div>


sichtbar gemacht??


Könnte auch daran liegen das du hight schreibst und nicht height.
Auserdem sind mir die Tags -moz-border-radius-topright und
-moz-border-radius-bottomright nicht bekannt was sollen die machen??

LG
Jazo
Beitrag14.05.2009 um 19:55 (UTC)    
Titel:

ahhhh an height liegt es! ich probiers mal aus! (der rest stimmte nämlich)
moz-border-radius macht runde ecken (siehe http:www.css4you.de Rahmen mit Rundungen oder so auf jeden fall ganzzz unten)
Beitrag14.05.2009 um 19:57 (UTC)    
Titel:

nee klappt leider nich Sad
Beitrag14.05.2009 um 20:05 (UTC)    
Titel:

Dir ist bewusst, dass du mit den Mozilla-CSSCodes nur für Mozilla optimierst? Damit grenzt du generell alle anderen Browser aus. Für viele, sehr viele Leute wird deine Seite ganz anders aussehen. Ich würde von den Eigenschaften abraten und das mit einem Runden Hintergrundbild lösen, das können dann auch andere Browser einwandfrei interpretieren.


Achja, die Box ist da. Nur viel zu weit unten Rolling Eyes
Füge noch eine Top Angabe hinzu.
Code:
top:10%;

Dann sollte die box auch hoch genug sein.. Wenn man sie schon positioniert, dann nicht nur einachsig.
______________
Beitrag15.05.2009 um 04:59 (UTC)    
Titel:

das ist mir klar es sieht ja nicht schlecht ohne die ecken aus
auérdem sollen die zukünftigen css3 sowieso unterstützen!
aber ich füge sowieso noch die codes für safari und das andere ein; dann hat nur noch der schlechteste browser aller zeiten der IE die seite etwas anders
das mit top probier ich mal aus!
(ab er wäre sie dadurch nicht noch weiter unten nämlich um 10% genau wie bei left 50%?)

ich checks nicht es klappt! thx thx (aber wie krieg ich da jetzt inhalt rein?)
und wie ist das mit left und top 10% etc... jetzt zu verstehen???


Zuletzt bearbeitet von nico-pb-page am 15.05.2009, 06:02, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag15.05.2009 um 18:01 (UTC)    
Titel:

nico-pb-page hat Folgendes geschrieben:
auérdem sollen die zukünftigen css3 sowieso unterstützen!

Nicht ganz. In CSS3 werden bestimmt keine mozilladefinitionen herauskommen. mit dem Prefix -moz sind sie eben Mozillaspezifisch. Es wird sich um das gleiche drheen, jedoch werden sie anders bezeichnet weren. Müsstest du dann noch ändern.

CSS3 war doch glaube ich schon draußen? Bin grade zu faul nahczuschauen, hab nen harten Tag hinter mir x_X
Aber das wird auch nco hne Weile dauern, bis das alle Browser richtig Interpretieren können. Firefox macht das ja auch noch nicht.

Zudem der Internet Explorer immernoch von den meisten Nutzern genommen wird. Daher sollte immer auf den Internet Explorer angepasst werden, da er noch in der Überzahl ist. Auch, wenn er der schlechteste ist ...



Mit Top und Left bestimmst du eben die Bildschirmposition.
10% von open wäre top, 50% von links wäre left
Das verschiebt ja nicht um weitere 50% nach unten (von oben mit top), sondern es positioniert auf die 50% oder eben die anderen Angaben.
______________
Beitrag15.05.2009 um 21:28 (UTC)    
Titel:

was mich da wundert:
warum konnte ich früher auch mit dem IE schon runde ecken sehen?
Beitrag15.05.2009 um 21:47 (UTC)    
Titel:

Das waren wahrscheinlich keine runde Ecken, sondern ein eckiger Bereich.
Dennoch ohne Hintergrundfarbe, sondern mit einem Hintergrundbild. Jenes hat dann den anscheind gemacht, es wäre rund, da das Bild runde Ecken hat.

Das ist auch wirklcihe eine Methode, die jeder Browser unterstützen sollte. Zumindest die gängigsten ja alle (IE,FF,Safari,Opera,Chrome~)
Die Grafik hat eben Transparenz, sodass hinter den runden ecken auch der Seitenhintergrund zu sehen ist.
______________
Beitrag16.05.2009 um 12:07 (UTC)    
Titel:

Denke auch das das die Beste Lösung ist Runde Ecken zu bauen..

Grafiken sollte jeder Browser anzeigen deine komische CSS Lösung is wirklich nicht das gelbe vom Ei... Oder du wartest einfach noch auf CSS3 denke mal des dauert aber noch ein wenig Sad
Beitrag16.05.2009 um 12:38 (UTC)    
Titel:

Ich würde den IE nicht immer so schlecht machen. Er zeigt es nur immer anderes an weil Du scheinbar für den FF programmierst. Am Ende wunderst Du dich warum der IE immer alles falsch anzeigt.

Und das mit den Runden Ecken solltest Du wirklich mit grafiken amchen, ist ie beste Lösung.
Beitrag16.05.2009 um 12:54 (UTC)    
Titel:

Ähm, der IE ist schlecht

Arrow http://acid3.acidtests.org/

Das ist n Test, der überprüft, wie ein Browser HTML und CSS umsetzt. Der IE 8 erreicht da magere 20/100 Punkten (IE6 und IE7 sogar nur 12). Zum Vergleich: Der aktuelle Firefox erreicht 69, der aktuelle Opera 85 Punkte. Und die neuste Beta des Firefox 3.5 erreicht 93 Punkte.
______________

Beitrag16.05.2009 um 13:00 (UTC)    
Titel:

nabnab hat Folgendes geschrieben:
Ich würde den IE nicht immer so schlecht machen. Er zeigt es nur immer anderes an weil Du scheinbar für den FF programmierst. Am Ende wunderst Du dich warum der IE immer alles falsch anzeigt.


Zum einen programmiert man da nicht xD
Zum anderen muss man nicht an Firefox anpassen. Es gibt zwar Mozillaspezifische Angaben, die sind jedoch auch so gekennzeichnet und müssen nicht verwendet werden, da Firefox sehr gut mit dem Standard zurecht kommt.

Der Internet Explorer jedoch hält sich nicht so stark an den Standard. Man muss vieles extra an den IE anpassen. Für FF oder Opera reicht meistens wie gesagt der offizielle Standard, beim IE nicht.


Zum Acid3 Test hatte ich hier auch schonmal was geäußert:
http://www.homepage-baukasten.de/forum/viewtopic.php?t=92486&start=15#509865

Für weitere Diskussionen über Browser können wir auch wie folgt den eben genannten Thread nehmen. Denn das gehört hier nicht mehr ins Thema hinein. Wer also auf mich reagieren möchte, kann das gerne auch in dem genannten Thread tun.
______________


Zuletzt bearbeitet von AsgarSerran am 16.05.2009, 14:01, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag16.05.2009 um 13:22 (UTC)    
Titel:

3fragezeichen hat Folgendes geschrieben:
Ähm, der IE ist schlecht

Arrow http://acid3.acidtests.org/

Das ist n Test, der überprüft, wie ein Browser HTML und CSS umsetzt. Der IE 8 erreicht da magere 20/100 Punkten (IE6 und IE7 sogar nur 12). Zum Vergleich: Der aktuelle Firefox erreicht 69, der aktuelle Opera 85 Punkte. Und die neuste Beta des Firefox 3.5 erreicht 93 Punkte.



Und wie kommst Du drauf, das dieser "Test" aussagekräftig ist?

@AsgarSerran mir ist schon klar das das kein programmieren ist^^, mir fällt bloß nie ein anderer deutscher Begriff dafür ein.

Ich weis nicht, ich muss nichts extra machen. Ich mach das einfach "IE-Kompatibel" und dann passt es bei beiden.
Beitrag19.05.2009 um 18:02 (UTC)    
Titel:

ähhmmm aber wenn man das mit grafiken macht, sind dann nicht die grafiken trotzdem "abgetrennt" also eckig gemacht?
es ist ja standardmäßig alles eckig im web!
übrigens: wie wärs mit "coden" Cool
p.s: ich code nich extra für den ff sondern nehme den moz-border tag, da mir kein anderer bekannt ist! im IE ist es dann eben eckig; na und?


Zuletzt bearbeitet von nico-pb-page am 19.05.2009, 19:04, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de