Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag20.06.2009 um 13:37 (UTC)    
Titel: online schop erlaubt

Hallo,

ich habe eine frage ob ein online shop auf der .de.tl seite legal ist oder nicht, weil einge meinten das man da eine strafe kiregen kann!!

Bitte um rückantwort

Gruß Marcel
______________
http://modellbau-timpen.de.tl <= Modellbau
http://wolles-modellbahn.de.tl <= Eisenbahn

Beitrag20.06.2009 um 13:52 (UTC)    
Titel:

Klar darfst du das hier machen. Aber wenn du Dinge verkaufst brauchst du ein Impressum, und das hast du nicht. Solange du eins hast ist alles in ordnung.
______________
Beitrag20.06.2009 um 14:32 (UTC)    
Titel:

Und Rechtschreibung gekoppelt mit einer Umsatzsteuer-Id
Beitrag20.06.2009 um 16:26 (UTC)    
Titel:

Warum sollte es nicht erlaubt sein. Du kannst auf deiner Seite machen was du willst so lange es legal ist.
______________
WebDesign | Corporate Design | Redesign

Beitrag20.06.2009 um 16:31 (UTC)    
Titel:

Muss man denn nicht gGewerbe anmelden?
______________

Support auch via PN und im Forum!
Beitrag20.06.2009 um 16:40 (UTC)    
Titel:

Zur Aufklärung:

Gewerbedefinition nach dem HGB:
Unter dem Begriff Gewerbe versteht man die offene, planmäige, auf Gewinnerzielung gerichtete, selbsttändige,
erlaubte Tätigkeit; mit Ausnahme der freien Berufe.

Offen bedeutet, dass deine Tätigkeit nach außen hin in
Erscheinung treten muss, also von Dritten einsehbar ist;
innere Absichten reichen nicht aus.

Planmäßig ist eine Tätigkeit wenn sie auf Dauer angelegt ist;
unregelmäßige Tätigkeiten sind nicht planmäßig.

Ein Gewerbe verfolgt die Absicht aus dem Betrieb des
Handelsgewebe einen Gewinn ziehen zu können, diese
Absicht der Gewinnerzielung muss gegeben sein. Es ist
dem Gewerbetreibenden aber nicht vorgeschrieben einen
Gewinn zu erzielen, daher sind auch Verluste möglich.

Eine Tätigkeit ist erlaubt, wenn sie nicht gegen
in Deutschland gültige Gesetzte oder gegen die
gute Sitte verstößt.

Selbstständig ist der, der seine Tätigkeit
und seine Arbeitszeiten selbst bestimmen kann...

Freie Berufe, also Freiberufler wie Autoren,
Schriftsteller, Rechtsanwälte, Künsterl usw
sind keine Gewerbetreibende, sie zahlen keine
Gewerbesteuer.

Wenn die Punkt offen, planmäßig, selbstständig, erlaubt,
und auf Gewinnerzielung gerichtet auf deinen
Shop zu treffen, dann musst du eine
Gewerbe anmelden. Das wird dann eine
Kleingewerbe sein, bei dem du einen gewissen
Freitbetrag hast, und wenn du diesen nicht überschreitest
zahlst du auch keine Steuern...

Liebe Grüße

FLO


Zuletzt bearbeitet von dein-lieblingsbuch am 20.06.2009, 17:42, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag21.06.2009 um 11:10 (UTC)    
Titel:

danke für die antworten das thema kann geschlossen werden
______________
http://modellbau-timpen.de.tl <= Modellbau
http://wolles-modellbahn.de.tl <= Eisenbahn

Beitrag21.06.2009 um 11:28 (UTC)    
Titel:

Wollte noch sagen:

Man schreib Shop so und nicht so Schop
Smile

Siehe Titel

MFG,
www.Sicherheits-center.de.tl
______________

www.sicherheits-center.de.tl
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de