Suche im Forum:
Suchen


Autor Nachricht
Beitrag25.09.2018 um 09:02 (UTC)    
Titel: Wordpress im Vergleich

Hallo Zusammen,

hat jemand von euch Erfahrungen mit Wordpress? Hab überlegt, mir dort eine Seite anzulegen, die unser Unternehmen öffentlich repräsentieren soll. Nur, was ich noch nicht einschätzen kann, ist der Wartungsaufwand bei Wordpress niedriger, als wenn man die Seite komplett selbst erstellt hat?
Also ich spreche nicht über das Erstellen der Seite, sondern über das Unterhalten, Sichern und Warten...


Zuletzt bearbeitet von mahuleckk am 25.09.2018, 10:13, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag25.09.2018 um 14:49 (UTC)    
Titel:

Was meinst du mit "dort"? Wordpress ist eine freie Software, die kann man in jedem Webspace kostenfrei installieren - oder auch Geld bezahlen damit das wer für einen Übernimmt (Stichtwort Application-Hosting).
Aber selbst wenn man sich entscheidet Wordpress selbst zu installieren ist der Wartungsaufwand nicht sehr hoch, denn Updates können direkt in der Benutzeroberfläche per Button-Klickeingespielt werden, auch für Backups gibt es entsprechende Erweiterungen fürdie Software. Ein guter Webhoster oder ApplicationHoster bietet normalerweise aber auch Backups aus Serverseite an, wobei man da dann oft nur alles oder nichts wiederherstellen kann.
Kannst ja mal bei mir im Chat vorbeischauen, ich hoste bereits ein paar Wordpress-Instanzen und mache für die Personen auch Backups davon. Wink
______________
- Signatur vom Mod Team angepasst -
Bitte keine Werbung für fremde Projekte

=> Das ist sehr schade. Ich habe mich hier im Forum über viele Jahre engagiert und einfach meine Signatur zu verändern zeugt von mangelnder Wertschätzung für meine Beiträg, die einzig den Nutzern des Homepage-Baukastens zugute kamen. Spätestens mit der Reduzierug auf max. 10 Unterseiten sind die guten Zeiten des Baukastens ohnehin vorbei und die einst große Gremeinschaft im Forum hat sich längst aufgelöst. Nun bin ich hier offenbar auch nicht länger erwünscht. Bleibt mir nur lebewohl zu sagen, es waren schöne 14 Jahre und der Baukasten hat mir immer viel Spass gemacht - machts gut und eventuell trifft man sich ja doch nochmal an anderer Stelle im Internet. (07.06.2020)
Beitrag26.09.2018 um 11:36 (UTC)    
Titel:

Ich weiß auch nicht, was du mit "dort" meinst, Wordpress ist nicht Tumblr...

Ansonsten kann ich mich meinem Vorredner nur Anschließen. Für den privaten Gebrauch/ Gebrauch in kleinerem Rahmen kannst du alles easy selbst handlen, nur wenn es richtig groß werden soll, ist es vielleicht schlau Hilfe von Außen zu holen. Unabhängig davon, ob du jetzt Wordpress nutzt oder nicht. Ist einfach sonst zu Zeitaufwendig.

Aber ich glaube, wann der Zeitpunkt erreicht ist, spürt man ja immer sehr gut selber. Für den Fall, dass du sonst noch Fragen hast/ Hilfe brauchst, dann wende dich auf jede Fall an die Jungs: https://www.butlerpress.io/ Die sind Cracks, was alles rund um Wordpress angeht!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de