Bandhomepage erstellen- 7 Punkte für den virtuellen Bühnenauftritt

aus der Kategorie "Tipps für Selbstständige"
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

band auftritt

 

Gliederung des Artikels

1. Design

2. Struktur

3. Startseite

4. Über eure Band

5. Musik

6. Termine

7. Kontakt

 

Heutzutage kommt wohl keine Band mehr ohne einen optimierten Internetauftritt aus. Eine Homepage hat hierbei nicht nur eine werbende und informative Wirkung, sondern wird für euch zu einem kostengünstigen Kommunikationsmittel. Ihr könnt mit geringem Aufwand eure Fans (und die, die es noch werden sollen) von neuen Musikstücken oder Auftritten in Kenntnis setzen und euren Bandnamen zu einer Marke machen. Besonders preiswert schneiden hier Homepage Baukästen ab, die euch die Erstellung einer Website auch ohne Programmierkenntnisse ermöglichen. 

Wie du genau du eine Bandhomepage auf homepage-baukasten.de erstellen kannst, erfährst du in diesem Tutorial:

Deine Homepage für deine Band wirkt wie deine elektronische Visitenkarte- und du entscheidest welchen Eindruck sie von dir erweckt.
Unabhängig vom Genre oder Bekanntheitsgrad deiner Band bietet dir dein Internetauftritt die Möglichkeit deine Musik zu verbreiten und eine ganz neue, virtuelle Bühne zu nutzen!


1. Design

Grundsätzlich soll deine Website deine Band und eure Musik ideal repräsentieren. Deswegen solltest du vor Veröffentlichung das Design auch an eure Musikrichtung anpassen. Von Heavy-Metal wird wahrscheinlich tendenziell eher ein anderer Colorway  erwartet, als von Pop. 

TIPP: Hol dir Inspiration von den Homepages deiner Vorbilder aus der Musikbranche.

Abhängig von eurem Genre solltest du somit Parameter wie die farbliche Gestaltung und Schriftart anpassen. Auf homepage-baukasten.de gibt es bereits ein eigens auf Bands abgestimmtes Template, das du nur noch mit persönlichen Inhalten, wie Text und Bildern, individualisieren musst.

band template


2. Struktur

Eure Homepage soll vor allem eins- einen schnellen informativen Überblick über eure Band und damit verbundene Geschehnisse schaffen. Damit das funktioniert macht es am meisten Sinn eure Website in verschiedene, musikspezifische Kategorien zu gliedern. Somit ist für den User wesentlich leichter nachzuvollziehen, wo er eine bestimmte Information findet. Wir haben im Rahmen des Band-Templates eine Struktur entwickelt, die sich als besonders wirksam und effektiv herausgestellt hat.

Kategorien:

  • Startseite
  • Die Band
    a) Entstehung
    b) Mitglieder
  • Musik
  • Termine
  • Kontakt
    a) Impressum

Damit die Umsetzung ideal funktioniert, haben wir euch im Folgenden genauer beleuchtet, wie ihr die Punkte ausführen könnt.

 

3. Startseite

Da die Startseite der zentrale Punkt deine Website ist, und entscheidet, ob ein User sich weiter mit ihr beschäftigt, solltet ihr hier einen Überblick über eure Band und ihr Schaffen geben. 

WICHTIG: Der Band-Name sollte prominent platziert sein. Da er meist der eingegebene Begriff bei Suchmaschinen wie Google ist, bringt euch das aus SEO (search engine optimization) Sicht einen großen Vorteil.

Um einen visuellen Eindruck zu geben, könnt ihr hier eine Fotografie eurer Gruppe zeigen. Das gibt euch nochmal explizit die Möglichkeit individuell zu entscheiden, wie ihr euch präsentieren möchtet. Visuelles schafft beim Betrachter immer mehr Emotionalität. Wenn ihr Musik aus einem bestimmten Genre spielt, macht es Sinn, dies durch passende Instrumente und Kleidung zu unterstreichen.

band fotografie startseite

Außerdem könnt ihr hier auch aktuelle Informationen zentral platziert anzeigen.

Beispiele:

  • nächster Auftritt
  • Absagen (z.B. aufgrund von Krankheit) 
  • Teilnahme an Contest
  • neue Songs

 4. Über eure Band

Auf dieser Unterseite könnt ihr nun weiter ins Detail gehen. Um eine benutzerfreundliche Übersichtlichkeit beizubehalten, ist es möglich, sie nochmals zu unterteilen. Für den Betrachter ist es nämlich unter Anderem spannend zu erfahren wie es zur Gründung eurer Band kam. Interessant ist das eventuell auch für Blogger oder Musikjournalisten, die über euch berichten wollen. Ist dieser Aspekt bei euch schon sehr ausgeprägt, könnt ihr auch über die Erstellung einer extra dafür angelegten Presseseite nachdenken. Unter dem Reiter Entstehung könnt ihr eure Geschichte dazu erzählen.

TIPP: Es sind lustige Gegebenheiten oder Fauxpas involviert? Nur raus damit! Diese Details lassen euch publikumsnah und sympathisch wirken. Dadurch kann der User bereits online eine emotionale Bindung zu euch aufbauen.

Zusätzlich könnt ihr unter der nächsten Seite eure Bandmitglieder näher vorstellen. Die Inhalte hängen individuell davon ab, wie ich euch darstellen möchtet. 

Beispiele:

  • Bei einer klassischen Band mit Ambition für Auftritte gebucht zu werden ist es vielleicht interessant eure musikalische Ausbildung anzugeben.
  • Seid ihr eine Straßenband sind tendenziell vielleicht eher emotionale Aspekte wie Spitznamen sinnvoll.

Dementsprechend könnt ihr auch hier Fotografien einbauen. Ob witziges Motiv oder seriöses Bewerbungsbild bleibt euch überlassen und ist genau abzuwägen. Ihr solltet allerdings in jedem Fall darauf achten, genügend Speicherplatz zu buchen.

TIPP: Lasst eurer Kreativität freien Lauf! Hier könnt ihr euch gegenüber anderen Musikern abheben. Fotografien schaffen beim User nachweislich ein emotionales Bild von euch- das kann im Zweifelsfall darüber entscheiden, ob euch beispielsweise jemand für eine Veranstaltung bucht.

 Beispiel für passende Fotografien:

band darstellung

 

band vorstellung


5. Musik

Kommen wir zu eurer  Kernkompetenz- der Musik! Diese solltest ihr selbstverständlich auch auf eurer Website präsentieren. Beispielsweise könnt ihr eine repräsentative Spotify-Playlist erstellen und diese mit eurem Internetauftritt verbinden. 

TIPP: Wenn ihr diesen Bereich besonders interessant gestalten wollt, könnt ihr hier auch Videos von euch zeigen. 

Wenn du wissen möchtest, wie du ein Video in deine Homepage einbetten kannst, haben wir hier ein Tutorial für dich: 

Außerdem finanzieren sich viele Bands natürlich über den Verkauf ihrer Musik. Ihr solltet es den potenziellen Kunden somit möglichst leicht machen entsprechende Plattformen zu finden. Die Verlinkung von Verkaufsplattformen wie iTunes, Amazon etc. sollte somit an prominenter Stelle stattfinden.

band video

In diesem Bereich geht es somit hauptsächlich darum, bestehende Elemente, wie eure aufgenommenen Songs, ansprechend und passend in eure Website einzubetten.

 

6. Termine

Eine Website sollte für einen guten Eindruck stets gut gepflegt und aktualisiert werden. Vor allem bei festen Terminen ist es ärgerlich, wenn die Daten nicht mehr wahrheitsgemäß oder bereits vergangen sind. Eine tolle Möglichkeit eure Follower up to date zu halten ist die Einbindung eines Kalenders. Hier könnt ihr beispielsweise Gigs festhalten und im gleichen Zug zu weiteren, dazu passenden Informationen verlinken. Das kann unter anderem die Anfahrt zur Location oder der Online-Ticketverkauf sein.

TIPP: Macht es den Usern immer so einfach wie möglich! Niemand sucht gerne lange nach Informationen!

Zeigen solltet ihr unter anderem:

  • Tourneen
  • Tourdaten
  • andere kommerzielle Auftritte
  • Autogrammstunden 

Übrigens: Falls ihr mit eurer Band etwa Events, Festivals oder Ähnliches plant, hat homepage-baukasten.de auch für diesen Anlass ein geeignetes Template. Dies könnt ihr ideal auf eure Website abstimmen und verbinden.

band template

 

7. Kontakt

Natürlich müssen euch Interessenten jeglicher Art auch unkompliziert kontaktieren können. Deshalb solltet ihr die Daten, unter denen ihr erreichbar seid, vollständig und umfangreich erwähnen. Vor allem bei jüngeren Zielpublikum ist es sehr sinnvoll zu euren Social Media Kanälen zu verlinken, um eine weitere Anlaufstelle zu schaffen. 

TIPP: Um alle Anfragen zeitunabhängig beantworten zu können, empfehlen wir euch ein sogenanntes Kontaktformular einzubetten. Dies lässt sich kinderleicht einbauen und wirkt zusätzlich noch sehr professionell.

Außerdem solltet ihr euch Gedanken um ein Impressum machen. Die wenigsten Websites sind von der Impressums-Pflicht ausgenommen, wodurch wir euch die Erstellung in jedem Fall empfehlen, um auf der sicheren Seite zu sein. Aber keine Sorge! Mit einem Impressumsgenerator ist das sofort erledigt! 

 

Worauf wartet ihr?

Wir hoffen, euch mit unserem Artikel und Tutorial bei der Erstellung eurer Bandhomepage unterstützt zu haben. Je früher ihr euren Internetauftritt gestaltet und optimiert, desto zeitnaher werdet ihr positive Entwicklungen wie mehr Traffic und Anfragen auf eurer Seite verzeichnen können. Nutzt die Chance und startet deswegen jetzt mit der kostenlosen Erstellung eurer eigenen Homepage für eure Band auf homepage-baukasten.de!

 

FAQ

Warum ist eine Homepage für Bands so wichtig?

Eine Homepage für Bands ist ein kostengünstiges Marketingmittel. So könnt ihr euch als Gruppe und eure Musik ideal bewerben und in Szene setzen.

Wie viel Zeit sollte in die Pflege einer Homepage für Bands investiert werden?

Ist gibt keine festen Richtwerte. Der zeitliche Aufwand variiert abhängig von der Art der Homepage. Jedoch sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass nur aktuelle Daten und stets neue Informationen zu finden sind. Eine ungepflegte Website wirkt unprofessionell und wenig ansprechend.

Was tun bei Schwierigkeiten?

Bei homepage-baukasten.de hast du jederzeit die Möglichkeit einen deutschsprachigen Kundenservice zu kontaktieren. Wir helfen dir stets gerne weiter!

Zurück zur Übersicht