Suche im Forum:
Suchen


Autor Nachricht
Beitrag27.01.2017 um 11:17 (UTC)    
Titel: Alternative zu leer1 - Iceblue [erledigt]

Hallo zusammen,
ich verwende die bekannte Geschichte mit leer1, leer2, usw -Seiten um Abstände in mein Navigationsmenü zu basteln.
Allerdings tauchen immer mal wieder (z.B. bei google) diese leeren Seiten auf. Wenn ich das richtig verstehe habe ich ja Hauptseiten ohne Content die per CSS einfach nicht angezeigt werden. Finde ich jetzt nicht so dolle...
Daher suche ich nach einer Alternative ohne leere Seiten zu erstellen.
Habt ihr Tipps für mich?
______________
Gruß von Sven von



Zuletzt bearbeitet von sifle am 30.01.2017, 06:29, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag27.01.2017 um 11:48 (UTC)    
Titel:

Hallo,

die erste Möglichkeit die mir einfällt ist, keine Unterseite, sondern einen Menüpunkt ohne Link zu erstellen. Den muss man aber wahrscheinlich mit CSS etwas anders ansteuern.
Ich könnte mir das aber erst heute abend genauer anschauen, wenn ich wieder an meinem PC bin Wink

Gruß, TransInt
______________
Kein Support per PN - Im Forum hilft es allen!

Life is what happens while you are busy making other plans.
- John Lennon
Beitrag27.01.2017 um 13:13 (UTC)    
Titel:

Ich habe mich mal an einer CSS-only Lösung versucht - die ist zwar nicht besonders schön (weil man bei Tabellenspalten wohl nicht einfach einen Abstand definieren kann, bei dem der Hintergrund durchschaut), dafür musst du aber keine unnötigen Menüpunkte einbinden.

Mit dem folgenden Code wird ein Abstand nach deinen Menüpunkten "Gesundheit" und "Kunst & Kultur" eingefügt:

Code:
#nav_Gesundheit,
#nav_KunstKultur
{
  padding-bottom: 10px;
  position: relative;
}

#nav_Gesundheit:after,
#nav_KunstKultur:after
{
  position: absolute;
  bottom: 0;
  left: 0;
  height: 10px;
  width: 200px;
  content: ".";
  color: transparent;
  background-image: url(http://img.webme.com/pic/s/sifle/hintergrund.jpg);
}
Beitrag28.01.2017 um 20:36 (UTC)    
Titel:

Moin!
Habs ausprobiert und irgendwie funktioniert es auch.
Der Code fügt einen unsichtbaren Menüpunkt mit dem Inhhalt . nach einem anderen Menüpunkt ein? Hab ich das so richtig verstanden?

Ich schnall aber überhaupt nicht, woher ES weiß, nach welchen Menüpunkt der unsichtbare Menüpunkt erscheinen soll. KunstKultur taucht ja nirgendwo auf der Seite auf...
Ich habe das testeweise mit "Hinterhof" probiert. Das klappt einwandfrei. Aber sobald Sonderzeichen und Umlaute im Seitennamen stehen, komme ich nicht weiter...
______________
Gruß von Sven von

Beitrag28.01.2017 um 21:48 (UTC)    
Titel:

Technisch nicht ganz richtig, denn es wird kein Menüpunkt eingefügt sondern etwas in den Menüpunkt hinzugefügt der vor dem Abstand steht: Ein Element das einen Punkt enthält (der ist nur da, damit dieser Trick überhaupt alleine mit CSS so möglich ist), so breit und hoch wie deine bisherigen Abstände ist und als Hintergrund das Bild von dem umgebenden Hintergrund hat, sodass es aussieht als wäre es Teil des Hintergrundes. Es wird also an den Menüpunkt quasi eine als Hintergrund getarnte Box angehängt, die dann optisch der Abstand ist.

Die Verknüpfung entsteht über die ID im HTML Code, so hat dein Menüpunkt "Kunst & Kultur" die ID "nav_KunstKultur", wie du im folgenden Ausschnitt aus dem HTML-Code deiner Homepage sehen kannst:
Code:
<tr>
                                            <td class="nav" id="nav_KunstKultur">
                                                <a href="/Kunst-%26-Kultur.htm" class="menu"><b>Kunst & Kultur</b></a>
                                            </td>
                                        </tr>
<tr>
                                            <td class="nav" id="nav_Meerchen">
                                                <a href="/Meerchen.htm" class="menu"><b>Meerchen</b></a>
                                            </td>
                                        </tr>
<tr>
                                            <td class="nav" id="nav_ttiTestCenter">
                                                <a href="/-Oe-tti_Test_Center.htm" class="menu"><b>Ötti-Test-Center</b></a>
                                            </td>
                                        </tr>
<tr>
                                            <td class="nav" id="nav_SchweinischeDownloads">
                                                <a href="/Schweinische_Downloads.htm" class="menu"><b>Schweinische-Downloads</b></a>
                                            </td>
                                        </tr>

Umlaute werden wohl in den IDs einfach entfernt. Wenn ein Abstand nach einer Seite kommen soll, die Umlaute, Leerzeichen oder sonstige Sonderzeichen hat, musst du also im Quelltext deiner Seite die IDs ablesen, um die CSS Regel dafür konstruieren zu können.
______________
Mit mir chatten? Besuche uns auf CookieChat.de (keine Anmeldung nötig, einfach einen Spitznamen einegeben)


Zuletzt bearbeitet von freefunstuff am 28.01.2017, 22:49, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag28.01.2017 um 21:59 (UTC)    
Titel:

Hallo,
sifle hat Folgendes geschrieben:
Ich schnall aber überhaupt nicht, woher ES weiß, nach welchen Menüpunkt der unsichtbare Menüpunkt erscheinen soll. KunstKultur taucht ja nirgendwo auf der Seite auf...
Ich habe das testeweise mit "Hinterhof" probiert. Das klappt einwandfrei. Aber sobald Sonderzeichen und Umlaute im Seitennamen stehen, komme ich nicht weiter...

Die IDs ergeben sich aus dem Seitennamen, allerdings fallen alle Zeichen, die keine Buchstaben und Zahlen sind, weg.
Das heißt aus dem Seitentitel "Die Bewohner" würde "#nav_DieBewohner", aus "Sau-lecker!" wird "#nav_Saulecker", aus "Ötti-Test-Center" wird "#nav_ttiTestCenter" und aus "Kunst & Kultur" wird "#nav_KunstKultur".

Mit anderen Worten: Streiche im CSS-Code alle Umlaute, Satz-, Leer- und sonstige Sonderzeichen einschließlich dem ß, sodass nur Buchstaben und Zahlen übrigbleiben.

Du kannst die Seiten leer1 bis leer5 auch einfach von "Hauptseite" in "Menüpunkt ohne Link" ändern - ich habe mal nachgeschaut, du müsstest dafür nicht einmal deinen bestehenden CSS-Code ändern Wink

Gruß, TransInt
______________
Kein Support per PN - Im Forum hilft es allen!

Life is what happens while you are busy making other plans.
- John Lennon
Beitrag29.01.2017 um 09:41 (UTC)    
Titel:

Großes Tennis!
Hab das mit dem Menüpunkt ohne Link zu spät gelesen.
Der Code sieht jetzt so aus:
Code:
/* Lücke in der Navigation hinter einem Menüpunkt */ 
#nav_Startpunkt,
#nav_Saulecker,
#nav_SchweineTV,
#nav_Kontakt
{
  padding-bottom: 10px;
  position: relative;
}
#nav_Startpunkt:after,
#nav_Saulecker:after,
#nav_SchweineTV:after,
#nav_Kontakt:after
{
  position: absolute;
  bottom: 0;
  left: 0;
  height: 10px;
  width: 200px;
  content: ".";
  color: transparent;
  background-image: url(http://img.webme.com/pic/s/sifle/hintergrund.jpg);
}

Somit habe ich jetzt die "Unterbrechungen" genau dort, wo sie stehen sollen.
Ist der Code so OK?

Dann dürfte das Problem mit den leeren Hauptseiten ja erledigt sein?

Was jetzt noch total super wäre: Kann ich den Link zu dieser Forenseite eigentlich, für später mal, auch mit einfügen? Ungefähr so:
Code:
/* Lücke in der Navigation hinter einem Menüpunkt - https://www.homepage-baukasten.de/forum/viewtopic.php?t=145954 */

______________
Gruß von Sven von

Beitrag29.01.2017 um 19:05 (UTC)    
Titel:

Wenn der Code funktioniert, dann passt er. ^^
Ja, den Kommentar solltest du so einfügen können, spricht ja nichts dagegen, mit "/* Lücke in der Navigation hinter einem Menüpunkt */" hat es ja offenbar auchgeklappt.
______________
Mit mir chatten? Besuche uns auf CookieChat.de (keine Anmeldung nötig, einfach einen Spitznamen einegeben)


Zuletzt bearbeitet von freefunstuff am 29.01.2017, 20:06, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag30.01.2017 um 05:36 (UTC)    
Titel:

Mal wieder ein dickes Danke für die Hilfe!
______________
Gruß von Sven von

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de