Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag28.10.2009 um 16:17 (UTC)    
Titel: PHP Problem

Guten Tag,
ich bräuchte Hilfe bei meinem Login-Script:
(Mein HTML-Code ist da schon mit drin, lasst euch nicht irritieren.
login.php
Zitat:
<?php
session_start();
?>

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">
<html>
<head>
<meta http-equiv="Content-Type"
content="text/html; charset=iso-8859-1">
<meta name="robots" content="INDEX,FOLLOW">
<meta name="keywords"
content="KANTIG - die Schülerzeitung">
<meta name="description"
content="KANTIG - die Schülerzeitung" >

<title>KANTIG - die Schülerzeitung</title>
<!-- Der Copyright-Hinweis ist nicht zu löschen. Ein Entfernen des Copyright/Urheberrecht-Vermerks kann rechtliche Schritte nach sich ziehen -->
<!-- (c)Copyright by S.I.S.Papenburg / http://www.on-mouseover.de/templates/ -->

<!-- Hinweis:
Das Anbieten dieser Vorlage auf ihrer eigenen Webseite, CD, DVD oder anderen Bild/Tonträgern zum Zwecke des Verkaufs ist untersagt.
Die Vorlage kann privat (kostenlos) und kommerziell (gegen Bezahlung) für Sie selber oder eine dritte Person (andere Person oder Firma) genutzt werden.
Je nach dem Inhalt, welcher eingefügt wird, kann auch für Privatpersonen eine kommerzielle Nutzung vorliegen.
Lesen Sie auf der Webseite http://www.on-mouseover.de/templates/
bitte die Nutzungsbedingungen nach.
-->

<link rel="shortcut icon" href="http://kantig.bplaced.net/Vavicon01.png" type="image/vnd.microsoft.icon" />

<link rel="stylesheet" href="format.css" type="text/css">


</head>
<body >

<table width="768" align="center" cellspacing="0" cellpadding="0" border="0" >
<tr>
<td align="right" class="li" ><img src="images/pixelspace.gif" width="18" height="1" border="0" alt=""></td><td ><!--ende aussentab-->

<table align="center" width="740" cellspacing="0" cellpadding="0" border="0" id="top" >
<tr>
<td valign="top" id="hpname"><a href="http://ikg-dortmund.de">IKG Dortmund</a><br /></td>
</tr>
<tr>
<td>&nbsp;</td>
</tr>
<tr>
<td width="100%" valign="bottom" class="buleiste" ><!--menü oben-->
<table id="menu2" width="100%" border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" >
<tr>
<td width="14%" ><a href="index.html" onfocus="this.blur()">Startseite</a></td>
<td width="14%"><a href="kontakt.html" onfocus="this.blur()">Kontakt</a></td>
<td width="14%"><a href="bilder.html" onfocus="this.blur()">Bilder</a></td>
<td width="14%"><a href="artikel.html" onfocus="this.blur()">Wochen-News</a></td>
<td width="14%"><a href="ratsel.html" onfocus="this.blur()">Spiele</a></td>
<td width="14%"><a href="g-book.html" onfocus="this.blur()">Gästebuch</a></td>
<td width="14%"><a href="impressum.html" onfocus="this.blur()">Impressum</a></td>
</tr>
</table>
<!-- ende menü oben-->
</td>
</tr>
</table>



<!--ende oben-->

<table align="center" width="740" id="main" border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" >





<tr>

<td valign="top" id="sp1" height="700">




<?php $_SESSION["s_id"] = session_id(); echo("<h2>LOGIN-Bereich</h2>"); echo (" <form action='session_check.php' method='POST'> <table> <tr> <td>Benutzername:</td> <td><input type='text' name='benutzer' size='30' maxlength='30'></td> </tr> <tr> <td>Passwort:</td> <td><input type='password' name='password' size='10' maxlength='10'></td> </tr> <tr> <td> </td> <td><input type='submit' value=' OK '></td> </tr> </table> </form> "); ?>
<!-- ende inhalt--></td>

</tr>
<tr>
<td id="fussb" width="100%">

&copy; 2009 by KANTIG</td>
</tr>
</table>


<td class="re"><img src="images/pixelspace.gif" width="18" height="1" border="0" alt=""</td><!-- aussentab-->
</tr>
</table>



</body>
</html>


session_check.php

Zitat:
<?php
session_start();
?>


<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN">
<html>
<head>
<meta http-equiv="Content-Type"
content="text/html; charset=iso-8859-1">
<meta name="robots" content="INDEX,FOLLOW">
<meta name="keywords"
content="KANTIG - die Schülerzeitung">
<meta name="description"
content="KANTIG - die Schülerzeitung" >

<title>KANTIG - die Schülerzeitung</title>
<!-- Der Copyright-Hinweis ist nicht zu löschen. Ein Entfernen des Copyright/Urheberrecht-Vermerks kann rechtliche Schritte nach sich ziehen -->
<!-- (c)Copyright by S.I.S.Papenburg / http://www.on-mouseover.de/templates/ -->

<!-- Hinweis:
Das Anbieten dieser Vorlage auf ihrer eigenen Webseite, CD, DVD oder anderen Bild/Tonträgern zum Zwecke des Verkaufs ist untersagt.
Die Vorlage kann privat (kostenlos) und kommerziell (gegen Bezahlung) für Sie selber oder eine dritte Person (andere Person oder Firma) genutzt werden.
Je nach dem Inhalt, welcher eingefügt wird, kann auch für Privatpersonen eine kommerzielle Nutzung vorliegen.
Lesen Sie auf der Webseite http://www.on-mouseover.de/templates/
bitte die Nutzungsbedingungen nach.
-->

<link rel="shortcut icon" href="http://kantig.bplaced.net/Vavicon01.png" type="image/vnd.microsoft.icon" />

<link rel="stylesheet" href="format.css" type="text/css">


</head>
<body >

<table width="768" align="center" cellspacing="0" cellpadding="0" border="0" >
<tr>
<td align="right" class="li" ><img src="images/pixelspace.gif" width="18" height="1" border="0" alt=""></td><td ><!--ende aussentab-->

<table align="center" width="740" cellspacing="0" cellpadding="0" border="0" id="top" >
<tr>
<td valign="top" id="hpname"><a href="http://ikg-dortmund.de">IKG Dortmund</a><br /></td>
</tr>
<tr>
<td>&nbsp;</td>
</tr>
<tr>
<td width="100%" valign="bottom" class="buleiste" ><!--menü oben-->
<table id="menu2" width="100%" border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" >
<tr>
<td width="14%" ><a href="index.html" onfocus="this.blur()">Startseite</a></td>
<td width="14%"><a href="kontakt.html" onfocus="this.blur()">Kontakt</a></td>
<td width="14%"><a href="bilder.html" onfocus="this.blur()">Bilder</a></td>
<td width="14%"><a href="artikel.html" onfocus="this.blur()">Wochen-News</a></td>
<td width="14%"><a href="ratsel.html" onfocus="this.blur()">Spiele</a></td>
<td width="14%"><a href="g-book.html" onfocus="this.blur()">Gästebuch</a></td>
<td width="14%"><a href="impressum.html" onfocus="this.blur()">Impressum</a></td>
</tr>
</table>
<!-- ende menü oben-->
</td>
</tr>
</table>



<!--ende oben-->

<table align="center" width="740" id="main" border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" >





<tr>

<td valign="top" id="sp1" height="700">

<?php
if($_SESSION[s_id]!=session_id())
{
session_destroy();
Header("Location:index.html");
exit();
}
$_SESSION["benutzer"]=$_POST[benutzer];
$_SESSION["password"]=$_POST[password];
$ID=$_SESSION[s_id];

if( (empty($_SESSION[benutzer]))||(empty($_SESSION[password])) )
{
echo("Sie haben nichts eingegeben!<br>");
echo("<a href='login.php'>Zurück zur Login-Seite!</a>");
}
else
{
// Auf Passwortkorrektheit prüfen

if(($_SESSION["benutzer"]=='tjpeiler')&&($_SESSION["password"]=='zensiert')){
echo 'Willkommen ' .$_SESSION[benutzer];
echo("<br/>Sie sind eingeloggt");
}

else{
echo "Das Passwort oder der Benutzername ist falsch!";
}

}
?>

<!-- ende inhalt--></td>

</tr>
<tr>
<td id="fussb" width="100%">

&copy; 2009 by KANTIG</td>
</tr>
</table>


<td class="re"><img src="images/pixelspace.gif" width="18" height="1" border="0" alt=""</td><!-- aussentab-->
</tr>
</table>



</body>
</html>


Nun möchte ich bei der Datei "session_check" noch weiter Benutzer hinzufügen. Kann mir da jemand helfen?


Zuletzt bearbeitet von tjpeiler-designs am 29.10.2009, 21:58, insgesamt 3-mal bearbeitet
Beitrag28.10.2009 um 17:17 (UTC)    
Titel:

soweit ich sehe kannst du das hier rauslöschen

Code:
else
{
// Auf Passwortkorrektheit prüfen

if(($_SESSION["benutzer"]=='tjpeiler')&&($_SESSION["password"]=='zensiert')){
echo 'Willkommen ' .$_SESSION[benutzer];
echo("<br/>Sie sind eingeloggt");
}

else{
echo "Das Passwort oder der Benutzername ist falsch!";
}


dann braucht man auch kein pw mehr !


Zuletzt bearbeitet von abzocker am 28.10.2009, 18:28, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag28.10.2009 um 18:53 (UTC)    
Titel: Re: PHP Problem

tjpeiler-designs hat Folgendes geschrieben:
Guten Tag,
ich bräuchte Hilfe bei meinem Login-Script:
(Mein HTML-Code ist da schon mit drin, lasst euch nicht irritieren.
[...]


ach ne , wer hat denn letztens noch im forum geschrieben ich geh (FÜR IMMER) und wenn du hilfe brauchst nutzt du genau&acute;unser Forum aus...

naja ok


Zuletzt bearbeitet von cold-award am 29.10.2009, 21:24, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag28.10.2009 um 19:24 (UTC)    
Titel:

?? Wie meinst du das ??
Wüsste nicht wieso ich "euer" Forum ausnutze!

vg tjpeiler
Beitrag29.10.2009 um 17:39 (UTC)    
Titel:

Naja... wie auch immer kann geclosed werden, habs auch so rausgefunden.
Beitrag29.10.2009 um 20:15 (UTC)    
Titel:

tjpeiler-designs hat Folgendes geschrieben:
Naja... wie auch immer kann geclosed werden, habs auch so rausgefunden.
Vlt lässt du die anderen ja wissen, wo dein Problem war Wink

Ich komme nämlich mit deinem Code nicht wirklich klar ^^
(könnte auch an der schlechten bzw. unübersichtlichen formatierung liegen ^^)

Ich selbst würde aber einfach mal auf ein paar fehlende Anführungszeichen tippen.

ps. nutze doch in php einfach mal die funktion:
error_reporting(E_ALL);

damit werden dir alle fehler deines Codes ausgegeben inkl. Zeilenangabe (hilft meist sehr Wink )
Beitrag29.10.2009 um 20:49 (UTC)    
Titel:

Ich haben nun ein ganz anderes Script mit md5 und Datenbank.
Man kann sich registrieren. Alles voll automatisch. Wenn drauf bestehst
die Codes zu sehen: (Ich schreib hier nicht alles rein, wird zu viel)
login-formular (kann beliebig eingebunden werden)
Zitat:
<form action="login.php" method="post">
Dein Username:<br>
<input type="text" size="24" maxlength="50"
name="username"><br><br>

Dein Passwort:<br>
<input type="password" size="24" maxlength="50"
name="password"><br>

<input type="submit" value="Login">
</form>');


login.php

Zitat:
<?php
session_start();?>
<?php
$username = $_POST["username"];
$passwort = $_POST["password"];
$passwort = md5($passwort);
$log=0;

$userdatei = fopen ("user.txt","r");
while (!feof($userdatei))
{
$zeile = fgets($userdatei,500);
$userdata = explode("|", $zeile);

if ($userdata[0]==$username and $passwort==trim($userdata[1]))
{
$_SESSION['username'] = $username;
echo "Erfolgreich eingeloggt";
echo ('<br/><br/><a href="login.html">ausloggen</a>');
$log = 1;
}
}
fclose($userdatei);

if ($log==0)
{
echo "<h2>Login</h2>";
echo ('Du bist bereits registriert? Log dich hier ein!<br/><hr>
<form action="login.php" method="post">
Dein Username:<br>
<input type="text" size="24" maxlength="50"
name="username"><br><br>

Dein Passwort:<br>
<input type="password" size="24" maxlength="50"
name="password"><br>

<input type="submit" value="Login">
</form>');
echo ('<i>Das Passwort oder der Benutzername war falsch...</i>');


}
?>

registrierungs formular (kann beliebig eingebunden werden)
Zitat:
<form action="registration.php" method="post">
Gewünschter Username:<br>
<input type="text" size="24" maxlength="50"
name="username"><br><br>

Gewünschtes Passwort:<br>
<input type="password" size="24" maxlength="50"
name="passwort"><br>

Passwort wiederholen:<br>
<input type="password" size="24" maxlength="50"
name="passwort2"><br>

<input type="submit" value="Abschicken">
</form>



registration.php
Zitat:
<?php
$username = $_POST["username"];
$password = $_POST["passwort"];
$password2 = $_POST["passwort2"];



if ($password == $password2)
{
$user_vorhanden = array();
$passwort = md5($password);


$userdatei = fopen ("user.txt","r");
while (!feof($userdatei))
{
$zeile = fgets($userdatei,500);
$userdata = explode("|", $zeile);
array_push ($user_vorhanden,$userdata[0]);
}
fclose($userdatei);



if (in_array($username,$user_vorhanden))
{
echo ('

<form action="registration.php" method="post">
Gewünschter Username:<br>
<input type="text" size="24" maxlength="50"
name="username"><br><br>

Gewünschtes Passwort:<br>
<input type="password" size="24" maxlength="50"
name="passwort"><br>

Passwort wiederholen:<br>
<input type="password" size="24" maxlength="50"
name="passwort2"><br>

<input type="submit" value="Abschicken">
</form>');
echo ('<i>Der Username ist bereits vergeben...</i>');
}

else
{
$userdatei = fopen ("user.txt","a");
fwrite($userdatei, $username);
fwrite($userdatei, "|");
fwrite($userdatei, $passwort);
fwrite($userdatei, "\n");
fclose($userdatei);
echo "Du kannst dich nun mit dem Namen <b>$username</b> angemelden...";
echo ('<hr><form action="login.php" method="post">
Dein Username:<br>
<input type="text" size="24" maxlength="50"
name="username"><br><br>

Dein Passwort:<br>
<input type="password" size="24" maxlength="50"
name="password"><br>

<input type="submit" value="Login">
</form>');
}
}

else
{
echo ('

<form action="registration.php" method="post">
Gewünschter Username:<br>
<input type="text" size="24" maxlength="50"
name="username"><br><br>

Gewünschtes Passwort:<br>
<input type="password" size="24" maxlength="50"
name="passwort"><br>

Passwort wiederholen:<br>
<input type="password" size="24" maxlength="50"
name="passwort2"><br>

<input type="submit" value="Abschicken">
</form>');
echo ('<i>Die Passwörter sind nicht indentisch...</i>');
}

?>


dann legt man noch eine leere Datei "user.txt" an und fertig ist es.

Eine Frage nun noch: wie kann man andere Seiten auch noch verschlüsseln?


Zuletzt bearbeitet von tjpeiler-designs am 29.10.2009, 21:53, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag30.10.2009 um 08:00 (UTC)    
Titel:

Indem du folgenden Teil aus Login.php in eine x beliebige neue .php - Datei kopierst:

Code:

session_start();
$username = $_POST["username"];
$passwort = $_POST["password"];
$passwort = md5($passwort);
$log=0;

$userdatei = fopen ("user.txt","r");
while (!feof($userdatei))
{
$zeile = fgets($userdatei,500);
$userdata = explode("|", $zeile);

if ($userdata[0]==$username and $passwort==trim($userdata[1]))
{
$_SESSION['username'] = $username;
echo "Erfolgreich eingeloggt";
echo ('<br/><br/><a href="login.html">ausloggen</a>');
$log = 1;
}
}
fclose($userdatei);


Entweder du übergibst Benutzername und Passwort dann via GET-Methode, oder du legst eine Session an und übergibst dann wirklich nur die Session-ID.
Musst dann natürlich auch im Script entsprechend ändern.
Beitrag30.10.2009 um 14:04 (UTC)    
Titel:

So hatte ich das ja auch schon gedacht, aber dann muss man sich wieder einloggen weil er eine neue Session startet und die andere abbricht.

vg tjpeiler
Beitrag30.10.2009 um 15:32 (UTC)    
Titel:

du musst bei der session den parameter übergeben, wo sie gültig ist also ob sie auf der ganzen domain gültig ist ode rnur auf der aktuellen seite

solltest du wohl hinbekommen steht alles bei php.net erklärt
______________
Video Portal Unplugged
Neues Gewinnspiel #1
Neues Gewinnspiel #2
Beitrag30.10.2009 um 15:44 (UTC)    
Titel:

Tut mir leid, aber ich kapier da gar nichts. Kannst du mir da vielleicht nen code geben.
Beitrag30.10.2009 um 16:21 (UTC)    
Titel:

http://de2.php.net/manual/de/function.session-start.php

die session cookies sind eigentlich auf der ganzen domain dann verfügbar
______________
Video Portal Unplugged
Neues Gewinnspiel #1
Neues Gewinnspiel #2
Beitrag30.10.2009 um 17:15 (UTC)    
Titel:

Mad Ich bekomms einfach nicht hin...
Beitrag31.10.2009 um 00:39 (UTC)    
Titel:

hast du der session einen namen gegeben und darüber angesprochen?
______________
Video Portal Unplugged
Neues Gewinnspiel #1
Neues Gewinnspiel #2
Beitrag31.10.2009 um 11:50 (UTC)    
Titel:

Hier ein kleines Session beispiel:

sessionanlegen.php
Code:

session_start();
$_SESSION['BenutzerName'] = "test";

sessionabfrage.php
Code:
if($_SESSION['BenutzerName'] != "test"){
header("Location: sessionanlegen.php");
}else{
echo "hier ist nun der sessionbereich";
}

das ist nur ein vereinfachtes beispiel zum verständnis

ps. nutze doch bitte statt der Hierarchisches Datenban die Relationale Datenbank
Textdateien kann man eher mal öffnen, und md5 verschlüsseungen können schnell geknackt werden..


Zuletzt bearbeitet von new-grafiker am 31.10.2009, 12:53, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de