Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag28.05.2010 um 14:01 (UTC)    
Titel: Browsergames

Kann man anhand dieser Seite ein Browsergame erstellen ??????????
Beitrag28.05.2010 um 14:04 (UTC)    
Titel:



Zuletzt bearbeitet von pokemonexpertenseite am 28.05.2010, 15:07, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag29.05.2010 um 13:35 (UTC)    
Titel: Browsergame

Hallo

Es ist durchaus möglich im HPBK eine Art "Browsergame" zu entwickeln. Es kommt nur darauf an, was du für Funktionen möchtest (und wie gut du programmieren kannst), da du im HPBK keine Nutzerdaten speichern lassen kannst (Nutzer können also nicht einfach einen Account bei dir erstellen, der ihren Fortschritt speichert; dafür musst du dir eine andere Speichermöglichkeit einfallen lassen). Leider ist es auch nicht möglich mehrere Spieler gegeneinander antreten zu lassen. Wenn dann ist nur ein Spiel möglich, dass jeder Nutzer für sich selbst spielen kann.

Ich sitze ab und an daran ein Epic-Adventure allein mit Javascript zu programmieren und die ersten zwei Level sind bereits spielbar. Gespeichert wird das Spiel über Passcodes, die man an Schlüsselpunken bekommt. Wenn man dann später weitermachen möchte, muss man einfach seinen persönlichen Code angeben und kann das Spiel dort fortsetzen, wo man aufgehört hat.


Gruß
Beitrag29.05.2010 um 22:01 (UTC)    
Titel:

Ich habe auch mal ein "Browsergame! per HPBK.
Es haben sich ein paar angemeldet, aber es war jetzt nicht so der Brüller!
Man musste alles manuell machen, wenn sich ein neuer User registrierte sofort Account + Profil anlegen.
Wenn er Daten ändern wollte per Kontaktformular musste man das alles manuell machen.
Von daher würde ich sagen, nein es geht nicht!
Wenn man soetwas macht wie ich, kommt da eher irgendein Mist raus Wink
Beitrag29.05.2010 um 23:42 (UTC)    
Titel:

Ja, das meinte ich.
Um ein "richtiges" Browsergame zu erstellen, in dem mehrere Spieler miteinander interagieren können, bräuchte man evtl. sogar einen eigenen Server, um alle Daten, Accounts und Spielstände verwalten und sichern zu können, sonst ist das eine ziemliche Fummelei, jeden neuen Nutzer selbst anzumelden und ihm ein Profil und notwendige Daten einzurichten und letzten Endes wird soetwas hier im Baukasten ohnehin nichts Vernünftiges.

Aus diesem Grund habe ich mich ja auch für ein lineares Genre entschieden, das keine Accounts benötigt. Das Game wird man kapitelweise spielen und man kann dann in dem Kapitel weitermachen, in dem man aufgehört hat, ohne Anmeldung, ohne Profil und ohne Datenübertragung. Das ist ja das gute an einem Adventure; es ist linear aufgebaut und nicht multipel. Das macht mir die Sache "relativ" einfach.


Gruß
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de