Suche im Forum:
Suchen


« Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen »  
Autor Nachricht
Beitrag28.02.2011 um 05:51 (UTC)    
Titel: Wie findet ihr diese Geschichte?

Da ich Starwars Fan bin habe ich mir mal eine Geschichte ausgedacht und möchte das ihr mir ein Feedbach & eine Idee gibt.

Hier gehts zur geschichte: https://docs.google.com/document/pub?id=14o1Hcu8XPeipUUa1g4hDIsbJmRKYChY0Rh46CepoSaY
______________
---> www.Securtiy-site.de.tl - Wir gegen Betrüger Seiten!

Beitrag28.02.2011 um 07:41 (UTC)    
Titel:

Autsch, Rechtschreib und Grammatikfehler.
Bei Satzzeichen, wie das "?", immer nur eines verwenden,
da mehrere sehr sehr schlecht aussehen.
Höhle wird nicht Hölle geschrieben.
Nochmal alles durchgehen.
Absätze benutzen.
Ein vollkommen durchgängiger Text liest sich schwer, und entmutigt den Leser.

Gespräche nicht so schreiben:

"x sagte: ..." - "y erwiderte darauf: ..." - " z sagte dann: ..."

Auch mal mit zwischenrufen probieren, wie " ...." rief z "...."
Bringt mehr Dynamik rein.

Ansonsten Storytechnisch her naja, da solche Sätze klone wie volldeppen oder Charaktere aus Alien Filme darstellen lassen:

"Der Clone der zurzeit Bewacht Namens Grove hörte seltsame Geräusche aus dem inneren der Hölle aber da kann ja nix sein da unsere Scanner nix gefunden haben murmelte er vor sich hin"

Die Klone haben ihr Gen-Material von Jango Fett,
einer der legendärsten Mandalorianischen Kopfgeldjäger aller Zeiten.
Von daher würde man eine so stupide Reaktion, als Fan,
nicht von einem Klon erwarten.

"und die hier raus zu hohlen"
Wer "die?
Die jedis?
Die Büsche?
Die Höhle?

"Die" ist nicht immer ein guter Ersatz für den/die Angesprochenen.

Hoffe das hilft erstmal ein bisschen.

Gruß
______________
Bored to infinity and beyond...
Beitrag28.02.2011 um 12:34 (UTC)    
Titel:

soft-air-rangers hat Folgendes geschrieben:
Autsch, Rechtschreib und Grammatikfehler.
Bei Satzzeichen, wie das "?", immer nur eines verwenden,
da mehrere sehr sehr schlecht aussehen.
Höhle wird nicht Hölle geschrieben.
Nochmal alles durchgehen.
Absätze benutzen.
Ein vollkommen durchgängiger Text liest sich schwer, und entmutigt den Leser.

Gespräche nicht so schreiben:

"x sagte: ..." - "y erwiderte darauf: ..." - " z sagte dann: ..."

Auch mal mit zwischenrufen probieren, wie " ...." rief z "...."
Bringt mehr Dynamik rein.

Ansonsten Storytechnisch her naja, da solche Sätze klone wie volldeppen oder Charaktere aus Alien Filme darstellen lassen:

"Der Clone der zurzeit Bewacht Namens Grove hörte seltsame Geräusche aus dem inneren der Hölle aber da kann ja nix sein da unsere Scanner nix gefunden haben murmelte er vor sich hin"

Die Klone haben ihr Gen-Material von Jango Fett,
einer der legendärsten Mandalorianischen Kopfgeldjäger aller Zeiten.
Von daher würde man eine so stupide Reaktion, als Fan,
nicht von einem Klon erwarten.

"und die hier raus zu hohlen"
Wer "die?
Die jedis?
Die Büsche?
Die Höhle?

"Die" ist nicht immer ein guter Ersatz für den/die Angesprochenen.

Hoffe das hilft erstmal ein bisschen.

Gruß


Vielen Dank das Hilft mir auf jeden fall weiter Smile
______________
---> www.Securtiy-site.de.tl - Wir gegen Betrüger Seiten!

Beitrag28.02.2011 um 12:40 (UTC)    
Titel:

OMG: "Sichert die Hölle!" Hab ich mich schlapp gelacht... Mr. Green

Als Tipp, ganz ehrlich. Lass das schreiben sein. Ich hab so das Gefühl das du versuchst die Passagen irgendwie gut klingen zu lassen, dir das aber nicht gelingt. Ein paar Beispiele der Rechtschreibung, Grammatik, Satzbau:

- da kann ja nix Arrow Ich bitte dich, wenn, dann nichts...
- Wir werden uns immer abwechselnd mit der Bewachung immer einer Bewacht sage Rex und ging auch schlafen. Arrow WHAT THE FUCK?? Ich denke du meinst: "Mit der Bewachung werden wir uns immer abwechseln, so, dass immer einer die Höhle bewacht.", sagte Rex und legte sich ebenfalls schlafen.
- Clone Arrow Wir sind noch immer in Deutschland und so weit ich weiß heißt es hier Klon, pl. Klone.


Kurz und knapp: Du hast offenbar NULL Erfahrung was das Schreiben angeht. Du hast so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann und schreibst wie ein Grundschulkind. Wie alt bist du? Liest du dir das was du schreibst nochmal durch? Ich möchte nicht angreifend klingen, aber es gibt Leute, die können um Längen besser schreiben als du. Das da..... ist Müll.


Natürlich kann das Schreiben nicht jedem liegen und deswegen ist das ja auch nicht schlimm, aber ich finde, du solltest es wirklich lassen. Sowas wird dir keiner abkaufen...

EDIT:
Das selbe Phänomen lässt sich übrigens auch auf deinen Seiten finden:
"Das Betretten dieser Seiten ist auf eigener Gefahr!"
Normalerweise schreibt man das so:
"Betreten dieser Seiten auf eigene Gefahr!"

Schau am besten nochmal alle deine Seiten durch... Wink

PS
Und wie kann eine Homepage sauer sein? Wink
http://www.securtiy-site.de.tl/Homepage-Check-ar-.htm


Zuletzt bearbeitet von tjpeiler-designs am 28.02.2011, 13:50, insgesamt 3-mal bearbeitet
Beitrag28.02.2011 um 14:33 (UTC)    
Titel:

tjpeiler-designs hat Folgendes geschrieben:
OMG: "Sichert die Hölle!" Hab ich mich schlapp gelacht... Mr. Green

Als Tipp, ganz ehrlich. Lass das schreiben sein. Ich hab so das Gefühl das du versuchst die Passagen irgendwie gut klingen zu lassen, dir das aber nicht gelingt. Ein paar Beispiele der Rechtschreibung, Grammatik, Satzbau:

- da kann ja nix Arrow Ich bitte dich, wenn, dann nichts...
- Wir werden uns immer abwechselnd mit der Bewachung immer einer Bewacht sage Rex und ging auch schlafen. Arrow WHAT THE FUCK?? Ich denke du meinst: "Mit der Bewachung werden wir uns immer abwechseln, so, dass immer einer die Höhle bewacht.", sagte Rex und legte sich ebenfalls schlafen.
- Clone Arrow Wir sind noch immer in Deutschland und so weit ich weiß heißt es hier Klon, pl. Klone.


Kurz und knapp: Du hast offenbar NULL Erfahrung was das Schreiben angeht. Du hast so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann und schreibst wie ein Grundschulkind. Wie alt bist du? Liest du dir das was du schreibst nochmal durch? Ich möchte nicht angreifend klingen, aber es gibt Leute, die können um Längen besser schreiben als du. Das da..... ist Müll.


Natürlich kann das Schreiben nicht jedem liegen und deswegen ist das ja auch nicht schlimm, aber ich finde, du solltest es wirklich lassen. Sowas wird dir keiner abkaufen...

EDIT:
Das selbe Phänomen lässt sich übrigens auch auf deinen Seiten finden:
"Das Betretten dieser Seiten ist auf eigener Gefahr!"
Normalerweise schreibt man das so:
"Betreten dieser Seiten auf eigene Gefahr!"

Schau am besten nochmal alle deine Seiten durch... Wink

PS
Und wie kann eine Homepage sauer sein? Wink
http://www.securtiy-site.de.tl/Homepage-Check-ar-.htm


So ich habe es ein wenig überarbeitet!
______________
---> www.Securtiy-site.de.tl - Wir gegen Betrüger Seiten!

Beitrag28.02.2011 um 16:06 (UTC)    
Titel:

Immer noch Fehler drin. Nochmal: Klon im Singular und Klone im Plural...
Dann wechselt bei dir noch das Tempus: am Anfang steht da "sie reisen irgendwo hin" und später dann "nach einer Weile war es ganz still" Das passt einfach nicht zusammen. Das mit den Klonen ist immer noch nicht überall berichtigt. Ich hab mal ne Frage. Bist du zufällig Ausländer? Wenn ja, dann könntest du das ganze doch in deiner Muttersprache schreiben und übersetzten lassen. Ich glaube da würde was besseres bei rauskommen. Event. lässt du das was du da jetzt hast auch von anderen nochmal überarbeiten...
Beitrag28.02.2011 um 19:22 (UTC)    
Titel:

*tralalala* Absätze *pfiffeli-pfiffela*
______________
Bored to infinity and beyond...
Beitrag28.02.2011 um 20:02 (UTC)    
Titel:

tjpeiler-designs hat Folgendes geschrieben:
Immer noch Fehler drin. Nochmal: Klon im Singular und Klone im Plural...
Dann wechselt bei dir noch das Tempus: am Anfang steht da "sie reisen irgendwo hin" und später dann "nach einer Weile war es ganz still" Das passt einfach nicht zusammen. Das mit den Klonen ist immer noch nicht überall berichtigt. Ich hab mal ne Frage. Bist du zufällig Ausländer? Wenn ja, dann könntest du das ganze doch in deiner Muttersprache schreiben und übersetzten lassen. Ich glaube da würde was besseres bei rauskommen. Event. lässt du das was du da jetzt hast auch von anderen nochmal überarbeiten...

Die Frage sollte geklärt sein, wenn du einen Blick ins Impressum wagst:
Code:
http://hp-werbungen.de.tl/Impressum.htm

Gruss
Riki
Beitrag28.02.2011 um 20:28 (UTC)    
Titel:

tjpeiler-designs hat Folgendes geschrieben:
Immer noch Fehler drin. Nochmal: Klon im Singular und Klone im Plural...
Dann wechselt bei dir noch das Tempus: am Anfang steht da "sie reisen irgendwo hin" und später dann "nach einer Weile war es ganz still" Das passt einfach nicht zusammen. Das mit den Klonen ist immer noch nicht überall berichtigt. Ich hab mal ne Frage. Bist du zufällig Ausländer? Wenn ja, dann könntest du das ganze doch in deiner Muttersprache schreiben und übersetzten lassen. Ich glaube da würde was besseres bei rauskommen. Event. lässt du das was du da jetzt hast auch von anderen nochmal überarbeiten...


Mit solch einer Aussage würde ich sehr vorsichtig agieren! Es gibt viele Ausländer, die einen sehr schönen Schreibstil haben und syntaktische bzw. grammatikalisch sehr sauber schreiben. Des Weiteren ist es so, dass es auch Unmengen an Deutschen gibt, die es nicht schaffen, zwei oder drei ordnungsgemäße Sätze zu Stande zu bringen.
Dazu ein kleines Video (Achtung, Satire): http://tvtotal.prosieben.de/tvtotal/videos/player/?contentId=90933&initialTab=related
Um auf das Thema zurückzukommen: Du pauschalisierst zu sehr! Nur weil er Ausländer ist, kann er deiner Meinung nach keinen vernünftigen Text schreiben... Außerdem: Lasst ihn doch einfach schreieben! Dadurch kann sich sein Sprach- bzw. Schriftbild nur verbessern!

Wie gesagt, mit solchen Aussagen würde ich persönlich sehr aufpassen...
______________
Gruß,
Modgar

Beitrag28.02.2011 um 20:36 (UTC)    
Titel:

der-pott hat Folgendes geschrieben:
tjpeiler-designs hat Folgendes geschrieben:
Immer noch Fehler drin. Nochmal: Klon im Singular und Klone im Plural...
Dann wechselt bei dir noch das Tempus: am Anfang steht da "sie reisen irgendwo hin" und später dann "nach einer Weile war es ganz still" Das passt einfach nicht zusammen. Das mit den Klonen ist immer noch nicht überall berichtigt. Ich hab mal ne Frage. Bist du zufällig Ausländer? Wenn ja, dann könntest du das ganze doch in deiner Muttersprache schreiben und übersetzten lassen. Ich glaube da würde was besseres bei rauskommen. Event. lässt du das was du da jetzt hast auch von anderen nochmal überarbeiten...


Mit solch einer Aussage würde ich sehr vorsichtig agieren! Es gibt viele Ausländer, die einen sehr schönen Schreibstil haben und syntaktische bzw. grammatikalisch sehr sauber schreiben. Des Weiteren ist es so, dass es auch Unmengen an Deutschen gibt, die es nicht schaffen, zwei oder drei ordnungsgemäße Sätze zu Stande zu bringen.
Dazu ein kleines Video (Achtung, Satire): http://tvtotal.prosieben.de/tvtotal/videos/player/?contentId=90933&initialTab=related
Um auf das Thema zurückzukommen: Du pauschalisierst zu sehr! Nur weil er Ausländer ist, kann er deiner Meinung nach keinen vernünftigen Text schreiben... Außerdem: Lasst ihn doch einfach schreieben! Dadurch kann sich sein Sprach- bzw. Schriftbild nur verbessern!

Wie gesagt, mit solchen Aussagen würde ich persönlich sehr aufpassen...

Hi,
ich sehe jetzt kein persönlicher Angriff. War doch ne normale Frage und ein
Tipp.

Keine Ahnung, aber ich finde ihr in Deutschland reagiert sehr heftig zu diesem
Thema.

Wieso erwähnst du - mehrmals - dass er mit solchen Aussagen aufpassen sollte? - Drohung?
Soviel ich lesen kann, hat er keine Rechtswidrigkeit begonnen?

Man sollte nicht aus jeder Mücke einen Elefanten machen.
Ausserdem hat der Threadbesitzer nach Feedback gefragt...

Gruss
Riki


Zuletzt bearbeitet von riki-designs am 28.02.2011, 21:38, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag01.03.2011 um 05:31 (UTC)    
Titel:

riki-designs hat Folgendes geschrieben:
der-pott hat Folgendes geschrieben:
tjpeiler-designs hat Folgendes geschrieben:
Immer noch Fehler drin. Nochmal: Klon im Singular und Klone im Plural...
Dann wechselt bei dir noch das Tempus: am Anfang steht da "sie reisen irgendwo hin" und später dann "nach einer Weile war es ganz still" Das passt einfach nicht zusammen. Das mit den Klonen ist immer noch nicht überall berichtigt. Ich hab mal ne Frage. Bist du zufällig Ausländer? Wenn ja, dann könntest du das ganze doch in deiner Muttersprache schreiben und übersetzten lassen. Ich glaube da würde was besseres bei rauskommen. Event. lässt du das was du da jetzt hast auch von anderen nochmal überarbeiten...


Mit solch einer Aussage würde ich sehr vorsichtig agieren! Es gibt viele Ausländer, die einen sehr schönen Schreibstil haben und syntaktische bzw. grammatikalisch sehr sauber schreiben. Des Weiteren ist es so, dass es auch Unmengen an Deutschen gibt, die es nicht schaffen, zwei oder drei ordnungsgemäße Sätze zu Stande zu bringen.
Dazu ein kleines Video (Achtung, Satire): http://tvtotal.prosieben.de/tvtotal/videos/player/?contentId=90933&initialTab=related
Um auf das Thema zurückzukommen: Du pauschalisierst zu sehr! Nur weil er Ausländer ist, kann er deiner Meinung nach keinen vernünftigen Text schreiben... Außerdem: Lasst ihn doch einfach schreieben! Dadurch kann sich sein Sprach- bzw. Schriftbild nur verbessern!

Wie gesagt, mit solchen Aussagen würde ich persönlich sehr aufpassen...

Hi,
ich sehe jetzt kein persönlicher Angriff. War doch ne normale Frage und ein
Tipp.

Keine Ahnung, aber ich finde ihr in Deutschland reagiert sehr heftig zu diesem
Thema.

Wieso erwähnst du - mehrmals - dass er mit solchen Aussagen aufpassen sollte? - Drohung?
Soviel ich lesen kann, hat er keine Rechtswidrigkeit begonnen?

Man sollte nicht aus jeder Mücke einen Elefanten machen.
Ausserdem hat der Threadbesitzer nach Feedback gefragt...

Gruss
Riki


Entlich mal ein Netter Dankeschön Smile
______________
---> www.Securtiy-site.de.tl - Wir gegen Betrüger Seiten!

Beitrag01.03.2011 um 06:58 (UTC)    
Titel:

der-pott hat Folgendes geschrieben:
tjpeiler-designs hat Folgendes geschrieben:
Immer noch Fehler drin. Nochmal: Klon im Singular und Klone im Plural...
Dann wechselt bei dir noch das Tempus: am Anfang steht da "sie reisen irgendwo hin" und später dann "nach einer Weile war es ganz still" Das passt einfach nicht zusammen. Das mit den Klonen ist immer noch nicht überall berichtigt. Ich hab mal ne Frage. Bist du zufällig Ausländer? Wenn ja, dann könntest du das ganze doch in deiner Muttersprache schreiben und übersetzten lassen. Ich glaube da würde was besseres bei rauskommen. Event. lässt du das was du da jetzt hast auch von anderen nochmal überarbeiten...


Mit solch einer Aussage würde ich sehr vorsichtig agieren! Es gibt viele Ausländer, die einen sehr schönen Schreibstil haben und syntaktische bzw. grammatikalisch sehr sauber schreiben. Des Weiteren ist es so, dass es auch Unmengen an Deutschen gibt, die es nicht schaffen, zwei oder drei ordnungsgemäße Sätze zu Stande zu bringen.
Dazu ein kleines Video (Achtung, Satire): http://tvtotal.prosieben.de/tvtotal/videos/player/?contentId=90933&initialTab=related
Um auf das Thema zurückzukommen: Du pauschalisierst zu sehr! Nur weil er Ausländer ist, kann er deiner Meinung nach keinen vernünftigen Text schreiben... Außerdem: Lasst ihn doch einfach schreieben! Dadurch kann sich sein Sprach- bzw. Schriftbild nur verbessern!

Wie gesagt, mit solchen Aussagen würde ich persönlich sehr aufpassen...


Es war ja klar, dass sowas wieder als persönlicher Angriff angesehen wird. Und ich sage ganz klar, NEIN, dass meinte ich nicht. Es gibt Ausländer, die haben sehrwohl einen schönen Schreibstil, es gibt ja nunmal auch ausländische Autoren, die meisten der besten Autoren kommen NICHT aus Deutschland. Was ich damit ausdrücken wollte war, dass viele Ausländer (was ja logisch und auch völlig in Ordnung ist) zwar Deutsch können, aber nicht die Möglichkeit besitzen verschiedene Stilmittel zu benutzen (was nicht heißt ALLE, klar?). Daher sähe das Ergebnis wahrscheinlich besser aus, wenn es in der Muttersprache geschrieben würde. Ich möchte auch nicht bestreiten, dass viele Deutsche dazu ebenso wenig in der Lage sind, das kann durchaus sein. Aber ich denke auch für dich ist es ein Unterschied, wenn du einen Text in Deutsch oder in sagen wir italienisch oder türkisch schreiben musst. Denk mal drüber nach... Wink

@ hp-werbung
Wie ich sehe, hast du schon weiter verbessert. Sieht schon besser aus, aber immer noch nicht perfekt. Wink
Ich würde den Tipp von Softair-Rangers wirklich mal beherzigen. Mach doch ein paar Absätze. So siehts ein bisschen nach Gematsche aus. Am besten trennst du wörtliche Rede auch klar vom Rest. Oder verwendest statt dessen mal indirekte Rede... Smile


Zuletzt bearbeitet von tjpeiler-designs am 01.03.2011, 08:05, insgesamt 2-mal bearbeitet
Beitrag01.03.2011 um 15:44 (UTC)    
Titel:

tjpeiler-designs hat Folgendes geschrieben:
Aber ich denke auch für dich ist es ein Unterschied, wenn du einen Text in Deutsch oder in sagen wir italienisch oder türkisch schreiben musst. Denk mal drüber nach... Wink


Falls du damit mich meinst: Nein, es ist für mich persönlich kein Unterschied, ob ich einen text in Deutsch oder in (in meinem Fall) kroatisch schreiben muss... Wink (By the way (ohne angeben zu wollen): Englich und Französisch wäre auch kein Problem Smile)

Aber wir weichen zu sehr vom Thema ab. Im Sinne des Threaddarstellers: Back to Topic!
______________
Gruß,
Modgar



Zuletzt bearbeitet von der-pott am 01.03.2011, 16:48, insgesamt einmal bearbeitet
Beitrag04.03.2011 um 02:47 (UTC)    
Titel:

der-pott hat Folgendes geschrieben:
tjpeiler-designs hat Folgendes geschrieben:
Ich hab mal ne Frage. Bist du zufällig Ausländer? Wenn ja, dann könntest du das ganze doch in deiner Muttersprache schreiben und übersetzten lassen. Ich glaube da würde was besseres bei rauskommen. Event. lässt du das was du da jetzt hast auch von anderen nochmal überarbeiten...


Mit solch einer Aussage würde ich sehr vorsichtig agieren!


was ist denn das nun wieder, hey er hat nur was gefragt !

jeder noch so kleine Pups wird sofort in die Rassismusschublade gepackt, ihr bekommt ja schon die Zornesröte ins Gesicht und fühlt euch provoziert, wenn man nur das Wort "Ausländer" benutzt - jetzt übertreib mal nicht

muss man denn jetzt schon sehr vorsichtig sein sowas nur zu fragen?
Ist das für einen Ausländer jetzt schon ne Beleidigung, wenn man nur danach fragt "Hey bist du Ausländer, wo kommst Du her?" - ich fasse es nicht - abgesehen davon was wir uns alles gefallen lassen müssen in ganz anderen Größenordnungen - nur mal so nebenbei (z.B. Scheiß Deutsche, ihr N....... etc.)

@tjpeiler-designs du hat ja wohl recht damit, den Vorschlag zu bringen, dann eine Seite in der Landessprache zu machen, wenn dieses Gewusel sonst keiner lesen kann und versteht, aber du hättest vielleicht so fragen müssen:
"Bist du zufällig GAST, ZUGEWANDERTER, NEUDEUTSCHER?"

oder wie hätten die es denn gern?

...auch als Deutscher wird man anderswo auf der Welt gefragt ob man Ausländer ist, wenn man uns nicht versteht
und dann antworte ich in Italien, Spanien, Griechenland oder sonst wo auf der Welt auch nicht: "Du solltest mit sowas sehr vorsichtig agieren!" (da macht man sich ja lächerlich)

wir könnten ja unsere Ausländerbehörden umbenennen in "Elite-Amt" oder
das Wort Ausländer total aus unserem Wortschatz verbannen & verbieten, weil unsere "Gäste" es als rassistisch & fremdenfeindlich verstehen [wollen] (prinzipiell so interpretieren und sich ans Bein ge..... fühlen!) und dann sollten wir vielleicht auch nur noch fragen:
"Hallo Hochwohlgeboren, wo kommst Du her von diesem schönen Planet?"

KOPFSCHÜTTEL!

einfach nur lachhaft - werd erwachsen.....und BackToTopic
______________
MfG aus Klein Paris-vereinzelte Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur


Zuletzt bearbeitet von klein-paris am 04.03.2011, 13:55, insgesamt 12-mal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de